Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Landschaftsmalerei - cover

Landschaftsmalerei

Émile Michel

Publisher: Parkstone International

  • 1
  • 3
  • 0

Summary

Obwohl die Landschaftsmalerei lange Zeit als Untergenre angesehen wurde, ist sie doch über ihre Vorgänger – die religiöse
und historische Malerei – hinausgewachsen und hat sich zu einem eigenen Genre entwickelt. Giorgione in Italien, die
Brueghels der Flämischen Schule, Claude Lorrain und Poussain der Französischen Schule und Turner und Constable in
England sind nur einige wenige großartige Landschaftsmaler, die die Geschichte der Landschaft und die Kunst der Malerei
geprägt haben.
Nachdem sie lange Zeit nur als Hintergrund oder als Zeichenübung gedient hatte, wurde die Natur als eigener
Gegenstand betrachtet und als Veranschaulichung einer aufgeklärten und wissenschaftlichen Studie der Welt in die
Kunstwerke integriert. Durch ständige Veränderungen inspirierte sie die wichtigsten Maler und erlaubte einigen, wie zum
Beispiel Turner, die unerbittliche Suche nach bloßem Realismus in bildlicher Darstellung zu überwinden.
Émile Michel zeigt uns in diesem Buch das außergewöhnliche Panorama der Kunst vom 15. Jahrhundert bis heute und
wie diese Künstler die Welt in all ihrer Pracht darstellen.
Available since: 09/15/2015.
Print length: 442 pages.

Other books that might interest you

  • TITANIC - Das endgültige Hörmagazin Staffel 2 Folge 1: Irrwege zu TITANIC - cover

    TITANIC - Das endgültige...

    Moritz Hürtgen, Torsten...

    • 0
    • 0
    • 0
    Staffel 2 Staffel 2, Folge 1: Irrwege zu TITANICZum Auftakt der zweiten Staffel besprechen Torsten Gaitzsch und MoritzHürtgen mit ihrer Kollegin Julia Mateus, auf welchen verworrenen Wegensie zum Heft gelangten. Mit heißen Leaks zu den Abläufen bei Spiegelonline und der Süddeutschen Zeitung.
    Show book
  • Die Vermessung von Architektur - Von Pareto Parmenides und dem schönsten Weihnachtsbaum - cover

    Die Vermessung von Architektur -...

    Ralph Heiliger

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Vermessung von Architektur gilt nach wie vor als schwer vermittelbare Fachingenieurleistung. Da vielfach Baubestand vermessen wird, der unter Denkmalschutz steht, entbrennt unter den Beteiligten – Bauherr, Projekt­steuerer, Denkmalpfleger, Bau­­forscher, Architekt, Vermes­sungs­ingenieur – immer wieder Streit über die richtige Art und Weise des Bauaufmaßes. Dabei steht die Praxis des gewöhnlichen Bauaufmaßes der Theorie des denk­mal­pflegerischen Bauaufmaßes anscheinend unversöhnlich ge­gen­über. Doch das Bauaufmaß ist schon längst kein aus­schließ­liches Metier mehr der Denkmalpfleger und Bau­forscher. Nach wie vor spielen sie eine Rolle. Aber Maßstäbe in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht setzen andere.
    Show book
  • Der magische Augenblick - Perspektiven des Glücks Eine fotografische Lebensreise - cover

    Der magische Augenblick -...

    Alexander Ehhalt, Ernst...

    • 0
    • 1
    • 0
    Dieses Buch spannt einen weiten Bogen von Themen: Von der Fotografie bis hin zu philosophischen Betrachtungen über Schlüsselfragen unserer Existenz. Auf den ersten Blick mag diese Verbindung überraschen, weil wir die Gemeinsamkeit nicht erkennen.
    
    Und dennoch spüren wir gerade in Momenten der konzentrierten kreativen Arbeit, dass wir Prozesse durchlaufen, die in unserem Wesen angelegt sind. Es sind Momente der Hingabe und der Leidenschaft, des Glücks und der Enttäuschung, der Entscheidung oder der Ruhe. Als Fotografen kennen wir diese "magischen Momente", die uns motivieren, die den Zauber der Fotografie ausmachen, und die letztlich für unsere besten Arbeiten verantwortlich sind.
    
    Der Fotograf Alexander Ehhalt und der Pädagoge und Therapeut Ernst Fritz-Schubert versuchen, ihre unterschiedlichen Perspektiven und Eindrücke auf dem Weg zum gelingenden Leben zusammenzuführen.
    
