Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Der wahre Grund für Reichtum (mit Originalfotos) - Erkenntnisse über Erfolg Gesundheit Wiedergeburt und innere Kraft - cover

Der wahre Grund für Reichtum (mit Originalfotos) - Erkenntnisse über Erfolg Gesundheit Wiedergeburt und innere Kraft

Henry Ford

Publisher: AMRA Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Der eigentliche Quell des Reichtums liegt in jedem Menschen selbst. Durch das richtige Denken und Handeln kann er ihn zum Fließen bringen. Dabei sind nicht die materiellen Mittel ausschlaggebend, sondern der menschliche Geist.
"Je intensiver wir denken, desto stärkere Anziehungskräfte gehen von uns aus. Wer ganz auf seine Arbeit konzentriert ist, der zieht in wachsendem Maß die Wesen, Dinge und Umstände an, die der Vollendung seines Werkes dienlich sind."
Im Gespräch mit dem Philosophen RALPH WALDO TRINE enthüllt HENRY FORD das Geheimnis seines Erfolgs. Er spricht über die innere Kraft, die ihm den Antrieb verliehen hat, seine großen Leistungen zu vollbringen, über Fragen der Gesundheit, den Stellenwert des Glaubens und die Wiedergeburt, aber auch darüber, dass weder Ruhm noch Reichtum der wahre Grund menschlichen Strebens ist.
Ein Nachwort von CHARLES S. BRADEN zeigt, welchen Einfluss die Vertreter positiven Denkens jener Zeit auf seine Auffassungen genommen haben.
Mit zahlreichen Fotos und einem Exkurs über das "Hanf-Auto".
HENRY FORD (1863-1947) war nicht nur ein erfolgreicher Erfinder, Konstrukteur und Geschäftsmann, sondern auch ein genialer Denker, dem die geistige Erneuerung des Menschen am Herzen lag. Seine Aussagen über den wahren Zweck eines Unternehmens sind heute noch eine Offenbarung für jeden Manager.
Available since: 06/03/2019.
Print length: 128 pages.

Other books that might interest you

  • Politik als Beruf - cover

    Politik als Beruf

    Max Weber

    • 0
    • 0
    • 0
    Max Weber hat in diesem Vortrag eine komprimierte Fassung seines umfassenden Werkes geschaffen. Themen sind Wirtschaft, Recht, Religion, Gesellschaft, Staat und Herrschaft und eine Fülle historischer Fakten. Dies alles bekommt seine Erwähnung als Bedingung für den Willen zum Beruf als Politiker. Es ist dies fast ein „Handbuch Politik“. Jeder an Politik Interessierte sollte dies kennen.
    Show book
  • Die größten Kriminalfälle Skandinaviens - Teil 1 - cover

    Die größten Kriminalfälle...

    Tonny Holk, Torgeir P....

    • 0
    • 0
    • 0
    True Crime aus Skandinavien! Drei erschreckende Fälle, die den Norden und auch den Rest der Welt erschüttert haben: "Der Amager-Mann", "Terror auf norwegischem Boden" und "Der Fall Bobby erschütterte ganz Schweden". Anders als ein Krimi sind es hier keine fiktionalen Charaktere, sondern reale Personen, über die aus Perspektive der ermittelnden Kriminologen und Polizisten geschrieben wird. Die Fälle lesen sich so spannend wie ein Krimi, doch lässt sich nicht ganz ausblenden, dass diese Taten tatsächlich begangen wurden. -
    Show book
  • Lyrikalikus 162 - cover

    Lyrikalikus 162

    Friedrich Frieden, Georg Trakl

    • 0
    • 0
    • 0
    Ein kurzweiliger Poetry-Slam, bei welchem Lyrik eines kanonischen Dichtersmit semi-akustischen Instrumenten (Gitarren + Bass) und intuitiver Percussionuntermalt wird. Ob in der Badewanne, unterwegs, auf Parties oder im Bett - aufdem Abspielmedium Ihrer Wahl "Play-Prozess starten" und die Reise beginnen lassen....Textinhalt von Georg Trakl.
    Show book
  • Seht zu wie ihr zurechtkommt - Was die Kriegsgeneration uns hinterlässt - cover

    Seht zu wie ihr zurechtkommt -...

    Sebastian Schoepp, Heribert Prantl

    • 0
    • 0
    • 0
    Vom Abschied und vom Neuanfang Die Sorge um die alt werdenden Eltern ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Familienstrukturen haben sich aufgelöst, das Leben in der globalisierten Welt fordert maximale Flexibilität und Mobilität. Die wenigsten sind darauf vorbereitet, plötzlich für gebrechliche Menschen da sein zu müssen. Die Pflege reißt Lücken in unsere Lebensläufe und konfrontiert uns mit uns selbst. Dies umso mehr, wenn die Eltern den Zweiten Weltkrieg erlebt haben und in ihrer Seele unaufgearbeitete Traumata verbergen. Sebastian Schoepp macht sich auf eine Zeitreise ins Leben seiner Eltern, vom Russlandfeldzug bis ins Pflegeheim, und damit in die Vergangenheit Deutschlands. Denn mit dem endgültigen Ableben der Kriegsgeneration endet auch eine Epoche.
    Show book
  • Wilde Jahre - cover

    Wilde Jahre

    Astrid Ruppert

    • 0
    • 0
    • 0
    In den ausgehenden Sechzigerjahren verlässt die junge lebenshungrige Paula Winter Hals über Kopf die enge Welt ihres hessischen Heimatdorfes. Und damit auch ihre verbittert schweigsame Mutter Charlotte. In den "Roaring Seventies" von London schlägt sie sich als Sängerin und Schauspielerin durch. Selbst als sie schwanger und vom Vater des Kindes verlassen wird, verschweigt sie ihren Eltern die Wahrheit. Gegen alle Widerstände zieht sie ihre Tochter Maya alleine groß und merkt dabei nicht, dass sich das Mädchen immer mehr von ihr entfernt. Bis Maya eines Tages verkündet, ab sofort bei ihrer Großmutter Charlotte in Deutschland leben zu wollen - in dem Dorf, das Paula viele Jahre zuvor unter Protest verlassen hat.
    Show book
  • Die Legenden der Väter - cover

    Die Legenden der Väter

    Kolja Mensing

    • 0
    • 0
    • 0
    1946 wird ein Kind im Nordwesten Deutschlands geboren. Der Vater ist Pole, Soldat der polnischen Besatzungsarmee, die in der britischen Besatzungszone agiert, die Mutter Deutsche. Die Liebe scheitert, der Soldat geht zurück nach Polen, und das Kind - ein Sohn - wächst ohne Vater auf. Erst viele Jahre später gibt es einen Kontakt. Und noch einmal viele Jahre später begibt sich Kolja Mensing, der Enkel, auf eine Spurensuche in Deutschland und Polen. Er entdeckt, dass Familiengeschichten nie so eindeutig sind, wie sie erzählt werden, und dass Krieg und Besatzungszeit auch seine Generation noch prägen.
    
    Das Buch ist eine vollständig überarbeitete Neuausgabe mit einem aktuellen Nachwort des Autors. Kolja Mensing beleuchtet darin - 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs - die historischen Umstände der polnischen Besatzungszone, die zwischen 1945 und 1947 im nördlichen Emsland und rund um Oldenburg und Leer existierte und bislang nur wenig bekannt ist.
    Show book