Turn 2021 into a year of reading!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Maigret und Stan der Killer - cover

Maigret und Stan der Killer

Georges Simenon

Translator Sina de Malafosse, Hansjürgen Wille, Barbara Klau

Publisher: Kampa Verlag

  • 1
  • 1
  • 0

Summary

Seit einer halben Ewigkeit beschatten Maigret und seine Inspektoren die polnische Verbrecherbande um den berüchtigten Stan. Doch nichts regt sich in dem schäbigen Hotel in der Rue Birague. Erst als sich ein gewisser Michel Ozep, auch er ein Pole, als Hilfsinspektor aufdrängt, kommt Bewegung in den Fall. Widerwillig nimmt Maigret das Angebot von Ozep an und muss schließlich feststellen, dass die Vergangenheit Stans noch düsterer ist, als er erwartet hatte.
Maigrets 92. Fall spielt im 4. Pariser Arrondissement.

Other books that might interest you

  • Weißes Leuchten - Ein Dave-Robicheaux-Krimi Band 5 - cover

    Weißes Leuchten - Ein...

    James lee Burke

    • 0
    • 1
    • 0
    Alles beginnt mit einem Schuss durch ein Fenster im Haus des Öl-Magnaten Weldon Sonnier. Dave Robicheaux wird mit den Ermittlungen beauftragt. Sofort ist er heillos verstrickt im engen Beziehungsgeflecht einer der angesehensten Familien Louisianas. Doch der Clan mauert. Wie soll er in diesem gefährlichen Sumpf aus familiärer Gewalt, jahrzehntealter Schuld und Mafiaverbindungen den Überblick behalten? Unterstützt von seinem Partner Clete Purcel versucht er Licht ins Dunkel zu bringen. Allerdings muss er nicht nur gegen Verbrecher kämpfen, auch die Dämonen seiner eigenen Vergangenheit machen ihm zu schaffen. Gelingt es Dave, dem Druck standzuhalten?
    Show book
  • Kalter Kristall - Kriminalroman - cover

    Kalter Kristall - Kriminalroman

    Thomas Baum

    • 0
    • 1
    • 0
    GRAUSIGER LEICHENFUND UND VIELE OFFENE FRAGEN
    Was als erholsame Wanderung mit seiner Frau Karoline beginnt, endet für Chefinspektor Robert Worschädl wenig später mit dem FUND EINER VERKOHLTEN FRAUENLEICHE. Die ermordete PROSTITUIERTE EINES FLATRATE-PUFFS mit dubiosem Zuhälter hinterlässt neben vielen offenen Fragen auch einen SOHN MIT NAMEN JAKUB - der SPURLOS VERSCHWUNDEN ist. Für den Kommissar und seine Kollegin Sabine Schinagl beginnt EIN WETTLAUF GEGEN DIE ZEIT. Zu viele Spuren führen in verschiedene Richtungen, DOCH WELCHE FÜHRT SIE ZU JAKUB?
    
    KNORRIG, KAUZIG UND IMMER GEGEN DEN STROM
    Mit einem WAGHALSIGEN ALLEINGANG bringt Worschädl nicht nur seine Vorgesetzten gegen sich auf: Er und sein privates Umfeld geraten INS VISIER UNBERECHENBARER GEGNER. Doch der Kommissar lässt sich weder von seinen UNORTHODOXEN METHODEN, noch von seinen Ermittlungen abbringen. Er gerät in eine RASANTE VERBRECHERJAGD im Grenzgebiet zwischen dem oberösterreichischen Mühlviertel und Tschechien - und auch in die FINSTERNIS DES DARKNET … 
    
    SPANNUNG, SPANNUNG, SPANNUNG
    CSI auf Österreichisch mit SPEKTAKULÄREN VERFOLGUNGSJAGDEN und ÜBERRASCHENDEN WENDUNGEN: Drehbuchautor Thomas Baum legt den WOHL RASANTESTEN KRIMI DER SAISON vor! Nach mehreren "Tatorten", "Rosenheim-Cops" und "In drei Tagen bist du tot" zeigt er, dass er nicht nur auf Kinoleinwänden und Fernsehbildschirmen MIT SCHNELLEN CUTS UND ATEMLOSER SPANNUNG überzeugen kann.
    
