Reading without limits, the perfect plan for #stayhome
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Im Garten der Sehnsucht - Ein Irland-Roman - cover

Im Garten der Sehnsucht - Ein Irland-Roman

Dorothea Morgenroth

Publisher: Gerth Medien

  • 1
  • 1
  • 0

Summary

Die 25-jährige Natalie Breuer steht an einem Scheidepunkt ihres Lebens: Nach dem Tod der Mutter ruft sie ihr Pflichtbewusstsein zurück in den Job als Krankenschwester. Gleichzeitig erhält sie eine Einladung ins wunderschöne Irland. Dort lebt Matty, eine Jugendfreundin ihrer Mutter. Nach reiflicher Überlegung entscheidet sich Natalie schließlich für einen Kurzbesuch auf der Insel. Entgegen ihrer Erwartungen erweist sich ihre Gastgeberin als äußerst gesprächige, lebhafte und unternehmungslustige Frau, die Natalie kaum Gelegenheit gibt, Trübsal zu blasen. Es dauert nicht lange und Natalie kniet an Mattys Seite auf regennassem irischen Boden, um den vernachlässigten Garten des alten Cottages wieder auf Vordermann zu bringen. Sie genießt es, das verwilderte Stückchen Land zu neuem Leben zu erwecken - was nicht zuletzt an Mattys Nachbar Conor McGarvey liegt, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht ...

Eine tiefgehende Geschichte vor der traumhaften Kulisse Irlands, die deutlich macht, dass ein Neuanfang immer möglich ist.

Other books that might interest you

  • Ich kann dich hören - cover

    Ich kann dich hören

    Katharina Mevissen

    • 1
    • 25
    • 2
    Ein schalldichter Raum. Draußen die Großstadt. Osman Engels übt Cello. Er spielt an gegen unsichtbare Hindernisse, die irgendwo in seiner Vergangenheit liegen und denen er auf dem Fußballfeld besser ausweichen kann. In seiner Welt ersetzt Musik schon lange die Worte. Er kann selbst nicht gut zuhören, nichts festhalten, ohne Kontaktlinsen auch schlecht sehen.
    Als er ein zufällig gefundenes Aufnahmegerät abhört, wird er zum Ohrenzeugen einer Beziehung, die auf ganz andere Art laut ist. Seine Mitbewohnerin Luise lernt derweil im Nebenzimmer für ihre Prüfung, manchmal rauchen sie gemeinsam am offenen Fenster, kochen Knoblauchnudeln, bringen Altglas zum Container. Sie verstehen sich, ohne sich richtig anzufassen, denn auch mit der Liebe fangen sie gerade erst an.
    Als sein türkischer Vater, ebenfalls Musiker, sich das Handgelenk bricht und Tante Elide, seine Ziehmutter, nach fast zwanzig Jahren in Deutschland plötzlich nach Paris gehen will, ist Osman gezwungen, ein paar Dinge aufzuräumen, ein paar Fragen zu stellen.
    Der Roman erzählt von einem jungen Mann, dem Augen und Ohren geöffnet werden, und von einer Frau, die in der Stille lebt. Es geht um Vater-, Mutter- und Gebärdensprache und um die berührende Kraft von Musik. Ungewöhnliche Themen, eindringliche Bilder. Ein großes Talent.
    Show book
  • Der Unfall in der Rue Bisson - cover

    Der Unfall in der Rue Bisson

    Matthias Wittekindt

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein literarischer Krimi über die Unschärfen der Wahrheit – der neue Roman des Krimipreisträgers Matthias Wittekindt!
    Ein betrunkener Fahrer, Regen, eine alte Straße mit wassergefüllten Spurrillen. In der Rue Bisson hat es einen tödlichen Autounfall gegeben. Doch war es wirklich ein Unfall? Warum ist Michel Descombes so schnell gefahren, als sei er auf der Flucht?
    Lieutenant Ohayon beginnt, im Freundeskreis des Fahrers zu ermitteln. Diese Leute gehören zu den Gewinnern im aufstrebenden Fleurville: Sie treffen sich regelmäßig zu Sport und Drinks im Lacombe, dem exklusivsten Club der Stadt. Sie arbeiten als Makler, Versicherer, Psychiater, eine hat ein Tonstudio. Ganz offenbar die typische aufstrebende Schickeria, aber was wissen sie selbst über sich, über einander, und was davon geben sie preis?
    Und was bereitet Alain Chartier, dem besten Freund des Toten, solche Sorgen, dass sein Leben aus der Spur zu geraten scheint wie Michels Auto? Einige Leute aus dem Kreis scheinen sofort verdächtig, aber schon bald ist nichts mehr so, wie es zuerst schien in diesem Gespinst aus Spekulationen, aus Freundschaftsdiensten und Angst vor Gesichtsverlust, in dem sich selbst Ohayons Intuition zu verheddern droht. Und der allwissende Erzähler ist zwar kommentierfreudig, aber eher unzuverlässig. Wittekindt'sche Unschärfenarration at its best!
    Show book
  • Endstation Siegfriedplatz - Ein Fall für Bröker - cover

    Endstation Siegfriedplatz - Ein...

