Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Das Gewicht von Nähe - cover

Das Gewicht von Nähe

Fred Reber

Publisher: STROUX edition

  • 0
  • 10
  • 2

Summary

Ben versucht sich seit Jahren mäßig erfolgreich als Autor von Kurzgeschichten und Romanen. Finanziell hält er sich mit einem Job als Buchhalter über Wasser. In einer Bar lernt er die zehn Jahre ältere Schwedin Nina kennen. Sie fasziniert ihn – und bald wird ihm klar, dass sie der Star aus den siebziger Jahren ist, für den er als Jugendlicher intensiv geschwärmt hat.
Zwischen Nina, die ein Comeback plant, und Ben entwickelt sich eine Liebesbeziehung, die von Anfang an von Irritationen geprägt ist. Ben schlägt vor, Ninas Biografie zu schreiben. Nina fühlt sich geschmeichelt. Nähe lässt sie aber nur nach ihren Spielregeln zu. Auch den Stoff der geplanten Biografie will sie bestimmen und formen. Als Ben sich zurückziehen will, kippt die Situation.

Other books that might interest you

  • DAS ORAKEL - Thriller - cover

    DAS ORAKEL - Thriller

    Daphne Niko

    • 0
    • 2
    • 0
    "Action, Abenteuer, Romantik und historische Geheimnisse – wer könnte mehr verlangen? Das Orakel ist eine großartige Lektüre." [James O. Born, preisgekrönter Autor von Scent of Murder]
    
    Das dritte Sarah Weston Abenteuer aus der Feder der preisgekrönten Autorin Daphne Niko.
    
    Inhalt:
    
    Sarah Weston findet ein verloren geglaubtes griechisches Artefakt – und entdeckt eine Verschwörung zum Bau einer ultimativen Terrorwaffe.
    
    In Delphi, jener Stadt in den Bergen, die von den griechischen Göttern zum Mittelpunkt der Erde bestimmt wurde, lässt ein neuheidnischer Kult mit sorgfältiger Genauigkeit antike Rituale zu Ehren des Gottes Apollon wiederaufleben und spricht Suchenden aus aller Welt Orakel aus.
    
    Als Antiquitäten aus einem Museum im nahegelegenen Theben gestohlen werden, werden die britische Archäologin Sarah Weston und ihr amerikanischer Partner Daniel Madigan in eine Handlung verstrickt, die weit über harmlose Rollenspiele hinausgeht. Jemand benutzt das Orakel von Delphi als Deckmantel für einen Informationsaustausch, mit verheerenden Folgen für die westliche Welt.
    
    Vom Drahtzieher des Kults gegeneinander ausgespielt befinden sich Sarah und Daniel in einem Wettlauf gegen die Zeit und ihre eigenen persönlichen Dämonen um die Entdeckung der Hinweise, welche die Menschen der Antike hinterlassen haben. Ihre Mission: Den ursprünglichen Nabelstein aufspüren, auf welchem eine vergessene pythagoreische Formel ausführlich jene Naturereignisse beschreibt, die zum Zusammenbruch des minoischen Reichs führten.
    
    Aber werden sie ihn rechtzeitig finden, um den ultimativen Terrorakt verhindern zu können?
    Show book
  • World of Warcraft: Arthas - Aufstieg des Lichkönigs - Roman zum Game - cover

    World of Warcraft: Arthas -...

    Christie Golden

    • 0
    • 2
    • 0
    DER ROMAN ZUM SENSATIONELLEN WOW-ADD-ON WRATH OF THE LICHKING! Arthas war einst der Kronprinz Lordaerons, bevor er zur Inkarnation des Lichkönigs wurde. Nun plant er von seinem eisigen Thron in Nordend aus, die Länder Azeroths mit einem weiteren verheerenden Krieg zu überziehen. Der neue Lichkönig ist die zentrale Figur der World-of-Warcraft-Erweiterung "Wrath of the Lichking" und schildert Arthas beispiellosen Weg an die Spitze des Totenheeres der Geißel. Basierend auf dem Blizzard-Welterfolg!
    Show book
  • Der Hexer von Hymal Buch IX - Kein leichtes Spiel - cover

    Der Hexer von Hymal Buch IX -...

    N. Bernhardt

    • 0
    • 3
    • 0
    Das Ende des Nekromanten entpuppt sich als große Chance für Nikko. Nicht nur im Arkanen Orden ist er seitdem ein geachteter Mann, sondern bekommt auch noch die Grafschaft Skingár zugesprochen, ein äußerst wohlhabendes Lehen.
    
    Wie aber wird der Herzog von Khondharr reagieren, der das Tal auch für sich beansprucht? Mit kühner Zauberei und der Unterstützung Fydals scheint Skingár bald gegen einen Angriff gewappnet, doch wieder kommt alles anders als gedacht.
    
    Die Fortsetzung des Fantasy-Epos.
    
    1. Auflage
    Null Papier Verlag
    www.null-papier.de
    Show book
  • Der Hexer von Hymal Buch XVI - Kein Weg zurück - cover

    Der Hexer von Hymal Buch XVI -...

    N. Bernhardt

    • 0
    • 2
    • 0
    Teil 16 des Fantasy-Epos
    
    Den seltsamen Jüngern kann Nikko gerade so entkommen, doch scheint hinter dem Kult mehr zu stecken als zunächst angenommen. Viel Zeit, sich darum zu kümmern, bleibt dem jungen Zauberer allerdings nicht. Es gibt schließlich Wichtigeres zu tun!
    
    Nikko muss endlich den Eisdrachen finden und in die Schlacht um Hymal führen. Die Reise in den hohen Norden stellt sich jedoch als beschwerlich heraus. Wenigstens kann sich der Magier dabei auf einen alten Freund verlassen.
    
    Null Papier Verlag
    www.null-papier.de
    Show book
  • Deutschland schaff' ich ab - Ein Kartoffelgericht - cover

    Deutschland schaff' ich ab - Ein...

    Sibel Schick

    • 0
    • 1
    • 0
    "Wo kommst du her?", fragt mich der Inhaber einer Burgerrestaurantkette, der am Tresen sitzt, während ich die Weingläser poliere. "Aus der Türkei", sage ich. "Wie lange braucht eine Türkin, um Müll rauszutragen?" Ich sage, ich wisse es nicht. "Neun Monate", antwortet er und lacht sich kaputt.
    Show book
  • Khaled tanzt - cover

    Khaled tanzt

    László Benedek

    • 0
    • 1
    • 0
    Eine Geschichte, die erzählt werden muss
    
    Khaled ist ein afghanischer Flüchtlingsjunge, der mit Tausenden seiner Landsleute nach Österreich auswandert, in der Hoffnung, eine neue Heimat zu finden. Wegen Kopfschmerzen unklarer Genese wird er von einem pensionierten Psychiater behandelt. Mit viel Geduld gelingt es dem Arzt, die Zunge des verschlossenen Jungen zu lösen, und er erfährt Unglaubliches: Khaled wurde in Afghanistan an einen reichen Kaufmann verkauft, wo er in Mädchenkleidern vor alten Männern tanzen und diesen danach zu Gefallen sein musste. Mit feinem Gespür geht László Benedek tiefgründig der Frage auf den Grund, ob und wie ein Heranwachsender solche Erlebnisse aushalten und in einer neu gewählten Heimat Fuß fassen kann.
    Show book