Do you dare to read without limits?
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Gedichte und Lieder - Erweiterte Ausgabe - cover

Gedichte und Lieder - Erweiterte Ausgabe

Emanuel Geibel

Publisher: Jazzybee Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Emanuel Geibel war ein deutscher Lyriker und Spätromantiker, dessen Werke einem klassizistischen Schönheitskult folgen. Seine Gedichte sollten formvollendet und einzig auf die Ästhetik reduziert sein. Sie waren noch vom Stil der Romantik beeinflusst, als diese längst verstrichen war. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war er einer der bekanntesten deutschen Dichter.

Dieser Band beinhaltet viele hundert seiner Werke aufgeteilt in mehrere Sammlungen.

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich

* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Other books that might interest you

  • Unter Javas Tropensonne - Erweiterte Ausgabe - cover

    Unter Javas Tropensonne -...

    Louis Couperus

    • 0
    • 0
    • 0
    In diesem Roman beschreibt Couperus die Eindrücke seiner Reisen nach Sumatra, Bali und Java.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller, Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Hypatia - Erweiterte Ausgabe - cover

    Hypatia - Erweiterte Ausgabe

    Fritz Mauthner

    • 0
    • 1
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Ein historischer Roman um die heidnische Philosophin Hypatia, die sich im Alexandria des 5. Jahrhunderts dem Christentum stellen muss.
    Show book
  • Lachende Wahrheiten - Erweiterte Ausgabe - cover

    Lachende Wahrheiten - Erweiterte...

    Carl Spitteler

    • 0
    • 0
    • 0
    Spittelers Essayband "Lachende Wahrheiten" bietet umfassenden Einblick in die Gedankenwelt des Literatur-Nobelpreisträgers. Enthalten sind u.a. Essays zu den Themen Literatur, Musik, Sprache, aber auch Allotria.
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Erzählungen 3: Der Tunichgut Jahrmarkt in Goltwa - cover

    Erzählungen 3: Der Tunichgut...

    Maxim Gorki

    • 0
    • 0
    • 0
    Maxim Gorki wurde am 16. März 1868 in Nischni Nowgorod geboren und verstarb am 18. Juni 1936 in Gorki, westlich von Moskau.  Maxim wuchs in ärmsten Verhältnissen auf. Als seine Mutter starb, nahm ihn der Großvater zu sich und von der Schule und schickte ihn arbeiten. Sein erstes Geld verdiente der 10jährige Maxim als Lumpensammler. Danach arbeitete er als Laufjunge, Küchenjunge, Vogelhändler, Verkäufer, Schiffsentlader, Bäckergeselle, Maurer, Nachtwächter, Eisenbahner und Rechtsanwaltsgehilfe. In Kasan bemühte er sich erfolglos um die Aufnahme an der Universität. Als Autodidakt eignete er sich umfassendes, aber ungeordnetes Wissen an. Mit Anfang 20 begann er zu Fuß durch Russland, die Ukraine und über den Kaukasus bis nach Tiflis zu wandern. In Samara bekam Maxim Gorki schließlich mit Hilfe des Schriftstellers Wladimir Korolenko eine Stelle als Journalist bei einer Provinzzeitung. 1894 gelang ihm mit einer Erzählung der Durchbruch als Schriftsteller. Um die Jahrhundertwende war er so populär, dass diverse Versuche des Staates gegen ihn vorzugehen bei der Bevölkerung heftige Proteststürme auslösten. Dennoch wurde es ihm von Staatswegen verboten in größeren Städten zu übernachten. Gegen den Beschluss Zar Nikolaus II, Gorki die Ehrenmitgliedschaft in der Akademie der Wissenschaften zu entziehen, protestierten u.a. Anton Tschechow und Wladimir Korolenko. Gorki wurde aufgrund seines Protestes gegen das Abschlachten unbewaffneter Zivilisten am sogenannten &Petersburger Blutsonntag& inhaftiert, jedoch u.a. auch auf Druck der ausländischen Presse wieder auf freien Fuß gesetzt. Er hat die Zeitschrift &Nowaja Shisn& (Neues Leben) mitbegründet, in welcher Lenin als Chefredakteur arbeitete.  Aus Angst vor dem Staat ging Gorki nach Frankreich und verbrachte die Jahre 1907-1913 auf der Insel Capri. Danach kehrte er nach Russland zurück. Am 18. Juni 1936 starb Gorki, seine Urne wurde an der Kremlmauer in Moskau beigesetzt. Seine Todesursache ist umstritten. Im dritten Moskauer Schauprozess von 1938 wurde Gorkis Sekretär und zwei seiner Ärzte wegen Mordverdacht erschossen, aber heute wird überwiegend von einem natürlichen Tod als Folge des unstabilen Gesundheitszustands Gorkis ausgegangen. Gorkis Werke wurden in Deutschland 1933 von den Nationalsozialisten verbrannt und blieben bis 1945 verboten. Der Sprecher Friedrich Frieden verschafft mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil der Literatur von Maxim Gorki gelebten Ausdruck.
    Show book
  • Nixnutzig Volk - Erweiterte Ausgabe - cover

    Nixnutzig Volk - Erweiterte Ausgabe

    Peter Rosegger

    • 0
    • 0
    • 0
    Liebevoll erzählt der Walddichter Geschichten aus seiner ländlichen Heimat. Immer lustig, aber auch immer lehrreich ...
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Die 120 Tage von Sodom oder die Schule der Ausschweifung (Teil 1) - cover

    Die 120 Tage von Sodom oder die...

    Marquis de Sade

    • 0
    • 0
    • 0
    De Sade, der die meiste Zeit seines Lebens in Irrenanstalten und Gefängnissen verbringen musste, protestiert in seinem Roman gegen sämtliche gesellschaftlichen Konventionen seiner Zeit, den Glauben, die Kirche, Familienbande, Freundschaft, Schuld und Scham.Der Herzog von Blangis ließ 42 Knaben und Mädchen auf seinem Schloss gefangen setzen. Unterstützt von drei anderen Wüstlingen - einem Kirchenfürsten, einem Richter und einem Financier - wird er an seinen Gefangenen alle nur denkbaren Perversionen verüben, sich immer mehr in irren und unvorstellbaren Wahn steigern, um sein Ziel zu erreichen: Perversionen mit tödlichem Ausgang. Das Protokoll des sexuellen Machtmissbrauchs in einem totalitären System, das alle nur denkbaren Details der sexuellen Akrobatik von Menschen beschreibt.Von Sades Namen ist der Begriff Sadismus abgeleitet.Für Erwachsene!
    Show book