Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Public Domain - Edition Digital Culture 3 - cover

Public Domain - Edition Digital Culture 3

Dominik Landwehr

Publisher: Christoph Merian Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

70 Jahre nach dem Tod eines Künstlers werden seine Werke zu öffentlichem Eigentum. Das bietet neue Perspektiven im digitalen Zeitalter. Beiträge von Daniel Boos, Leonhard Dobusch, Villö Huszai, Mario Purkathofer, Merete Sanderhoff, Martin Steiger und Wolfgang Ullrich. 

70 years after the death of an artist the copyrith expires and the work becomes public property. This is a challenge for both the art world and society at large. Texts by Daniel Boos, Leornhard Dobusch, Villö Huszai, Mario Purkathofer, Merete Sanderhoff, Martin Steiger und Wolfgang Ulrich.
Available since: 10/30/2015.

Other books that might interest you

  • Herzstück Musizieren - cover

    Herzstück Musizieren

    Natalia Ardila-Mantilla, Peter...

    • 0
    • 0
    • 0
    Instrumentalpädagogik hat das Potenzial, erfülltes Musizieren nicht nur als Ziel von Lehren und Lernen anzusehen, sondern schon auf dem Wege dahin immer wieder möglich zu machen. In ihr ist die Sensibilität für das Künstlerische und mithin für ein sich selbst genügendes Geschehen mit ästhetischem Anspruch wach, das jedoch dem zielgerichteten didaktischen Tun durchaus in die Quere kommen kann.
    Die Beiträge dieses Bandes zeigen unterschiedliche Möglichkeiten, ein solcherart verstandenes Musizieren als Ausgangspunkt des instrumentalen Gruppenunterrichts theoretisch zu fassen und praktisch zum "Herzstück" des Unterrichts werden zu lassen. Es bleibt zu wünschen, dass diese Möglichkeiten im theoretischen Diskurs und in der Unterrichtspraxis erprobt und weiterentwickelt werden, damit der instrumentale Gruppenunterricht sein volles Potenzial entfalten und damit den instrumentalpädagogischen Diskurs – auch jenen über den Einzelunterricht – stärker als bisher prägen und beflügeln kann.
    Show book
  • Leonard Bernstein - Unendliche Vielfalt eines Musikers - cover

    Leonard Bernstein - Unendliche...

    Peter Gradenwitz

    • 1
    • 2
    • 0
    Seit jenem New Yorker Konzert vom 14. November 1943, an dem der 25jährige Leonard Bernstein für Bruno Walter einsprang, ist eine Musikerpersönlichkeit ganz besonderer Art in den Kreis der Meister des Taktstocks getreten.
    Obschon seine Eltern jüdische Emigranten aus Russland waren, ist er der erste große Dirigent, den die USA hervorgebracht haben und der ganz dort aufgewachsen ist. Wie kein anderer hat er sich für die amerikanische Musik unserer Zeit eingesetzt und sie an unzähligen Konzerten in New York zur Aufführung gebracht. Er hat auch selber viel komponiert; davon wurde vor allem die Musik zur "West Side Story" zu einem Welterfolg. Aber auch andere seiner Kompositionen, die z.T. von altem jüdischem Musikgut beeinflusst sind, zeugen von einer besonderen Begabung auf diesem Gebiet.
    Seine Vorträge und Erläuterungen zur Musik, die er aufführt, machen ihn zu einem besonders populären und beliebten Interpreten, der vor allem auch die Jugend zu gewinnen vermag. Als Pianist schuf er sich noch eine weitere künstlerische Ausdrucksmöglichkeit. Vor allem aber gehört er zu den ganz großen Dirigenten unserer Zeit, der in Oper und Konzert, in Europa wie in Amerika, immer wieder aufs Neue faszinierte.
    Peter Gradenwitz, der Bernstein seit Jahrzehnten gut kennt und seine Karriere genau verfolgt hat, legt hier die erste umfassende Biographie des außergewöhnlichen Musikers vor, die für die aktuelle Ausgabe bis zum Tode des großen Künstlers ergänzt und erweitert wurde. Er schildert alle Seiten von Bernsteins Begabung und lässt auch Künstler zu Wort kommen, die mit ihm zusammengearbeitet haben. Vorzügliche, zum Teil bisher unveröffentlichte Bilder ergänzen diese Biographie einer der faszinierendsten Musikerpersönlichkeiten unserer Zeit.
    Show book
  • Sissi Perlinger Gönn' dir ne Auszeit - cover

    Sissi Perlinger Gönn' dir ne...

