Did you know that reading reduces stress?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Über Felder und Strände - Eine Reise in die Bretagne - cover

Über Felder und Strände - Eine Reise in die Bretagne

Gustave Flaubert, Maxime Du Camp

Translator Cornelia Hasting

Publisher: Dörlemann eBook

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Die Reise in die Bretagne mit seinem Freund Maxime Du Camp im Sommer 1847 muss für Flaubert ein Befreiungsschlag in einer bedrückenden Zeit gewesen sein. Im
Jahr zuvor hatte er den Vater und die geliebte Schwester verloren und fand sich nun, bedroht von den wiederholten Nervenanfällen, allein mit der Mutter und der verwaisten kleinen Nichte in dem Landhaus der Familie in Croisset. Heute berühmte Jugendwerke lagen unveröffentlicht in der Schub- lade und die Beziehung zu Louise Colet war mehr als krisenhaft.

Freiheit ist das wichtigste Element in diesem Reisebericht, den die beiden Gefährten gemeinsam verfassen: die innere Freiheit, die aus dem ungebundenen Umherstreifen folgt und in einem farbigen Mosaik von Betrachtungen und Assoziationen ihren Ausdruck findet. Geschichte und Kultur, Mensch und Natur, denkwürdige Orte und armseligste Behausungen, alles ist hier gleichermaßen bedeutungsvoll und mit der gleichen Hingabe beschrieben.

Other books that might interest you

  • Speedy – Skizzen - Roman - cover

    Speedy – Skizzen - Roman

    Florian Havemann

    • 0
    • 1
    • 0
    Wegen "unnationalsozialistischer Lebensweise" sitzt der Maler Rudolf Schlechter 1938 in Berlin-Erkner in Untersuchungshaft. Der Grund ist sein als skandalös empfundenes Verhalten, das er zusammen mit seiner Frau "Speedy" an den Tag legt. Er nutzt diese Gelegenheit, um sein Leben mit "Speedy" aufzuschreiben. In 260 kurzen Kapiteln steuern all die Abenteuer und Betrachtungen auf eine "andere" Ästhetik des Widerstands zu – strikt individualistisch, sexuell. Schlechter der Masochist, der Mann, der eine Frau sein möchte, wirft einen entwaffnend unverstellten Blick auf die Welt, rechts und links, oben und unten. Skandalös, bohrend und unterhaltend beschreibt und seziert er die anderen – und sich selbst immer mit. Weil "Speedy" mit anderen Männern schlief, wurde Schlechter eingesperrt. Weil sie am Ende gezielt mit den richtigen schläft, kommt er schließlich wieder frei.
    Der große Roman über eine Liebesbeziehung in den wilden Zwanziger Jahren und in der Zeit des Nationalsozialismus ist inspiriert von der Figur des Malers Rudolf Schlichter (1890–1955), der in Berlins linken wie rechten Zirkeln mit Ernst Jünger, Bertolt Brecht und vielen anderen verkehrte.
    Show book
  • Die Universität - cover

    Die Universität

    Bentley Little

    • 2
    • 10
    • 0
    Diese Universität erteilt den Studenten eine Lektion …
    An der berühmten Universität von Kalifornien hat ein neues Semester begonnen und plötzlich bricht auf dem Campus der pure Wahnsinn aus. Brutale Vergewaltigungen, Folter, Suizid und Morde häufen sich.
    Die beiden Studenten Jim und Faith suchen nach einer Erklärung. Bald entdecken sie etwas wirklich Furchterregendes. Offenbar gibt es eine unheimliche Macht, die den Campus zu eigenständigem Leben erweckt. Und das Übel breitet sich aus ...
    Stephen King: "Nach diesem Buch lagen meine Nerven blank – und ich bin einiges gewohnt. DIE UNIVERSITÄT lässt sich wirklich mit keinem anderen Thriller vergleichen."
    Show book
  • Heugebläse: Sieben Tage Kindheit auf dem Lande Roman - cover

    Heugebläse: Sieben Tage Kindheit...

    Gisela Stammer

    • 0
    • 1
    • 0
    „Die Kinder nicken brav, als hätten sie die ganze Zeit nichts anderes gemacht, als auf die Eltern zu warten, an diesem warmen Heuernte-Juninachmittag, das Kopfsteinpflaster des Hofes in Licht getüncht …“ 
     
    Zwischen dem Schulalltag, den Kinderspielen im Heugebläse, ihren zu erledigenden Pflichten, der Landwirtschaft mit ihren Neuerungen und den Nachwirkungen des Krieges mit den Flüchtlingen aus dem Osten entwirft Gisela Stammer eine eindrückliche Momentaufnahme bundesdeutscher Geschichte im Jahre 1960. Zugleich erinnert sie daran, dass das Zusammenleben mit Flüchtlingen für Deutschland nichts Neues ist. 
     