    
    ************************************************
    
    Leserstimmen:
    
    "Spannender Krimi aus Österreich mit Suchtfaktor"
    lovelybooks.de, ElfriedeKohlhase
    
    
    "Die Seiten flogen nur so dahin. Einmal angefangen mit lesen wollte ich gar nicht mehr aufhören."
    lovelybooks.de, Vampir989
    
    
    "Kommissar Worschädl ist kein kriminaler Superheld, sondern ein Mann mit Ecken und Kanten und durchaus auch einigen Schwächen."
    lovelybooks.de, irismaria
    
    
    **********************************************
    
    Bisher ermittelte Robert Worschädl in:
    Tödliche Fälschung
    Show book
  • BLUT - Der Vampirkiller von Wisconsin - FBI-Thriller - cover

    BLUT - Der Vampirkiller von...

    Robert W. Walker

    • 0
    • 1
    • 0
    "Meisterhaft." [Clive Cussler]
    
    "Raffiniert." [San Francisco Examiner]
    
    "Geht unter die Haut." [Publisher's Weekly]
    
    Inhalt:
    
    Dr. Jessica Coran ist eine Expertin, wenn es darum geht, in die Gedankenwelt von Mördern und Gewaltverbrechern einzudringen. Als Gerichtsmedizinerin beim FBI glaubte sie, bereits alles gesehen zu haben – bis zu jenem Tag in Wisconsin. Als sie das Erste seiner Opfer sah …
    
    Der Vampirkiller von Wisconsin
    
    Er foltert seine Opfer auf besonders bestialische Weise – indem er sie vollständig ausbluten lässt. Die Zeitungen nennen ihn bereits den Vampir-Killer. Und er schreibt Liebesbriefe an jene Ermittlerin des FBI, die für ihn Jäger und Beute zugleich ist: Dr. Jessica Coran.
    Show book
  • Ringelpietz mit Abmurksen - Eine Ruhrpott-Krimödie mit Loretta Luchs - cover

    Ringelpietz mit Abmurksen - Eine...

    Lotte Minck

    • 0
    • 4
    • 0
    Was macht ein Großwildjäger auf einer Singleparty? Das fragt sich Loretta, die seit Kurzem nicht nur online auf Partnersuche ist, sondern im Speed-Dating plötzlich auch Männern gegenübersitzt, die sie in ihren wildesten Träumen nicht als Partner in Erwägung gezogen hätte. Nur der wortgewandte Mike weckt ihr Interesse. Doch schon beim zweiten Treffen ist es aus mit dem Rosenkavalier – im doppelten Wortsinn, denn er bricht tot zusammen. Und Loretta? Geht der Sache natürlich auf den Grund!
    Show book
  • Die Hochzeiterin - Ein Oberbayern-Krimi - cover

    Die Hochzeiterin - Ein...

    Olaf Maly

    • 4
    • 15
    • 0
    Kommissar Franz Joseph Bernrieder ist kein Kind von Traurigkeit. In Bad Tölz zu Hause, lässt er keine Gelegenheit aus, einheimischen Schönheiten und weiblichen Wellness-Urlauberinnen die Langeweile zu vertreiben.
    
    Doch die oberbayerische Idylle trügt. Eine tote Gräfin und eine verschwundene Marienstatue sorgen für Aufruhr und rufen den Kommissar auf den Plan. Bevor er aber so richtig in die Ermittlungen einsteigen kann, wird in einer Brandruine eine weitere Frauenleiche entdeckt.
    
