Come on board for a journey through literature!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Den Sommer kannst du auch nicht aufhalten - cover

Den Sommer kannst du auch nicht aufhalten

Dimitri Verhulst

Translator Rainer Kersten

Publisher: Verlag Freies Geistesleben

  • 1
  • 10
  • 1

Summary

Können wir vermeiden, was nicht aufzuhalten ist? Pierre konnte es nicht. Er konnte der Leidenschaft und vor allem der Liebe nicht entkommen. Aber
Pierre kann und will davon erzählen. Und so schenkt er dem behinderten Sonny zum 16. Geburtstag bei einem Trip in die Provence die Geschichte der wildzärtlichen und alles ändernden Liebe zu dessen Mutter und reist mit ihm dabei an die Ränder des Lebens.
Gefühlvoll und provokant – mal überbordend, mal frech im Ton erzählt Dimitri Verhulst die schmerzlich-schöne Gesichte einer wilden tiefen Liebe und nimmt uns dabei mit auf einen Road Trip durch die Schönheit der Provence und das Leben selbst.

Other books that might interest you

  • Leotas Garten - Roman - cover

    Leotas Garten - Roman

    Francine Rivers

    • 0
    • 1
    • 0
    Einst war Leotas Garten ein wunderbarer Ort voller Leben und Schönheit. Doch die Zeiten haben sich geändert. Nun ist Leota eine alte Frau, die allein in ihrem Haus samt verwahrlostem Garten lebt und unter bitteren Erinnerungen und dem fehlenden Kontakt zu ihrer Familie leidet. 
    
    Doch dann trifft sie auf Corban, der ihr von nun an Woche für Woche einen Besuch abstattet. Zusammen mit Leotas Enkelin Annie beginnt Corban, Leotas Garten wieder neues Leben einzuhauchen. Damit kommt eine dramatische Entwicklung in Gang, die keinen der Beteiligten unverändert lässt.
    Show book
  • Die Hexe von Maine - Shifter Cops Band 1 - cover

    Die Hexe von Maine - Shifter...

    Natalie Winter

    • 0
    • 2
    • 0
    Julie Mireau glaubt nicht an Magie. Doch als sie eine Esoterikbuchhandlung in Maine mit treuem Kundenstamm erbt, ahnt sie bald, dass mehr Dinge zwischen Himmel und Erde existieren, als wissenschaftlich erforscht sind. Welche Kräfte ihr Schicksal tatsächlich beherrschen, begreift sie erst, als es beinahe zu spät ist.
    
    Madoc Blair will nur eines: in Ruhe seinen Job als Polizist in der Einheit der "Shifter Cops" erledigen. Als er in das kleine Nest an der Küste Maines gerufen wird, um einen gewaltsamen Todesfall zu untersuchen, wird ihm schnell klar, dass dies kein Routinefall ist. Jemand hat ein magisches Feuer entfacht, das ihn und seine besonderen Talente vor eine tödliche Herausforderung stellt.
    Show book
  • See des Grauens - Mystery-Thriller - cover

    See des Grauens - Mystery-Thriller

    Ronald Malfi

    • 0
    • 1
    • 0
    Alan Hammerstun erbt eine malerisch gelegene Ranch in den Great Smoky Mountains. Er und seine Frau Heather verlassen New York in der Hoffnung, die emotionalen Folgen von zwei Fehlgeburten vergessen zu können. Sie wagen den Neuanfang und wollen so Heathers schweren Depressionen endlich ein Ende setzen.
     
    Eine Zeit lang scheint alles perfekt. Eigentlich zu perfekt. Sie haben junge, wundervolle, freundliche und vor allem gesunde Nachbarn.
     
    Bis Alan eines Tages auf einen Pfad im Wald stößt, an dem sich Steine mit seltsamen Symbolen befinden und der an einer grasbewachsenen Lichtung zu enden scheint. Nachts träumt er davon, dass ihn der Weg zu einem See führt, und als er erwacht, ist er von oben bis unten mit Schlamm bedeckt. Er fühlt sich gesünder und scheint vor Energie zu strotzen. Vielleicht ist das genau der Weg der auch Heather helfen könnte, von ihren Depressionen loszukommen, wenn nicht sogar ihre Unfruchtbarkeit zu heilen.
     
    Doch die Einwohner der Stadt warnen Alan vor der Kraft des Sees. Was sich anfangs noch wie ein Mysterium anfühlt, entwicklt sich bald zum Scheideweg zwischen Wunder und Albtraum.
    Show book
  • In der Glut der Nacht - cover

    In der Glut der Nacht

    Lisa Jackson

    • 1
    • 1
    • 0
    Ein schrecklicher Verdacht keimt in Sheila auf, als das Weingut ihrer Familie niederbrennt und ihr Vater in den Flammen umkommt. Hat womöglich ihr Kreditgeber Noah Wilder etwas mit dem Feuer zu tun? Denn wenn die Versicherung nicht zahlt, geht der gesamte Besitz an ihn. Entschlossen will Sheila den Unternehmer zur Rede stellen - und fühlt sich gegen jede Vernunft zu ihm hingezogen ...
    Show book
  • Weinstraßengold - cover

    Weinstraßengold

    Markus Guthmann

    • 1
    • 2
    • 0
    Auf dem "Wurstmarkt" in Bad Dürkheim, dem größten Weinfest der Welt, herrscht Ausnahmezustand. Während die einen ausgelassen feiern, segnen andere das Zeitliche. Zuerst stirbt eine junge Frau, die gute Aussichten hatte, Deutschlands erste dunkelhäutige Weinkönigin zu werden. Dann wird ein Waffensammler durch eine Mine ins Jenseits befördert. Während die Presse einen terroristischen Hintergrund unterstellt, ermittelt Staatsanwalt Röder an der sonst so friedlichen Deutschen Weinstraße, bis ihn eine heiße Spur in die Eifel und zurück in die Nachkriegstage führt. Dort stößt er nicht nur auf ein lange gehütetes Geheimnis, sondern gerät auch einmal mehr in Lebensgefahr.
    Show book
  • Ich bin Özlem - Roman - cover

    Ich bin Özlem - Roman

    Dilek Güngör

    • 2
    • 11
    • 1
    "Meine Eltern kommen aus der Türkei." Alle Geschichten, die Özlem über sich erzählt, beginnen mit diesem Satz. Nichts hat sie so stark geprägt wie die Herkunft ihrer Familie, glaubt sie. Doch noch viel mehr glaubten das ihre Kindergärtnerinnen, die Lehrer, die Eltern ihrer Freunde, die Nachbarn. Özlem begreift erst als erwachsene Frau, wie stark sie sich mit dieser Zuschreibung identifiziert hat. Aber auch wie viel Einfluss andere darauf haben, wer wir sind. Özlems Wut darüber bahnt sich ihren Weg, leise zunächst, dann allerdings, bei einem Streit mit ihren Freunden, ungebremst: Von Rassismus ist die Rede und von Selbstmitleid, von Scham und Neid, von Ausgrenzung und Minderwertigkeitsgefühlen. Ihre Geschichte will Özlem von nun an selbst bestimmen und selbst erzählen. Wie das geht, muss sie erst noch herausfinden.
    
    Mit genauem Blick und bestechender Offenheit beschreibt Dilek Güngör, welche Kraft es kostet, sich in einer Gesellschaft zu behaupten, die besessen ist von der Frage nach Zugehörigkeit, Identität und der "wahren" Herkunft.
    Show book