Discover new books each day!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Märzengrund - Theaterstück - cover

Märzengrund - Theaterstück

Felix Mitterer

Publisher: Haymon Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

"Endlich frei, endlich frei, endlich ganz frei!"

Elias ist noch keine 20 Jahre alt, als ihm alles zu viel wird. Das Leben in der modernen Zivilisation überfordert ihn und macht ihn krank. Als er es kaum mehr aushält, trifft er eine alles verändernde Entscheidung: er beschließt, sich auf eine einsame Almhütte im Märzengrund zurückzuziehen, in ein abgelegenes Tal in den Zillertaler Alpen. Losgelöst von allen Zwängen verbringt er die nächsten 40 Jahre seines Lebens fernab von der Zivilisation und im Einklang mit der Natur. Hoch oben in den Bergen, umgeben nur von Bäumen und Tieren, findet er seinen Frieden und sein Glück. Doch irgendwann kommt der Tag, an dem Elias seine Alm verlassen muss, um in die Welt zurückkehren, der er vor so vielen Jahren den Rücken gekehrt hat.

Die wahre Geschichte eines Mannes, der sich von der Welt lossagte

Das neueste Stück von Österreichs beliebtestem Dramatiker ist dem Leben eines Mannes gewidmet, der sich in der immer moderner werdenden Welt nicht zurechtfinden konnte. Seinen Frieden fand er stattdessen in der Einsamkeit und in der Natur. Felix Mitterer gelingt mit "Märzengrund" das Porträt von einem, der seinen eigenen Weg gegangen ist

Other books that might interest you

  • Sterne - cover

    Sterne

    Anja Hilling

    • 0
    • 0
    • 0
    "Sterne" erzählt eine Geschichte über vier junge Leute und ihre tödlichen Liebesverwicklungen: In einer sternklaren Nacht treffen sich Jana, Kalle, Anton und Susann auf einer Wiese unter einem Apfelbaum. Zwei Paare, vier Freunde, die sich schon lang kennen. Anton hat "Sterne" dabei, um psychedelische Erfahrungen zu teilen. Die Situation eskaliert. Susann steigt auf den Baum. Sie kommt nicht mehr lebend runter.
    
    Ob Susann in der Nacht vom Baum gestürzt ist oder absichtlich sprang, darüber können sich die drei Überlebenden nicht einigen. Ihr Tod bringt einen Reigen von Liebes- und Beziehungslügen ans Licht, der schon lange Zeit unter der Oberfläche brodelte. Und alle zieht es immer wieder zu dem Baum zurück und zu Susann, die nicht aufhört zu funkeln.
     
    Mit einer knappen aber ungemein poetischen Sprache entwirft Anja Hilling starke Figuren von großer szenischer Präsenz. Gekonnt verwebt die Autorin Witz, Bosheit, Gewalt und Poesie zu präzisen und vielschichtigen Dialogen. So ist mit "Sterne" ein Stück entstanden, das berührend und packend zugleich ist und den Zuschauern in jeder Szene genügend Freiraum für die eigene Phantasie lässt.
    
    Anja Hilling wurde mit "Sterne" zum Stückemarkt des Berliner Theatertreffens 2003 eingeladen und dort mit dem Preis der Dresdner Bank für junge Dramatik ausgezeichnet. Das Stück war daraufhin im Juni 2003 bei den Schiller Tagen am Nationaltheater Mannheim und im Oktober desselben Jahres am Theater Neumarkt in Zürich jeweils in szenischen Lesungen zu sehen. Weitere Lesungen fanden im Juni und September 2004 beim Festival für Internationale neue Dramatik in Moskau und St. Petersburg statt.
    Show book
  • Gedichte - Die besten und beliebtesten Werke - cover

    Gedichte - Die besten und...

