Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
GWT Best Practices II - cover

GWT Best Practices II

Elisabeth Blümelhuber, Frank Wisniewski, Christian Proinger

Publisher: entwickler.press

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Frank Wisniewski arbeitet als Softwareentwickler beim ISC Münster und beschäftigt sich dort mit GWT, SQL und Java. Außerdem interessieren ihn weitere Programmiersprachen wie HTML5, C++ und OpenGL. Für Anmerkungen und Feedback mögen Sie ihn über XING kontaktieren.Elisabeth Blümelhuber ist Software Developer bei der Cenarion Informati-on Systems GmbH (http://www.cenarion.com) in Wien. Ihre Interessensschwerpunkte sind agile Softwareentwicklung und Softwarearchitektur. Cenarion entwickelt seit mehr als zehn Jahren Enterprise-Applikationen im Java-Umfeld. Kontakt: [email protected]
Christian Proinger ist Softwarearchitekt bei Cenarion Information Systems GmbH in Wien. Seine Interessensschwerpunkte sind Softwarearchitektur, Continuous Integration, Continuous Deployment und Agile Database Engi-neering. Cenarion entwickelt seit mehr als zehn Jahren Enterprise-Applikationen im Java-Umfeld. Kontakt: [email protected]
Web: http://www.cenarion.com
Available since: 02/26/2014.

Other books that might interest you

  • UFO-Fotos aus Österreich - cover

    UFO-Fotos aus Österreich

    Mattis Lühmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Am 23. Mai 1971 befand sich Herr Nagora, ein Berufsmusiker, mit seiner Frau in der Steiermark in Österreich im Urlaub. Als sie in einer abgelegenen Gegend parkten, kam plötzlich ein unbekanntes Flugobjekt vom Himmel runter und bewegte sich ruckartig hin und her. Herr Nagora konnte 12 Fotos von diesem Objekt schießen.
    Show book
  • Schlaf am Meer - 101 Einschlaf Affirmationen (Brainwaves) - cover

    Schlaf am Meer - 101 Einschlaf...

    Sophia De Mar

    • 0
    • 0
    • 0
    60 Min. Einschlafen am Meer mit sanft gesprochenen 101 Affirmationen für erholsamen Schlaf sowie Wellenrauschen und nach Wunsch Musik & Brainwaves. Tipp: Wenn du nicht einschlafen kannst, höre die Version mit Brainwaves (Thetawellen), um schneller einzuschlafen. Wenn du eh schon müde bist, reicht die Version ohne Brainwaves. Hinweise: Bitte höre die Meditation nicht während des Autofahrens oder anderen Situationen, in denen du dich oder andere verletzen könntest! Die Version mit Brainwaves ist nicht geeignet: – bei Epilepsie und regelmäßiger Bewusstlosigkeit – wenn du an Herzrhytmussstörungen leidest – wenn du einen Herzschrittmacher hast – bei starken psychischen Erkrankungen – wenn du schwanger bist. Kapitel 1: 101 Affirmationen mit Meeresrauschen Kapitel 2: 101 Affirmationen mit Meeresrauschen & Musik Kapitel 3: 101 Affirmationen mit Meeresrauschen, Musik & Brainwaves
    Show book
  • Resilienz und Kritische Infrastrukturen - Aufrechterhaltung von Versorgungstrukturen im Krisenfall - cover

    Resilienz und Kritische...

    Stefan Voßschmidt, Andreas Karsten

    • 0
    • 0
    • 0
    Die gegenseitigen Abhängigkeiten zwischen Versorgungsinfrastrukturen - beispielsweise bei einem Stromausfall - können im Krisenfall nicht nur die reguläre Versorgung einschränken, sondern auch die Notversorgungsmechanismen erschweren. Das Buch verdeutlicht die gegenseitigen Abhängigkeiten verschiedener Infrastrukturen, beschreibt mögliche kritische Strukturen und die Folgen eines Ausfalls einzelner Elemente für das öffentliche Leben. Anhand ausgewählter Beispielszenarien werden die Herausforderungen von Krisenereignissen und ihre Bewältigung diskutiert. Anschauliche Anregungen zur Steigerung der Resilienz runden den Titel ab.
    Show book
  • Neandertaler - Neue Erkenntnisse über unsere Steinzeit-Cousins - cover

    Neandertaler - Neue Erkenntnisse...

