Enjoy 2020 without limits!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Galápagos - Theaterstück - cover

Galápagos - Theaterstück

Felix Mitterer

Publisher: Haymon Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

AUSSTEIGEN ODER ÜBER DAS LEBEN AUF EINER UNBEWOHNTEN INSEL 
Auf Floreana, einer unbewohnten Insel des Galápagos-Archipels, lassen sich 1929 der Arzt und Philosoph Dr. Friedrich Ritter und seine Gefährtin Dore Strauch nieder. Abseits jeglicher Zivilisation wollen sie ein spirituelles Leben nahe der Natur führen. Damit sind sie in einer Zeit der Wirtschafts- und Kulturkrise nicht allein. Angezogen durch mehrere Zeitungsberichte, kommen 1932 das Ehepaar Wittmer und eine Baronin mit ihren jungen Geliebten auf der Insel an. Erstere wollen sich ein Leben als Farmer aufbauen, zweitere schwingt sich mit Reitpeitsche und Pistole zur "Kaiserin von Floreana" auf.

MYTHOS FLOREANA ODER WARUM MAN SICH SELBST NICHT ENTKOMMEN KANN
Zwei Jahre später sind alle außer dem Ehepaar Wittmer und Dore Strauch tot oder spurlos verschwunden. Dore kehrt nach Deutschland zurück und stirbt unter ungeklärten Umständen. Was ist auf der Insel passiert? Felix Mitterer erzählt eine fesselnde Geschichte von der Sehnsucht, aus dem normalen Leben auszusteigen - und der Gewissheit, dass der Mensch sich selbst dennoch nie entkommen kann.

Other books that might interest you

  • Versionen III │»Vom Essener Marcus« »Fund zu Bacherach • Natürliche Grablegung« »Ydby opak ahoi • Jahr um Jahr« und andere Texte - cover

    Versionen III │»Vom Essener...

    Gerd Hergen Lübben

    • 0
    • 0
    • 0
    Gerd Hergen Lübben führt in diesem eBook "VERSIONEN III │»VOM ESSENER MARCUS«, »FUND ZU BACHERACH • NATÜRLICHE GRABLEGUNG«, »YDBY OPAK AHOI • JAHR UM JAHR« UND ANDERE TEXTE" die beispielhafte Auswahl seiner poetischen Texte fort: Gedichte und Worttänze, Balladen und Logorhythmen, die er ausser in diversen Heften, Blättern, Zeitschriften, Anthologien verstreut wieder gefunden sowie um bisher unveröffentlichte ergänzt hat, begonnen mit den bereits vorgelegten "VERSIONEN"-eBooks "I │ »AUS DEM LOGBUCH EINES SEELENVERKÄUFERS«, »THINKA KANN TANZEN • KLEISTS EMPHASEN«, »ZUEIGNUNGEN • DAIMONION«" und "II │» LÜBBENER VORTEX • WURTEN • INS FREIE «, » ETWAS ZU SCHREIBEN • CELAN • OLD EZ «, » RWE OLÉ • DELISCHE KÖRPER • MATWICH «". Die in diesen "VERSIONEN"-eBooks versammelten Texte von Gerd Hergen Lübben bezeugen seine beeindruckend eigenständige, ihm wiederholt zugesprochene formal virtuose wie sinnlich sensible dichterische Sprache. Sein "Heureka als Lyriker" habe Lübben in Lübben, wo Paul Gerhardt 1676 starb, erlebt und sich auf den Weg gemacht zu einer in unterschiedlichste Richtungen begehbaren Sprachlandschaft bildgefüllter lautmalerischer Elemente, aufgebrochen zu einem Tanz der An- und Bedeutungen: Sätze lösen sich da im Rhythmus der Wörter un Silben auf und lassen sich so neu und immer wieder anders lesen, die Lesenden mit- und hinreißend zur Verteidigung der sich scheinbar selbst angreifenden Poesie. In der Fluchtburg Gedicht ergreifen mithin aufsässige Gegenworte die Initiative, der wirklichkeitswunden Sprache zu helfen, sich in etwas zu verwandeln, was mehr sei als bloßes Sprechen: Texte von Gerd Hergen Lübben sollten, wie beispielsweise die Zeitschrift "Buch und Bibliothek" gefordert hat, "überall dort an Leser vermittelt werden, wo zeitgenössische Lyrik ernsthaft zur Diskussion steht".
    Show book
  • Faust - Ein Gedicht - Erweiterte Ausgabe - cover

    Faust - Ein Gedicht - Erweiterte...

    Nikolaus Lenau

    • 0
    • 0
    • 0
    Faust - Ein Gedicht ist ein Drama von Nikolaus Lenau, das wesentlich radikaler als Goethes Faust ist. Es entstand 1836 zur Zeit des Biedermeier.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Der Tod stirbt - Die Stücke - cover

    Der Tod stirbt - Die Stücke

    Jürg Amann

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Theaterstücke von Jürg Amann versammelt in einem Band.
    
    Das dramatische Gesamtwerk des früh verstorbenen Schweizer Autors
    Der Tod stirbt - unter diesem programmatischen Titel versammeln sich chronologisch und in Überarbeitung letzter Hand Jürg Amanns sämtliche Theaterstücke. Sie gehören einer scheinbar vergangenen Zeit an, in der ein Theaterstück stets und zuallererst auch ein Stück Literatur war, ein Drama - Komödie oder Tragödie - immer auch ein Lesedrama.
    
