Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Mozart und die geheimen Gesellschaften seiner Zeit - cover

Mozart und die geheimen Gesellschaften seiner Zeit

Helmut Reinalter

Publisher: StudienVerlag

  • 1
  • 2
  • 0

Summary

Dieser Band der renommierten Reihe "Quellen und Darstellungen zur europäischen Freimaurerei", herausgegeben vom Historiker Univ.-Prof. Helmut Reinalter, beschäftigt sich in wegweisenden Beiträgen mit den Geheimgesellschaften zur Zeit Mozarts. Erstmals werden in einer wissenschaftlich fundierten Zusammenschau sowohl freimaurerische als auch andere Geheimgesellschaften analysiert. Weit über den biografischen Ansatz hinausgehend, dokumentieren die Beiträge die umfassenden kultur- und sozialgeschichtlichen Einflussnahmen der Geheimbünde im josephinischen Österreich. Basis des Bandes bildete eine im Sommer 2006 stattgefundene Tagung der Freimaurer-Akademie der Großloge von Österreich, die in Kooperation mit dem Privatinstitut für Ideengeschichte in Innsbruck und dem Da Ponte-Institut in Wien durchgeführt wurde.
Available since: 01/26/2016.

Other books that might interest you

  • Südtirol im 20 Jahrhundert - Vom Leben und Überleben einer Minderheit - cover

    Südtirol im 20 Jahrhundert - Vom...

    Rolf Steininger

    • 0
    • 0
    • 0
    Wie in einem Brennglas findet sich in der Geschichte Südtirols die Geschichte des 20. Jahrhunderts wieder: Vergewaltigung einer Minderheit durch die Faschisten, das Zusammenspiel der Diktatoren Hitler und Mussolini, das 1939 mit der "Option" zur "ethnischen Säuberung" führen sollte. Nach 1945 in den Mühlen des Kalten Krieges, keine Rückkehr nach Österreich, dafür eine Autonomie, die sich als Scheinautonomie erwies. Dann Bomben, Tote, Terror und mit dem "Paket" 1969 der zweite Versuch einer Autonomie, der heute von vielen Modellcharakter zugesprochen wird.
    Rolf Steininger legt mit seinem neuen Buch erstmals eine Gesamtdarstellung der Südtirolfrage vom Ersten Weltkrieg bis zur Gegenwart vor. Für wichtige Bereiche - z.B. Bombenkrieg, Gruber-De Gasperi-Abkommen, Erstes Autonomiestatut 1948, die Entwicklung bis 1969 - verwendet der Autor bislang nicht zugängliches Material aus verschiedenen Archiven. Ergänzt wird der Band durch 155 Fotos, von denen zahlreiche erstmals veröffentlicht werden, ein ausführliches Literaturverzeichnis, einen bibliographischen Essay, 44 Fragen und Thesen sowie eine detaillierte Zeittafel und ein Personenregister. Ein wichtiges Buch für alle Freunde Südtirols, das durch seinen klaren Aufbau und die verständliche Sprache auch dem Nichthistoriker einen Einstieg in die jüngste Geschichte Südtirols ermöglicht.
    Show book
  • Wort auf Rezept: Über die Heilkraft des Wortes - cover

    Wort auf Rezept: Über die...

    Rotraud A. Perner

    • 1
    • 0
    • 0
    Worte können Balsam für die Seele sein und sind doch allzu oft Waffen, die tief verletzen. Am Arbeitsplatz, in der Familie, in Partnerschaften, aber auch in Arztpraxen und Kliniken tritt dieser Zwiespalt leidvoll zu Tage. 
     
    Mehr denn je wird heftig darüber diskutiert. Rotraud A. Perner kennt nicht nur all diese Fragen, sie hat auch eine schlüssige Antwort: Placebo statt Nocebo, heilende Worte statt Sprachmüll, Respekt statt Abwertung, Empathie statt Erniedrigung ... 
     
    Die Grundrezeptur heißt in jedem Fall: Salutogenes Reden – das sind „Worte auf Rezept“ ...
    Show book
  • Depression als Störung des Gleichgewichts - Wie eine personbezogene Depressionstherapie gelingen kann - cover

    Depression als Störung des...