    Ansgar Kretschmer

    • 0
    • 0
    • 0
    Dummer Höhlenmensch, rückständig, nicht anpassungsfähig und dem Untergang geweiht – so oder ähnlich sehen verbreitete Vorstellungen über die Neandertaler aus. Zahlreiche neue Erkenntnisse haben uns in den letzten Jahren jedoch ein anderes Bild unseres urzeitlichen Vetters geliefert.
    
    Als die ersten modernen Menschen in Europa auftauchten, lebten die Neandertaler dort schon seit über hunderttausend Jahren. Sie standen den Neuankömmlingen offenbar in nichts nach, seien es Werkzeuge, Jagdgeschick oder Kultur. Unsere Vorfahren teilten sich mit den Neandertalern nicht nur den Lebensraum: Ihre gemeinsame Nachkommenschaft ist bis heute nachweisbar. Wir haben daher mehr mit den Neandertalern gemeinsam, als lange Zeit angenommen. Warum unsere entfernten Steinzeit-Verwandten aber schließlich ausstarben, ist ein Rätsel.
    Show book
  • Die Mosel - Eine Flussfahrt - cover

    Die Mosel - Eine Flussfahrt

    Helmut Frei

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Mosel und ihr enges Tal sind für viele ausländische Touristen Inbegriff deutscher Weinseligkeit. Tatsächlich hat der Weinbau die Gegend schon seit den Römern geprägt. Doch die Ausrichtung auf den Wein alleine zeugt auch davon, dass das Moselland wirtschaftlich seit Jahrhunderten im Schatten stand. Es litt bis zum Zweiten Weltkrieg unter der Grenzlage zu Frankreich. Im Schatten des Kanonendonners tat sich diesseits und jenseits der Grenze die wirtschaftlich-industrielle Entwicklung schwer. Gottlob sagten Naturschützer heute. Denn so kann das Moseltal nach wie vor mit viel Natur aufwarten, geprägt vom südländischen anmutenden Klima. Allerdings gefährdet unter anderem gerade auch der moderne, technisierte Weinbau den Schutz der Natur.  Porträt der Mosel und ihrer Landschaft in Form eines Reiseberichts von Koblenz über Trier bis in die französische Grenzstadt Thionville.
    Show book
  • Praxiswissen Joomla! 3x komplett - Das Kompendium für Joomla! ab Version 36 - cover

    Praxiswissen Joomla! 3x komplett...

    Tim Schürmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Sie möchten Schritt für Schritt und ohne langwieriges Ausprobieren eine eigene Website mit Joomla! aufsetzen? Dann ist dieser praxisorientierte Leitfaden für Joomla! ab Version 3.6 genau das Richtige für Sie. Tim Schürmann führt Sie anhand eines Beispielprojekts in den Aufbau und die Pflege eines Webauftritts ein und behandelt dabei das komplette Joomla!-Themenspektrum von den Grundlagen bis hin zum Profiwissen.
    Das Kompendium deckt umfassend sämtliche in Joomla! enthaltenen Funktionen ab und eignet sich daher sowohl als Einstieg als auch als Nachschlagewerk.
    Joomla! installieren und kennenlernen
    Leicht verständlich und mit vielen anschaulichen Abbildungen erklärt Tim Schürmann, wie Ihnen Joomla! beim Einrichten Ihrer Website helfen kann. Er führt Sie sicher durch die Installation und macht Sie mit dem Content-Management-System vertraut.
    Schritt für Schritt zur eigenen Website
    Am Beispiel einer Website mit Filmkritiken sehen Sie, wie man mit Joomla! Webauftritte erstellt, Inhalte wie Texte und Bilder verwaltet oder Menüs erstellt. Behandelt werden zudem Komponenten, Module, Plug-ins, Mehrsprachigkeit und die Verwaltung von Benutzern.
    Templates und Responsive Design
    Templates geben Ihrer Webpräsenz ein unverwechselbares Look-and-feel. Erfahren Sie, wie Sie fertige Templates aktivieren, eigene Templates entwickeln und diese responsive anlegen, so dass sich Ihre Site auch auf Mobilgeräten optimal nutzen lässt.
    Erweiterungen nutzen und entwickeln
    Joomla! allein kann schon viel. Weitere Funktionen rüsten Sie mit vorgefertigten oder selbst programmierten Erweiterungen nach. Auf diese Weise bauen Sie Ihre Website individuell aus.
    Wartung und Sicherheit
    Kapitel zur Suchmaschinenoptimierung, Datensicherung, Aktualisierung und Migration weihen Sie in die Geheimnisse der echten Web-Gurus ein.
    Show book