    Sissi Perlinger

    • 0
    • 0
    • 0
    Auf der globalen Suche nach dem Sinn des Lebens und den großen Pointen unserer Zeit, nimmt uns die Perlinger mit auf eine rasante Reise und erfüllt alle großen Sehnsüchte. Was wie ein fantasievolles PopMusical daher kommt, ist zwar diesmal durchaus "Jugend tauglich", birgt aber auf den zweiten Blick große Brisanz. Ihre kabarettistisch, gesellschaftspolitisch, kritischen Kommentare sind spitzzüngliger denn je. "Gönn dir ne Auszeit" ist ein irrsinnig komischer Rundumschlag gegen alle Denkgewohnheiten, die sich bei näherer Betrachtung als kontraproduktiv erweisen.
    Show book
  • Orchidee und Pflaumenblüte - Chinesische Miniaturen - cover

    Orchidee und Pflaumenblüte -...

    Hsiang-fan Hu, Carla Steenberg

    • 0
    • 0
    • 0
    Gedichte, Tuschebilder, kleine Geschichten und Anekdoten - Carla Steenberg und Hu Hsiang-fan haben in diesem Band wieder Miniaturen chinesischer Kultur versammelt. Sie vermitteln einen Einblick in die Kunst und Philosophie eines Landes, dessen Kultur vielfach immer noch wie hinter einem Bambusschleier verborgen ist.
    Show book
  • Fotoschule Extra Posen - 99 Inszenierungen der klassischen Aktfotografie - cover

    Fotoschule Extra Posen - 99...

    Stefan Weiss

    • 0
    • 3
    • 0
    Die "Fotoschule Extra Posen" richtet sich an ambitionierte Hobbyfotografen, die im sensiblen Genre Aktfotografi e zum Könner werden wollen.
    Das gute Zusammenspiel von Fotograf und Modell ist das elementare Fundament für die gelungene fotografi sche Umsetzung ganz besonderer Bilder mit dem entscheidenden Schuss Sex-Appeal, ohne dabei die rote Grenze zu überschreiten.
    
    In diesem Buch geht es um:
    ▪ Nackt vor der Kamera
    ▪ Equipment und Location
    ▪ Warm-up mit dem Modell
    ▪ Gekonnt mit Licht modellieren
    ▪ Erotische Signale entdecken
    ▪ Liegende Posen
    ▪ Entspannt, lasziv oder weich
    ▪ Klassischer Torso
    ▪ Kniende Posen
    ▪ Sitzende Posen am Boden
    ▪ Aufregende Po-Posen
    ▪ Die volle Weiblichkeit
    ▪ Lustvoller High-Key
    ▪ Beine zeigen
    ▪ M eine Lehrerin ist böse
    ▪ Verdeckter Akt
    ▪ Verpackungskunst
    ▪ Drowning Witch
    Show book
  • "Hier stehe ich und kann nicht anders!" - Martin Luther Martin Luther King und die Musik - cover

    "Hier stehe ich und kann nicht...

    Peter Reif-Spirek, Michael Haspel

    • 0
    • 0
    • 0
    Martin Luther King, Jr. hat sich in seinem Engagement für die schwarze Bürgerrechtsbewegung in den USA und in seinem gewaltfreien Widerstand gegen Unterdrückung und Ungerechtigkeit ausdrücklich auf seinen Namenspaten bezogen. Er folgte seinem Gewissen so, wie es Martin Luther vor dem Reichstag in Worms getan hatte. Der Einsatz für Freiheit und Gerechtigkeit ist als wichtige Traditionslinie der Reformation über Jahrhunderte lebendig geblieben und spiegelt sich nicht zuletzt im Medium Musik wider. Das Buch spannt einen Bogen vom gesellschaftlich-emanzipatorischen Potenzial der Reformation über die revolutionäre Wirkung der Musik Johann Sebastian Bachs bis hin zur schwarzen Protestbewegung, die Jazz als bedeutenden Teil ihrer politischen Gegenbewegung begriff.
    Show book