Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Atala & René - Die Geschichte einer unmöglichen Liebe - Klassiker der französischen Romantik - cover

Atala & René - Die Geschichte einer unmöglichen Liebe - Klassiker der französischen Romantik

François-René de Chateaubriand

Translator Maria von Andechs

Publisher: e-artnow

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Dieses eBook: "Atala & René" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Atala, die tragische Geschichte einer jungen Halbindianerin, die den Konflikt zwischen ihrer Liebe und der Keuschheit, die sie ihrer frommen französischen Mutter gelobt hat, durch den Freitod löst, wurde vor allem durch die eingestreuten stimmungsvollen Naturschilderungen vorbildhaft. René kreierte in der Figur des Titelhelden den Typ des vom "mal du siècle", dem "Weltschmerz", zerrissenen romantischen Künstlers und Intellektuellen – ein Typ, der dann jahrzehntelang die europäische Literatur bevölkerte.
François-René de Chateaubriand (1768-1848) war ein französischer Schriftsteller, Politiker und Diplomat. Er gilt als einer der Begründer der literarischen Romantik in Frankreich.
Available since: 12/09/2016.

Other books that might interest you

  • Cursed Worlds 1 Aus ihren Schatten … - cover

    Cursed Worlds 1 Aus ihren...

    Rena Fischer

    • 0
    • 1
    • 0
    Sis und ihr Bruder Finn leben bei ihrer Großmutter, seit ihre Eltern vor vielen Jahren plötzlich mit Finns Zwillingsbruder verschwanden. Als die Großmutter einen Schlaganfall erleidet und ins Krankenhaus muss, hinterlässt sie ihnen einen Auftrag: Sie sollen nach Spanien reisen und einen Freund ihres Vaters aufsuchen. Der Freund zeigt ihnen das Einzige, was ihnen von ihrer Familie geblieben ist: eine Gewandfibel, d. h. einen magischen Schmuck, der sie zur Überquerung der Weltengrenzen befähigen soll. Sie kommen einem großen Geheimnis auf die Spur – einem Geheimnis, das sie alle töten oder ihre Familie endlich wieder vereinen könnte …
    Show book
  • Cooking For The Cowboy - cover

    Cooking For The Cowboy

    Mia Kingsley

    • 0
    • 1
    • 0
    Als mein bester Freund mich drängt, seine jüngere Schwester einzustellen, die gerade ihren Job in einem teuren französischen Restaurant verloren hat, glaube ich noch, dass ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Ich brauche sowieso einen neuen Koch für meine Ranch und kann meinem Kumpel einen Gefallen tun. An seine Schwester erinnere ich mich nur noch vage – ein dickliches Mädchen mit Zahnspange und Zöpfen.
    Leider habe ich vergessen, dass seitdem mehr als fünfzehn Jahre vergangen sind, und Laurel ist in der Zwischenzeit definitiv erwachsen geworden …
    Willkommen im Sleepy Oaks County, wo die Cowboys noch frei über die Felder streifen dürfen und kurvige Frauen sich nicht zähmen lassen wollen.
    Wie gut, dass es Lassos gibt …
    Dark Romance. Düstere Themen. Eindeutige Szenen. Deutliche Sprache. In sich abgeschlossen, aber Teil einer Reihe mit wiederkehrenden Figuren.
    Show book
  • GENESIS - Confluentes-Trilogie Erster Teil - cover

    GENESIS - Confluentes-Trilogie...

    Frank Eldering

    • 1
    • 1
    • 0
    KLAPPENTEXT GENESIS
    
    Eine geheime Mission mit häretischen Papyrusschriften.
    Eine Flucht zu Pferd vor der päpstlichen Inquisition.
    Eine verbotene Liebe, aus Unheil geboren.
    
    Er muss leben,
    denn seine Mission ist größer,
    als im Kampf den Heldentod zu sterben.
    Akkon, 18.Mai 1291
    Wilhelm von Bolanden hat das Rittergewand gegen die Mönchskutte getauscht.
    Statt ein letztes Mal zu kämpfen, rettet er häretische frühchristliche Papyrusschriften einer gemeuchelten Bruderschaft aus der brennenden Stadt.
    Seine Mission: Die Schriftrollen nach Koblenz zu bringen und die Bruderschaft auferstehen zu lassen.
    In Venedig nimmt ihn der Inquisitor Kardinal da Lucca gefangen und bringt ihn nach Rom.
    Eingekerkert in den Katakomben des Laterans und dem Tode geweiht, wird Wilhelm von der Ordensschwester Ariana befreit.
    Sie fliehen mit den Schriftrollen, von da Lucca verfolgt.
    Wilhelm muss das Schwert wieder aufnehmen.
    Für die Rettung seiner Mission.
    Und für die Frau, die er liebt.
    
