Reading without limits, the perfect plan for #stayhome
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Tod und Teufel - cover

Tod und Teufel

Frank Schätzing

Publisher: Emons Verlag Köln

  • 5
  • 27
  • 0

Summary

Köln im September 1260: Jeder steht gegen jeden. Erzbischof und Bürger versuchen, einander mit allen legalen und illegalen Mitteln in die Knie zu zwingen.
Jacop der Fuchs, Dieb und Herumtreiber, zeigt an den erzbischöflichen Äpfeln indes mehr Interesse als an der hohen Politik. Was ihm nicht gut bekommt: In den Ästen eines Apfelbaumes sitzend, wird er Zeuge, wie ein höllenschwarzer Schatten den Dombaumeister vom Gerüst in die Tiefe stößt. Er hat den Mord als einziger gesehen. Aber der Schatten hat auch ihn gesehen. Er heftet sich an Jacops Spuren und bringt jeden um, den Jacop einweiht. Als Jacop begreift, daß der Sturz vom Dom nur Auftakt einer unerhörten Intrige war, ist es fast schon zu spät.

Other books that might interest you

  • Die Tankstelle von Courcelles - cover

    Die Tankstelle von Courcelles

    Matthias Wittekindt

    • 0
    • 2
    • 0
    Ohayons erster Fall – Matthias Wittekindts neuer Kriminalroman ist das Prequel zu seinen hochgelobten Fleurville-Krimis. Die Vogesen in den 1970er Jahren: grün, friedlich, ein wenig am Rand von allem. Hier wächst abgeschieden eine Gruppe von Kindern zu Jugendlichen heran, die mehr oder weniger subtile Rangkämpfe ausfechten.
    Als Lou, die nachts an der Tankstelle jobbt, Zeugin eines Verbrechens wird, ändert sich alles: ein erschossener Fahrer neben seinem Auto, ein verwaister Lieferwagen, aus dem Spender gerissene Papiertücher, als hätte jemand dort etwas gesucht – was ist passiert?
    Der junge, schlanke und vollkommen unerfahrene Ohayon versucht, hinter die Selbstdarstellungen der Jugendlichen zu schauen. War Lou wirklich nur Zeugin? Oder hat sie die Gunst der Stunde zu einer Tat genutzt, deren Folgen sie nicht absehen konnte?
    In seiner unnachahmlichen Erzählweise umkreist Wittekindt seine Figuren, rückt immer näher an sie heran, zeigt sie von allen Seiten. Ob Freund, Lehrer oder Ermittler – allmählich scheint niemand mehr ohne Schuld zu sein.
    "Die Tankstelle von Courcelles" ist ein Kriminal- und Entwicklungsroman, in dem ein Verbrechen ein ganzes Leben, bis in die Kindheit zurück, in neuem Licht erscheinen lässt.
    Show book
  • Rebenfluch - Eifel-Krimi - cover

    Rebenfluch - Eifel-Krimi

    Kerstin Lange

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein Überfall auf einen Aachener Juwelier und eine erschossene Frau in Nideggen halten die Polizei in Atem. Sie vermutet, dass es sich dabei um dieselben Täter handelt, tappt aber auf der Suche nach ihnen im Dunkeln.
    Wohnmobilcamper und Hobbydetektiv Christof Maria Breuckmann kann seine Neugier wieder einmal nicht im Zaum halten und beginnt herumzuschnüffeln. Es dauert nicht lange, bis er mitten in einer Familientragödie steckt, an deren Anfang ein Pfälzer Winzer steht. Dass diese Tragödie mit tödlichen Folgen bis in die Eifel nachhallt, erfährt Christof bald am eigenen Leib.
    Show book
  • Searching ParadiZe - Der Ausbruch - cover

    Searching ParadiZe - Der Ausbruch

    Jasmin Knappenberger

    • 0
    • 2
    • 0
    Ex-SEAL Shane Miller glaubt, dass ihn nach seiner unehrenhaften Entlassung nichts mehr erschüttern kann. Doch plötzlich befindet sich die Menschheit im Krieg. Ein Virus verwandelt Tote in hungrige Bestien.Gemeinsam mit der Krankenschwester Ana begibt sich Shane auf die Suche nach ihren Familien. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt und die nach Fleisch kreischenden Monster sind nicht ihre einzigen Feinde.
    
    Ein rasanter Trip, der nur eins zum Ziel hat: Überleben!
    Show book
  • Wo dein sanfter Flügel weilt - Schuberts letzte Symphonie - cover

    Wo dein sanfter Flügel weilt -...

    Sebastian Themessl

    • 0
    • 2
    • 0
    Der junge amerikanische Musikwissenschaftler Philip Mason ist Stipendiat in Wien. Das Thema seiner Forschungsarbeit lautet "Die Verbindungen zwischen der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung 1776 und der Wiener Klassik". Im Zuge seiner Auseinandersetzung mit Schuberts letzter Symphonie findet er darin Chiffren und Bezüge auf Beethovens 9. Symphonie, die bislang der Öffentlichkeit vorenthalten worden sind.
    
    Um die Hintergründe dieser geheimnisvollen Umstände zu recherchieren, begibt sich Mason weit in die Geschichte Europas zurück, in das legendäre "Sonderarchiv Moskau". Auf einer fact finding mission in Südamerika verstrickt er sich schließlich immer mehr in krude politische Verschwörungstheorien, bis er begreift, dass seine wissenschaftliche Neugier lebensgefährlich geworden ist.
    Show book
  • Frankfurter Kreuz - Ein Frankfurt-Krimi - cover

    Frankfurter Kreuz - Ein...

    Udo Scheu

    • 1
    • 5
    • 0
    Schultz und Schreiner ermitteln wieder!
    
