As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Jugend nachher - Roman - cover

Jugend nachher - Roman

Hertha Pauli

Publisher: Milena Verlag

  • 0
  • 7
  • 1

Summary

Irene, 15, hat das KZ überlebt, sie kommt zurück in die Stadt und muss bald feststellen, dass sich an Hass und Misstrauen seitens der Bevölkerung nichts geändert hat. Niemand will von ihrer Vergangenheit wissen, man betrauert den verlorenen Krieg, fühlt sich vom
Führer betrogen. Auch von Irene wird erwartet zu schweigen.
Einer der besten Romane zur psychologischen Situation nach dem Zusammenbruch des NS-Regimes in Österreich.

Nach der Befreiung aus dem KZ befreundet sich Irene im amerikanischen Lazarett mit Michael, einem ehemaligen Hitlerjungen, der ihr von der "Wolfsbande", erzählt; seine
Schilderungen von Kameradschaft und Zusammengehörigkeit faszinieren sie. Irenes Problem ist ihre Ortlosigkeit. Für sie und ihre Erlebnisse ist nach dem Zusammenbruch des NS-Regimes kein Platz.
In der kleinen Pension ihrer Tante findet Irene als kostenloses Hausmädchen eine lieblose Unterkunft und wird ab sofort mit dem ungehemmten Fortleben der NS-Ideologie konfrontiert. In diesem Ambiente, wo keiner dem anderen traut, ist Irenes Lager-Vergangenheit die eigentliche Schande, die es zu verbergen gilt. Ebenso naheliegend ist es, dass die kriminellen Umtriebe einer übrig gebliebenen HJ-Gruppe unter der Schlagzeile "Missbrauchte Pfadfinderideale" Platz finden. Es ist genau jene Gruppe, der Michael angehört – und auch der junge Toni, in den sich Irene nach einigen geheimen Treffen verliebt hat. Toni will aussteigen aus der verschwörerisch organisierten Gruppe, in der ein skrupelloser "Führer" ein autoritäres Kommando führt. Die beiden wollen fliehen.

Die Art und Weise, wie Hertha Pauli in diesem Roman die psychologischen Trennlinien zwischen den verschiedenen Motivationen und Standorten der jugendlichen und erwachsenen Akteure setzt, ist ein finaler Kommentar zum Umgang mit der NS-Vergangenheit, vorgelegt im Jahr 1959. Damals wurde es wurde mit Heinrich Bölls "Haus ohne Hüter" verglichen.

Other books that might interest you

  • Die Geheimnisse von Paris - Erweiterte Ausgabe - cover

    Die Geheimnisse von Paris -...

    Eugène Sue

    • 0
    • 0
    • 0
    Dieses Werk handelt von intriganten Adelsparteien und besonders dem Pariser Unterschichten-Milieu, dessen schwieriger Alltag zwischen Arbeit, Elend und Verbrechen von Sue teils realistisch, teils pittoresk idealisierend, aber immer spannend und mit wachsender Anteilnahme geschildert wird. Eine zentrale Person und Identifikationsfigur des Autors ist hierbei der Comte (= Graf) de Gérolstein, der sich als "Rodolphe" inkognito unter das Volk begibt und rettend und rächend als Superheld auftritt. 
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Schwüle Tage (Ungekürzte Lesung) - cover

    Schwüle Tage (Ungekürzte Lesung)

    Eduard von Keyserling

    • 0
    • 0
    • 0
    Der junge Adlige Bill muss die Ferienzeit mit seinem unnahbaren Vater auf dem elterlichen Gut verbringen, wo er sich rastlos und einsam die Tage zu vertreiben sucht. Ein Besuch bei der Tante und ihren Töchtern verspricht Abwechslung. Bill spürt eine geheimnisvolle Spannung zwischen seiner Cousine Elitta und seinem Vater, die zu einem Eklat führt...
    Show book
  • Briefe an eine Freundin - Erweiterte Ausgabe - cover

    Briefe an eine Freundin -...

    Wilhelm von Humboldt

    • 1
    • 1
    • 0
    1788 lernte von Humboldt Caroline von Dacheröden kennen, die er dann 1791 heiratete. Mit ihrem überlieferten Briefwechsel, für den ein von beiden Eheleuten gepflegter Ton wechselseitiger Idealisierung bezeichnend ist, schufen Caroline und Wilhelm von Humboldt ein Orientierungsmuster des Geschlechterverhältnisses für das deutsche Bürgertum im 19. und noch im 20. Jahrhundert.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Lenz - Erweiterte Ausgabe - cover

    Lenz - Erweiterte Ausgabe

    Georg Büchner

    • 0
    • 0
    • 0
    Lenz ist eine Erzählung von Georg Büchner, der Titel stammt jedoch nicht vom Autor selbst. Die Erzählung beschreibt den sich verschlechternden Geisteszustand des Schriftstellers Jakob Michael Reinhold Lenz und basiert einerseits auf einigen Briefen von Lenz, andererseits auf den schriftlichen Beobachtungen des Pfarrers Johann Friedrich Oberlin. (aus wikipedia.de)
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Erzählungen 10: Heimkehr Gespräch mit dem Beter Gespräch mit dem Betrunkenen Aphorismen Er - cover

    Erzählungen 10: Heimkehr...

    Franz Kafka

    • 0
    • 0
    • 0
    Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 in Prag geboren und verstarb am 3. Juni 1924 in Klosterneuburg-Kierling, Österreich. Es gibt nur sehr wenige Autoren, aus deren Namen eine stilistische Begrifflichkeit abgeleitet wurde - Franz Kafka ist einer dieser Autoren. Das Wort: &Kafkaesk& wurde im Duden aufgenommen und beschreibt einen  Literatur-Stil, in welchem die Grenzen zwischen Realität und Fiktion nicht  augenscheinlich erkennbar sind. Das Phantastisch-Paralleluniversumartige und das Abgründig-Allumfassende sind Elemente der Literatur Franz Kafkas, die sich in allen  seinen Texten wiederfinden. Der Sprecher Friedrich Frieden verschafft mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil der Literatur  Franz Kafkas gelebten Ausdruck.
    Show book
  • Gedichte - Erweiterte Ausgabe - cover

    Gedichte - Erweiterte Ausgabe

    Eduard Mörike

    • 0
    • 0
    • 0
    Eduard Friedrich Mörike war ein deutscher Lyriker der Schwäbischen Schule, Erzähler und Übersetzer. Er war auch evangelischer Pfarrer, haderte aber bis zu seiner frühen Pensionierung stets mit diesem "Brotberuf". Dieser Sammelband beinhaltet seine viele hundert seiner schönsten Gedichte.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book