Subscribe and enjoy more than 1 million books
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced 7236434c7af12f85357591f712aa5cce47c3d377e8addfc98f989c55a4ef4ca5
Die Jawa-Bande - Authentische Kriminalfälle aus der DDR - cover

Die Jawa-Bande - Authentische Kriminalfälle aus der DDR

Eveline Schulze

Publisher: Das Neue Berlin

  • 2
  • 7
  • 0

Summary

Bandenkriminalität, ein Mord im Trinker-Milieu und ein Wiederholungs-Sextäter – in ihrem neuen Buch greift Eveline Schulze drei Verbrechen auf, die sich in den 60er, 80er und 90er Jahren ereigneten. Spannend und authentisch schildert die Autorin Tathergang und Ermittlungsarbeit dieser Kriminalfälle. Die "Jawa"-Bande, eine Gruppe Jugendlicher, terrorisiert Anfang der 60er Jahre Görlitz und Umgebung – die Jugendlichen prügeln sich, entführen junge Frauen und vergehen sich an ihnen. Lange trauen sich ihre Opfer nicht, Anzeige zu erstatten – aus Angst. Einen grausamen Doppelmord beschreibt der zweite Fall: eine entsetzliche Bluttat, die ihren Ausgang in einem Kinderheim in der DDR nahm und schließlich in einer JVA-Anstalt der Bundesrepublik mit lebenslanger Haft endet. Von Sex mit Minderjährigen handelt der Kriminalfall um den Lkw-Fahrer Reiner K., der immer wieder seinem unbändigen Trieb folgt und selbst vor Notzucht mit Schülerinnen nicht zurückschreckt; bis er auf Rita trifft.

Other books that might interest you

  • Ich war nur ihr Goldesel - Eine wahre Geschichte aus Tunesien - cover

    Ich war nur ihr Goldesel - Eine...

    Hannes M.

    • 0
    • 2
    • 0
    Der Geschäftsmann Hannes verliebt sich in Sousse unsterblich in die mittellose junge Samira und glaubt mit ihr, seinem Sohn und ihrem Sohn eine Familie gründen zu können. Er überschüttet sie mit teuren Geschenken. Sie belügt und bestiehlt ihn, doch er verzeiht ihr immer wieder. Erst später erfährt er, dass sie verheiratet ist und von ihrem Ehemann zu Sex mit spendablen, europäischen Männern gezwungen wird. Doch Hannes liebt sie und als sie sich scheiden lässt, glaubt er an ein gemeinsames Leben mit ihr und den Kindern. Doch Samiras Forderungen gehen ins Unermessliche. Sie will ein Haus, ein Auto, Gold und viel Geld. Als Hannes begreift, dass er nur ihr Goldesel ist und sie die Beziehung zu ihrem Mann nie aufgegeben hat, trennt er sich von ihr. Doch dann ist Samira schwanger und das Spiel beginnt von vorne.
    Show book
  • In aller Stille - Ein Wittgenstein-Krimi - cover

    In aller Stille - Ein...

    Wolfgang Breuer

    • 0
    • 2
    • 0
    Erst ein mysteriöser Leichenfund und dann ein Mordversuch. Beides innerhalb weniger Stunden. So etwas haben die Ermittler der Bad Berleburger Kripo auch noch nicht erlebt. Denn die Kurstadt gilt wahrlich nicht als Eldorado des Verbrechens. Die Beamten sehen sich plötzlich Aufgaben aus­gesetzt, die ihnen alles abverlangen. 
    Woher kam der Tote, der in der Nähe des Schlosses gefunden wurde? Wer war sein Mörder? Und warum wurde an der Umgehungsstraße ein Mann einfach von einem Lastzug geworfen und lebensgefährlich verletzt? 
    Auf dem Weg zur Lösung dieser Rätsel stoßen die Kriminalisten durch Zufall auf ein Netzwerk skrupelloser Waffenhändler. Und das mitten im idyllischen Wittgensteiner Land.
    Show book
  • Kremserfahrt in den Tod - Authentische Kriminalfälle - cover

    Kremserfahrt in den Tod -...

    Ralf Romahn

    • 0
    • 2
    • 0
    Als Ende der 80er Jahre in Ostberlin wiederholt Kinder bei Kremserfahrten verschwinden und später tot aufgefunden werden, bringt dies nicht nur eine groß angelegte Fahndung in Gang. Die Polizei ruft auch alle Bürger zur Mithilfe auf. Trotz Aufklärung erfährt die Tatserie nach der Wende eine grausame Fortsetzung. Als zuständiger Ermittler schildert Ralf Romahn gewohnt versiert den Fall und berichtet von den Hintergründen. Detailliert geht er auch bei weiteren Fällen auf die Polizeiarbeit ein, bei der er zuweilen in persönliche Interessenskonflikte gerät. Dass Eifersucht manchmal den Falschen trifft und dass auch Angestellte des Morddezernats nicht immer unbescholten sind, weiß Romahn überaus eindrücklich zu erzählen.
    Show book