    Heinrich Heine

    • 0
    • 0
    • 0
    Aus der großen Zahl der Werke Heines wurde für diese Ausgabe von Germanistenhand eine Auswahl getroffen – von der Liebes- bis zur politischen Lyrik. Die für den Erben Goethes typische Ironie ist ebenso spürbar wie seine Schlüsselposition zwischen Spätromantik und früher Moderne.  Mal leicht, mal tiefsinnig: die besten und stets lesenswerten Gedichte des »entlaufenen Romantikers«.
    Show book
  • Fische und Drachen - cover

    Fische und Drachen

    Undiné Radzevičiūtė

    • 1
    • 28
    • 0
    Lakonisch und absurd wie ein Zen-Dialog, faszinierend und bilderreich wie eine Zeitreise: der große Roman einer wahrhaft kosmopolitischen Autorin.
    
    Drei Frauengenerationen teilen eine Altstadtwohnung mitten in Chinatown: Großmutter Amigorena, Mama Nora, Autorin erotischer Kriminalromane, sowie deren erwachsene Töchter Miki und Schascha. Täglich tragen sie auf engstem Raum mit rasantem Witz ihre absurden Wortgefechte aus. Auch Schascha schreibt, allerdings über den geheimnisvollen Jesuiten und Maler Giuseppe Castiglione, der 1715–1766 am Hof des Kaisers von China lebte, doch statt diesen zu missionieren, immer tiefer in die chinesische Kultur und ihre Rätsel eintauchte. Ein umwerfend komischer Roman über zwei Kulturen, die sich anziehen und bekämpfen, verehren und missverstehen, über eine Faszination, der Schascha genauso erliegt wie Jahrhunderte vor ihr der Jesuit Castiglione.
    Show book
  • Übersetztes Neueres Neuestes - Erweiterte Ausgabe - cover

    Übersetztes Neueres Neuestes -...

    Ferdinand Freiligrath

    • 0
    • 0
    • 0
    Dieses Sammlung beinhaltet folgende, teils übersetzte, Werke des deutschen Schriftstellers:
    
    In der Synagoge am großen Salzsee.
    Des Ritters Grab.
    Die Glocken von Shandon.
    Am Kirchtor.
    Grablied aus Cymbeline
    Tokayer
    Dezember
    Des Scheiks Willkommen.
    Sonnenlicht und Mondlicht.
    Vox populi.
    Belisar.
    An die Musik: Sein Fieber zu stillen.
    An Ben Jonson.
    An denselben.
    Daß man lustig leben und guten Versen trauen solle.
    Nachtstück.
    Sein Held.
    Dreikönigsfest.
    An den Genius des Hauses.
    An Sir Clipseby Crew.
    Der Peterspfennig.
    Walt Whitman
    Die Erhebung.
    Biwak am Berge.
    Die Flagge.
    Die Verwundeten.
    Eine Lagerschau.
    Ein Grab.
    Kriegsträume.
    Über das Blutbad.
    Alt-Irland.
    Horatius.
    Die Schlacht bei Naseby.
    Der Bach.
    Wiegenlied.
    Im Alter.
    Aus den Irischen Melodien.
    An einen Freund.
    Elegie auf den Tod eines Freundes.
    An eine Maus, die er mit ihrem Neste aufgepflügt hatte.
    Der große Seehund von Sule Skerrie.
    An einen Weißdorn.
    Die Geschichte
    Das freie Mahl.
    Moses auf dem Nil.
    An die Akademie der Jeux Floraux.
    Das Mädchen von Otaheiti.
    Das Lied der Arena.
    Das Lied des Zirkus.
    Das Lied des Turniers.
    Ein Festlied Neros.
    Die Fledermaus.
    Der Alp.
    Der Morgen.
    Meine Kindheit.
    Landschaft.
    Ihr Name.
    An meine Freunde.
    Jean de la Taille.
    An die Ruinen von Montfort l'Amaury.
    Die Reise.
    Spaziergang.
    An Ramon, Herzog von Benav.
    Das Bildnis eines Kindes.
    An meinen Freund S. B.
    Sommerregen.
    Träume.
    Der Geiz und der Neid.
    Die Kanadierin.
    Aus der Orientale "Navarin".
    Der Kriegsruf des Mufti.
    Der Schmerz des Pascha.
    Mondschein.
    Der Schleier.
    Das feste Schloß.
    Türkischer Marsch.
    Die verlorene Schlacht.
    Das Kind.
    Lazzara.
    ... u.v.m.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Dies mehr als paradies - La terra più del paradiso - cover

    Dies mehr als paradies - La...

