As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Digital Work Design - Die Big Five für Arbeit Führung und Organisation im digitalen Zeitalter plus E-Book inside (ePub mobi oder pdf) - cover

We are sorry! This book is not currently available. But please don't worry, you still have more than 1 million other books to choose from, so you can read without limits!

Digital Work Design - Die Big Five für Arbeit Führung und Organisation im digitalen Zeitalter plus E-Book inside (ePub mobi oder pdf)

Isabell M. Welpe, Prisca Brosi, Tanja Schwarzmüller

Publisher: Campus Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Unternehmen richtig aufstellen für die digitale Zukunft
Bislang sprechen wir über Digitalisierung im Kontext von Menschen und Führungsaufgaben, aber nie in Bezug auf Organisationen. Es müssen aber auch die strukturellen Voraussetzungen gegeben sein, wenn ein Unternehmen seine Kultur ändern soll. Das Team um Isabell Welpe hat in einem mehrjährigen Forschungsprojekt Unternehmen im Digitalisierungsprozess begleitet und analysiert. In diesem Buch präsentieren die Autorinnen erstmals die fünf Erfolgsfaktoren für den Switch zur digitalen Organisation. Zusätzlich zu den Big Five geben sie Führungskräften einen Selbstdiagnose-Check sowie einen 10-Punkte-Plan für die Praxis mit auf den Weg.

Other books that might interest you

  • Das Ende der Anweisung - 6 Leadership-Tools für wirksame Führung heute - cover

    Das Ende der Anweisung - 6...

    Bernhard Cevey

    • 0
    • 1
    • 0
    Befehl und Gehorsam haben ausgedient in der modernen Unternehmenswelt, glücklicherweise. Anweisungen sind tabu. Sie widersprechen nicht nur dem Zeitgeist, sondern auch der Sachlogik heutiger Arbeit, denn sie passen nicht zu komplexen Aufgaben, virtuellen Arbeitswelten, stetiger Transformation und globaler Zusammenarbeit. Doch wie bringt man Menschen in Bewegung? Wie übt man Einfluss aus, ohne Druck zu machen? 
    
    Was es braucht, ist eine grundlegend neue Art der Kommunikation: aktivierend statt lenkend, empathisch statt druckvoll, überlegt statt ad hoc. Wie das geht, welche Werkzeuge Sie brauchen und wie Sie sie einsetzen, zeigt dieses Buch.
    
    Anhand typischer Führungssituationen lernen Sie sechs psychologisch fundierte Werkzeuge kennen, die Ihnen zeigen, wie Sie überzeugend, wertschätzend und aktivierend mit Ihren Mitarbeitern und Kollegen kommunizieren und auch schwierige Gesprächssituationen zu einem positiven Ergebnis führen.
    Show book
  • GABALs großer Methodenkoffer - Grundlagen der Kommunikation - cover

    GABALs großer Methodenkoffer -...

    Walter Simon

    • 0
    • 4
    • 0
    Kommunikative Fähigkeiten entscheiden mehr und mehr über die berufliche Entwicklung - unabhängig davon, welche fachliche Qualifikation man hat oder welche Tätigkeiten man ausübt.
    In diesem Buch erhalten Sie einen orientierenden Überblick und einen fundierten Einblick in alle wichtigen Werkzeuge, Techniken, Modelle und Methoden der Kommunikation.
    Die wichtigsten Kommunikationsmodelle werden im ersten Teil dieses Buches prägnant auf den Punkt gebracht. Der zweite Teil behandelt praktische Teilaspekte der Kommunikation wie Frage- und Zuhörtechniken. Besonderen kommunikativen Situationen im Berufsleben - wie beispielsweise Präsentieren, Verhandeln und Moderieren - widmet sich der dritte Teil. 
    Das Nachschlagewerk ist eine Fundgrube für jeden, der mit allen zentralen Begriffen vertraut werden möchte und konkrete Tipps für den beruflichen Alltag sucht.
    Show book
  • Strategisches Management - Theorie Entscheidung Reflexion - cover

    Strategisches Management -...