    Franz Joseph Bernrieder tappt völlig im Dunkeln. Nur mit seiner hartnäckigen Akribie lässt sich das Gewirr Stück für Stück entflechten …
    
    
    "Die Hochzeiterin" ist der erste Band der Serie "Bernrieder ermittelt". Dieser Roman ist in sich abgeschlossen. Alle Teile der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.
    Show book
  • Im Netz des Lemming - Kriminalroman - cover

    Im Netz des Lemming - Kriminalroman

    Stefan Slupetzky

    • 0
    • 4
    • 1
    Ein tragischer Suizid und ein Nachtwächter in Bedrängnis
    Der Lemming versteht sie nicht mehr, die Welt. Und noch weniger versteht er das Kauderwelsch aus Internet-Sprache und Englisch, das sein Sohn Ben mit seinem Freund Mario spricht. Als der Lemming sich mit ebendiesem Mario durch Zufall eine Straßenbahn teilt, passiert das Unfassbare: Auf Marios Handy-Display erscheint eine offenbar schockierende Nachricht, der Bub rennt unvermittelt aus der Bahn und springt von einer Brücke in den Tod.
    Der Lemming ist fassungslos. Noch mehr, als plötzlich ein Shitstorm auf ihn einprasselt: Die Medien haben aus dem Mann, der mit dem unglücklichen Burschen vor dessen Suizid gesprochen hat, einen pädophilen Triebtäter gemacht. Und plötzlich sind sein Foto und sein Name überall. Auch Chefinspektor Polivka, der dem Lemming vertraut und mit ihm herausfinden will, was wirklich hinter Marios Tod steckt, gerät ins Kreuzfeuer der Öffentlichkeit. Bald ranken sich auch wilde Spekulationen um Marios Familie – denn die engagiert sich in der Flüchtlingshilfe – während Wien im Zeichen von dirty campaigning und politischer Hetze steht. 
    Der Lemming indes droht sich in verschiedensten Netzen zu verwickeln: Im World Wide Web, mit dessen Gefahren er es zu tun bekommt, in den Verstrickungen korrupter Politiker, die nicht nur im Internet Fake News verbreiten, und in den feinen Fäden, die die Boulevardpresse spinnt, wenn sie mit haltlosen Behauptungen eine möglichst große Leserschaft einfangen möchte. 
    
    
    Slupetzky legt den Finger in die Wunden der Gesellschaft
    Jeder Satz passt in diesem Kriminalroman, jedes Wort trifft – Stefan Slupetzky ist ein Sprachkünstler, der es versteht, mit viel Feinsinn Bilder entstehen zu lassen, die sich einprägen. Nichts ist schwarzweiß, jeder hat eine Geschichte, stets hat es einen Grund, warum einer da ist, wo er heute ist. Slupetzky schaut ganz genau hin, wenn er seine Figuren zeichnet, und so manche wird einem bekannt vorkommen. Da ist der kleine Bub, der es unter den Schulkollegen so schwer hat, dass ihn eine Aura der Traurigkeit umgibt, da ist der frühere Neonazi, der sich für seine Tätowierungen schämt. Da ist jener Lehrer, der einmal Idealist gewesen ist, bevor ihm die Realität den Antrieb genommen hat, und der ehemalige Polizist, der jetzt nachts im Tierpark arbeitet und erst mehrere rauschhafte Nächte braucht, bevor er seinem Freund Polivka das Du anbieten kann. Leopold "Lemming" Wallisch ist ein stiller, feinfühliger Charakter mit trockenem Humor und Gespür für seine Mitmenschen und deren Realitäten. 
    Slupetzky lässt seinen Lemming durch die Wiener Nächte wandeln, mit Lust am Wortspiel – und ohne dabei jemals seine Leichtigkeit zu verlieren. 
     
    
    "mit famosen Schnörkeln, fein absurd und schön böse, wo es sein muss"
    Stern, Helge Hopp (zu: Lemmings Zorn)
    Show book