Discover new books each day!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Vierzehn Tage - Sommernovelle - cover

Vierzehn Tage - Sommernovelle

Holger Brüns

Publisher: Verbrecher Verlag

  • 0
  • 3
  • 1

Summary

"Vierzehn Tage" erzählt eine Episode aus dem Leben eines Mittvierzigers, der in Berlin lebt und bei der Postsortierstelle arbeitet. Er hat zwei Wochen frei und weiß nichts mit sich anzufangen. Also lässt er sich treiben, trifft Bekannte, fährt ein paar Tage aufs Land und beginnt eine Affäre mit einem jüngeren Spanier. Seine ständigen Begleiter sind Erinnerungen an frühere Zeiten: an das Westberlin der 80er, an alte Ideale und Kämpfe, an eine Jugend, die hinter ihm liegt.

In "Vierzehn Tage" widmet sich Holger Brüns dem Älterwerden. Er geht den großen und kleinen Fragen nach, die das Vergehen der Zeit aufwirft: Was ist aus dem Leben geworden, von dem ich einmal geträumt habe? Was geschieht mit mir, während sich die Welt um mich herum verändert? War's das jetzt? Und werde ich jemals meine Küche renovieren?

Other books that might interest you

  • Hardcore Horror Stories 2 - I was a teenage Distillery - cover

    Hardcore Horror Stories 2 - I...

    Ralf Kor

    • 0
    • 7
    • 0
    Juicy besitzt ein besonderes Talent dafür, sich die falschen Kerle zu angeln, und mit Slim, ihrem neuen Freund, hat sie es nicht besser getroffen. Er behandelt sie wie Dreck, trinkt, hat zwielichtige Bekanntschaften und zu allem Überfluss neigt er zu perversen Sexspielen, die er mit ihr auslebt. Sie stößt an ihre Grenzen, als Slim von ihr verlangt, ihn anzupinkeln. Doch da entdecken die beiden, dass in Juicy noch ganz andere Talente schlummern, die ihren Freund auf eine Idee bringen.
    Show book
  • Boat People - cover

    Boat People

    Sharon Bala

    • 2
    • 2
    • 1
    Aufwühlendes Porträt einer der großen humanitären Krisen unserer Zeit
    
    Als ein verrostetes Frachtschiff mit 500 tamilischen Flüchtlingen die Küstengewässer der Vancouver Island erreicht, glaubt Mahindan, dass er und sein sechsjähriger Sohn Sellian ein neues Leben beginnen können. Stattdessen wird Sellian den Armen seines Vaters entrissen, und Mahindan wird zusammen mit den anderen Flüchtlingen ins Gefängnis geworfen. In Regierungskreisen und den Medien kursieren Gerüchte, dass sich unter den Boat-­People Mitglieder einer gefürchteten Terrormiliz eingeschlichen haben. Angesichts zunehmender Verdächtigung und endloser Verhöre muss Mahindan befürchten, dass das, was er notgedrungen und in letzter Verzweiflung tun musste, um zu überleben und aus Sri Lanka zu flüchten, ihm und seinem Sohn jetzt die Aussicht auf Asyl versperrt …
    Mit ihrem Roman »Boat People« ist der Autorin ein großartiges und spannendes moralisches Drama gelungen, einfühlsam und tief berührend erzählt. Sie wirft die Frage auf, welchen Preis ein Land zu zahlen bereit ist, wenn es im Namen der öffentlichen Sicherheit das Leben anderer Menschen aufs Spiel setzt, und was es heute bedeutet, Mensch zu sein.
    Show book
  • Das Asam Vermächtnis - cover

