Do you want to read 1 year without limits?
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Spinner ae25b23ec1304e55286f349b58b08b50e88aad5748913a7eb729246ffefa31c9
Unter Palmen aus Stahl - Die Geschichte eines Straßenjungen - cover

Unter Palmen aus Stahl - Die Geschichte eines Straßenjungen

Dominik Bloh

Publisher: Ankerherz Verlag

  • 0
  • 8
  • 0

Summary

Das Elternhaus war schwierig, und als die Großmutter starb, folgte der freie Fall. Dominik Bloh war noch ein Teenager, als seine Geschichte auf den Straßen Hamburgs begann. Mehr als ein Jahrzehnt schlief er immer wieder auf Bänken oder Brücken – und versuchte, trotz Hunger, Kälte und Einsamkeit ein Maß an Normalität aufrecht zu erhalten. Zwischen Schule, Hiphop und Basketballplatz.

In "Unter Palmen aus Stahl" erzählt Dominik Bloh, Jahrgang 1988, in eigenen Worten, wie das Leben ganz unten in Deutschland spielt. Und wie er sich herausgekämpft hat. Ein Buch, das auch vom Mut handelt und von der Courage, sich und sein Leben zu ändern. Dominik lebt heute in einer kleinen Wohnung und hat einen Job.

Who read this book also read:

  • Dr Kreuzfahrt - Mit Blinddarm im Atlantiksturm – die spektakulären Fälle von Schiffsarzt Dr Schramm - cover

    Dr Kreuzfahrt - Mit Blinddarm im...

    Dr. Horst Schramm

    • 1
    • 3
    • 0
    Ein Herzinfarkt bei Windstärke 11, mitten auf dem Ozean. Seekranke am Rande ihrer Kraft. Eine geheimnisvolle Patientin, die nicht in die Inselklinik will. Der erfahrene Oberarzt Dr. Horst Schramm hat alles erlebt. Jahrelang reiste er als Schiffsarzt mit exklusiven Kreuzfahrtschiffen rund um die Welt.
    
    In diesem Buch erzählt er nicht nur von seinen spektakulärsten Fällen, sondern gibt einen Einblick in die Welt hinter den Kulissen der Luxus-Kreuzfahrten. Von anstrengenden Passagieren, den Tücken eines Ga la-Buffets und den kleinen Geheimnissen an Bord. Aufregend, amüsant, auch ein wenig lehrreich – und mit einer guten Prise schwarzem Humor.
    Show book
  • Der Handlanger der Macht - Enthüllungen eines KGB-Generals - cover

    Der Handlanger der Macht -...

    Pawel A. Sudoplatow

    • 0
    • 1
    • 0
    »Mein Name ist Pawel Anatoljewitsch Sudoplatow, aber ich erwarte nicht, dass Sie diesen Namen kennen, denn er gehörte 58 Jahre lang zu den bestgehüteten Geheimnissen der Sowjetunion …
    Ich war verantwortlich für die Ermordung Trotzkijs, und während des Zweiten Weltkrieges leitete ich die Partisanen-Kriegführung sowie die Aktionen zur Täuschung und Desinformation des Gegners in Deutschland und den von der deutschen Wehrmacht besetzten Gebieten.
    Nach dem Krieg führte ich weiter verdeckte Agentennetze im Ausland mit dem Ziel, Einrichtungen der Amerikaner und der NATO zu sabotieren, falls Kriegshandlungen ausbrechen sollten. Ebenfalls leitete ich die sowjetische Atomspionage, um hinter die Geheimnisse der amerikanischen und britischen Atomlabors zu kommen. Ich baute ein Netz von Agenten um Robert Oppenheimer, Enrico Fermi, Leo Szilard, Bruno Pontecorvo, Alan Nunn May, Klaus Fuchs und andere Wissenschaftler auf, die die einzelnen Wissenschaftler dazu bewegten, uns atomare Geheimnisse mitzuteilen.
    Es ist befremdend, fünfzig Jahre zurückzublicken und sich an die Mentalität zu erinnern, die uns kaltblütige, selbstherrliche Rache an unseren Feinden nehmen ließ …«
    Der Handlanger der Macht stellt ein herausragendes historisches Dokument dar.
    Show book
  • Die Suche nach dem Paradies - Mit dem Wohnmobil 12000 Kilometer durch Neuseeland - cover

    Die Suche nach dem Paradies -...

    Wolf Leichsenring

    • 0
    • 1
    • 0
    Mit ihrem Wohnmobil reisen Wolf und Gabriele Leichsenring 12.000 Kilometer
    durch Neuseeland. Ihre Reise führt sie von Auckland über weite Teile der Nordinsel,
    bis an Neuseelands Nordkap. Sie besichtigen Wellington und reisen weiter auf
    die Südinsel. Es ist nicht ihre erste Tour, die sie so erleben, aber dieses Mal finden
    sie ihr persönliches Paradies.
    