    Daniel Hell

    • 0
    • 0
    • 0
    Depressive Menschen suchen ihr verlorenes Gleichgewicht wiederzugewinnen. Ihr Ringen um den ''aufrechten Gang'' kann sich günstig, aber auch ungünstig auf die Prognose auswirken. Der spezielle Ansatz dieses Buches geht von einem Hochschaukeln der Depression aus und untersucht, was die depressive Spirale unterhält und wie sie therapeutisch unterbrochen werden kann. Dabei wird vor allem auf die Rolle des Selbstbildes und die Schamproblematik eingegangen.
    Show book
  • Der Yoga-Pfad: Liebe und Achtsamkeit im täglichen Leben - cover

    Der Yoga-Pfad: Liebe und...

    Joachim Reinelt

    • 0
    • 0
    • 0
    Für die großen Yoga-Meister war der „Yoga-Pfad“ niemals eine Angelegenheit der Ashrams oder abgeschiedenen Berg-Einsiedeleien. Yoga meinte von Anfang an die „Rückbindung an die göttliche Quelle“. Diese sollte den ganzen Menschen erfassen und ihn in jedem Augenblick seines alltäglichen Lebens erfüllen. 
    Joachim Reinelt legt mit diesem „Yoga-Ratgeber“ ein Buch vor, das alle Facetten des Yoga dahingehend beleuchtet, wie er das tägliche Leben des Menschen erfüllter, glücklicher und sinnvoller gestalten helfen kann. 
    Ein praktisches Yoga-Buch, das bis dahin wenig oder gar nicht beachtete Aspekte des großen östlichen Weisheitspfades erhellt!
    Show book
  • Der Weg des Raben - cover

    Der Weg des Raben

    Burkhard F. Ellegast

    • 0
    • 0
    • 0
    Wir verstehen die Welt nicht mehr, in der wir leben. Wir verstehen ja nicht einmal mehr die Gemeinschaften, in denen wir leben. Es ist uns sogar gelungen, Gott aus unserem Denken auszuradieren, und heute sind wir dabei, etwas zu tun, was bisher als gänzlich unvorstellbar galt – wir sind dabei, uns selbst auszulöschen. Nichts liegt dem Melker Altabt ferner, als die Menschen dafür zu verteufeln. Im Gegenteil: Er zeigt auf, wie es so weit kommen konnte, und räumt sogar ein, dass seine katholische Kirche an dieser Situation nicht ganz unschuldig ist. Vor allem aber bietet er Lösungen, wie wir in offenbar aussichtslosen Situationen einen neuen Weg in die Freiheit finden können. Ein flammender Appell, dass wir unsere Grenzen neu ausloten sollen. Dass wir unser rechtes Maß finden und vor allem, dass wir erkennen, wer wir tatsächlich sein könnten. Die Macht des Einzelnen ist so groß wie sein Gewissen. Diesem Grundsatz folgte auch Abt Burkhard Ellegast ein Leben lang. Weil ihm vor langer Zeit im Stift Melk ein Mönch geraten hatte: "Dann mach es anders." Er hielt sich an diesen Ratschlag, setzte sich mit der Regel des heiligen Benedikt sein Leben lang auseinander und erfuhr dabei, dass diese 1500 Jahre alten Gedanken noch genau so viel Gültigkeit haben wie damals. Heute wird Abt Burkhard von vielen Menschen als Ratgeber, von Paulo Coelho als sein spiritueller Mentor bezeichnet.
    Show book
  • Drei Mann in einem Boot Episode 9 - cover

    Drei Mann in einem Boot Episode 9

    Katrin Wiegand

    • 0
    • 0
    • 0
    Episode 9: AnglerlateinMit der Fauna haben die drei Herren nun allerlei Bekanntschaft gemacht. Widerspenstige Wasservögel gehören ebenso dazu wie sagenumwobene Fische.Diese Hörspielfassung wurde von Katrin Wiegand - bekannt von der Ferienbande - geschrieben und ist durch den gleichnamigen Roman von Jerome K. Jerome inspiriert.
    Show book