Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Das Herz der Fotografie - Fragen und Ideen für ausdrucksstärkere Bilder - cover

Das Herz der Fotografie - Fragen und Ideen für ausdrucksstärkere Bilder

David DuChemin

Translator Isolde Kommer, Christoph Kommer

Publisher: dpunkt.verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Was ist eigentlich ein gutes Bild?


Bildkritik für Fotografen ist nicht leicht, vor allem die kritische Analyse der eigenen Arbeiten
David duChemin stellt hierzu die richtigen Fragen
Der Wegweiser zu stärkeren und authentischeren Bildern

 

Ist dieses Bild gut? Nach welchen Kriterien bewerte ich eigentlich meine eigene Arbeit? Und wie sehen das Andere? Diese Fragen stellt sich wohl jeder Fotograf bei der Durchsicht seiner Bilder – und bleibt dabei oft ratlos. Bildkritik ist nicht leicht, eine kritische Analyse der eigenen Arbeiten noch schwerer. Regeln, Formeln oder Rezepte helfen nicht wirklich, um zum Kern der Frage vorzustoßen: Was genau ist ein gutes Bild?

 

David duChemin gibt in seinem Buch auch keine Antwort auf diese Frage, liefert keine Rezepte für das "gute Bild" – er stellt Fragen. Fragen wie "Wo ist die Geschichte?", "Wie sieht es mit Balance und Spannung aus?", "Welche Rolle spielt das Licht?", "Wie führen die Linien den Blick des Betrachters?", Fragen, die dem Fotografen helfen sollen, Bilder besser zu verstehen, ihre Qualität zu erkennen. Die ihm aber auch helfen sollen, den kreativen Prozess des Fotografierens bewusster zu steuern und die Qualität seiner Arbeit zu verbessern. 

 

Doch duChemin stellt nicht nur Fragen. Er erklärt, er illustriert mit eigenen Bildern, welche Bedeutung seine Fragen haben, wohin der Weg führt, den er dem Leser mit diesem Buch weist: Zu stärkeren und authentischeren Bildern.
Available since: 05/23/2020.
Print length: 306 pages.

Other books that might interest you

  • GoPro! - Mit Spaß und System zum spektakulären GoPro-Video Aktualisiert für HERO4 und HERO5 - cover

    GoPro! - Mit Spaß und System zum...

    Julian Breuer

    • 0
    • 0
    • 0
    Ein paar Zutaten und eine Pfanne reichen noch lange nicht aus, um ein köstliches Essen zu zaubern. Genauso wenig reichen eine Kamera und ein Videobearbeitungsprogramm, um spektakuläre Videos zu erstellen. Vielmehr musst du wissen, wie du damit umgehst. Beim Kochen helfen dir Rezepte. Beim Filmen mit der GoPro hilft dir dieses Buch.
    
    Du lernst, wie du spektakuläre GoPro-Videos mit System erstellst, einen Haufen Zeit sparst und dabei richtig Spaß hast – auch wenn du bisher noch nicht so ganz zufrieden mit deinen Ergebnissen warst und kaum Erfahrung mit dem Filmen oder der Videobearbeitung hast.
    
    Das Buch begleitet dich bei jedem Schritt auf dem Weg zu deinem Wunsch-Video. Die Kapitel sind so aufgebaut, dass du von A bis Z durch den gesamten Prozess der GoPro-Videoerstellung geführt wirst:
    
    • die Planung und Vorbereitung
    • das Verständnis der Kamera
    • das Filmen
    • die Nachbearbeitung
    
    Gleichzeitig ermöglicht der Aufbau ein schnelles, gezieltes Nachschlagen der Tipps, die du in deiner Situation gerade brauchst: Welche Einstellung wähle ich? Wie beginne ich mein Video? Wie vermeide ich verwackelte Aufnahmen? Welche Befestigung oder Perspektive eignet sich am besten? Wie hole ich die beste Bildqualität heraus? Wo finde ich gute, passende und legale Musik? Was muss ich überhaupt bei der Videobearbeitung machen? Welche Effekte kann ich wie einbauen?
    
    Erspare dir endloses Rumprobieren, zahlreiche Fehlschläge und tonnenweise "papierkorbreifes" Filmmaterial mit diesen bewährten Tipps und Techniken.
    Show book
  • Bambule: Das Regiebuch - Einführung: Clemens von Wedemeyer(dOCUMENTA (13): 100 Notes - 100 Thoughts 100 Notizen - 100 Gedanken # 092) - cover

    Bambule: Das Regiebuch -...

    Ulrike Meinhof

    • 0
    • 0
    • 0
    Bei Recherchen für seinen Beitrag zur dOCUMENTA (13) stieß der Künstler Clemens von Wedemeyer in der Berliner Akademie der Künste auf das mit handschriftlichen Notizen und Zeichnungen versehene Regiebuch des Regisseurs Eberhard Itzenplitz, auf dessen Basis das Drehbuch von Ulrike Meinhof Bambule. Fürsorge – Sorge für wen? verfilmt wurde. Die geplante Fernsehausstrahlung 1970 wurde gestrichen, da die Journalistin und spätere Mitgründerin der RAF zehn Tage zuvor in den terroristischen Untergrund abgetaucht war. Von Wedemeyers Interesse gilt dem Regiebuch als Filmmaterial, das Arbeitsumfeld, Produktionsprozesse und (Selbst-)Beschränkungen widerspiegelt und in diesem spezifischen Fall der Tatsache, dass es eine Art Zeitkapsel darstellt: Als der Film 24 Jahre später ausgestrahlt wurde, hatte sich die gesellschaftliche Landschaft fundamental gewandelt. Das Regiebuch schließt die zeitliche Lücke und ist Zeugnis der Diskussionen zwischen den Beteiligten. In einem Nachwort beleuchtet Bettina Röhl (*1962), Tochter von Ulrike Meinhof, die Motivation für die Heimkinderkampagnen als politisches Programm.   Clemens von Wedemeyer (*1974) ist Künstler und lebt in Berlin. Bettina Röhl (*1962) lebt als Publizistin in Hamburg.
    Show book
  • Froschkönig oder der eiserne Heinrich - cover

    Froschkönig oder der eiserne...

