Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Ameisen - Eine für alle alle für eine - cover

Ameisen - Eine für alle alle für eine

Dieter Lohmann

Publisher: YOUPublish

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Ihre Kolonien sind riesig, sie züchten Pilze, halten Vieh und verfügen über ein perfektes Straßennetz – Ameisen gehören zu den einfallsreichsten und vielseitigsten Lebewesen auf unserem Blauen Planeten. 

Egal jedoch, was sie tun, sie handeln dabei immer nach dem Motto "Der Einzige ist nichts, die Gemeinschaft ist alles" und praktizieren eine Arbeitsteilung, wie sie im Tierreich ihres Gleichen sucht. Als Superorganismus, durch das perfekte Zusammenspiel von Millionen von "Einzelbausteinen", lösen sie selbst schwierigste Probleme wie Nestbau oder Futtersuche. 

Dabei ist der Ameisenstaat eine Gemeinschaft ohne Führer, ein gigantisches Rudel ohne Leittier, das als übergeordnete Instanz vorgibt, was wann zu tun ist. "Interessant ist die Tatsache, dass Ameisen in einem dezentralen System leben. Es gibt keinen Chef oder Boss, und auch kein Hauptquartier in dem alle Informationen zusammenlaufen. Es gibt nur sehr lokal begrenzte Informationen", beschreibt Jean Louis Denebourg von der Université Libre de Bruxelles in der Wissenschaftsendung "Nano" das Leben im Ameisenstaat. 

Der alltägliche "Kampf ums Dasein" findet bei den Ameisen in einer ausgesprochenen Geruchswelt statt. Um an die Informationen aus der Umwelt zu gelangen und diese an andere Artgenossen weiterzugeben, haben sich die Ameisen fast ausschließlich auf die Kommunikation mit chemischen Signalen spezialisiert. 

Ihre Autobahnen sind mit Duft markiert, Freund und Feind erkennen sie am Geruch und sogar das Fortpflanzungsmonopol der Königinnen beruht auf einem besonderen Chemiecocktail. Dies alles haben Ameisenforscher in den letzten Jahren und Jahrzehnten herausgefunden. Doch auch wenn sich das Leben der Ameisen heute längst nicht mehr völlig im Verborgenen abspielt, geben die "Krabbeltiere" den Wissenschaftlern noch immer eine Menge Rätsel auf...
Available since: 01/20/2017.

Other books that might interest you

  • Gesunder Pferdeverstand für Menschen - Rangordnung Partnerschaft Energietransfer - cover

    Gesunder Pferdeverstand für...

    Linda Weritz

    • 0
    • 0
    • 0
    ´Gegenseitiges Vertrauen und Respekt voreinander sind die Schlüssel zu einer erfüllten und erfolgreichen Freundschaft zwischen Mensch und Pferd. Dieses Buch hilft dem Leser zu erkennen, wie sein eigenes Verhalten auf sein Pferd wirkt und zeigt ihm einfühlsam und sachlich fundiert den Weg zur bestmöglichen Beziehung zu seinem Sport- und Freizeitpartner.
    Show book
  • Das Universum Teil 1 - Astrophysik - cover

    Das Universum Teil 1 - Astrophysik

    Harald Lesch

    • 0
    • 0
    • 0
    DER ANFANG VON ALLEM
    Was war die Ursache für die Entstehung des Universums? Hier zeigen sich die Grenzen der physikalischen Fundamente. Nötig wäre eine Verschmelzung von Relativitätstheorie und Quantenmechanik. Aber wie?
    
    DIE EXPLOSION
    Zunächst war das Universum sehr klein, sehr dicht und sehr heiß. Aber dann fing es an sich wie eine Explosion auszubreiten. Und doch auch wieder nicht. Wo hinein expandiert das Universum und was passierte als es sich immer weiter ausdehnte und abkühlte?
    
    DER URKNALL
    Jetzt endlich sind die Kräfte da. Es beginnt sich etwas zu bilden: die Kerne von Wasserstoff- und Helium-Teilchen tauchen auf, die schon längst wieder ausgestorben sind. Eine Hierarchie der Wirkungen verändert das sich abkühlende Universum. Woher kamen die kleinen Abweichungen vom perfekten Urknall?
    
    DIE MATERIE ENTSTEHT
    Die Materie nabelt sich von der Strahlung ab. Die Atomkerne fangen die Elektronen ein. Das Universum ist so kalt geworden, dass sich hier und da Verdichtungen bilden, die Keime zukünftiger Galaxien. Woher kamen diese Keime und wieso ist das Universum heute so leer?
    Show book
  • Seveso Kolontár und Co - Sind Chemieunfälle vermeidbar? - cover

    Seveso Kolontár und Co - Sind...

    Dieter Lohmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Das Dioxin-Unglück in Seveso, die fatale Giftgaswolke in Bhopal, die Zyanidflut in Baia Mare: Dies sind nur einige Beispiele für eine ganze Serie von gefährlichen Chemieunfällen, die sich in den letzten 50 Jahren weltweit ereignet haben – mit fatalen Folgen für Mensch und Natur. Die Bilder mit vielen Toten, verätzten Kindern und verwüsteter Natur gingen um die Welt. 
    
    Doch was waren die Gründe für diese Desaster? Welche Lehren hat man aus den „Pannen" gezogen? Und vor allem: Sind die Menschen in der Nähe von großen Chemiebetrieben heute sicherer vor solchen Katastrophen mit apokalyptischen Ausmaßen?
    
