Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Liebende - Eine Geschichte über rückhaltlose Öffnung körperlich und geistig: Einklang zwischen Frau und Mann HINGABE - cover

Liebende - Eine Geschichte über rückhaltlose Öffnung körperlich und geistig: Einklang zwischen Frau und Mann HINGABE

Ema Engerer

Publisher: Windpferd

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Alles war umarmt und verschmolz in einer Liebe, die immer schon war und immer sein würde. Nichts gab es mehr zu wissen, alles war, was es ist. Dies war das Geheimnis der Liebe, der verschmelzenden Liebe, deren Samenkorn jedes menschliche Wesen in sich trägt...

Eine ERZÄHLUNG über LIEBE

Liebende ist die Geschichte von Özel Li, einem Nomadenmädchen, auf der Suche nach dem verborgenen Schatz in sich selbst. Im Stillschweigen der Berge des Himalaya begegnet sie dem Geheimnis der Liebe und kostet durchdringende Glückseligkeit. Die Flügel ihres Herzens schwingen sich auf – zum freien Flug einer Yogini.

Other books that might interest you

  • Hüzün das heißt Sehnsucht - Wie wir Deutsche wurden und Türken blieben - cover

    Hüzün das heißt Sehnsucht - Wie...

    Baha Güngör, Lale Akgün

    • 0
    • 2
    • 0
    Identität und Heimat, was bedeuten sie? Keiner schrieb so authentisch über diese Fragen wie Baha Güngör (1950–2018). 60 Jahre lang war er ein Grenzgänger zwischen den Kulturen. Der deutsche Journalist (und damals noch erste türkische Zeitungsvolontär der Bundesrepublik) erzählt mit viel Humor eine Integrationsgeschichte aus dem Herzen der ersten türkischen Gastarbeiter-Generation. Doch erklärt er auch, warum am Ende so viele Integrationsbemühungen zum Scheitern verurteilt waren und sich das Gefühl von Zugehörigkeit bis zum Schluss nicht einstellen mochte. Er starb, skeptischer geworden gegenüber seiner deutschen Heimat, bevor dieses Manuskript abgeschlossen werden konnte.
    Lale Akgün, Dipl.-Psychologin, frühere Bundestagsabgeordnete und eine lebenslange Freundin von Baha Güngör, hat sein Buch einfühlsam vollendet. Auch sie kam als Kind aus Istanbul nach Deutschland. In einem spannenden fiktiven Gespräch stellt sie ihrem Freund Baha manch andere Ansicht gegenüber. Es zeigt sich: Integration ist nicht gleich Integration.
    Show book
  • Todesrunen - cover

    Todesrunen

    Corina C. Klengel

    • 0
    • 2
    • 0
    Tilla Leinwig ist spontan, sinnlich, impulsiv – und sie ist eine Harzer Hexe. An Samhain, dem Neujahresfest der Altgläubigen, findet Tilla ihre Mutter tot am Küchentisch, vor ihr ein tödlicher Aufguss aus Eisenhut. Auf der Suche nach einer Erklärung für den völlig überraschenden Freitod ihrer Mutter stößt sie nicht nur auf ein Verbrechen, das dreißig Jahre zurückliegt, sie erfährt auch, dass ihre Mutter Kontakt zu einem mysteriösen Orden hatte. Dieser fordert jetzt von Tilla die Herausgabe eines sagenumwobenen Schwertes. Während Tilla fieberhaft nach der Waffe sucht, werden zwei Männer an geschichtsträchtigen Orten hingerichtet. An den Tatorten findet die Goslarer Kripo Runen und verdächtigt die junge Frau, an den Morden beteiligt zu sein. Um die Geschehnisse aufzuklären, muss sie sich mit den Geschichtsstudien ihrer Mutter auseinandersetzen, die bis zur Varusschlacht zurückreichen.
    Show book
  • Er trat meine Liebe mit Füßen - Meine schmerzvolle Ehe mit einem Nigerianer - cover

    Er trat meine Liebe mit Füßen -...

    Sandra M.

    • 0
    • 1
    • 0
    Jahrelang hat Sandra ihrem nigerianischen Ehemann alles gegeben, alles verziehen und alles geglaubt.
    Immerwieder redete sie sich ein, dass es nicht seine Schuld war. Er hatte ja kein Geld, er konnte ja nichts dafür.
    Immerwieder entzog er sich mit Lügen. Erst als die von ihm nicht gewollten Zwillinge geboren wurden, für die er nicht sorgen wollte und Sandra in soziale Not geriet, wachte sie langsam auf. 
    Nach und nach erfuhr sie die erschreckende Wahrheit über ihn ..
    Show book