Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Der Schoppenfetzer und das Maulaff-Mysterium - Erich Rottmanns vierzehnter Fall - cover

Der Schoppenfetzer und das Maulaff-Mysterium - Erich Rottmanns vierzehnter Fall

Günter Huth

Publisher: Echter Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Das Würzburger Traditionsweinlokal Maulaffenbäck wird völlig überraschend geschlossen. Der Stammtisch Die Schoppenfetzer und die anderen Gäste stehen vor verschlossenen Türen. Gerüchte von Zahlungsunfähigkeit geistern durch die Stadt. Der Eigentümer der Weinstube und der Wirt schweigen sich über die Gründe aus. Die Schoppenfetzer, die durch die Schließung heimatlos geworden sind, finden in der Weinstube Johanniterbäck eine Bleibe. Während sich am runden Tisch ein aus Italien eingereister entfernter Cousin von Ron Schneider einen Platz erobert, wird Exkommissar Erich Rottmann von Fili Filißter, dem Eigentümer des Maulaffenbäck, um Hilfe gebeten. Ehe sich Rottmann versieht, wird er in einen Strudel krimineller Ereignisse hineingerissen. Nach einer Nacht voller Sorgen um den verschwindenen Erich Rottmann stößt Elvira Stark auf eine Leiche. Die Spur führt in die Vergangenheit von Würzburg, zu dem schrecklichen 16. März 1945.

Other books that might interest you

  • Maigret und der verstorbene Monsieur Gallet - cover

    Maigret und der verstorbene...

    Georges Simenon

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Handlungsreisende Émile Gallet wirkt durch und durch gewöhnlich: unauffällige Kleidung, biederes Häuschen auf dem Land. Weniger gewöhnlich ist der Umstand, dass er offenbar in einem Hotel in Sancerre ermordet wurde. Und Maigret fördert weitere Absonderlichkeiten zutage: Warum ist Gallet unter falschem Namen in dem Gasthof abgestiegen? Wieso erhält seine Frau weiterhin Postkarten von ihm? Alles deutet darauf hin, dass Gallet ein Doppelleben geführt hat.
    Show book
  • Vermächtnis - Confluentes-Trilogie Teil Zwei - cover

    Vermächtnis -...

    Frank Eldering

    • 1
    • 1
    • 0
    PITCH
    Eine Archäölogin riskiert ihr Leben, um ein brisantes Evangelium vor zwei fanatischen Gegnern zu retten.
    
    KLAPPENTEXT
    Sie interessiert sich nicht für Männer. Außer für einen.
    Und der wurde vor zweitausend   Jahren gekreuzigt ...
    Die kanadische Archäologin Helen Schumann wird nach Koblenz eingeladen, um eine in der Sankt-Kastor-Kirche entdeckte Papyrusschrift zu   übersetzen. Helen wittert die Chance ihres Lebens.
    Das auf Aramäisch verfasste Evangelium wirft ein neues Licht auf die Auferstehung und offenbart Jesus´ geheime Mission.
    Kaum hat Helen die Schrift gelesen, verschwindet diese. Will man sie daran hindern, den brisanten Text zu veröffentlichen?
    Eine mysteriöse Inschrift führt zu einer Spur. Doch auch Schergen des Opus Dei suchen das Evangelium, um es zu vernichten.  
    Mit Hilfe von Chris Lucas, einem Mann mit einem Geheimnis, findet Helen den Papyrus. Als Chris nachts mit der Schrift nach Rom verschwindet, folgt sie ihm. Steckt Opus Dei dahinter?   
    In einer nächtlichen Aktion auf dem Forum Romanum bemächtigt sich Helen der Schrift. Und gerät in die Gewalt eines zweiten Gegners, der mit dem Evangelium eine eigene Agenda verfolgt. Eine verbotene.
    Um das Evangelium zu retten, muss Helen ihre Karriere aufs Spiel setzen ... Und ihr Leben.
    
    Der zweite Teil von Frank Elderings »Confluentes-Trilogie« ist ein ungewöhnlicher Thriller über die Rettung eines Evangeliums, das Geheimnisse offenbart:
    Was geschah bei Jesus´ Kreuzigung wirklich?  
    Welche Rollen spielten dabei Pontius Pilatus, Josef von Arimatäa, Nikodemus und Maria Magdalena?  
    »Wer Ohren hat, zum Hören, der soll hören!« Wie lautete Jesus´ geheime Mission?
    Ein Thriller mit einem weiblich/männlichen Protagonistenduo.
    Mit Schauplätzen in Wiesbaden, Koblenz, Rom, Genua und Israel.
    Show book
  • Hier irrt Maigret - cover

    Hier irrt Maigret

    Georges Simenon

    • 0
    • 1
    • 0
    Die junge Prostituierte Louise Filon alias "Lulu" ist tot. Sie wurde in ihrer Wohnung im exklusiven 17. Arrondissement ermordet. Schnell stellt sich heraus, dass es in Lulus Leben neben ihrem Freund, einem mittellosen und vorbestraften Saxophonisten, einen zweiten Mann gegeben hat: den wohlhabenden Hirnchirurgen Étienne Gouin, der zugleich Lulus Vermieter war und sie als Gegenleistung für ihre Liebesdienste mietfrei wohnen ließ. Bei den Ermittlungen verlässt sich Maigret ganz auf seine Menschenkenntnis, die ihn aber diesmal auf eine falsche Fährte führt.
    Show book
  • No risk no fun - Krimikomödie - cover

    No risk no fun - Krimikomödie

    Birgit Gruber

    • 0
    • 1
    • 0
    Der neue witzig-skurrile Cosy-Krimi aus der Reihe "Kati Blum ermittelt" von Erfolgsautorin Birgit Gruber.
    