    Lisa Glauche, Matthias Löwe

    • 0
    • 2
    • 0
    Nach einem sensationellen Sieg der Arminia sitzt Bröker zufrieden auf dem Siegfriedplatz bei einem großen Glas Weizen und genießt den Spätsommer. Doch die lauschige Stimmung wird jäh unterbrochen. Eine in Tränen aufgelöste Mutter vertraut dem wildfremden Bröker ihr Baby an und verschwindet. Als Bröker erfährt, dass der Vater des kleinen Julian ermordet wurde, regt sich der detektivische Spürsinn des eigentlich so gemütlichen Privatiers. Und schon steckt der Mr. Marple von der Sparrenburg wieder mittendrin in einem spannenden Kriminalfall. 
    
    Bröker im Einsatz: eigenwillig und mit Humor löst er auch seinen neuen Fall!
    Show book
  • FM4 Wortlaut 19 Privat - Der FM4 Kurzgeschichtenwettbewerb Die besten Texte - cover

    FM4 Wortlaut 19 Privat - Der FM4...

    Katherina Braschel, Sophia...

    • 0
    • 2
    • 1
    FM4 bietet Nachwuchsautor*innen und allen, die Lust am Geschichtenschreiben haben, die Chance, sich in kurzer Form literarisch über das Thema "PRIVAT" auszulassen. Die redaktionelle Vorjury wählt aus den cirka 1.000 Einreichungen 20 aus, die an die hochkarätige Jury weitergegeben werden. Diese kürt dann die Gewinner*innen, die zehn besten Texte schaffen es in die Anthologie Wortlaut 19. Es lauschen aufmerksam in die Privatsphäre: Marc Elsberg (Autor), Diana Köhle (Slamveranstalterin und -moderatorin), Verena Rossbacher (Autorin), Mercedes Spannagel (Wortlautgewinnerin 2018) und Daniel Wisser (Musiker und Autor).
    
    Mit Texten von: Katherina Braschel, Sophia Fritz, Lukas Gmeiner, Anita Hetzenauer, Martin Peichl, Florian Schlederer, Anna Schwingenschuh, Julia Steinbichler, Johanna Wohlgemuth und Andrea Zipko.
    
    Mit einem Vorwort von Verena Rossbacher.
    Show book
  • Das Fallen - cover

    Das Fallen

    Michael-André Werner

    • 2
    • 5
    • 1
    Eben noch war Antonia auf dem Weg vom
    Bäcker zum Linienbus, da tut sich unter ihr
    die Straßendecke auf und Antonia fällt.
    Doch statt auf dem Boden des Lochs
    aufzukommen, fällt sie immer tiefer und
    tiefer. Sehr bald schon ist sie sich nicht
    mehr sicher, ob das Geschehen real ist oder
    nur in ihrer Einbildung existiert.
    
    "Das Fallen ist ein ungewöhnlicher Roman:
    Michael-André Werner nimmt den Unfall
    einer jungen Frau zum Anlass für eine ebenso
    spannende wie tiefsinnige Geschichte über
    Ohnmacht und Wahrnehmungstäuschung,
    Wirklichkeit und Traum, Nahtoderfahrungen,
    Entgrenzungserlebnisse und diesseitigen
    Liebesrausch. Lesenswert!"
    Tanja Dückers
    Show book
  • Frankfurter Kreuz - Ein Frankfurt-Krimi - cover

    Frankfurter Kreuz - Ein...

    Udo Scheu

    • 1
    • 5
    • 0
    Schultz und Schreiner ermitteln wieder!
    
    Die bizarre Glaubensgemeinschaft einer Frankfurter Freikirche trifft während einer Prozession am Mainufer plötzlich auf einen Toten. Er ist unter einer Brücke aufgebahrt, als sei er ans Kreuz genagelt. Aus seinem geöffneten Mund hängen einige Goldfäden. In seinen Kleidern findet sich ein Kreuzworträtsel, dessen Lösung seinen Vornamen ergibt. Darunter steht eine geheimnisvolle achtstellige Nummer.
    
    Sensationsreporter Dennis Hauschild recherchiert an historischen Frankfurter Stätten nach einem Schädeltorso mit Goldanhaftungen und bringt so erstes Licht in das Dunkel. Staatsanwalt Schultz und Kriminalhauptkommissar Schreiner stehen vor einem Rätsel. Zur Aufklärung des Verbrechens tauchen sie ein in eine fremdartige, verschlossene Parallelwelt.
    
    Erfolgsautor Udo Scheu zeigt auch in seinem vierten Frankfurt-Krimi Abgründe des menschlichen Seelenlebens - mit vielen Lokalkolorit.
    Show book