Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Dunkle Tage im Iberia Parish - Ein Dave Robicheaux-Krimi Band 15 - cover

Dunkle Tage im Iberia Parish - Ein Dave Robicheaux-Krimi Band 15

James Lee Burke

Translator Norbert Jakober

Publisher: Pendragon

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Ein Atmosphärisches Meisterwerk über die Abgründe der Menschheit!

Als eine Frau namens Trish Klein in aufgewühltem Zustand in New Iberia auftaucht, stellt Dave Robicheaux fest, dass es sich dabei um die ­Tochter von Dallas Klein handelt - seinem Freund aus dem Vietnamkrieg, für dessen Tod er sich bis heute ­schuldig fühlt. Kaum angekommen, schließt Trish ­zweifelhafte Deals in Casinos ab. Der Verdacht kommt auf, dass sie in Wahrheit einen viel größeren Coup plant. Kann es sein, dass Trish den Mord an ihrem Vater rächen will? Und was hat sie mit dem angeblichen Selbstmord einer jungen Studentin zu tun? Um den Fall ­aufzuklären, muss Robicheaux sich endlich seinen Schuldgefühlen stellen.

Other books that might interest you

  • Fernsucht - Erlebnisse aus naher Vergangenheit - cover

    Fernsucht - Erlebnisse aus naher...

    Rolf Wilhelm Stärk

    • 0
    • 3
    • 0
    Rolf Stärk ist ein Globetrotter, wie er im Buche steht. Ob Sansibar, Syrien oder Spitzbergen: kein Weg war zu weit, kein Ziel zu ausgefallen, keine Herausforderung zu groß. Dutzende Länder rund um den Globus hat der Kölner in den vergangenen Jahrzehnten bereist, viele davon mit seiner Frau Ulrike und seinen beiden Hunden Vasco und Balou. Die zahlreichen Abenteuer, die der Weltenbummler unterwegs erlebt hat, hat er nun in einem ebenso packenden wie authentischen Werk verewigt. 
    
    Eine Hommage an die Liebe zum Reisen, gespickt mit kurzweiligen Anek­doten, die mal skurril, mal dramatisch, mal nachdenklich ausfallen und garantiert für Fernweh sorgen!
    Show book
  • Kronsnest - Roman - cover

    Kronsnest - Roman

    Florian Knöppler

    • 0
    • 3
    • 0
    Ein holsteinisches Dorf in den 20er Jahren:
    
    Das Dorf und der kleine elterliche Hof in der Elbmarsch sind seine ganze Welt: Der empfindsame ­Hannes ­leidet unter seinem gewalttätigen, unberechenbaren Vater und den Schikanen in der Schule. Zuflucht findet er allein in der Natur und in seinen Büchern. Doch Hannes beginnt, sich zu wehren, und unversehens ­gerät er dabei in die politischen Spannungen der Dorfgemeinschaft. Dabei will er doch eigentlich nur eines - die geheimnisvolle Mara für sich gewinnen, die so ganz anders ist als all die Mädchen im Dorf. Ein anderes Leben, denkt Hannes, ein anderes Leben muss doch möglich sein.
    Show book
  • Letzte Fahrt - Kapitän Scotts Tagebuch - Tragödie am Südpol 1910-1912 - cover

    Letzte Fahrt - Kapitän Scotts...

    Robert Falcon Scott

    • 0
    • 1
    • 0
    "Wären wir am Leben geblieben, ich hätte eine Geschichte erzählen müssen von Kühnheit, Ausdauer und vom Mut meiner Gefährten, die das Herz jedes Briten gerührthätte." R.F. ScottRobert Falcon Scott ging als tragische Gestalt in die Geschichte der großen Entdecker ein: 35 Tage nachseinem norwegischen Konkurrenten Roald Amundsen erreichte er am 16. Januar 1912 den Südpol undfand auf dem strapaziösen Rückweg in die englische Heimat zusammen mit seinen vier Kameradenin den eisigen Temperaturen der Antarktis den Tod. Der Nachwelt hinterließ er nur das Tagebuch, daser während der Expedition führte.Im Gegensatz zu den Aufzeichnungen anderer Forschungsreisender ist dieses Tagebuch weit mehr als das wissenschaftliche Dokument der einzelnen Entdeckungen und Beobachtungen eines leidenschaftlichen Forschers. Es ist die tragische und berührende Autobiographie eines Menschen, der angesichts von Enttäuschung, Hunger und Kälte mit großem Mut und Willenskraft für sich und seine Kameraden einsteht und sein Schicksal am Ende ohne Reue annehmen kann.
    Show book
  • Enriettas Vermächtnis - Roman - cover

    Enriettas Vermächtnis - Roman

    Sylvia Madsack

    • 0
    • 3
    • 0
    Wenn ein Erbe dunkle Geheimnisse ans Licht bringt.
    
