Did you know that reading reduces stress?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Alles was Recht ist: Eine Geschichte für kleine Juristen - cover

Alles was Recht ist: Eine Geschichte für kleine Juristen

Hanno Beck, Juliane Schwoch

Publisher: Frankfurter Allgemeine Buch

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Die mächtige Idee vom Grundgesetz – das Vorlesebuch zum 70. Jubiläum!

Als die Ratten im Keller des Gerichtsgebäudes das Kommando übernehmen, müssen die klei-neren Mäuse ganz schön was einstecken. Doch als beide Völker von einem Kammerjäger be-droht werden, tritt der Mäusechef, mit einer kleinen List und einer mächtigen Idee bewaffnet, den größeren Nagern entgegen. Denn am Ende darf nicht das Recht des Stärkeren herrschen!

Mit Blick auf 70 Jahre Grundgesetz erklärt "Alles, was Recht ist" als zweisprachige Fa-bel, wie wichtig Zusammenhalt und allgemeine, verbindliche Regeln für unsere De-mokratie sind. Als Vorlesebuch können Kinder ab 6 Jahren gemeinsam mit den Eltern die Idee hinter dem Grundgesetz verstehen und Spaß an der spannenden Geschichte haben. 

•Bonusmaterial: Inklusive englischer Übersetzung 
•Mit ansprechenden Illustrationen zum Kinderbuch 
•Spannend sowohl für junge Menschen, als auch für erwachsene Juristen und Nicht-Juristen

Deutsches Grundgesetz einfach erklärt!

Egal ob Recht und Politik oder Wirtschaft: Das Autorenduo aus Hanno Beck und Juliane Schwoch stellt trotz großer Fachexpertise und wegen ihrer langen gemeinsamen Autorenerfahrung komplizierte Sachverhalte kindgerecht erklärt dar. Egal ob Recht und Politik oder Wirtschaft.

Other books that might interest you

  • Kiel - Kleine Stadtgeschichte - cover

    Kiel - Kleine Stadtgeschichte

    Manuela Junghölter

    • 0
    • 1
    • 0
    Mit Kiel, der Stadt an der Förde, verbinden sich Begriffe wie Meer, Schiffe und Segeln, aber auch frische Luft, Wind und Kieler Sprotte. Die Stadt lebt am, vom und mit dem Meer und hat sich als Standort für Schiffbau, für Wissenschaft und Forschung, als Kreuzfahrt- und Fährhafen, als Mekka für Wassersportler auch international einen Namen gemacht. Während ihrer mehr als 770-jährigen wechselvollen Geschichte hat sich die Stadt immer wieder neu erfinden müssen.
    Dieses Buch vermittelt einen fundierten, kurzweiligen Überblick zur Geschichte der Ostseestadt, angereichert mit Anekdoten, Biografien und Hintergrundinformationen, die es in dieser Zusammenstellung noch nicht gibt. Manuela Junghölter lädt den Leser ein, selbst auf Spurensuche zu gehen und sich in ihrer Heimatstadt Kiel den Wind um die Nase wehen zu lassen.
    Show book
  • QuerDenken - Tools und Techniken für kreative Kicks - cover

    QuerDenken - Tools und Techniken...

    Wolfgang A. Kasper, Günther Emlein

    • 0
    • 1
    • 0
    Schweine können nicht fliegen und Sie sind nicht kreativ? Irrtum! Denn dieses Buch räumt mit dem weit verbreiteten Aberglauben auf, dass Kreativität ein Luxus ist, den sich nur wenige leisten können. QuerDenken lockert eingefahrene Denkstrukturen und bringt frischen Wind in Ihren Kopf: Lernen Sie "Frau/Herrn Kreativität" kennen - vielleicht sogar bei einem kurzen Ausflug ins "Kreativitätsland! Springen Sie vor Freude im "Kreativitäts-Viereck", oder ist es wieder einmal an der Zeit für einen "Tapetenwechsel"? 
    