    Auf der Grundlage einer Serie von ausgewählten Landschaftsaufnahmen, fotografischen Tagebüchern und technischen Notizen forschen die beiden in einem Dialog nach Hintergründen und Handlungsmotiven, die durch die Fotografie und den damit zusammenhängenden Erlebnissen und Lebenssituationen entstehen.
    
    Welche Möglichkeiten eröffnet uns die Fotografie? Was bewegt uns, was interessiert uns und wann drücken wir auf den Auslöser?
    
    Was macht uns glücklich? Was treibt uns an, uns auf den Weg zu machen?
    
    Dieses Buch bietet ihnen neue Impulse für die eigene fotografische Arbeit, gibt darüber hinaus aber auch einen Anstoß, über grundsätzliche Fragen des Lebens nachzudenken.
    
    Wir leben in einer Welt, von der wir glauben, sie durch die Technik zu beherrschen.
    
    Lassen Sie sich einladen, nicht nur über die technischen Aspekte, sondern auch über die Beweggründe für Ihre fotografischen Arbeiten nachzudenken.
    Show book
  • Film-Konzepte 41: Pedro Costa - cover

    Film-Konzepte 41: Pedro Costa

    Malte Hagener, Tina Kaiser

    • 0
    • 0
    • 0
    Eine Frau am Morgen und am Abend, wie sie Drogen nimmt und von Hustenanfällen geschüttelt wird. Junge Männer, wie sie in einem Abrisshaus ihr Zusammenleben improvisieren. Ein älterer kapverdischer Einwanderer, dessen Hände vor Krankheit zittern und der sich im Kampf mit seinen Erinnerungen befindet. Für die Arbeiten Pedro Costas hat es Jacques Rancière einmal so auf den Punkt gebracht: Jeder Film baue eine Spannung auf "zwischen der Kulisse eines miserablen Lebens" und "den in ihr verborgenen ästhetischen Möglichkeiten". Dabei gehört Pedro Costa inzwischen zu den wichtigsten Regisseuren der Gegenwart - und das nicht nur in Portugal. Das Heft spürt seinem außergewöhnlichen audiovisuellen Schaffen nach und wirft Schlaglichter auf einzelne Filme sowie das Gesamtwerk Costas bis heute. Um seine einzigartigen Methoden des Filme machens noch zugänglicher zu machen, wurde ein Text Pedro Costas erstmals in das Deutsche übersetzt und rundet so das
    Heft ab.
    Show book
  • Iphigenie auf Tauris - Ein Schauspiel - cover

    Iphigenie auf Tauris - Ein...

    Johann Wolfgang von Goethe

    • 0
    • 0
    • 0
    Iphigenie auf Tauris ist insofern ein klassisches Drama, als es sowohl einen antiken Stoff behandelt als auch das Menschenideal der Klassik widerspiegelt. (Zusammenfassung von Wikipedia)
    Show book
  • Kamerabuch Canon EOS M5 - Das große Handbuch für perfekte Bilder mit der kompakten Canon-Hochleistungskamera - cover

    Kamerabuch Canon EOS M5 - Das...

    Christian Haasz

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Canon EOS M5 ist das aktuelle Flaggschiff der spiegellosen Canon-EOS-Systemkamera-Familie. Die Möglichkeiten und Vorteile der EOS M5 sind beeindruckend: Startklar in nur einer Sekunde, ausgestattet mit einer präzisen Autofokussierung, einer herausragenden Schärfenachführung und einem 24,2 Megapixel großen APS-C-Sensor für eine kompromisslose Bildqualität. Darüber hinaus können alle EF-Objektive über den EF-EOS-M-Adapter an der M5 eingesetzt werden.
    
    Dieses Franzis-Kamerabuch vermittelt Ihnen aus erster Hand wertvolle Profi-Tricks vom Setup über das Arbeiten mit dem Belichtungs- und Schärfespeicher bis hin zu den Brennweiten für jegliche Motivsituationen. Beschreiten Sie den Weg zu Ihrem idealen Kamerasetup, lernen Sie die für die unterschiedlichsten Motivsituationen am besten geeigneten Features kennen. Schon nach kurzer Zeit wissen Sie die Vorzüge rein manueller Einstellungen an der EOS M5 zu schätzen.
    Show book