    Alles beginnt mit einem Ende - mit dem Tod der hochbetagten Enrietta da Silva, einer weltweit geschätzten und wohlhabenden Autorin aus Buenos Aires. Kurz darauf sitzen in Zürich zwei Menschen vor Enriettas Testamentsvollstrecker: Emilio, ein konservativer Arzt aus Argentinien, und Jana, eine unkonventionelle Schauspielerin aus Salzburg und Ziehtochter der Verstorbenen.
    Überraschend kommen sich Emilio und Jana näher. Bis plötzlich Armando da Silva in Zürich auftaucht, Enriettas leiblicher Sohn - ein ungeliebtes, von ihr totgeschwiegenes Kind mit einer zwielichtigen ­Biografie. Er sei gekommen, um sein Erbe zu beanspruchen, sagt er, doch es geht ihm um sehr viel mehr. Denn Enriettas Vermächtnis birgt ein dunkles Geheimnis …
    Show book
  • Frostmond - Kriminalroman - cover

    Frostmond - Kriminalroman

    Frauke Buchholz

    • 1
    • 5
    • 0
    In den Tiefen Kanadas werden Verbrechen an indigenen Frauen aufgedeckt.
    
    Seit Jahren verschwinden junge Frauen ­indigener Herkunft spurlos entlang des Transcanada-Highways. Für die Polizei scheinen diese Verbrechen keine Priorität zu haben. Doch als die 15-jährige Jeanette Maskisin in Montreal tot aufgefunden wird und die Medien darüber groß berichten, werden die Ermittler LeRoux und Garner auf den Fall angesetzt. Ihre erste Anlaufstelle ist ein Cree-Reservat im hohen Norden Quebecs, aus dem Jeanette stammt. Dort stoßen die Polizisten auf Ablehnung, denn aus Sicht der First-Nation-Familien hat sich die Polizei nie für die vermissten Frauen interessiert. Die Ermittler kommen immer mehr in Bedrängnis, denn es werden weitere ­Opfer befürchtet und auch der Täter wird zur Zielscheibe - jemand hat blutige Rache geschworen.
    Show book
  • Triest Und Friaul - cover

    Triest Und Friaul

    Enrico Massetti

    • 0
    • 1
    • 0
    Das ist ein Reisefuehrer fuer Ausfluege ins italienische Friaul: der Weg fuehrt uns durch Grado, Lignano, Aquileia, Triest, Pordenone, Udine und bringt uns bis in die Berge des Friauls, die Karnischen Alpen, Tarvis und Sequals.
      
    
    
    Wenn Sie eine Tour durch Europa planen, sollten Sie die Region Friaul-Julisch Venetien im Nordosten Italiens, an der Grenze zu Österreich und Slowenien, in Betracht ziehen. Der Einfachheit halber kürzen wir den vollen Namen der Region mit Friaul ab. Diese schöne Region kann ein idealer Urlaubsort sein. Sie können hier klassisches italienisches Essen und andere Spezialitäten bekommen und das alles mit feinem Wein aus der Region runterspülen. Während Friaul keineswegs von Touristen unentdeckt ist, werden Sie normalerweise nicht mit Menschenmassen kämpfen müssen, um zu sehen, was Sie wollen. Wie die meisten Regionen Italiens hat es im Laufe der Jahre zu vielen Nationen gehört. Die Region bleibt multikulturell, eine außergewöhnliche Mischung aus italienischen, österreichischen und slawischen Einflüssen. 
    
    
    Triest ist mit etwa zweihunderttausend Einwohnern die größte Stadt der Region. Als Haupthafen der österreichisch-ungarischen Monarchie war Triest definitiv ein Teil von Mitteleuropa. Erst 1954 kam Triest zu Italien. Man kann sich leicht vorstellen, dass Triest mit einer solch einzigartigen Geschichte ein ziemlich einzigartiger Ort ist, den man besuchen sollte. Ist es auch. 
    
    
    Sobald Sie in Triest ankommen, werden Sie die allgegenwärtigen Kaffeehäuser bemerken. Zu den bekanntesten gehört das Antico Caffe San Marco. Wie es sich für eine internationale Stadt gehört, beherbergt Triest eine Vielzahl von historischen religiösen Gebäuden, die viele Glaubensrichtungen repräsentieren. Die serbisch-orthodoxe Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit und des Heiligen Spyridion, die in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, zeigt einen starken byzantinischen Einfluss. Gehen Sie hinein und schauen Sie sich die s
    Show book