    Ein kleines Land, etwa so groß wie Großbritannien, fasziniert das Ehepaar mit
    seiner fast menschenleeren Natur, ebenso wie mit dem aktiven Leben in seinen
    Metropolen Wellington, Auckland, Christchurch und Dunedin.
    Die Reisenden berichten von Kultur und Architektur, die oft stark geprägt ist von
    den europäischen Einwanderern des 17. und 18. Jahrhunderts. Besonders neugierig
    erkunden sie an diversen Schauplätzen die kulturelle Ursprünglichkeit, die das
    Land seinen Ureinwohnern, den Maoris, zu verdanken hat. Mit anschaulich verfassten
    Legenden nehmen sie die Leserinnen und Leser mit in die Welt der Maori.
    Die beiden „hoteluntauglichen“ Wohnmobilisten lernen Land und Leute kennen
    und tauchen ein in die Geheimnisse und Schönheiten dieses Inselreichs.
    Für Nachahmer haben sie einige Reisehinweise zusammengestellt und bilanzieren:
    
    „Kia Ora – Herzlich Willkommen im Paradies!“
    Show book
  • "Es soll dort sehr gut sein" - Eine Familiengeschichte von Flucht Vernichtung und Ankunft - cover

    "Es soll dort sehr gut sein" -...

    Elam

    • 0
    • 5
    • 0
    Als Trude Klumak 2005 in Zürich stirbt, findet ihre Tochter Sibylle Elam mehrere Bündel Briefe, darunter die Briefe, die Trudes Großeltern in den Jahren zwischen 1937 und 1942 aus Heilbronn an ihre Enkelin schickten. Trude war 1936, im Alter von zwanzig Jahren, zum Gesangsstudium in die Schweiz gekommen. Vom Konservatorium in Stuttgart war sie als Jüdin ausgeschlossen worden.
    Die Großeltern setzen all ihre Hoffnung auf Trude. Sie möchten, dass die Enkeltochter in die USA weiterzieht und sie nachreisen lässt, um so dem nationalsozialistischen Deutschland zu entkommen. Doch Trude bleibt. Was die Großeltern nicht wissen: 1941 hat Trude einen Sohn geboren, ein uneheliches Kind. Trude lernt ihren Mann Alex kennen, der 1938 aus Wien geflüchtet ist. Während Europa in Krieg und Vernichtung versinkt, versuchen die beiden – staaten- und mittellos –, sich in Zürich eine Existenz aufzubauen, anzukommen.
    Für Sibylle Elam öffnet sich mit den Briefen ihrer Eltern eine Tür zur Vergangenheit. Sie realisiert, wie viel verschwiegen und verdrängt wurde, und sie setzt die verlorene Geschichte ihrer Familie Stück für Stück, Brief um Brief wieder zusammen.
    Show book
  • Middelhoff - Abstieg eines Star-Managers plus E-Book inside (ePub mobi oder pdf) - cover

    Middelhoff - Abstieg eines...

    Massimo Bognanni

    • 0
    • 1
    • 0
    Thomas Middelhoff: Wirtschaftsgeschichte hautnah
    
    "Big T": Gefeierter Vorstandschef bei Bertelsmann, Privatflüge auf Firmenkosten, Karstadt-Pleite, Graupensuppe in der JVA Essen. Kaum ein Manager ist in der Öffentlichkeit so zum Symbol für Gier und Größenwahn geworden wie Thomas Middelhoff. Eine Karriere wie im Rausch. Ein Absturz mit Privatinsolvenz und Gefängnis, ohne Reue und ohne Sympathien. Und die offene Frage: Wo sind die vielen Millionen geblieben?
    In der ersten auf dem Markt befindlichen Biografie gibt der preisgekrönte Reporter Massimo Bgnanni unbekannte Einblicke in Aufstieg und Fall des einstigen Shootingstars - dieses Buch ist kritisch, erhellend und spannend wie ein Krimi.
    
    - Bognanni beschreibt den spektakulären Fall vom bestbezahlten Manager der Republik zum verurteilten Straftäter.
    - Das Buch über "Big T" mit  exklusiven Recherchen und spannenden Enthüllungen.
    Show book
  • Madiba - Das Vermächtnis des Nelson Mandela - cover

    Madiba - Das Vermächtnis des...

    Sasha Abramsky, Christian Betz,...

    • 1
    • 5
    • 0
    Nelson Mandela ist eine der wichtigsten und inspirierendsten Figuren des 20. Jahrhunderts. Sein Leben und Wirken hat einen unmessbaren Einfluss auf Generationen von Menschen in der ganzen Welt. 
    In diesem Buch nähern sich über 30 bedeutende Persönlichkeiten unserer Zeit - Politiker, Künstler, Aktivisten, Weggefährten und Kritiker - in eigenen Beiträgen dem Phänomen Nelson Mandela. Auf diese Weise entsteht ein deutlich vielschichtigeres Bild als die herkömmlichen Mandela-Porträts. Neben großer Bewunderung für den Friedensstifter und Versöhner melden sich auch kritische Stimmen zu Wort. Denn der Ikone Mandela steht die Realität der immer noch extrem ungleichen und gewalttätigen Gesellschaft Südafrikas gegenüber. Eine Gesellschaft, in der die Täter von gestern weiterhin in Strandvillen und die Opfer in Slums leben, während sich "Papa Mandela" mit Supermodels und Popstars fotografieren lässt. "Madiba. Das Vermächtnis des Nelson Mandela" schafft eine differenzierte Einordnung eines der bedeutendsten menschlichen und politischen Phänomene unserer Zeit. 
    
    Mit Beiträgen u.a. von: Dalai Lama, Henry Kissinger, Joachim Gauck, Ko Un, Juliette Binoche, Elia Suleiman, Tariq Ali, John Carlin, Colin Powell, Albie Sachs, Peter Hain, Ariel Dorfman, Nadine Gordimer
    Show book