Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Kinder optimal fördern - mit Musik - Intelligenz Sozialverhalten und gute Schulleistungen durch Musikerziehung - cover

Kinder optimal fördern - mit Musik - Intelligenz Sozialverhalten und gute Schulleistungen durch Musikerziehung

Hans Günther Bastian

Publisher: Schott Music

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Was haben sie gemeinsam - die Universalgelehrte Hildegard von Bingen, die Pianistin Clara Schumann, der Nobelpreisträger Albert Einstein, der Jahrhundertgeiger Yehudi Menuhin, Altbundeskanzler Helmut Schmidt und die Schauspielerin Katja Riemann? Sie haben allesamt erfahren, dass aktives Musizieren die Lebensqualität steigert - Einzelbeispiele? Nein! Eine sechsjährige Langzeitstudie mit Kindern zwischen sechs und zwölf Jahren hat wissenschaftlich eindeutig belegt: Musizierende Kinder und Jugendliche
- verbessern ihr Sozialverhalten, 
- erhöhen ihren IQ-Wert,
- erbringen gute schulische Leistungen, 
- kompensieren Konzentrationsschwächen u.a.m.

Professor Hans Günther Bastian, Leiter des Forschungsprojektes, fasst im vorliegenden Taschenbuch wichtige Ergebnisse der 700 seiten starken wissenschaftlichen Studie Musik(erziehung) und ihre Wirkung zusammen und bietet überzeugende Argumente für die Forderung nach einem zentralen Platz von Musikerziehung in der allgemein-bildenden Schule.
Das Buch hilft Eltern, Erziehern, Musiklehrern, den Jugendlichen selbst und Politikern auf Landes- und Bundesebene zu erkennen, welches Potential in Musik und Musikerziehung steckt. 

Lasst uns dafür sorgen, dass in unseren Wohnungen und in unseren Schulen gesungen und Musik gemacht wird, auf dass die Nachwachsenden lernen, daran Freude zu haben. Es wird Zeit für jene Sprache, die unsere Seele ohne Umwege erreicht... (Altbundeskanzler Helmut Schmidt)
Available since: 05/04/2016.

Other books that might interest you

  • Stefan Linsen - fantasiereisen vol2 - cover

    Stefan Linsen - fantasiereisen vol2

    Stefan Linsen

    • 0
    • 0
    • 0
    Lang erwartet ist sie nun endlich erhältlich - die Fortsetzung des erfolgreichen Erstlings der Fantasiereisen für Erwachsene! Stand in Vol. 1 eher passives Erleben und Entspannen im Vordergrund, so finden sich auf Vol. 2 kleine Abenteuer, in denen man sich in seiner Fantasie in exotischen Umgebungen wiederfindet: Etwa eine Wanderung auf einem Vulkan, ein Besuch bei Beduinen in der Wüste, ein Gewitter, das man aus einer geschützten Berghütte erlebt. Eine sehr überzeugende Erweiterung der Reihe!
    Show book
  • Unpolitische Lieder - Erweiterte Ausgabe - cover

    Unpolitische Lieder - Erweiterte...

    Hoffmann von Fallersleben

    • 0
    • 0
    • 0
    Die "Unpolitischen Lieder" stellen die wohl bekannteste Gedichtsammlung des Schriftstellers dar. Trotz des Titels setzt er sich hier oft mit den politischen Verhältnisse seiner Zeit auseinander, wie Kleinstaaterei, Pressezensur, Fürstenwillkür, Allmacht von Polizei und Militär.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Cro - Easy zum Erfolg - Die inoffizielle Biografie - cover

    Cro - Easy zum Erfolg - Die...

    Michael Fuchs-Gamböck, Georg...

    • 1
    • 1
    • 0
    Wer ist eigentlich Cro, der Typ mit der Panda-Maske? Seit Monaten dominiert der junge Rapper mit dem mysteriösen Auftreten die Charts und häklt dabei jegliche Information über seine Person im Nebulösen.
    Die bekannten Musikjournalisten Michael Fuchs-Gamböck, Georg Rackow und Thorsten Schatz nähern sich dem Sonnyboy-Rapper, geben Antworten auf viele Fragen rund um den Mega-Star, die seine Fans bewegen und zeichnen den unvergleichlichen Aufstieg des schwäbischen Twens nach, der von Jan Delay bereits als "die Zukunft des Deutschrap" geadelt wurde.
    Show book
  • Avery F Gordon - Notizen für den Breitenau-Raum von The Workhouse - ein Projekt von Ines Schaber und Avery Gordon (dOCUMENTA (13): 100 Notes - 100 Thoughts 100 Notizen - 100 Gedanken # 041) - cover

    Avery F Gordon - Notizen für den...

