Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Mein Leben und Werk (Neuausgabe mit Originalfotos) - Autobiografie eines modernen Unternehmers - cover

Mein Leben und Werk (Neuausgabe mit Originalfotos) - Autobiografie eines modernen Unternehmers

Henry Ford

Publisher: AMRA Verlag

  • 1
  • 0
  • 0

Summary

"Ich schildere die Entwicklung der Ford-Automobil-Gesellschaft nicht etwa aus persönlichen Gründen. Ich predige keineswegs: Gehe hin und tue desgleichen. Ich versuche nur, nachdrücklich darauf hinzuweisen, dass die heute üblichen Methoden, Geld zu verdienen, nicht die besten sind. Und meine Überlegungen hatten mich dahin gebracht, dass ich mich völlig von diesen Methoden abwenden konnte. Von dieser Zeit datiert der beispiellose Erfolg meiner Gesellschaft."

HENRY FORD gilt heute als Symbol für Amerikas Übergang vom Agrarstaat zur Industrienation. Wie schaffte es der Sohn eines Farmers, in wenigen Jahren zu einem der reichsten Männer der Welt zu werden? Seine Maxime lautete:

Sobald man etwas im Geiste klar und deutlich vor sich sieht, beginnt es sich bereits zu gestalten. Die dadurch angeregten geistigen Energien wirken dann als Helferkräfte bei der Formgebung und Verwirklichung des innerlich Bejahten.

MEIN LEBEN UND WERK wurde vom Time Magazine in die Liste der 100 wichtigsten Bücher des 20. Jahrhunderts aufgenommen. In seiner Autobiografie erklärt Henry Ford, wie man erfolgreich und fair ein Geschäft aufbaut - gerade heute wieder eine Offenbarung für jeden Manager und Unternehmensgründer.

Amazon.com: Henry Ford (1863-1947) war ein Genie! ... Dies ist eines der besten Business-Bücher, die je geschrieben wurden. Wenn Sie nach einem guten Buch über die Geschäftswelt oder einem guten Buch über Henry Ford suchen, dann haben Sie es jetzt gefunden.
Available since: 02/19/2014.
Print length: 256 pages.

Other books that might interest you

  • DIE SEELE IM JENSEITS Erleuchtung geschieht wenn von uns nichts als Liebe übrig ist - cover

    DIE SEELE IM JENSEITS...

    Michael J. Diekmann, Whitley...

    • 0
    • 0
    • 0
    »Dieses Buch ist ein spirituelles Juwel.« - Empfohlen von der SPIEGEL-Bestsellerautorin Pavlina Klemm.KANN LIEBE DEN TOD ÜBERDAUERN? Whitley und Anne Strieber beantworten das in ihrem Bericht aus dem Jenseits mit einem entschiedenen Ja. Nach einer Nahtoderfahrung entwickelte Anne einen genialen Kontaktplan, den sie zum Erstaunen ihres Ehemannes nur anderthalb Stunden nach ihrem Tod umsetzte. Was ihr Mann dann erlebte, gehört laut Jenseitsforscher Dr. Gary Schwartz, der das Vorwort beitrug, zu den überzeugendsten Kontakten mit dem Jenseits, die jemals erzählt wurden. WIE ANNE STRIEBER SAGT: »Die Menschheit ist eine Spezies, in der es eine große Kluft gibt, nicht so sehr zwischen den Geschlechtern, sondern zwischen den Lebenden und denen, die man gewöhnlich als Tote bezeichnet. Das ist nicht natürlich und nicht notwendig. Wir können diese Trennung überwinden. Dazu brauchen wir uns nur der Werkzeuge zur Stärkung unserer Seele zu bedienen: objektive Liebe verstehen und leben, Achtsamkeit aufbringen und mediale Fähigkeiten entwickeln, das sind die Grundlagen.«IHR MANN WHITLEY STRIEBER zählt zu den ungewöhnlichsten Schriftstellern unserer Zeit. Die Romane »Wolfsbrut« und »Der Kuss des Todes«, beide erfolgreich verfilmt, letzterer mit David Bowie, machten ihn berühmt. In dem Bestseller »Communion«, mit Christopher Walken filmisch umgesetzt, schildert er seine Entführung durch Aliens. »Sturmwarnung« lieferte die Vorlage zu Roland Emmerichs Film »The Day After Tomorrow«, und seine »Alien Hunter«-Romantrilogie wurde 2016 als TV-Serie »Hunters« verfilmt. Fast alle seiner mehr als vierzig Bücher zeigen ihn als Verfechter spiritueller Konzepte.
    Show book
  • Rocking and Rolling - 60 Jahre Bandgeschichte in Gesprächen mit Martin Scholz - cover

    Rocking and Rolling - 60 Jahre...