    Die bizarre Glaubensgemeinschaft einer Frankfurter Freikirche trifft während einer Prozession am Mainufer plötzlich auf einen Toten. Er ist unter einer Brücke aufgebahrt, als sei er ans Kreuz genagelt. Aus seinem geöffneten Mund hängen einige Goldfäden. In seinen Kleidern findet sich ein Kreuzworträtsel, dessen Lösung seinen Vornamen ergibt. Darunter steht eine geheimnisvolle achtstellige Nummer.
    
    Sensationsreporter Dennis Hauschild recherchiert an historischen Frankfurter Stätten nach einem Schädeltorso mit Goldanhaftungen und bringt so erstes Licht in das Dunkel. Staatsanwalt Schultz und Kriminalhauptkommissar Schreiner stehen vor einem Rätsel. Zur Aufklärung des Verbrechens tauchen sie ein in eine fremdartige, verschlossene Parallelwelt.
    
    Erfolgsautor Udo Scheu zeigt auch in seinem vierten Frankfurt-Krimi Abgründe des menschlichen Seelenlebens - mit vielen Lokalkolorit.
    Show book
  • Berlin blutrot - 15 Autoren 32 Tote Eine Stadt - cover

    Berlin blutrot - 15 Autoren 32...

    Sebastian Fitzek, Ulrike...

    • 5
    • 21
    • 0
    Stephan Hähnel: Drehbuchautor und Schriftsteller. Seit 2005 sind vier Bände Mörderischer Kurzgeschichten entstanden. Neben der Krimilesebühne des Syndikats "Wortmotive“, zeichnet er verantwortlich für die Wohnzimmerlesungen "Tatort-Wohnzimmer“. www.stephan-haehnel.com
    
    Horst Bosetzky (-ky), geboren 1938 in Berlin, em. Soziologieprof. Seit 2000 Vorsitzender des VS Berlin, 2005 Bundesverdienstkreuz. Neueste Veröffentlichungen Kempinski erobert Berlin, Promijagd, Bücherwahn, Rumbalotte und (mit Jan Eik) Am Tag, als Walter Ulbricht starb (alle 2010).  www.horstbosetzky.de
    
    Kai Hensel, geboren 1965 in Hamburg. Lebt als freier Autor und Reisejournalist in Berlin. www.kiepenheuer-medien.de
    
    Jochen Senf, geboren am 6. Januar in 1942 Frankfurt a.M. Studium Germanistik/Romanistik. Examen 1968. 1969-1978 Dramaturg beim Saarländischen Rundfunk. Danach freischaffend als Schauspieler/Autor. 1987-2005 Tatortkommissar Max Palu beim SR. Viele andere TV-und Filmrollen. Theater. Schreibt Krimis, Kurzgeschichten, Drehbücher, Hörspiele. Lebt in Berlin.
    
    Ulrike Bliefert, geboren 1951. Studierte Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaften und Schauspiel. Sie arbeitet als TV-/ Filmschauspielerin + Hörfunksprecherin. 2006 beendete sie ihre Tätigkeit als Drehbuchautorin und schreibt seitdem ausschließlich Prosa. www.ulrikebliefert.de
    
    Michel Birbæk, Schriftsteller, Drehbuchautor, Kolumnist. In Kopenhagen geboren, in Köln am Leben.  www.birbaek.de
    
    Andrea Vanoni, Studium der Literaturwissenschaften, Assistentin am Wiener Burgtheater, Dramaturgin am Kieler Opernhaus. Nach "Totensonntage“ (Reclam), "Im Herzen rein“ + "Seelenruhig“ erscheint ihr 4. Roman mit dem Titel "Unschuldig“ beim Diana Verlag. Sie arbeitet seit über 10 Jahren als Agentin für Drehbuchautoren, Regisseure + Kameraleute. www.etzundwels.de
    
    Zoë Beck, geboren 1975. Sie arbeitet als freie Autorin, Redakteurin und Übersetzerin. 2010 erhielt sie den Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte "Bester Kurzkrimi“. www.zoebeck.net
    
    Vincent Kliesch, zahllose Auftritte als Stand-Up-Comedian u.a. im Quatsch Comedy Club und bei Nightwash. Seit 2008 Moderator im Filmpark Babelsberg. www.vincent-kliesch.de
    
    Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren. Gleich sein erster Psychothriller Die Therapie eroberte die Taschenbuch-Bestsellerliste, wurde als bestes Debüt für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert und begeisterte Kritiker wie Leser gleichermaßen. Darauf folgten die Bestseller Amokspiel, Das Kind, Der Seelenbrecher, Splitter und Der Augensammler. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt, darunter auch in den USA und England. www.sebastianfitzek.de
    
    Lothar Berg, geboren am 23. Januar 1951 in Witten an der Ruhr. Ist freier Autor seit 2001. Er schreibt Krimis, Drama und Comedy, zeichnet verantwortlich für diverse Inszenierungen + Regie für Bühne und Film, hält Lesungen.
    
    Christoph Spielberg, lebt als Arzt + Autor in Berlin. Der 1. Band seiner Kriminalromane um den Krankenhausarzt Dr. Hoffmann wurde mit dem Friedrich-Glauser-Preis für das beste Debüt ausgezeichnet. 2005 gewann er den Agatha- Christie-Krimipreis.
    
    Lena Blaudez, studierte Volkswirtschaft + Internationale Entwicklungspolitik. Heute lebt sie als freie Journalistin und Autorin in Berlin. 
    
    Oliver Bottini, 1965 in Nürnberg geboren. Für "Mord im Zeichen des Zen" + "Im Sommer der Mörder" erhielt er den Deutschen Krimipreis.
    
    Viktor Iro, promovierte in Kulturwissenschaft. War Dozent in Budapest. Unterrichtet kreatives Schreiben.
    Show book