    Der Mensch und sein Leben im Bühnenmittelpunkt
    Der Tod und die Liebe - diese großen Themen des Lebens waren es, die das vielseitige literarische Schaffen des Schweizer Autors bestimmten. Seine Romane, Erzählungen und Gedichte zeugen ebenso davon wie seine Theaterstücke. Amann erweist sich darin als leidenschaftlicher Beobachter menschlicher Existenz und macht die Bühne des Lebens zum Schauplatz seiner Stücke. 
    
    Theaterstücke zum Lesen und (Wieder-)Entdecken
    Diese Sammlung ist in diesem Sinne in erster Linie als Lesebuch zu verstehen, sowohl für eingefleischte Amann-Leser - eine ganze Werkgruppe ist da neu zu entdecken oder wiederzuentdecken -, als aber auch für solche, die es erst noch werden wollen. 
    
    
    ***********************************************************************
    
    Pressestimmen:
    
    "Mit drei, vier Worten und Sätzen vermag Jürg Amann menschliche Tragödien zu umreißen, unmenschliche Vorgänge aufzuzeigen und zwischenmenschliche Probleme auf den Punkt zu bringen."
    Tiroler Tageszeitung, Rainer Lepuschitz
    
    "Der Schweizer Schriftsteller beeindruckt mit einer konzentrierten klaren Sprache, die vermeintlich alltägliche Begebenheiten in ihrer Außerordentlichkeitvor Augen führt ... Amanns Erzählweise öffnet gekonnt den Blick für die Skurrilität, die unter der Oberfläche des Alltags lauern."
    bn.bibliotheksnachrichten
    
    "Jürg Amann liebt die Camouflage, er hat sie gewissermaßen zu seinem literarischen Erkennungszeichen gemacht. Bald sind es Geschichten, die er sich anverwandelt, bald denkt er sich in Figuren hinein: spielerisch und doch ernst, poetisch ambitioniert und mit Hintersinn beschwert."
    Neue Zürcher Zeitung
    Show book
  • Hilferufe aus Syrien Libyen Irak und Jemen - Aufschrei aus der Hölle Gedichte Deutsch - Arabisch - cover

    Hilferufe aus Syrien Libyen Irak...

    Mohamed Abdelaziz

    • 0
    • 1
    • 0
    Im Laufe der andauernden äusserst gewalttätigen Machtkämpfe und der Versuche, die Länder in religiöse und ethische Richtungen zu spalten sowie der schwierigen Suche nach politischen Lösungen, ist der Krieg in Syrien, Libyen, Irak und dem Jemen ausgebrochen. So herrscht in diesen Ländern ein unglaubliches Chaos. Diese Länder waren stabil und sicher, und ihre Einwohner lebten in Sicherheit und in Frieden. Die Infrastruktur in diesen Ländern wurde völlig zerstört, und ihre Wirtschaft wurde durch diesen Krieg um viele Jahre in die Vergangenheit zurückgeworfen. Was in diesen betroffenen Ländern geschieht, ist ganz im Sinne der wirtschaftlichen Interessen des Westens. Durch diese Kriege blüht der Waffenhandel und die Waffenindustrie, und westlichen Firmen sind umfangreiche kapitale Aufträge garantiert, um all diese ganze Zerstörung irgendwann wieder neu aufzubauen. 
    
    Unter diesen schwierigen und unmenschlichen Umständen wurde ein grosser Teil der Bevölkerung dieser Länder gezwungen, als Flüchtlinge ihre Heimat zu verlassen. Wie diese Tragödie aussieht, können wir Tag für Tag in den Medien verfolgen. Die Häuser sind zerstört, die gesamte Infrastruktur und die Wirtschaft sind zusammengebrochen. Die ganze Existenzgrundlage dieser Menschen wurde ihnen genommen. Der Blick in die Zukunft ist düster. In den Herzen dieser betroffenen Menschen herrschen Ängste, Schmerz, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit. Unvorstellbar, was dieses Trauma in den Herzen der Kinder anrichtet.
    
    Wir haben uns dazu entschlossen, mit unseren Worten diesen notleidenden Menschen eine Stimme zu geben. Mit dem vorliegenden Büchlein wollen wir anregen, wirklich hinzuschauen und hinzuhören. Wir möchten diesen Menschen Trost spenden, indem sie wissen sollen, dass wir ihre Hilferufe hören, und sie in ihrer Not nicht alleine lassen.
    Show book
  • Sammlung deutscher Gedichte 020 - cover

    Sammlung deutscher Gedichte 020

    Various Various

    • 0
    • 0
    • 0
    Eine Sammlung von 20 deutschen Gedichten für LibriVox.Eine Liste weiterer kurzer Aufnahmen (Erzählungen, Gedichte, Märchen, Essays) in anderen LibriVox Sammlungen  gibt es hier.
    Show book
  • Hamlet - Erweiterte Ausgabe - cover

    Hamlet - Erweiterte Ausgabe

    William Shakespeare

    • 0
    • 2
    • 0
    Die Tragödie von Hamlet, Prinz von Dänemark (engl. The Tragedy of Hamlet, Prince of Denmark) ist eine der bekanntesten und am häufigsten aufgeführten Tragödien von William Shakespeare.
    
    Der dänische Prinz Hamlet erhält vom Geist seines kurz zuvor vom eigenen Bruder Claudius ermordeten Vaters, des Königs von Dänemark, den Auftrag, das an ihm begangene Verbrechen zu rächen. Um den Mörder zu überführen und seine Rache vorzubereiten, gibt Hamlet vor, wahnsinnig zu sein. Hamlet lauert seinem Onkel auf und ersticht irrtümlich den Oberkämmerer Polonius. Dessen Sohn Laertes fordert, unterstützt von Claudius, Hamlet zum Duell. Hamlet siegt verwundet und ersticht Claudius, bevor er schließlich selbst stirbt. (aus wikipedia.de)
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book