Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
In den Nachmittag geflüstert - Sämtliche Gedichte 1909 - 1914 - cover

In den Nachmittag geflüstert - Sämtliche Gedichte 1909 - 1914

Georg Trakl

Publisher: marixverlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Georg Trakls lyrisches Werk besticht durch die sinnliche Kraft seiner Bilder und eine "Lyrik in Moll". Er wird zu den bedeutendsten Frühexpressionisten deutscher Sprache gezählt. Sein hermetisches Schaffen weist jedoch weit darüber hinaus. Gebrandmarkt als Vertreter der "Décadence", die den Verfall stilisiert anstatt eine soziale Utopie zu entwerfen, träumt er von einem neuen, 'natürlichen' Menschen, von einer Erneuerung der paradiesischen Unschuld in der Gesellschaft. Charakteristisch für seine Gedichte sind Visionen von düsterer Farbenpracht und eine melodisch-rhythmische Sprache. Im vorliegenden Band sind sämtliche Gedichte aus den Jahren 1909 - 1914 nebst einer Einführung von Katharina Maier enthalten.
Available since: 06/29/2012.
Print length: 224 pages.

Other books that might interest you

  • Die Gedichte meiner Mutter - Gedichte geschrieben von meiner Mutter Paula - cover

    Die Gedichte meiner Mutter -...

    Manfred Seewald

    • 0
    • 0
    • 0
    Die folgenden Gedichte wurden von meiner Mutter mit viel Hingabe in den stillen Tagen und Nächten ihrer Freizeit geschrieben. Es war mir eine große Freude diese Gedanken in Gedichtform auch einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und damit anderen Lesern zugänglich zu machen. Die Gedichte beinhalten so einige Lebensweisheiten die durch die lange Lebenserfahrung entstanden sind.
    Das Leben ist vergänglich, aber durch die notierten Texte die uns überleben und unsere Nachfahren erfreuen, erhalten wir selbst nicht nur Genugtuung sondern auch ein Stück Unsterblichkeit. Somit freut es mich ganz besonders, für meine liebe Mutter diese, ihre Gedankenwelt, durch diesen Gedichtband zu präsentieren, damit auch sie nicht in Vergessenheit gerät.
    Das Buch enthält auch einige wenige Gedichte die in der Mundart geschrieben sind, also im regional gesprochenen ländlichen Dialekt. Für all jene die diese Wörter nicht verstehen bitte ich um Verständnis, dass ich den Text im Großen und Ganzen so darlegen wollte wie er original geschrieben wurde, nur mit ganz wenigen Veränderungen oder Umgestaltungen. Kenner dieses, im ländlichen Niederösterreich gesprochenen Dialekts werden kein Problem damit haben die Wörter zu verstehen, und für alle anderen kann es womöglich auch interessant oder amüsant sein, diesen Dialekt kennen zu lernen.
    Show book
  • Hamlet - Erweiterte Ausgabe - cover

    Hamlet - Erweiterte Ausgabe

    William Shakespeare

    • 1
    • 4
    • 0
    Die Tragödie von Hamlet, Prinz von Dänemark (engl. The Tragedy of Hamlet, Prince of Denmark) ist eine der bekanntesten und am häufigsten aufgeführten Tragödien von William Shakespeare.
    
    Der dänische Prinz Hamlet erhält vom Geist seines kurz zuvor vom eigenen Bruder Claudius ermordeten Vaters, des Königs von Dänemark, den Auftrag, das an ihm begangene Verbrechen zu rächen. Um den Mörder zu überführen und seine Rache vorzubereiten, gibt Hamlet vor, wahnsinnig zu sein. Hamlet lauert seinem Onkel auf und ersticht irrtümlich den Oberkämmerer Polonius. Dessen Sohn Laertes fordert, unterstützt von Claudius, Hamlet zum Duell. Hamlet siegt verwundet und ersticht Claudius, bevor er schließlich selbst stirbt. (aus wikipedia.de)
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Alles hadd sei Zeid - Mundartlyrik - cover

    Alles hadd sei Zeid - Mundartlyrik

    Günther Hießleitner

    • 0
    • 0
    • 0
    Sie enthalten die Sehnsucht nach der Wärme des Ankommens, nach der Kraft der Entschleunigung und der Gelassenheit der Akzeptanz: Günther Hießleitners Gedichte berühren, machen nachdenklich und nehmen zugleich mit einem Augenzwinkern aufs Korn, was uns manchmal viel zu wichtig erscheint. Sie lassen spüren, dass das Leben kein immerwährendes Glück ist, aber doch schon auch Glück. Der Autor schöpft ebenso aus seiner tiefen Verbundenheit mit dem Landleben wie aus einer Tätigkeit in der sozialen Arbeit. Alles hadd sei Zeid ist ein intimes und spielerisch-vergnügtes Bekenntnis an die Schönheit der Natur, die Wichtigkeit des Zwischenmenschlichen und den Zauber der unbeantwortbaren Fragen.
    Show book
  • König Heinrich VI Zweiter Teil - Erweiterte Ausgabe - cover

    König Heinrich VI Zweiter Teil -...

    William Shakespeare

    • 0
    • 2
    • 0
    Heinrich VI. ist ein Historiendrama in drei Teilen mit jeweils fünf Akten von William Shakespeare. Der erste Teil mit dem Titel The First Part of Henry the Sixth ist ca. 1589-90 entstanden, die beiden anderen als The First Part of the Contention of the Two Famous Houses of York and Lancaster und The True Tragedy of Richard Duke of York and the Good King Henry the Sixth ca. 1590-92. Zusammen mit dem Stück Richard III. bilden sie die sogenannte York-Tetralogie. (aus wikipedia.de)
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Fabeln von Jean de La Fontaine: 2 Buch - cover

    Fabeln von Jean de La Fontaine:...

