Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko - Zwei Erzählungen - cover

Verrückt nach Vincent & Reise nach Marokko - Zwei Erzählungen

Hervé Guibert

Translator J.J. Schlegel

Publisher: Albino Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

In Deutschland wurde Hervé Guibert (1955 – 1991) durch das Protokoll seiner Aids-Erkrankung berühmt, das den provokanten Titel trägt: "Dem Freund, der mir das Leben nicht gerettet hat" (1991, NA 2021). Doch seine literarische Karriere hatte bereits zehn Jahre zuvor begonnen, mit kleinen, intensiven Erzählungen, die von der Poetik Roland Barthes' und Thomas Bernhards geprägt waren. Zwei dieser Texte verarbeiten Guiberts Beziehung zu Vincent, einem jungen Mann, den er 1981 auf einer Reise durch Marokko kennenlernte und dem er bis kurz vor seinem Tod in einer Art Hassliebe verbunden blieb. Aus Anlass von Guiberts 30. Todestag erscheinen beide Erzählungen nun erstmals zusammengefasst in einem Band.
"Reise nach Marokko" (1982) ist eine experimentelle Tour de force, eine wilde Collage aus fantasierten Orient-Klischees und realen Machtspielchen innerhalb einer kleinen französischen Reisegruppe. Auch wenn dem Bericht eine wirkliche Reise zugrunde liegt, verwebt Guibert beide Textebenen und verwischt damit die Grenze zwischen Erfindung und realem Geschehen. Der Intensität der Amour fou mit Vincent scheint er nur mit dem literarischen Mittel der Autofiktion beizukommen – ein Verfahren, das auch "Verrückt nach Vincent" (1989) zugrunde liegt. Dort lässt Guibert den titelgebenden Protagonisten bei einem Sprung aus dem Fenster sterben, um dann in rückläufiger Chronologie zu erzählen, wie sich die obsessive Urlaubsbekanntschaft in Paris fortsetzt. Das Prinzip der Rückwärtserzählung aufgreifend, steht in dieser Ausgabe der jüngere Text vor dem älteren. So wird "Reise nach Marokko" zur zweifachen Rückkehr – zum Beginn einer verhängnisvollen Affäre und zu den Anfängen einer Schriftstellerkarriere.

Other books that might interest you

  • Im Dunkel scheint dein Licht - Wahre Weihnachtsgeschichten - cover

    Im Dunkel scheint dein Licht -...

    Andi Weiss

    • 1
    • 0
    • 0
    Für dieses Buch haben 30 Menschen ihr ganz persönliches weihnachtliches Erlebnis zu Papier gebracht. Die Geschichten erzählen davon, welche Kraft das Weihnachtsfest gerade in dunklen Zeiten entfaltet, wo Menschen auf überraschende Weise beschenkt wurden und wie das Wunder der Heiligen Nacht für sie fassbar geworden ist. Ein Buch, das dazu ermutigt, selbst ein Hoffnungslicht für andere zu sein - ganz besonders zur Weihnachtszeit.
    Show book
  • Bitte nicht freundlich - cover

    Bitte nicht freundlich

    Sarah Schmidt

    • 0
    • 0
    • 0
    "Bis vor kurzem, als hier noch nicht diese widerliche und verlogene Freundlichkeit vorherrschte, war das Schönste im Berliner Alltag die Herausforderung: Wer ist fieser? Der Verkäufer oder der Kunde? Das war spannender und fairer Wettkampf und glücklich war ich, wenn beispielsweise der Busfahrer beim Fahrscheinverkauf aus Versehen ein bisschen netter war als ich und darum verloren hatte. Die Anerkennung, die dann aus seinen Augen blitzte, dieses ,Respekt, junge Frau!', machte mich glücklich." Der Tabakhändler wird von Videokameras auf Freundlichkeit getrimmt, im Bus beschimpfen sich Jugendliche, wie verflucht man Nichtraucher, wie verhält man sich, wenn man mit der eigenen Zukunft telefoniert, wie begegnet man Friedrich Merz, wer rettet die Kartoffel Linda? Sarah Schmidt erhellt erneut unseren Alltag und seinen Wahnsinn!
    Show book
  • Alle Jahre Oma - Hans Scheibner liest "Oma gibt nicht auf" - cover

    Alle Jahre Oma - Hans Scheibner...

    Hans Scheibner

    • 0
    • 0
    • 0
    Oma Kreienbohm ist schockiert: Ihre Kinder haben nicht nur sie in ein Seniorenheim abgeschoben, nein, sie muss auch befürchten, dass sie ihren geliebten Hund Mozart in ein Tierheim gegeben haben. Und den Heiligen Abend wollen sie dieses Jahr ohne ihre Oma verbringen. Zu viel für die rüstige Dame. Trotz einer frisch operierten Hüfte und dem kalten Dezemberwetter flieht Helene Kreienbohm aus dem Seniorenstift, um ihren Hund zu retten. Denn: Oma gibt nicht auf!Die vorliegende Geschichte stammt aus dem Erzählband "Alle Jahre Oma" von Hans Scheibner, der als Buchausgabe bei List erscheint.
    Show book
  • Recherche - Gewinnertext Bachmannpreis 2015 - cover

    Recherche - Gewinnertext...

    Nora Gomringer

    • 0
    • 0
    • 0
    Sehr geehrte Damen und Herren, Bewohner der Gönnerstraße 18! Mein Name ist Nora Bossong, ich bin Schriftstellerin und arbeite an einem neuen Roman.Gerne würde ich Sie zu den tragischen Vorfällen am 23.2. dieses Jahres befragen. Ich erlaube mir, bei Ihnen zu klingeln und danke Ihnen schon im Voraus für Ihre Zeit.N. B.Die Recherche beginnt.
    Show book
  • Fantasiestücke in Callots Manier - Erweiterte Ausgabe - cover

    Fantasiestücke in Callots Manier...

    E. T. A. Hoffmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Eine Sammlung seiner besten Erzählungen, enthalten sind:
    
    Erster Teil
    
    Vorrede
    I. Jaques Callot
    II. Ritter Gluck
    III. Kreisleriana
    IV. Don Juan
    V. Nachricht von den neuesten Schicksalen des Hundes Berganza4
    
    Zweiter Teil
    
    I. Der Magnetiseur
    II. Der goldne Topf
    III. Die Abenteuer der Silvester-Nacht
    IV. Kreisleriana
    Show book
  • Schokolade für die Ohren (ungekürzt) - cover

    Schokolade für die Ohren...

    Ephraim Kishon, Philibert...

    • 0
    • 0
    • 0
    Schokolade verführt seit Jahrhunderten Kinder wie Erwachsene. Sie ist aber auch Anlaß leidenschaftlicher Unterhaltungen. Seelentröster? Dickmacher? Zartbitter oder Vollmilch? Fest oder flüssig? Auch die Autoren dieser amüsanten Anthologie konnten der zartesten Versuchung seit... nicht widerstehen. Lassen Sie sich in die sinnliche Welt der Speise der Götter entführen. Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Lieblingsschokolade griffbereit liegt...
    Show book