    Buchtrailer: https://youtu.be/KdQQgC1QqyI
    
    
    BUCHBESCHREIBUNG GENESIS
    Von Akkon nach Koblenz. 
    18. Mai 1291
    Die Kreuzfahrerbastion Akkon brennt. Alle Verteidiger werden sterben.
    Zu groß ist die Übermacht des Mamlukenheeres unter Sultan Chalil.
    Ein historischer Roman des Mittelalters, mit wahren Ereignissen bespickt.
    Mit geheimen Papyrusrollen gelingt Wilhelm von Bolanden, Ritter des Deutschen Ordens,  die Flucht auf der letzten Galeere.
    Doch in Venedig nimmt ihn der fanatische Inquisitor Kardinal da Lucca gefangen und bringt ihn nach Rom.
    Dort erwartet Wilhelm der Tod als Häretiker, falls er sich weigert, das Ziel seiner geheimen Mission zu verraten.
    Die Ordensschwester Ariana von Hane befreit ihn aus dem Kerker des Lateranpalastes.
    Eine lange Flucht zu Pferd beginnt.
    Kardinal da Lucca verfolgt sie. Er hat es auf die häretischen Papyrusschriften abgesehen, die eine Bedrohung für das Christentum sind.
    Doch er ist nicht der einzige Verfolger. Ein muslimischer Meuchelmörder ist ab Akkon hinter Wilhelm her. 
    Im Auftrag seines Sultans muss er sich der Schriften bemächtigen.
    Die Flucht führt an historischen Schauplätzen vorbei quer durch Italien, 
    über die Alpen, durch die Schweiz nach Basel und den Rhein entlang nach Koblenz, wo Unheil wartet ...
    Ein intensiv recherchierter historischer Spannungsroman des späten Mittelalters, der mit der Eroberung der Stadt Akkon beginnt, die das Ende der Kreuzzüge besiegelt.
    Der erzählt, wie ein Ritterbruder des Deutschen Ordens mit einer geheimen Mission, und eine Benediktiner Ordensschwester vor der päpstlichen Inquisition fliehen.
    Und dabei offenbart, wie in höchster Lebensgefahr eine Liebe entsteht.
    
    Buchtrailer: https://youtu.be/KdQQgC1QqyI
    Show book
  • Des Cyborgs Ausreißerin - cover

    Des Cyborgs Ausreißerin

    Nova Edwins

    • 0
    • 1
    • 0
    Mein Vater ist wütend auf mich, weil ich ein Gehirn habe und nicht den ersten Mann heiraten will, den er mir vorstellt. Als er schließlich genug davon hat, dass ich so schwierig bin – seine Worte, nicht meine –, sucht er einen Ehemann für mich aus und aus irgendeinem Grund wählt er einen Cyborg. Ich lächle, nicke … und ergreife bei der ersten Gelegenheit die Flucht. Ich werde mich nicht wie eine Trophäe verheiraten lassen, deren einzige Aufgabe es ist, hübsch auszusehen. Und um sicherzustellen, dass diese Hochzeit wirklich nicht stattfindet, werde ich meinen Ruf in den Ekstase-Bezirken von Asaverra ruinieren. Ich habe das wirklich gut durchdacht und es gibt nichts, was bei diesem Plan schiefgehen könnte. Absolut nichts!
    Historischer Liebesroman trifft auf Weltraum.* Prinzessin trifft auf Cyborg. Absolut übertriebene Handlung mit all den Champagnerflöten, Ballkleidern und Kronen, die dein Herz begehrt.
    (* Keine tatsächlichen Physik- oder Geschichtskenntnisse notwendig.)
    Show book
  • Merciless Devotion - cover

    Merciless Devotion

    Mia Kingsley

    • 0
    • 1
    • 0
    Meine beste Freundin ist verschwunden, nachdem sie angefangen hat, in einem Stripklub zu arbeiten. Mir ist egal, dass der Besitzer des Klubs ein einschüchternder Russe ist, dem Verbindungen zur Bratwa nachgesagt werden – ich will meine Freundin zurück und werde erst wieder gehen, wenn ich Antworten habe …
    
    Durchsetzungsfähige Männer, in deren Jobbeschreibung das Wort »Bratwa« vorkommt. Frauen, die keine Lust haben, sich von Daddy sagen zu lassen, was sie zu tun haben.
    Rohe Gewalt. Schmutziger Sex. Wilde Emotionen. Zuckersüße Happy Ends.
    Die neue Dark-Daddy-Romance-Serie von Mia Kingsley. Alle Teile in sich abgeschlossen und durch wiederkehrende Figuren verbunden.
    Show book
  • Des Cyborgs Rebellin - cover

    Des Cyborgs Rebellin

    Nova Edwins

    • 0
    • 1
    • 0
    Es ist nie mein Plan gewesen zu heiraten. Ganz zu schweigen davon, dass ich mir auch bestimmt keine menschliche Braut ausgesucht hätte. Aber ich habe aufgrund von diplomatischen Verstrickungen keine andere Wahl, als Sara Asquith zur Frau zu nehmen. An ihren kurvigen Körper und die scharfe Zunge könnte ich mich wahrscheinlich gewöhnen, doch meine zukünftige Frau will keinesfalls heiraten und ist dementsprechend wenig kompromissbereit …
    Historischer Liebesroman trifft auf Weltraum.* Prinzessin trifft auf Cyborg. Absolut übertriebene Handlung mit all den Champagnerflöten, Ballkleidern und Kronen, die dein Herz begehrt. (* Keine tatsächlichen Physik- oder Geschichtskenntnisse notwendig.)
    Show book