    Nach Bauernkanari (2009) und Heimlichmilch (2014) ist Gisela Stammer mit der autobiografisch geprägten Erzählung Heugebläse ein glänzender literarischer Nachfolger gelungen.
    Show book
  • Schlüssel der Zeit - Band 4: Der Fuchs und der Räuber - Lokale Histo-Fantasy-Serie - cover

    Schlüssel der Zeit - Band 4: Der...

    Tanja Bruske

    • 0
    • 4
    • 0
    Kaum hat Keyra sich an den Gedanken gewöhnt, eine "Zeitwächterin" zu sein, gehen ihre Abenteuer auch schon weiter: Sie muss mit ihrem neuen Mentor Leopold zurecht kommen, was sich aber wegen seiner Geheimnistuerei als schwierig erweist. Kurz danach wartet auch schon die nächste Zeitreise: Der Schlüssel der Zeit führt Keyra nach Bad Orb ins Jahr 1634, wo sie sich inmitten einer Spessart-Räuberbande wiederfindet. Und deren Anführer ist niemand Geringeres als der berühmte Peter von Orb!
    
    Band 1 "Der Ruf der Schlösser", Band 2 "Der Hexer von Bergheim" und Band 3 "Das Geheimnis der Kommende" der Serie "Schlüssel der Zeit" liegen ebenfalls als E-Books und als Taschenbuch-Sammelband (ISBN9783947612482) bei mainbook vor. Die Serie wird fortgesetzt.
    Show book
  • Das gefallene Imperium 3: Teuflisches Vermächtnis - cover

    Das gefallene Imperium 3:...

    Stefan Burban

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Kaiser der Terranisch-Imperialen Liga lebt. Diese Nachricht schlägt ein wie eine Bombe unter der kleinen Gruppe Freiheitskämpfer um den Legionsgeneral Carlo Rix. Für diesen steht außer Frage, was zu tun ist. Der Kaiser muss befreit werden. Eine Mission in das vom Feind besetzte Solsystem scheint der einzige Weg. Zu diesem Zweck sucht er an ungewöhnlichen Orten nach neuen Verbündeten.
    
    Doch kann der General seinen Verbündeten vertrauen? Oder kochen einige von ihnen vielleicht ihr eigenes Süppchen? Und warum ist den Drizil gerade der Mars so ungemein wichtig? Am Zielort angekommen, findet man mehr als erwartet. Denn das Solsystem birgt düstere Geheimnisse, die die Menschen auf eine harte Probe stellen …
    Show book
  • ANDERSWELT - Sein letzter Auftrag - cover

    ANDERSWELT - Sein letzter Auftrag

    Tony Domin

    • 0
    • 1
    • 0
    John Bark gilt in seiner Branche als einer der Besten und Härtesten. Fast jeder Auftrag endet erfolgreich. Mit eiserner Disziplin und eigenen Regeln verdient er sich als Bodyguard sein Geld. Unbestechlich und zielorientiert löst er scheinbar jedes Problem und jede Aufgabe. Er taucht wie ein Tiger aus dem Nichts auf, versetzt die Menschen in helle Aufruhr und verschwindet anschließend ebenso spurlos, als hätte es ihn nie gegeben. 
    Doch er ist ein Einzelgänger und hadert unbewusst mit seiner tragischen Geschichte. Selbstzweifel an seiner Existenz nehmen zu und die Schatten der Vergangenheit kehren wie ein nicht enden wollendes Martyrium, immer wieder zurück.
    Eine unvorhergesehene Begegnung mit der zauberhaften Michelle und ihrem klugen wie auch weisen Vater erweist sich als ein erster Wendepunkt in seinem bisherigen Leben. Längst verloren geglaubte Gefühle keimen langsam wieder in ihm auf. Diese Begegnung bleibt jedoch nur von kurzer Dauer, denn ein neuer Auftrag führt ihn vorerst nach Rom.
    
    Einer Fügung gleich, erweckt eine junge Frau auf dem Forum Romanum auf sonderbare Weise Johns Aufmerksamkeit. Noemi besitzt eine geheimnisvolle und mysteriöse Anziehungskraft, welcher er sich kaum entziehen kann. Sie bleibt ihm jedoch gegenüber verschlossen und so ahnt John nichts von Noemis dunklem Vorleben.
    Sie beginnen sich zu nähern und fast scheint es, als würden sie gemeinsam ihrem Schicksal eine Wende geben können. Als in Rom ein weiteres Ereignis eskaliert, muss Noemi wiederholt fliehen.
    Ibiza erscheint zunächst als idealer und sicherer Zufluchtsort. Aber im Hintergrund bahnt sich schon längst unaufhaltsam eine Tragödie an und das Leben von Noemi ist in Gefahr. John versucht sie mit allen Mitteln zu schützen, doch dann begeht Noemi einen fatalen Fehler.
    Show book