    Das Leben ist ein Spiel - mal gewinnt man, mal endet es tödlich.
    Eine Freundin von Schwiegermutter Anke Blum, der "Queen von Bayreuth", wird vermisst, und Kati soll sie ausfindig machen. No risk, no fun!, denkt Kati und stürzt sich in die Ermittlungen.
    Dank ihrer ausgeprägten Spürnase dauert es auch nicht lange, bis sie über die Leiche stolpert. Doch schon bald steckt sie mitten in den gefährlichen Kreisen von Bankberatern, Pokerspielern und Kleinkriminellen. Hauptkommissar Lars ist davon wenig begeistert. Als die Gangster Kati schließlich immer näher kommen und sogar Schwiegermutter Anke beherzt eingreift, muss er handeln. Und wieder einmal endet alles im Chaos …
     
    "No risk, no fun" ist der 6. Band der Serie "Kati Blum ermittelt". Dieser Roman ist in sich abgeschlossen. Alle Teile der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.
    Show book
  • Maigret auf Reisen - cover

    Maigret auf Reisen

    Georges Simenon

    • 0
    • 1
    • 0
    Colonel Ward, dreifach geschiedener englischer Milliardär, liegt tot in der Badewanne seiner Suite im Pariser Hôtel George V. Blutergüsse an seinen Schultern deuten auf einen Mord hin. Als Maigret den Fall übernimmt, findet er sich plötzlich in höchst illustren Kreisen wieder: Schauspieler und Schriftsteller geben sich im George V die Klinke in die Hand. Maigret fühlt sich mehr als unwohl. Und dann muss er auch noch der Geliebten des Colonels hinterherreisen, einer gewissen Comtesse Paverini, die nach ihrem Selbstmordversuch in der Mordnacht, fluchtartig aus Paris verschwunden ist.
    Show book
  • Tatort Nordsee - Sammelband Nordsee-Krimis - cover

    Tatort Nordsee - Sammelband...

    Reinhard Pelte, Sandra...

    • 0
    • 1
    • 0
    Sammelband: Drei Nordsee-Krimis in einem Band.
    
    »Deichbruch« von Hardy Pundt: Wiard Lüpkes lebt in einem kleinen Landhaus hinter dem neu errichteten Deich. Doch die Idylle in der ostfriesischen Leybucht ist trügerisch. Schon während der ersten höheren Flut entdeckt Wiard, dass ungewöhnlich viel Wasser den Deichfuß durchdringt. Kurz darauf scheint sich sein Verdacht, beim Deichbau könne nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein, zu bestätigen: Als er sich an einem stürmischen Herbsttag zusammen mit seinen Freunden August Saathoff und Lübbert Sieken aufmacht, um nach Beweisen für den Pfusch am Bau zu suchen, peitscht ein tödlicher Schuss durch die Dämmerung ...
    
    
    »Friesenrache« von Sandra Dünschede: Maisernte in Nordfriesland. Urplötzlich kommt der Maishäcksler zum Stillstand. Zwischen seinen scharfen Messern hängt ein toter Mann. Schnell stellt sich heraus, dass das Opfer bereits tot war, als ihn die Mähmaschine erfasste. Die Obduktion ergibt, dass Kalli Carstensen durch einen Verkehrsunfall ums Leben kam. Doch an einen profanen Unfall mit Fahrerflucht mag Kommissar Thamsen nicht glauben. Dafür hatte der Friese zu viele Feinde im Dorf. Und auch Haie Ketelsen, der mit dem Toten zur Schule ging, glaubt nicht an diese einfache Lösung. Zusammen mit seinen Freunden Tom und Marlene macht er sich auf die Suche nach der unbequemen Wahrheit in einem Dickicht aus zerbrochenen Beziehungen, dunklen Geheimnissen und brutaler Gewalt.
    
    
    »Inselkoller« von Reinhard Pelte: Kriminalrat Tomas Jung ist auf dem Karriereabstellgleis gelandet, ins Abseits gelobt als Leiter und einziger Mitarbeiter der regionalen Abteilung für unaufgeklärte Kapitalverbrechen in Flensburg. In fünf Jahren hat er es gerade mal auf sechs bearbeitete Fälle gebracht - keinen davon konnte er lösen. Kein Wunder, dass niemand mehr an ihn glaubt. Doch dies soll sich als voreilig erweisen. Sein neuer Fall: der Gifttod einer einflussreichen Sylter Immobilienmaklerin. Beging die einsame, kranke Frau Selbstmord? Langsam und zögerlich beginnt Jung mit den Ermittlungen. Als er im Garten der Toten einen grausigen Fund macht, scheint die Klärung des Falls nah ...
    Show book