    Dieses Buch präsentiert einfach anwendbare Tools und Techniken, mit denen Einzelne, Teams oder ganze Organisationen zu kreativen Höhenflügen abheben können. Ob privat oder im Berufsleben: Die kreative Toolbox hat für jede Situation und Fragestellung das geeignete Handwerkszeug parat, das Ihrer Kreativität fix auf die Sprünge hilft - QuerDenken verleiht Flügel!
    Show book
  • Das Leichenpuzzle von Anhalt - cover

    Das Leichenpuzzle von Anhalt

    Bernd Kaufholz

    • 0
    • 3
    • 0
    Kapitalverbrechen in der DDR
    
    Nach acht Büchern mit authentischen Kriminalfällen, die sich größtenteils im ehemaligen DDR-Bezirk Magdeburg zugetragen haben, meldet sich der Autor nun mit neun Fällen zurück, in denen die Kriminalpolizei des Bezirkes Halle ermittelte. Kaufholz kommt damit dem Wunsch seiner treuen Leserschaft nach einer Fortsetzung nach. Die aktuelle Sammlung wendet sich sowohl an die Freunde wahrer Kriminalfälle als auch an Leser, die sich für die Ermittlungsarbeit der DDR-Kriminalisten im historischen Kontext interessieren.
    Das Buch beginnt mit einem Polizistenmord in Bad Bibra, ein Jahr vor Gründung der DDR, und spannt sich bis zu einem Kunstraub in Dessau im Februar 1990, der sowohl die DDR-Justiz als auch später den Bundesgerichtshof beschäftigte. Politischen Sprengstoff barg ein Mord in Bernburg im Jahr 1988. 14 Jahre nach der Tat wollte Ministerpräsident Reinhard Höppner den zu lebenslanger Haft Verurteilten begnadigen und löste damit einen Proteststurm aus. Der titelgebende Fall aus dem Jahr 1962 befasst sich mit einem Verbrechen, das in der DDR recht selten war – ein Mord mit anschließender Zerstückelung der Leiche.
    Show book
  • Die russische Kräuter-Heilkunde - cover

    Die russische Kräuter-Heilkunde

    Vadim Tschenze

    • 0
    • 1
    • 0
    Vadim Tschenze entstammt einer alten russischen Familie, in der das Wissen um die Heilkraft der Kräuter von Generation zu Generation weitergegeben wurde. Erstmals wird diese uralte Natur-Weisheit nun im Westen veröffentlicht. 
    Alle Heilkräuter werden detailliert beschrieben, ihre Anwendung erklärt und ihre Heilwirkung ausführlich dokumentiert. So stellt das Buch sowohl ein wertvolles Nachschlagewerk als auch ein Handbuch zum praktischen Umgang in der Beseitigung der vielen kleinen Krankheiten des Alltags dar. 
    Abgeschlossen wird das Werk von Fallbeispielen, die auf eindrückliche Weise belegen, welche wunderbaren Heilkräfte Mutter Natur für den Menschen bereithält.
    Show book
  • Das Corona-Buch - Anregungen zum Weg aus einer irritierten Gesellschaft - cover

    Das Corona-Buch - Anregungen zum...

    Mathias Scheben

    • 0
    • 1
    • 0
    Corona macht die Stolpersteine und Fallen unübersehbar, die jedem von uns den Weg zu einem erfüllten Leben erschweren und versperren. Wir sind aufgeschreckt und verunsichert, suchen neuen Halt und neue Orientierung. Wie wir aus der irritierenden Gemengelage aus Fakten und Fakes, aus Übertreibung und Verharmlosung, aus Überhöhung und Verniedlichung mit eigener Kraft herausfinden, dazu gibt dieses Buch eine Fülle von Anregungen. 
    Das Virus legt die Bruchstellen unserer Gesellschaft überdeutlich offen. Jeder ist von der Krise betroffen, wir alle sind uns selbst die Nächsten und zugleich aufeinander angewiesen. Jede Krise bietet aber Chancen, so auch diese: Gestalten wir unsere individuelle Zukunft „mit und nach Corona“ mit neuem Selbstbewusstsein und in neuer Solidarität. Sammeln wir uns und packen wir es an. Das Leben geht weiter.
    Show book
  • Corona als Chance - Was nach der Krise anders sein wird - cover

    Corona als Chance - Was nach der...

    Mario Herger

    • 0
    • 1
    • 0
    Von Feldversuchen und digitalen Crashkursen
    
    COVID-19 hat in nur wenigen Wochen die Weltwirtschaft abgewürgt und hunderttausende Menschen getötet, und uns doch zugleich technologisch und gesellschaftlich weitergebracht, als jahrelanges Reden über digitale Transformation und Grundeinkommen es schafften. Wenn wir diese "gute Krise nicht vergeuden" wollen, dann bietet sich jetzt die Chance, unsere Gesellschaft zu einem fairen und unsere Wirtschaft zu einem nachhaltigen System zu ändern.
    Anhand von Signalen aus verschiedenen Industrien, Technologien und der Gesellschaft geht der Autor darauf ein, was sich ändern wird, und wo Entscheidungsträger und Investoren Schritte setzen können, um diese Chance für eine neue Normalität zu nutzen.
    Show book