    Gebrüder Grimm

    • 0
    • 0
    • 0
    Froschkönig oder der eiserne Heinrich Sprecherin: Conny Strauch Komp/Key: Steven Pollow Flöte: Jane Pollow Ein halbes Jahrhundert lang haben die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm an ihrer Sammlung der deutschen "Kinder und Hausmärchen" gearbeitet; der erste, noch schmale Band kam gegen Ende des Jahres 1812 heraus, eine zweibändige Ausgabe erschien 1857. "Froschkönig oder der eiserne Heinrich" gehört auch in der jetzigen Zeit noch zu den beliebtesten und bekanntesten Märchen dieser Sammlung. In diesem Hörspiel wurde mit viel Liebe zum Detail Sprache und Musik miteinander verbunden.
    Show book
  • Planet Trek fm #20 - Die ganze Welt von Star Trek - Star Trek: Discovery - Rückblick auf die erste und Erwartungen für die zweite Staffel - cover

    Planet Trek fm #20 - Die ganze...

    Björn Sülter Andreas Dohm,...

    • 0
    • 0
    • 0
    Über Episode #20Pünktlich zum Start der zweiten Staffel von "Star Trek: Discovery" spricht Moderator Björn Sülter mit dem Autor und Übersetzer Christian Humberg, mit dem Kollegen vom Podcast "Discovery Panel" Andreas Dohm sowie mit Forenlegende Moritz Wolfart alias Darmok auf dem Ozean. Wie ist die erste Staffel gereift? Was erwarten wir vom zweiten Jahr? Was ist zu befürchten? Du möchtest Autoren, Synchronsprechern, Fans, Nerds und Journalisten bei ihren Gedanken über "Star Trek" lauschen? Du suchst fundierte Episodenreviews zu "Star Trek: Discovery", den Kinofilmen und allen anderen Serien? Bei "Planet Trek fm" bekommst du das komplette Paket. Herausgegeben und produziert vom Rohde Verlag und präsentiert von SYFY bespricht Star-Trek-Experte Björn Sülter alle Themen, über die du ohnehin den halben Tag nachdenkst.Denn darin liegt ein großer Teil des Erfolgsgeheimnisses von "Star Trek": Wenn etwas das Franchise seit über 50 Jahren am Leben hält, dann sind das neben der unbestreitbaren Qualität der verschiedenen Serien und Filme eindeutig die Fans und ihre Bereitschaft, gemeinsam ihre Leidenschaft zu leben. Von frühen Briefkampagnen zu Zeiten der Classic-Serie über die ersten Conventions oder die kultigen deutschen Trek-Dinner: Die Fans waren immer präsent und haben etwas getan, was den Kult am Laufen hielt. Sie haben darüber gesprochen und geschrieben. Diese Tradition führt Björn Sülter fort - mit Fans, Kennern, Enthusiasten, Autoren und allen, die etwas Spannendes über "Star Trek" zu sagen haben. Dabei wird es immer wieder allgemeine Audios zu Trek-Themen geben, aber auch detaillierte Besprechungen von Episoden und Kinofilmen.
    Show book
  • Planet Film Geek PFG Episode 76: Coco Flatliners - cover

    Planet Film Geek PFG Episode 76:...

    Johannes Schmidt, Colin Langley

    • 0
    • 0
    • 0
    Episode 76 unseres Podcasts gefu?llt mit jeder Menge Infos und Reviews zu den aktuellen Filmen (Coco, Flatliners), News, Box Office u.v.m.! Mit Johannes & Colin
    Show book
  • Kein Akt! - Die neue Fotoschule für unkomplizierte Aktfotografie - cover

    Kein Akt! - Die neue Fotoschule...

    Charlie Dombrow

    • 0
    • 1
    • 0
    Das interessanteste, reizvollste und vielseitigste Fotomotiv ist der menschliche Körper. Befreit man ihn von den Hüllen der Mode und den Fesseln der Moral, nähert sich der Fotograf dem Kern des menschlichen Seins - mit der Chance auf großartige Bilder und dem Risiko herber Enttäuschungen. Das Thema dieses Buchs ist nicht die Visualisierung prickelnder Erotik oder die explizite fotografische Zurschaustellung der menschlichen Fortpflanzungsorgane und deren Interaktion. Es geht um die ästhetische Darstellung des überwiegend unbekleideten weiblichen Körpers. Wie und wo findet man geeignete Fotomodelle, die bereit sind, für Aktfotos die Hüllen fallen zu lassen? Wie sehen Modelle ihren Job? Wie funktioniert eigentlich eine Community, bei der Modelle und Fotografen sich vorstellen und miteinander verabreden? Wie findet man geeignete Locations, um nackte Tatsachen zu inszenieren? Wie bereitet man sich auf Outdoor-Shootings vor? Ist es besser, ein Mietstudio zu buchen, oder geht's auch in den eigenen vier Wänden? Die Antworten auf all diese Fragen und noch viel mehr finden Sie in diesem Buch.
    Show book