    Ewald Scherm, Christian Julmi

    • 0
    • 1
    • 0
    Dieses Lehrbuch gibt einen Überblick über die Theorie des strategischen Managements und widmet sich in besonderem Maße den Merkmalen der Entscheidungen, die ihm Rahmen des strategischen Managements zu treffen sind. Das Buch will hierbei nicht nur die Grundlagen des strategischen Managements vermitteln, sondern darüber hinaus den Leser zu einer kritischen Reflexion der im strategischen Management gängigen präskriptiven Empfehlungen anregen.
    Show book
  • Kaputtoptimieren und Totverbessern - Eine kurze Geschichte des Managements als Schalatanerie - cover

    Kaputtoptimieren und...

    Niels Pfläging

    • 0
    • 1
    • 0
    Analog zu den "Kurpfuschern" in der mittelalterlichen Medizin stellt Niels Pfläging in seinem Aufsatz zum Kursbuch 171 das heutige Management in Frage. Handelt es sich nur um tayloristische Dogmatiker? Fest steht für den Unternehmensberater, dass rein auf Effizienz setzende Führungskräfte der Komplexität der Gesellschaft nicht gerecht werden.
    Show book
  • Ein neuer Weg - Wertschätzende Veränderung - cover

    Ein neuer Weg - Wertschätzende...

    Jörg Möller-Jöhnk

    • 0
    • 1
    • 0
    Alles im Leben folgt der Aufmerksamkeit . das ist längst bekannt. Mit dieser Erkenntnis ist klar, welches grenzenlose Potential alles entstehen lässt! Natürlich auch das, was noch entstehen könnte - zumindest sind die Möglichkeiten dazu im täglichen Leben vorhanden. Basierend auf bekannten und wesentlichen Lebenselementen zeigt dieses eBook auf, welchen Einfluss jeder Einzelne und wir alle gemeinsam auf die Schöpfung haben. Dies ist insbesondere interessant, wenn es darum geht, bewusst etwas Neues oder zumindest etwas Anderes zu erschaffen. So ist Veränderung in unserem täglichen Wirken hier mal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet, sowie auch die dazu passenden Verhaltensweisen. Ein neuer Weg der wertschätzenden Veränderung in einem jederzeit freudigen und erfüllten Leben.
    Show book
  • Praxis erfolgreicher Mitarbeitermotivation - Techniken Instrumente Arbeitshilfen - cover

    Praxis erfolgreicher...

    Hartmut Laufer

    • 1
    • 2
    • 0
    Das traditionelle Führungsprinzip von Anordnung und Gehorsam funktioniert nicht mehr. Doch ohne die Bereitschaft der Mitarbeiter, bestimmte Arbeiten zu verrichten und sich anzustrengen, kann kein Unternehmen existieren. Mitte der 1990er-Jahre wurde von manchen Theoretikern die Meinung vertreten, Menschen seien durch andere Menschen ohnehin nicht zu motivieren. 
    Das galt als schick und fortschrittlich. Jeder erfahrene Praktiker wird aber bestätigen, dass es in vielen Führungssituationen ohne bewährte und mit Bedacht eingesetzte Leistungsanreize nun mal nicht geht - so sehr man das aus ideologischen Gründen bedauern mag. 
    Nur 14 Prozent der Mitarbeiter arbeiten laut wissenschaftlichen Studien engagiert, jeder fünfte Mitarbeiter hat innerlich gekündigt. Die Ursachen dieser schwindenden Arbeitszufriedenheit sind meist hausgemacht und auf interne Managementfehler zurückzuführen. Das sollte jeder Führungskraft zu denken geben.
    Anliegen dieses Buches ist es, den Leser mit praxisbewährten Theorien, Techniken und Instrumenten der Mitarbeitermotivation vertraut zu machen. Pragmatisch, umsetzbar, uneitel und mit dem Ziel, dem Leser das in den letzten Jahrzehnten immer schwieriger gewordene Führungsgeschäft zu erleichtern.
    Show book