Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Seelenfeuer - Oma beginnt zu leben - cover

Seelenfeuer - Oma beginnt zu leben

Eva Friedel

Publisher: Lifebiz20 Verlag

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Seelenfeuer - Oma beginnt zu leben

Eine Einladung in (d)ein glückliches Leben
In "Seelenfeuer - Oma beginnt zu leben" beschreibt Eva in wundervollen, manchmal traurigen, oft lustigen, zuweilen aus Zeit und Raum gefallenen, aber immer von Herzen kommenden und zu Herzen gehenden Geschichten ihren Lebensweg von Kindheit an bis heute, ihr Leben als Ehefrau, Mutter, vorexaminierte Apothekerin und Lehrerin im Hamsterrad des Lebens bis zu ihrer tiefen Krise und dem Wunder ihrer Transformation durch eine geheimnisvolle Reise zu sich selbst und in ein fernes Land.
Es ist ein hilfreiches, Mut machendes Buch für dich, wenn du auf der Suche nach einem erfüllten, glücklichen Leben bist oder gerade an einer Weggabelung stehst und nicht weiter weißt.
Die Zusammenhänge zwischen Wissenschaft und Seelenfeuer, Theorie und Praxis vermittelt Eva leicht verständlich und erklärt z.B. neueste Erkenntnisse von Epigenetik, Neurowissenschaften und Quantenphysik anhand von praktischen Beispielen aus ihren Geschichten.
Der Übungsteil im letzten Kapitel enthält zwölf kurze, leicht in den Alltag integrierbare Tools, die dir dabei helfen können, den Weg zu deiner Seele, zu unbändiger Kraft und einem erfüllten Leben mit glücklichen Beziehungen zu finden.
💌 Verwandle deine Wunden in Wunder und 💌 Es ist nie zu spät für (d)ein glückliches Leben
sind die Kernaussagen dieses Buches. Es macht Mut zu leben, zu lieben und glücklich zu sein, damit kann man in jedem Alter beginnen.
Available since: 10/07/2022.
Print length: 566 pages.

Other books that might interest you

  • Überwiegend heiter - Mein ziemlich bewegtes Leben - cover

    Überwiegend heiter - Mein...

    Vera Tschechowa

    • 1
    • 2
    • 0
    Sie war eine der populärsten Film- und Theaterschauspielerinnen der Nachkriegszeit – bis in die 1990er-Jahre hinein. In über 50 Filmen arbeitete Vera Tschechowa mit Schauspiel-Legenden wie Gert Fröbe, Vittorio de Sica, O.W. Fischer, Mario Adorf, Elisabeth Flickenschildt, Therese Giehse und Götz George zusammen. 1959 wurde ihr nach mehreren öffentlichkeitswirksamen Begegnungen mit Elvis Presley, der in Deutschland gerade seinen Militärdienst absolvierte, sogar eine Affäre mit dem Rock'n'Roll-Star angedichtet.
    
    In dieser sehr persönlichen Zeitreise durch die deutsche Kultur- und Zeitgeschichte des 20. Jahrhunderts taucht der Schauspieler und Regisseur Vadim Glowna, erster Ehemann von Vera Tschechowa, ebenso auf wie die Studentenunruhen von 1968, Heinrich Böll, der Ärger über Günter Grass, die Feministin Alice Schwarzer und Vera Tschechowas Beteiligung an der "Stern"-Aktion "Wir haben abgetrieben" 1971.
    Show book
  • Wenn der Jasmin Wurzeln schlägt - Wie ich gelernt habe die Heimat in mir zu finden - cover

    Wenn der Jasmin Wurzeln schlägt...

    Jad Turjman

    • 1
    • 1
    • 0
    Das Folgebuch des Bestsellers "Wenn der Jasmin auswandert" trifft zielgenau mitten ins Herz.
    
    Jad Turjman erzählt, wie es ihm erging, nachdem seine Flucht aus Syrien gelang und er in Österreich eine neue Heimat fand. In seiner Reflexion über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Kulturen erzählt Jad Turjman, in welche Fettnäpfchen ein Syrer durch den Mangel an Sprachkenntnissen treten kann und mit welchen Rassismen er konfrontiert ist. Turjman fragt, wie ein Mensch traumatische Ereignisse verarbeiten kann, und beschreibt seine persönlichen Therapieerlebnisse. Das Folgebuch von "Wenn der Jasmin auswandert" ist vielschichtig, humorvoll und tiefgehend. Nach einem tödlichen Unfall des Autors ist das vorliegend Buch als sein Vermächtnis zu lesen.
    Show book
  • Lucrezia Borgia - Erweiterte Ausgabe - cover

    Lucrezia Borgia - Erweiterte...

    Ferdinand Gregorovius

    • 0
    • 1
    • 0
    Um 1874 entstand Gregorovius' Monographie über die Lucrezia Borgia, welche jedenfalls die Geschichte der Tochter Alexander's VI., der "Kleopatra des 15. Jahrhunderts", von dem Romanhaften befreite, das ihr bis dahin angehaftet hatte. Zugleich ist die Schrift bei der außerordentlichen Kunst von G., das Einzelne mit dem Allgemeinen zu verbinden, durch die eingeflochtenen Beschreibungen des damaligen Lebens in Rom und am päpstlichen Hofe, der Festlichkeiten aller Art und andere Details ein überaus glanzvolles, farbenprächtiges Kulturbild der Renaissance überhaupt geworden.
    Show book
  • Ein Tor zum Meer - cover

    Ein Tor zum Meer

    Khaled Alesmael

    • 1
    • 1
    • 0
    Es beginnt mit einem Geständnis. Dem aus Syrien nach Schweden geflüchteten Journalisten und Autor Khaled Alesmael wird ein anonymer Brief zugespielt. Das Schreiben ist auf Arabisch verfasst und stammt von einem schwulen Mann aus Damaskus. Er erzählt von einem Vorfall in Syrien: einem Autounfall, der auf tragische Weise mit der Homosexualität des Absenders zusammenhängt – und der mit einem Todesfall endet. Für Alesmael ist der Bericht wie ein Weckruf. Er nimmt ihn zum Anlass, die Schicksale schwuler Männer aus der arabischen Welt, die ihm im Laufe der Jahre erzählt wurden, zu sammeln, aufzuarbeiten und mit der Welt zu teilen – und damit denjenigen eine Stimme zu geben, die sonst keine haben.
    