    Avery F. Gordon

    • 0
    • 0
    • 0
    In diesem Notizbuch beschäftigt sich Gordon mit Breitenau, einem Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert, 20 Kilometer südlich von Kassel gelegen, das für unterschiedlichste Zwecke genutzt wurde und seit dem 19. Jahrhundert als Ort der Gefangenschaft und »Umerziehung« diente. 1874 wurde es zu einem Arbeitshaus, während des Nationalsozialismus zu einem Konzentrationslager, bis in die 1970er Jahre war es eine Besserungsanstalt für Mädchen, und heute ist es eine offene psychiatrische Wohn- und Therapieeinrichtung sowie eine Gedenkstätte, ein Museum und ein Forschungszentrum. Während eines gemeinsamen Besuchs mit der Künstlerin taucht Gordon mit der Hilfe des Mitgründers und Direktors der Gedenkstätte, Gunnar Richter, in die Geschichte Breitenaus ein, erinnert sich an seine Funktion als Ort des Freiheitsentzugs für »ungehorsame soziale Subjekte« und deren Ideen und entwickelt »eine Art Enzyklopädie des Häftlings«.  Avery F. Gordon ist Professorin für Soziologie an der University of California, Santa Barbara, und Visiting Faculty am Centre for Research Architecture, Goldsmiths College, an der University of London.   Sprache: Deutsch/Englisch
    Show book
  • Jill Bennett - Leben im Anthropozän(dOCUMENTA (13): 100 Notes - 100 Thoughts 100 Notizen - 100 Gedanken # 053) - cover

    Jill Bennett - Leben im...

    Jill Bennett

    • 0
    • 0
    • 0
    Das Leben im Anthropozän, dem aktuellen Erdzeitalter, das von den Aktivitäten der Menschen geprägt ist, ist Thema des Notizbuches von Jill Bennett. Der aus der Geologie abgeleitete Begriff Anthropozän steht für eine Ära, die mit der Industrialisierung einsetzt und somit eine verschwindend kurze Zeitspanne von 250 Jahren abdeckt, in der aber ein Paradigmenwechsel stattgefunden hat. Dessen Implikationen rufen einigen Widerstand hervor, der sich beispielsweise in der Leugnung des vom Menschen verursachten Klimawandels, der ein entscheidendes Merkmal des Anthropozäns darstellt, äußert. Der umfassende Wandel der Weltsicht, der Auswirkungen darauf hat, wie wir essen, einkaufen und uns fortbewegen, bietet jedoch eine Chance für Neuerungen in den sozio-ökologischen Systemen, wenn das ökologische Denken Einfluss auf die Arbeitsweise erhält und in eine transdisziplinäre Revolution mündet. Beispiele für transdisziplinäres Vorgehen nennt Bennett u. a. aus dem Bereich der Kunst, so auch die Arbeit Public Smog (2004–fortlaufend) von Amy Balkin, die die Erdatmosphäre einbezieht. Jill Bennett arbeitet als Autorin, Wissenschaftlerin und Kulturkritikerin am National Institute for Experimental Arts, Sydney. Sprache: Deutsch/Englisch
    Show book
  • "Ihre Dienste werden nicht mehr benötigt" - Aus der Volksoper vertrieben – Künstlerschicksale 1938 - cover

    "Ihre Dienste werden nicht mehr...

    Marie-Theres Arnbom

    • 0
    • 0
    • 0
    "Man stellt sich vor, daß Emigrantsein eine Berufung oder ein Beruf ist. Dem ist nicht so, Emigrantsein war die Verdammnis. Verschärfte oder gemilderte, je nachdem. Es war ein Zwischen-zwei-Welten-Sein, ein Nicht mehr und Noch nicht, ein Vielleicht nie mehr oder vielleicht ein Fünkchen Hoffnung." 
    Karl Lustig-Prean
    
    Aus dem Inhalt:
    •Verschwunden in Brasilien. Kurt Hesky
    •"Wir hatten völlig ›österreichisch‹ gelebt …" Leo Kraus und Kurt Pahlen – von Wien nach Argentinien
    •"Vienna was frozen". Heinrich Krips in Australien
    •Ein berühmter Name und plötzlich amerikanischer Dirigent. Fritz Fall
    •"Unser Leben sind ja Eure Briefe". Das Schicksal der Sopranistin Ada Hecht
    •Das Phantom der Oper. Walter Taussig an der Met
    Show book