Enjoy 2020 without limits!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Heim - cover

Heim

Felix Mitterer

Publisher: Haymon Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Das Stück "Heim" von Felix Mitterer wurde dem Sammelband "Stücke 1" entnommen.
Der erste Band von Mitterers "Gesammelten Stücken" befasst sich mit Heimatgeschichte und greift die Thematik des sozialen Außenseitertums auf.

Other books that might interest you

  • Der Sturm - Shakespeare kurz und bündig - cover

    Der Sturm - Shakespeare kurz und...

    William Shakespeare

    • 0
    • 0
    • 0
    Prospero, einstmals Herzog von Mailand, ist mit seiner Tochter Miranda auf einer einsamen Insel gestrandet. Miranda hat außer ihrem Vater und Caliban, dem Sohn der Hexe Sycorax, noch nie einen Mann gesehen. Als sie dem schiffbrüchigen Königssohn Ferdinand begegnet, ist es sofort um sie geschehen. Aber auch Ferdinand ist sofort unsterblich verliebt... Die berühmtesten Dramen und Komödien des Barden aus Stratford-upon-Avon als Kurzgeschichten! Die Akteure und ihre Handlungen verstehen, Shakespeare-Kenntnisse auffrischen oder einfach die Story genießen! Ideal für Schüler, Studenten und Freunde klassischer Literatur!
    Show book
  • Macbeth - Erweiterte Ausgabe - cover

    Macbeth - Erweiterte Ausgabe

    William Shakespeare

    • 0
    • 1
    • 0
    Macbeth (engl. The Tragedy of Macbeth) ist eine um 1606 von William Shakespeare verfasste Tragödie und eines seiner bekanntesten Werke. Sie beschreibt den Aufstieg des königlichen Heerführers Macbeth zum König von Schottland, seinen Wandel zum Tyrannen und seinen Fall. (aus wikipedia.de)
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Die seltsamen Befindlichkeiten vom kleinen Ich - Verse und Schüttelreime - cover

    Die seltsamen Befindlichkeiten...

    Gertrud Pauly

    • 0
    • 0
    • 0
    Lauschen Sie in sich hinein und hören Sie das eigene Ich. Die Autorin spürt es bei sich genau und lässt es lebendig werden. Es gehört zu ihrem eigenen Glück, immer bei sich zu sein. Das eröffnet ihr unter anderem auch die Sicht auf tierische Begegnungen, denn jede Kreatur lässt auf ihre Art das Ich sprechen. Es sind diese speziellen Beobachtungen, die die Lyrik von Gertrud Pauly besonders reizvoll machen.
    Show book
  • Zeitschranken - Gedichte - cover

    Zeitschranken - Gedichte

    Gesine Boecker-Weiss

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Autorin gibt in kurzen Gedichten, teilweise in gereimten Versen, ihre ganz eigene Betrachtungsweise zum Thema „Zeitlos“ wieder. Gegenstand ihrer feinsinnigen Beobachtungen mit prägnanten Überschriften ist sie selbst und andere Personen, Alltagssituationen, Nachdenkliches, Jahreszeiten, der Mond und sogar Gebrauchsgegenstände. Dabei fängt sie Augenblicke und längere Phasen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ein und kleidet ihre Empfindungen in spitzfindige Worte.
    Show book
  • Unter dem Kornelkirschenbaum - cover

    Unter dem Kornelkirschenbaum

    Henriette Brun-Schmid

    • 0
    • 0
    • 0
    In Kornel Villas Familie wird vor allem geschwiegen.
    Kornel Villa ist Tierarzt, Vater, Grossvater, Freund, Ehemann und ohne Vater aufgewachsen. Darum kann er auch nicht wie ein Vater handeln, sagt er. 
    Seine Mutter spricht nicht über den Vater und so lastet ein anhaltendes Schweigen auf der Familie. Seine Frau Carlatina wagt es nicht, das Schweigen zu durchbrechen.
    Erst als Kornels Mutter stirbt, hinterlässt diese ihm einen Brief mit Antworten.
    Doch die Antworten kommen für Kornel zu spät. Er ist todkrank. Er will seiner Frau, seinen Kindern, nicht als kranker Mann zur Last fallen. Sein Arzt will ihn einem Spezialisten, Doktor Blau, überweisen. Doch Kornel hat schweigend einen Entschluss gefasst.
    Show book
  • Brachialromantik - cover

    Brachialromantik

    Frau Kopf

    • 0
    • 0
    • 0
    Frau Kopf legt mit Brachialromantik ihr zweites Buch vor. In der ihr ureigenen Textform zwischen Prosa und Short Stories zeigt sich ihre tiefe Leidenschaft für und in Liebe, Schmerz, hoher Sensibilität und einer schier endlosen Verletzbarkeit. Sie sieht genau hin, will die Menschen da draußen verstehen, streut Salz in die liebenden Herzen und operiert am offenen Leben.
    
    Ihre Texte fühlen sich oft wie Rausch und Messerklinge zugleich an, wenn sie den Dämonen Mobbing, Depression und Sexismus Sprachbilder gibt und sensible Lebenslandschaften, Beobachtungen und Menschenschicksale skizziert. Sie nimmt die Leserinnen und Leser mit in die Risiken und Nebenwirkungen des Sichzeigens, von Lust und bedingungsloser Liebe, aber auch in Achtsamkeit, Unabhängigkeit, Wertfreiheit und ein Leben ohne Masken, Lügen und Schubladen.
    
    Jede ihrer Zeilen ist eine kleine Perle, die man immer wieder lesen und nachschwingen lassen mag. Schmerzhaft, bewusst und liebevoll zugleich.
    Show book