    Das Asam Vermächtnis

    Rüdiger Woog

    • 0
    • 5
    • 0
    Was wäre wenn? Wenn es in den ehrwürdigen Mauern eines weltberühmten Klosters ein uraltes Geheimnis gäbe, das gewisse Kreise um jeden Preis hüten wollten? Was, wenn dieses Geheimnis aufzufliegen drohte und der mysteriöseste Geheimorden aller Zeiten aus den Tiefen der Geschichte stiege, um dies zu verhindern? Hauptkommissar Leo Dietz ist aus den Osterferien zurück. Das Präsidium ist mintgrün gestrichen und die neue Polizeipräsidentin ein hipper digital native. Kaum im Dienst, erhält Dietz einen Anruf von Tim Gräber, einem alten, längst vergessenen Schulfreund. Tim bittet ihn um Personenschutz und will ihn unbedingt treffen. Bevor es jedoch zu diesem Treffen kommt, wird in der weltberühmten Klosterkirche von Weltenburg ein Mann mit wie zur Kreuzigung ausgebreiteten Armen und einer altertümlichen Lanze in der Brust aufgefunden. Bei dem Toten handelt es sich um Tim Gräber, Dietz alten Schulfreund
    Show book
  • Vier Männer um Honey - cover

    Vier Männer um Honey

    Lori Foster

    • 0
    • 6
    • 0
    Wenn Honey gelegentlich schwindelig wird, dann liegt das nicht an den Folgen ihres Autounfalls, sondern an den sexy Hudson-Brüdern, die sie gerettet haben. Vor allem der umwerfend attraktive Sawyer lässt ihren Puls rasen! Dumm nur, dass Honey ihm nicht vertrauen kann …
    Show book
  • Schlüssel der Zeit - Band 4: Der Fuchs und der Räuber - Lokale Histo-Fantasy-Serie - cover

    Schlüssel der Zeit - Band 4: Der...

    Tanja Bruske

    • 0
    • 3
    • 0
    Kaum hat Keyra sich an den Gedanken gewöhnt, eine "Zeitwächterin" zu sein, gehen ihre Abenteuer auch schon weiter: Sie muss mit ihrem neuen Mentor Leopold zurecht kommen, was sich aber wegen seiner Geheimnistuerei als schwierig erweist. Kurz danach wartet auch schon die nächste Zeitreise: Der Schlüssel der Zeit führt Keyra nach Bad Orb ins Jahr 1634, wo sie sich inmitten einer Spessart-Räuberbande wiederfindet. Und deren Anführer ist niemand Geringeres als der berühmte Peter von Orb!
    
    Band 1 "Der Ruf der Schlösser", Band 2 "Der Hexer von Bergheim" und Band 3 "Das Geheimnis der Kommende" der Serie "Schlüssel der Zeit" liegen ebenfalls als E-Books und als Taschenbuch-Sammelband (ISBN9783947612482) bei mainbook vor. Die Serie wird fortgesetzt.
    Show book
  • Achtsam scheitern - Wie ich die Erde retten und dabei gut duften wollte - cover

    Achtsam scheitern - Wie ich die...

    Christin Henkel

    • 0
    • 1
    • 0
    Alle reden vom Klima, außer Christin Henkel. So darf es nicht weitergehen! Also macht sie sich auf in die schöne neue Ökowelt. Mit Demeter-Denis und Tantra-Torben erkundet sie den tollen neuen #greenlifestyle. Denn was zählt mehr als ein reines ökologisches Gewissen, so wie es um unseren Planeten bestellt ist? Sie besucht ein Achtsamkeitsseminar, lebt unter Eso-Hipstern in Brandenburg und erfährt von Zero Waste, Golden Milk und Sextoys aus Naturmaterialien. Man zeigt ihr, wie man den Moment lebt und wertschätzend mit sich selbst und mit der Natur umgeht. Lastenfahrrad statt Auto! Sie erzählt heitere Fleckengeschichten aus dem Unverpackt-Laden, von dem heißen Tipp, die Haare mit Roggenmehl zu waschen, von dem phantastischen Vorsatz, Marie Kondo zu folgen, alles auszumisten und reinen Tisch zu machen – um dann doch alles zu behalten. Und schließlich macht ihr die Corona-Krise ein Geschenk: Christin Henkel lernt, wie ihr Leben von heute auf morgen entschleunigt werden kann, auch wenn das Toilettenpapier fehlt. Slow Food, slow sex, greentastic!
    Show book