    Roberta Dapunt

    • 0
    • 0
    • 0
    Roberta Dapunts Welt benennt kleine Vorgänge, die Arbeit am Bauernhof, Menschen im Dorf wie Herta, den ersten Toten in der Verwandschaft und sucht die Zweifel und das Hier-Stehen-und-Sein zu fassen. Die lyrische Sprache von Roberta Dapunt verschmilzt liturgische Formeln mit weltlichen Versen. Sie spricht von einer Heiligkeit, die sich in den täglichen Handriffen der häuslichen und bäuerlichen Arbeit eher zeigt als im Gebet. Sie führt religiöses Vokabular auf eine ursprüngliche Körperlichkeit zurück.
    Show book
  • Stücke 5 - cover

    Stücke 5

    Felix Mitterer

    • 0
    • 0
    • 0
    DIE AKTUELLEN BÜHNENERFOLGE VON ÖSTERREICHS BELIEBTESTEM DRAMATIKER IN EINEM BAND
    
    MITTERERS REALE PROTAGONISTEN: HELDEN UND ANTIHELDEN UNSERER GESCHICHTE
    Felix Mitterers Stücke zählen zu den meistgespielten in Österreich. Mit dem fünften Band der Stücke-Ausgabe werden Mitterers Bühnenerfolge von 2007 bis 2013 versammelt. Die Protagonisten sind dabei allesamt Persönlichkeiten aus der Geschichte, mal Held, mal Antiheld. Mit "Der Patriot" etwa liefert Mitterer ein beklemmendes Ein-Mann-Stück über den Briefbomben-Attentäter Franz Fuchs, mit "Jägerstätter" ein Drama über einen mutigen Mann, der den Wehrdienst im Zweiten Weltkrieg verweigerte und damit seiner Hinrichtung sehenden Auges entgegenging.
    
    WERKSAMMLUNG VON MITTERERS AKTUELLSTEN STÜCKEN - MIT VIELEN EXTRAS
    Außerdem enthalten sind: "Der Panther", eine hinreißende Tragikomödie über das Altern, die Felix Mitterer dem großartigen österreichischen Schauspieler Fritz Muliar auf den Leib geschrieben hat. Es war dessen letzte große Rolle; "Franziskus - der Narr Gottes", das Porträt eines Aussteigers, der die Freiheit sucht; "1809 - Mein bestes Jahr", das historische Drama über Metzger Klaus, den Rebell, der wenig mit der überlieferten Geschichte von 1809 zu tun hat; mit "Speckbacher", ebenfalls einer wichtigen Figur 1809, widmet sich Mitterer der Frage, wie weit man im Kampf um die Freiheit gehen darf; "Du bleibst bei mir" - ein Stück über die Schauspielerin Dorothea Neff, die im Zweiten Weltkrieg ihre jüdische Freundin versteckt hielt - sowie "Passion Erl", eine einfühlsame und prägnante neue Fassung der Passionsgeschichte, die Mitterer den Passionsspielen Erl zu deren 400-jährigem Jubiläum geschrieben hat.
    Alle Stücke werden von zahlreichen Zusatzmaterialien begleitet: Neben einem persönlichen Vorwort des Kult-Autors zu jedem Stück finden sich auch wundervolle Aufführungsfotos und ein umfassendes Werkverzeichnis.
    Show book