    Offenbar nicht. Das hat zuletzt Anfang Oktober ein Dammbruch in Ungarn gezeigt. Damals liefen in kürzester Zeit große Mengen an stark ätzendem Rotschlamm aus einem Rückhaltebecken einer Aluminiumhütte aus. Die so genannte „rote Flut" überschwemmte nicht nur die umliegenden Orte, sondern sorgte auch für die vielleicht größte Umweltkatastrophe in der Geschichte des Landes…
    Show book
  • Von Berlin zur Müritz - Mit Mecklenburger Kleinseenplatte - cover

    Von Berlin zur Müritz - Mit...

    Bodo Müller

    • 0
    • 0
    • 0
    Nicht weit von Berlin entfernt liegt eines der schönsten Binnenreviere in Mitteleuropa: die Mecklenburger Kleinseenplatte. Dieser nautische Reiseführer hilft Ihnen bei der Reiseplanung von Berlin bis zur Müritz sowie bei der optimalen Orientierung unterwegs!
    Allein die Reise von Berlin zur Müritz ist schon einen eigenen Urlaub wert – die Route führt durch eine Reihe einzigartig schöner Kanäle, Flüsse und Seen, eingebettet in eine kaum berührte Natur:
    • Havel-Oder-Wasserstraße
    • Ruppiner Gewässer
    • Obere Havel-Wasserstraße
    • Wentow-Gewässer
    • Templiner Gewässer
    • Lychener Gewässer
    • Müritz-Havel-Wasserstraße
    • Rheinsberger Gewässer
    • Müritz
    Neben den nautischen Informationen zu diesen Gewässern und Wasserstraßen werden Marinas und Liegestellen sowie Service- und Versorgungsmöglichkeiten aufgeführt. Zahlreiche Pläne und Farbfotos sorgen dabei für optimale Orientierung.
    Wer Ruhe und Erholung in ungestörter Natur sucht, für den ist das in diesem Buch vorgestellte Revier ideal!
    Show book
  • Der Ausdruck der Gemütsbewegungen beim Menschen und den Tieren - cover

    Der Ausdruck der...

    Charles Darwin

    • 0
    • 0
    • 0
    Bereits ein Jahr nach seinem grundlegenden Werk „Die Abstammung des Menschen und die geschlechtliche Zuchtwahl“ in dem Darwin seine Evolutionstheorie des Menschen erläuterte, erschien sein „Der Ausdruck der Gemütsbewegungen beim Menschen und den Tieren“, dass hiermit erstmals als E-Book in deutscher Sprache erscheint. In diesem Werk legt Darwin dar, dass auch die Gefühle und deren Ausdrucksweise sich bei Mensch und Tieren gleichen und wie äußere Merkmale durch Evolution entstanden sind. Er untersuchte unter anderem, ob die Art und Weise, wie die Aktivität der Gesichtsmuskeln des Menschen – die Mimik – seine Emotionen sichtbar macht, durch Lernen erworben oder vermutlich angeboren sei. Auch wies er auf zahlreiche Parallelen beim Ausdrucksverhalten von Mensch und Tier hin und deutete diese Übereinstimmungen als Stütze für seine Theorie einer Abstammung des Menschen und der Tiere von gemeinsamen Vorfahren.
    
    Seine Argumentation war von Beginn an umstritten, und sein Buch geriet für Jahrzehnte sogar nahezu in Vergessenheit. Wenige Monate nach Erscheinen wurden bereits 9000 Exemplare berkauift, danach geriet der Absatz jedoch ins Stocken. Eine zweite verbesserte Auflage wurde später kaum beachtet. In diesem Buch finden sich viele Beobachtungen und Erklärungen, die auch nach heutigem wissenschaftlichen Kenntnisstand zutreffend sind; andere sind völlig irrig; und es gibt einige über die sich die Wissenschaft bis heute streitet.
    
    Bereits im Jahr der englischen Erstausgabe erschien eine Übersetzung des deutschen Zoologen Victor Carus, die Grundlage dieses E-Book ist. Diese Übersetzung wurde modernisiert und in die neue deutsche Rechtschreibung übertragen.
    Show book
  • Multiple Sklerose erfolgreich behandeln - mit dem Paläo-Programm - cover

    Multiple Sklerose erfolgreich...

    Terry Wahls, Eve Adamson

    • 0
    • 0
    • 0
    Multiple Sklerose nachhaltig behandeln – mit der Steinzeit-Diät!
    Die Ärztin Terry Wahls wurde im Jahr 2000 mit der Diagnose Multiple Sklerose konfrontiert. Nach einer erheblichen Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes setzte sie auf einen völlig neuen Ansatz in der MS-Therapie: Eine radikale Ernährungsumstellung nach dem Paläo-Prinzip (sogenannte "Steinzeit-Diät") sowie gezielte Bewegungsübungen und eine Änderung der Lebensweise linderten die Symptome massiv und führten bei ihr zu einem Stillstand der Krankheit.
    Das vorliegende Buch klärt umfassend über die verschiedenen Ursachen von MS auf und stellt eine spezifische, besonders nährstoffreiche Ernährungsweise vor, die explizit auf Patienten zugeschnitten ist, die an MS oder anderen Autoimmunerkrankungen leiden. Begleitet wird das ausgearbeitete Ernährungsprogramm von speziellen Bewegungsübungen zur neuromuskulären Stimulation, die reich bebildert und anschaulich vorgestellt werden, sowie von leicht umsetzbaren konkreten Tipps für eine geringere Belastung durch Umweltgifte und Stress im Alltag.
    Die Paläo-Kur kann jeder ohne Vorkenntnisse direkt anwenden.
    Das praktische Selbsthilfebuch für alle Betroffenen!
    Show book