    Jean de La Fontaine, Bäng...

    • 0
    • 0
    • 0
    2. Buch der weltberühmten Fabeln von Jean de La Fontaine. Mit dabei: Der Rat der Ratten, Die beiden Stiere und der Frosch, Der Löwe und die Ratte, Der Löwe und die Mücke, Der Hahn und der Fuchs und viele mehr. Mit dabei: Eine pdf-Datei mit Trackliste zum Ausdrucken.
    Show book
  • Sandmann Der - Eine Erzählung von E T A Hoffmann - cover

    Sandmann Der - Eine Erzählung...

    E. T. A. Hoffmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Der SandmannEine Erzählung von E. T. A. Hoffmann,gelesen von Christiane Dors."Der Sandmann" ist eine 1816 erstmals veröffentlichte Erzählung des romantischen Autors E. T. A. Hoffmann. Es ist vor allem eine finstere Erzählung über die Abgründe der menschlichen Psyche. Der Student Nathanael erzählt seinem Freund Lothar in einem Brief, er habe in der Gestalt des Wetterglashändlers Coppola den Advokaten Coppelius wiedergetroffen. Dieser hatte während Nathanaels Kindheit mit dessen Vater alchemistische Experimente durchgeführt, die letztlich zum Tod des Vaters führten. Coppelius steht seither eng in Verbindung mit dem Kindheitstrauma Nathanaels, weswegen er in ihm die Gestalt des "Sandmanns" zu erkennen glaubt, eines Monsters, das Kindern die Augen ausreißt. In seiner Verwirrung adressiert Nathanael jedoch den Brief nicht an Lothar, sondern an seine Verlobte Clara, die ihm in einem Antwortschreiben rät, seine Fantasie zu zügeln, da der "Sandmann" nur eine Ausgeburt seines Unterbewusstseins und Coppolas Ähnlichkeit mit Coppelius rein zufällig sei. Nathanaels Verhalten verändert sich im Fortgang der Erzählung: Er versinkt in düstere Träume und glaubt, dass das Leben von einer höheren Macht bestimmt wird. Er  verstrickt immer tiefer in seiner Gedankenwelt und beginnt, über Coppelius und Claras Augen zu fantasieren. Schließlich wird er unter dem Einfluss seiner erschütternden Kindheitserinnerungen verrückt und verfällt einer Frau, die jedoch kein Mensch ist. Das Drama nimmt unaufhaltsam seinen tragischen Lauf… Trauma, Wahnsinn und die dämonische Faszination der Liebe vermischen sich in Hoffmanns berühmter Erzählung .Schaurig-schön erzählt er von der inneren Zerrissenheit seines Protagonisten, seines Pendelns zwischen Realität und Phantasie. Die gesamte Geschichte stellt sich in diesem Sinne wie ein virtuoses Spiel dar mit Perspektivierungen, Verfremdungen und Verrätselungen. Ein Meisterwerk der Schwarzen Romantik. Dabei liefert ein Umstand aus unserer Gegenwart einen nicht unwichtigen Deutungsaspekt. Pro Jahr werden in Japan etwa 2000 Silikonpuppen verkauft. Für die Besitzer sind sie keine Sexpuppen, sondern Lebenspartner. Auch kommen längst schon Androiden zum Einsatz, die mit Menschen autonom kommunizieren können. Sie sind mit einem Computersystem verbunden und scannen den jeweiligen Gesprächspartner permanent. Sie verstehen Sprachen, können selber sprechen und Unterhaltungen führen. Sie blinzeln und bewegen den Mund, die Augen und ihren ganzen Kopf wie ihre menschlichen Gesprächspartner. In Japan wird bereits solch ein weiblicher Androide als Fernsehansagerin eingesetzt. Vergleichen wir diese Realität mit den Phantasien E. T. A. Hoffmanns vor über 200 Jahren, sollte uns dieser Zusammenhang in reines Staunen versetzen.Coverabbildung: Unter Verwendung einer Fotografie von Sarah Holmlund: shutterstock_567338095. Sounds: freemusic.com. Coverschrift gesetzt aus der Impact.Die Reihe words&music/audiolab verbindet ausgewählte literarische Texte aus aller Welt mit emotionaler Musik. Es entstehen vielleicht bisher ungeahnte Zugänge zum Textverständnis oder eröffnen im Zusammenspiel zwischen Inhalt, Klang und Form ganz neue Möglichkeiten des eigenen genussvollen Hörerlebens.Über die Sprecherin:Christiane Dors wurde 1966 in Wattenscheid geboren und absolvierte 1990 - 1993 eine Ausbildung zur Cutterin beim NDR Hamburg. Seitdem arbeitet sie für verschiedene Sendeanstalten, schneidet Dokus, Magazinbeiträge und Kurzfilme. 2011 begann sie mit der Stimmausbildung und spricht seitdem Hörbücher, Lyrik, Reportagen und TV-Beiträge. Sie dreht gerne Kurzfilme und schreibt Kurzgeschichten. Mit "Die Dame in Grün - Unheimliche Geschichten" von Frédéric Boutet gab sie ihr Debüt bei der hoerbuchedition words and music.
    Show book