Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Ein Jedermann - cover

Ein Jedermann

Felix Mitterer

Publisher: Haymon Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Mitterers "Jedermann" stellt durch sein zeitgemäßes Konzept eine Alternative zu Hugo von Hofmannsthals bekanntem "Spiel vom Sterben des reichen Mannes" dar. Jedermann ist kein anachronistischer Playboy und Müßiggänger mehr, sondern der hart arbeitende Generaldirektor eines Stahl- und Waffenkonzerns, der nicht nur über das Wohl und Wehe seiner vieltausendköpfigen Firmenbelegschaft bestimmt, sondern mittels seiner wirtschaftlichen Macht auch Einfluss auf die Politik gewinnt. Mit seinen Waffen verkauft er den Tod in alle Welt. Am letzten Tag seines Lebens schickt Gott ihm harte Prüfungen, an denen er sich bewähren mag, wenn er seine Seele retten will.
Available since: 01/15/2014.

Other books that might interest you

  • Nachtgeviert - Gedichte - cover

    Nachtgeviert - Gedichte

    Hans Georg Bulla

    • 0
    • 0
    • 0
    Vielleicht geht es in den so einfach scheinenden Gedichten von Hans Georg Bulla nur um eine Bewegung: die des Verschwindens. Aber die wunderbare Bewußtheit davor, in ihr liegt das ganze Gewicht des Lebens. Und diese Konzentration braucht nicht das Pathos einer Existenzphilosophie, nicht die großen Begriffe der Sinnsicherung. Auch bei erneutem Lesen dieser Gedichte entfalten die Alltagsbilder eine große Leuchtkraft.
    Dieser Einzelband ist Teil der von der Stiftung Niedersachsen geförderten Lyrik Edition.
    Show book
  • und plötzlich Pilger - Wie ein All-Inclusive-Urlauber sich selbst Gott und ungeahnte Freiheit entdeckt - cover

    und plötzlich Pilger - Wie ein...

    Johannes Zenker

    • 1
    • 2
    • 0
    Einsame Buchten, endlose Strände und eine traumhafte Steilküste - der Camino del Norte im Norden Spaniens ist einer von zahlreichen Jakobswegen, die nach Santiago de Compostela führen.
    
    Johannes Zenker hat sich 2019 ziemlich blauäugig und ohne jede Wandererfahrung auf diese 830 km lange Reise begeben. Im Gepäck hat er die großen Fragen: Er möchte herausfinden, was er wirklich im Leben braucht. Und was ihn langfristig zufrieden macht. Also tauscht er die Bequemlichkeit seiner gewohnten All-inclusive-Urlaube gegen den rauen Pilgeralltag ein und findet unterwegs die Antworten, nach denen er gesucht hat - und sogar noch einige mehr.
    
    Eine unglaublich amüsant geschriebene, mitreißende Reise voller verrückter, kurioser Erlebnisse und überraschender Erkenntnisse, bei der alles, was man zum Leben braucht, in einen Rucksack passt.
    Show book
  • Humoresken und Satiren - cover

    Humoresken und Satiren

    Kurt Tucholsky

    • 0
    • 0
    • 0
    Der hellsichtigste Beobachter der Weimarer Republik und ihres Niedergangs war ein schreiberisches Multitalent, das sowohl Leitartikel, Glosse, Reportage als auch Satire, Gedicht, Lied und Couplet beherrschte. Unter zahlreichen Pseudonymen kommentierte Kurt Tucholsky Deutschland und die Deutschen - mal liebevoll, mal boshaft, mal bitter, aber immer pointiert. Die vorliegende Auswahl wurde getreu Tucholskys Motto gewählt: "Sprache ist eine Waffe - haltet sie scharf!"1. Frauen sind eitel. Männer? Nie2. Die kleinen Parlamente3. Die Familie4. Ein Ehepaar erzählt einen Witz5. Der Mann mit der Mappe6. Die Rotstift - Schere7. Kurzer Abriss der Nationalökonomie8. Kreuzworträtsel mit Gewalt9. Man sollte mal10. Koffer auspacken11. Ratschläge für einen schlechten Redner12. Zur soziologischen Psychologie der Löcher13. Rezepte gegen Grippe14. Wo kommen die Löcher im Käse her?15. Der Grundakkord16. Die brennende Lampe17. Der Mensch18. Die fünfte Jahreszeit19. Zeitungsdeutsch und Briefstil20. HeimatSven Görtz wird am 13. November 1967 im Westerwald geboren. Er studierte Philosophie, Anglistik und Germanistik in Gießen. Neben seiner Arbeit als Sprecher und Regisseur ist er als Sänger, Komponist und Autor tätig.
    Show book
  • LARP: Zeug - Aufsatzsammlung zum MittelPunkt 2015 - cover

    LARP: Zeug - Aufsatzsammlung zum...

    Tobias Cronert, Björn-Ole Kamm,...

    • 0
    • 0
    • 0
    Ob Zelte, Feldbetten, Polsterwaffen, Essen, Getränke, Kostüme oder Rüstungen - die vorliegende Aufsatzsammlung widmet sich all dem Zeug, das vor, während und nach einem Larp mit dem Hobby verbunden ist. In sieben Beiträgen zeigen die Autoren nicht nur das theoretische Potenzial von Larp-Zeug als Forschungsgegenstand, sondern verdeutlichen an konkreten Beispielen, wie Objekte oder Gegenstände im Larp funktionieren. Die Aufsätze sollen neue Perspektiven und Erkenntnisse vermitteln und dabei auch zu neuen Ideen inspirieren.
    
    Zusammengestellt und aufbereitet anlässlich der Live-Rollenspiel-Konferenz MittelPunkt 2015.
    Show book
  • Nathan der Weise - Erweiterte Ausgabe - cover

    Nathan der Weise - Erweiterte...

    Gotthold Ephraim Lessing

    • 1
    • 4
    • 0
    Nathan der Weise ist der Titel und die Hauptfigur eines fünfaktigen Ideendramas von Gotthold Ephraim Lessing, das 1779 veröffentlicht und am 14. April 1783 in Berlin uraufgeführt worden ist. Das Werk hat als Themenschwerpunkte den Humanismus und den Toleranzgedanken der Aufklärung. Besonders wichtig dabei ist die Ringparabel im dritten Aufzug des Dramas. (aus wikipedia.de)
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Lyrikalikus 034 - cover

    Lyrikalikus 034

    Friedrich Frieden, Johann...

    • 0
    • 0
    • 0
    Ein kurzweiliger Poetry-Slam, bei welchem Lyrik eines weltberühmten Dichtersmit semi-akustischen Instrumenten (Gitarren + Bass) und intuitiver Percussionuntermalt wird. Ob in der Badewanne, unterwegs, auf Parties oder im Bett - aufdem Abspielmedium Ihrer Wahl "Play-Prozess starten" und die Reise beginnen lassen....Textinhalt von Johann Wolfgang von Goethe.
    Show book