    Nachdem Khaled Alesmael im Roman Selamlik seine eigenen Fluchterfahrungen verarbeitete, lässt er in dieser Geschichtensammlung zehn queere Menschen zu Wort kommen, die Ähnliches erlebt haben wie er selbst. Basierend auf Gesprächen und Korrespondenzen mit Geflüchteten aus verschiedenen Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens erzählt er von Biografien, die die physische und psychische Gewalt verdeutlichen, denen schwule Männer im arabischen Raum ausgesetzt sind. Die Protagonisten erzählen von Scheinehen, sexuellem Missbrauch, Polizeigewalt und Tötungen in ihren Heimatländern, aber auch vom Ringen um eine neue Identität im Exil. Der multi-perspektivische Ansatz setzt sich in unterschiedlichen Textformen fort. Neben Prosa-Passagen bindet Alesmael Chat-Verläufe, Briefe und klassische Interview-Sequenzen in die Geschichten ein. Die Motivation des Projekts erklärt er im Epilog in Anlehnung an Martin Luther King so: »Die Homosexuellen an einem Ort sind verantwortlich für die Befreiung der Homosexuellen an jedem anderen.«
    Show book
  • Ich hab ein Rad in Kathmandu - Mein Leben mit den Achttausendern - cover

    Ich hab ein Rad in Kathmandu -...

    Karin Steinbach, Billi Bierling

    • 0
    • 1
    • 0
    Weil nicht nur der Gipfel zählt
    Die inspirierende Geschichte einer außergewöhnlichen Frau erzählt von der Faszination des Expeditionsbergsteigens im Himalaya und ihrem Einsatz für Menschen in Not
    Billi Bierling arbeitet seit fast zwanzig Jahren für die Himalayan Database und gilt als die Expertin für das Expeditionsbergsteigen im Himalaya. Sie ist bekannt dafür, mit ihrem Fahrrad durch Kathmandu zu kreuzen, um Expeditionsbergsteiger aus aller Welt für diese einzigartige Chronik zu interviewen. In ihrem Buch erzählt sie nicht nur von ihren Erfahrungen als Chronistin oder ihren eigenen Achttausender-Expeditionen. Billi spricht auch offen und ehrlich über die Entwicklungen auf den höchsten Bergen der Erde und ihren Begegnungen im weltweiten Einsatz für Menschen in Not.
    Show book
  • Bauchgefühl & Gottvertrauen - Mein Leben von 1971 bis 20 Uhr 15 - cover

    Bauchgefühl & Gottvertrauen -...

    Guido Cantz

    • 1
    • 2
    • 0
    Spiritualität und Showbusiness – und wie das zusammenpasst!
    
    Guido Cantz zählt ohne Zweifel zu Deutschlands führenden Spaß-Experten. Ob als Comedian, Showmaster, oder Kabarettist – in Sachen Humor macht dem blonden Multitalent kaum jemand etwas vor. Vom Kölner Karneval ging es für ihn direkt in die erste Liga der Samstagabendunterhaltung. Doch in seinem Leben gab es Punkte, an denen ihm Humor nicht weiterhalf. In seiner Biografie gewährt er einen Blick hinter die Kulissen – die des Fernsehens und der Bühne, aber auch hinter die seines Privatlebens. 
    
    Mit 50 Jahren wollte ich mal zurückschauen." – die erste Autobiografie von Guido Cantz:
    - Glauben leben, Kraft schöpfen, Krisen überwinden: Welche Rolle spielt die Religion für den deutschen Komiker? 
    - Das überraschende Ende als "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator: Guido Cantz erzählt offen, wie es dazu kam 
    - Auf der Bühne mit den großen Showmastern unserer Zeit: Anekdoten mit Kurt Felix, Thomas Gottschalk, Frank Elstner u.v.m. 
    Voll auf die Entertainment-Karte gesetzt – und nun? 
    
    "Was ist wichtig im Leben? Wer bist du und wer möchtest du sein?" 
    Seit seine Karriere Fahrt aufgenommen hat, hatte Guido Cantz keine Zeit mehr für solche Fragen. In diesem Buch findet er nicht nur Raum für den Rückblick, sondern auch für Selbstreflexion. 
    Wann immer der Entertainer vor sein Publikum tritt, helfen ihm Bauchgefühl und Gottvertrauen. Spätestens seit er sich im Alter von 25 Jahren plötzlich für fünf Tage auf der Intensivstation wiederfand, ist "der da oben" seine unverzichtbare Kraftquelle. In seiner Biografie teilt Guido Cantz Momente des Aufbruchs, des Zweifels und der Unsicherheit.
    Lernen Sie den deutschen Komiker in all seinen Facetten kennen: den unterhaltsamen und leichten, genauso wie den zweifelnden und schweren!
    Show book