Instant satisfaction for your thirst for knowledge!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Die Insel - Ein Bella-Block-Krimi - cover

Die Insel - Ein Bella-Block-Krimi

Doris Gercke

Publisher: Haymon Verlag

  • 1
  • 11
  • 0

Summary

Verfallene Häuser, armselige Bars, Fischer ohne Arbeit und Rucksacktouristen – die Hamburger Detektivin Bella Block will auf einer spanischen Insel mal so richtig ausspannen. Aber natürlich kommt alles anders. Bella interessiert sich für eine Bucht, in der neuerdings viele Einheimische arbeiten. Sie begibt sich in die Hölle des Löwen und gerät in einen tödlichen Strudel aus Drogengeschäften und den Praktiken einer geheimnisvollen Sekte. 
Der Roman zur beliebten TV-Serie mit Hannelore Hoger als Bella Block.

Other books that might interest you

  • Höllenschmerz - cover

    Höllenschmerz

    Silvia Bacher

    • 0
    • 0
    • 0
    Isabells persönliche Hölle…
    Ein geheimnisvoller, gut versteckter Keller. Dunkel, dreckig und kalt. Isabell ist gefangen, angekettet und erleidet unvorstellbare Qualen. Ihr Peiniger nimmt unerbittlich Rache. Entkommt Isabell? Bekommt sie Hilfe? Das nervenaufreibende Finale entscheidet über Leben und Tod…
    Silva Bachers Kriminalromane gehen unter die Haut. Sie nennt die Dinge beim Namen, verschönt und verschlüsselt nicht. Der Leser fühlt und leidet mit. Das ist auch das Besondere an Silvia Bachers Romanen. Sie erzählt aus der Sicht der Protagonistin. Da ist es unerheblich, dass der Kommissar nur eine Nebenrolle spielt. Aufregung und Spannung bis zur letzten Zeile.
    Show book
  • Beruf: Räuber Historischer Roman Von den Untaten der Räuberbanden des Hölzerlips und Mannefriedrich im Spessart und Odenwald und ihrem schrecklichen Ende in Heidelberg - cover

    Beruf: Räuber Historischer Roman...

    Michail Krausnick

    • 0
    • 0
    • 0
    Das Buch ist so spannend zu lesen wie ein Krimi. Nur: Es ist kein Krimi. 
     
    Den Mannefriedrich und die Hölzerlipsbande hat es wirklich gegeben: Zwischen Spessart und Odenwald trieben sie ihr Unwesen. Im Mai 1811 haben Sie an der Bergstraße bei einem Postkutschenüberfall einen Kaufmann getötet, sind später gefasst und in Heidelberg mit dem Schwert hingerichtet worden. 
     
    Michail Krausnick hat nach alten Akten und Gerichtsprotokollen eine historische Reportage geschrieben, in deren Mittelpunkt ein Räuberdichter zur Schillerzeit steht: Philipp Friedrich Schütz, genannt Mannefriedrich, ein Liedermacher, Märchenerzähler und Musikant.Seine in der Heidelberger Haft in die Kerkerwand geschriebenen Lieder erzählenvom Leben der Vaganten und der Not der Arbeits- und Obdachlosen. 
     
    "Die Armut, die war freilich schuld, 
    Weil man sie nicht mehr hat geduld't. 
    Die großen Herrn sind schuld daran, 
    Dass mancher tut, 
    was er sonst nicht getan!" 
     
    Der mehrfach ausgezeichnete Räuber-Klassiker (über 70.000 Exemplare) in überarbeiteter Neuauflage!
    Show book
  • Schüsse im Finsteren Winkel - und sechs weitere Verbrechen - cover

    Schüsse im Finsteren Winkel -...

    Henner Kotte

    • 2
    • 1
    • 0
    Henner Kotte rollt besondere Fälle aus den Anfangsjahren der DDR nochmals auf: Aussagen, Vernehmungsprotokolle, Tatortberichte und Zeitungsmeldungen sind einzigartige Dokumente, die das Handeln der Täter und die Reaktionen von Angehörigen und Ermittlern nachvollziehbar machen. Diesem authentischen Sog kann sich kein Leser entziehen.
    Show book
  • Bombenbrut - cover

    Bombenbrut

    Erich Schütz

    • 0
    • 0
    • 0
    TÖDLICHE ERFINDUNG  Es ist ein heißer Sommer. Das Ferienparadies Bodensee ist Ziel von Millionen Touristen, aber auch von skrupellosen Waffenschiebern und internationalen Geheimdiensten. Der Erfinder Herbert Stengele hat eine sensationelle Strahlenwaffe entwickelt, sie könnte den Krieg der Sterne entscheiden. Journalist Leon Dold hat den Auftrag, das Leben des Luftfahrtpioniers Claude Dornier nachzuzeichnen, doch plötzlich steckt auch er mitten in diesem Krieg am Ufer seines idyllischen Bodensees …
    Show book
  • Heimsuchung - Einbrüche in Deutschland - Alle drei Minuten wird in Deutschland eingebrochen der Staat lässt seine Bürger allein - cover

    Heimsuchung - Einbrüche in...

    DER SPIEGEL

    • 0
    • 0
    • 0
    Alle drei Minuten wird in Deutschland in eine Wohnung eingebrochen. Die Täter sind oft Mitglieder osteuropäischer Banden, arme Teufel – oder einfach Bekannte. Der Staat scheint machtlos.Dies ist die Vertonung des Titelthemas der SPIEGEL-Ausgabe 21/2016. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V.
    Show book
  • Der Polizistenmord von Gera - und andere spektakuläre Gewaltverbrechen aus der DDR - cover

    Der Polizistenmord von Gera -...

    Hans Girod

    • 0
    • 0
    • 0
    Hans Girod, emeriterter Professor für Kriminalistik und Bestsellerautor ("Blutspuren", "Der Kreuzworträtselmord", "Der Kannibale" und andere) rekonstruiert in seinem neuesten Buch Mordfälle, die sich in den der 60er und 70er Jahren in der DDR ereigneten. Seine Recherchen decken Hintergründe und verschwiegene Fakten auf und zeigen die Vorgehensweise der Polizei. Dabei werden die spurenkundlichen und forensischen Seiten der Ermittlungsarbeit ebenso nachgezeichnet wie die sozialen und psychischen Faktoren, die zu den Verbrechen führten.
    
    
    "Mit seinen Schilderungen macht Kriminalist Girod erschreckend deutlich, wie brüchig die Fassade einer vermeintlichen Normalität sein kann."
    Saarländischer Rundfunk
    Show book