    Martina Scholz, The Rolling Stones

    • 0
    • 0
    • 0
    Am 12. Juli 1962 gaben die Stones in London ihr erstes Konzert. 1988 hat Martin Scholz Keith Richards zum ersten Mal interviewt. Seither haben die Stones dem Journalisten und Autor elf Mal Rede und Antwort gestanden, mal gemeinsam, mal allein, in München, London, Paris, Brüssel oder Hamburg. Etliche Bandmitglieder kommen hier zu Wort: Neben Richards natürlich auch Mick Jagger und Ron Wood aber auch Bill Wyman, immerhin 31 Jahre Bassist bei den Stones, und der jüngst verstorbene Charlie Watts, der ganze 59 Jahre Bandmitglied war. Es geht, natürlich, um Sex, Drugs and Rock'n'Roll, aber auch um Political Correctness, Skandale und Gefängnisstrafen, Flugangst, Durchhaltevermögen und das Älterwerden, Gott, den Teufel und die Liebe, das Leben vor und das nach dem Tod, die Hassliebe zwischen Jagger und Richards und vieles mehr. Die Interviews mit der Band werden ergänzt um Gespräche mit prominenten Wegbegleitern und Bewunderern, darunter Tina Turner, Sheryl Crow, Wolfgang Niedecken, Salman Rushdie – und Bono, der einiges über seine langjährige Freundschaft (und Rivalität) mit dem Stones-Frontmann, geteilten Größenwahn – und, ja, auch die Falten in Jaggers Gesicht zu erzählen hat.-
    Show book
  • Der Mann der Weltmeisterin wurde - Meine zwei Leben Aufgezeichnet von Claudio Honsal - cover

    Der Mann der Weltmeisterin wurde...

    Erik Schinegger, Claudio Honsal

    • 0
    • 0
    • 0
    Vom Sieg auf der Ski-Piste – und im wahren Leben
    
    1966 gewinnt Erika Schinegger bei der Ski-WM in Portillo die Goldmedaille in der Abfahrt. Ein Jahr später erfährt sie das Unglaubliche: Sie ist von Geburt an ein Mann. 
    Heute blickt Erik Schinegger auf zwei ereignisreiche Leben zurück. Authentisch und ohne Angst vor Tabus erzählt er von seinen Erfolgsjahren als Skiläuferin, von seiner Identitätskrise und der schwierigen Zeit der Richtigstellung zum Mann, den Reaktionen von Freunden, Familie und Öffentlichkeit, von seiner Entwicklung vom Super-Macho zum liebevollen Familienvater, und davon, wie er es schaffte, als erfolgreicher Skischulbesitzer einen neuen Lebensweg zu beschreiten. 
    
    Mit einem Vorwort von Ski-Legende Karl Schranz und zahlreichen Abbildungen
    Show book
  • Sissi Im Dienst der Krone - BsB Romanbiografie - cover

    Sissi Im Dienst der Krone - BsB...

    Gaby Schuster

    • 2
    • 2
    • 0
    Es hatte wie im Märchen begonnen. Doch aus der lebensfrohen Prinzessin ist eine einsame Kaiserin geworden. Sissi muss am Wiener Hof um alles kämpfen, was ihr teuer ist: um ihre Kinder, ihre Wünsche, ihre Freiheit. Eins nach dem anderen wird ihr genommen. Aber dann lernt sie den rebellischen Grafen Andrässy kennen. Und plötzlich hat ihr Leben wieder einen Sinn.
    
    Teil zwei der Sissi-Trilogie von Gaby Schuster
    Show book
  • Zeichen am Weg - Das spirituelle Tagebuch des UN-Generalsekretärs - cover

    Zeichen am Weg - Das spirituelle...

    Dag Hammarskjöld

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Tod Dag Hammarskjölds am 17. September 1961 erschütterte die Welt. Warum seine UN-Sondermaschine über dem Kongo abstürzte, ist bis heute ungeklärt. Dass die Welt ihn danach nicht nur als Diplomaten sehen lernte, sondern auch als religiösen Philosophen und Dichter, ist auf das tagebuchartige Manuskript 'Vägmärken' (Wegzeichen) zurückzuführen, das er hinterließ.
    Show book
  • Michael Schumacher - Eine einzigartige Karriere - cover

    Michael Schumacher - Eine...

    Julius Schreiber

    • 0
    • 0
    • 0
    Michael Schumacher - ein Leben auf der Überholspur. Siebenfacher Formel-1-Weltmeister und Aushängeschild der Autofahrernation. Michael, der Superdeutsche. Diszipliniert, detailverliebt, fleißig, tapfer, ehrlich.  Vor 30 Jahren, am 25. August 1991 startete Michael Schumacher seine Formel-1 Karriere in Belgien. Vermutlich kam der Jordan Deal nur durch eine kleine Schummelei seines Managers Willi Weber zustande. Weber versicherte Teamchef Eddi Jordan, Michael kennen den anspruchsvollen Kurs von Spa-Francorchamps aufgrund seiner Nähe zu Kerpen sehr gut. Dem war aber nicht so. Michael war den Kurs gerade mal mit dem Fahrrad abgefahren. Da Stammpilot Bertrand Gachot gerade im Gefängnis saß, bekam Schumacher aber seine Chance und beeindruckte. Es war nur ein sehr kurzes, aber nachhaltiges Gastspiel.  Direkt nach dem ersten Rennen in Belgien wurde Flavio Briatore auf Michael aufmerksam und holte ihn auf spektakuläre Weise ins Team Benetton.  Im Jahre 1996 wechselte Schumacher auf Empfehlung des Ferrari-Beraters Niki Lauda zu Ferrari und hob die krisengebeutelte Scuderia in die Weltklasse der Formel-1.  Doch das Leben des Superstars kennt leider nicht nur Erfolge.  2013, Méribel, in den französischen Alpen. Ein Skiunfall verändert das Leben von Michael Schumacher und das seiner Familie. Aber die Familie steht zu ihm. Informationen zum Gesundheitszustand werden lange zurückgehalten und seit dem 29. Dezember 2013 ist er aus der Öffentlichkeit verschwunden.  Am 15. September 2021 startete ebenso eine Netflix Dokumentation über das Leben des Formel-1-Superstars.
    Show book