Reading without limits, the perfect plan for #stayhome
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Claude Anet Jean Schopfer: Gesammelte Werke - cover

Claude Anet Jean Schopfer: Gesammelte Werke

Claude Anet, Jean Schopfer

Publisher: aristoteles

  • 0
  • 1
  • 0

Summary

Die Werke des berühmten Schriftstellers Claude Anet, der eigentlich Jean Schopfer hieß, sorgsam zusammengetragen in E-Book-Ausgabe. Diese umfangreiche Sammlung der Werke des vielgelesenen Reisberichtautors, der die Russische Revolution als Augenzeuge miterlebte, enthält:

Kleinstadt
Vorwort
Fräulein Bourrat
Louis Marthe
Frau Duret, geborene von Barthes.
Marie Lepetit.
Der Herzog von Vouzins-Baufflers.
Ariane
Russische Frauen
Frauen und Liebe in Rußland
Nadja
Wera Alexandrowna
Sonja Grigorjewna
Ende einer Welt
Lydia Sergijewna

Other books that might interest you

  • Frankfurter Kreuz - Ein Frankfurt-Krimi - cover

    Frankfurter Kreuz - Ein...

    Udo Scheu

    • 0
    • 4
    • 0
    Schultz und Schreiner ermitteln wieder!
    
    Die bizarre Glaubensgemeinschaft einer Frankfurter Freikirche trifft während einer Prozession am Mainufer plötzlich auf einen Toten. Er ist unter einer Brücke aufgebahrt, als sei er ans Kreuz genagelt. Aus seinem geöffneten Mund hängen einige Goldfäden. In seinen Kleidern findet sich ein Kreuzworträtsel, dessen Lösung seinen Vornamen ergibt. Darunter steht eine geheimnisvolle achtstellige Nummer.
    
    Sensationsreporter Dennis Hauschild recherchiert an historischen Frankfurter Stätten nach einem Schädeltorso mit Goldanhaftungen und bringt so erstes Licht in das Dunkel. Staatsanwalt Schultz und Kriminalhauptkommissar Schreiner stehen vor einem Rätsel. Zur Aufklärung des Verbrechens tauchen sie ein in eine fremdartige, verschlossene Parallelwelt.
    
    Erfolgsautor Udo Scheu zeigt auch in seinem vierten Frankfurt-Krimi Abgründe des menschlichen Seelenlebens - mit vielen Lokalkolorit.
    Show book
  • Die Tankstelle von Courcelles - cover

    Die Tankstelle von Courcelles

    Matthias Wittekindt

    • 0
    • 2
    • 0
    Ohayons erster Fall – Matthias Wittekindts neuer Kriminalroman ist das Prequel zu seinen hochgelobten Fleurville-Krimis. Die Vogesen in den 1970er Jahren: grün, friedlich, ein wenig am Rand von allem. Hier wächst abgeschieden eine Gruppe von Kindern zu Jugendlichen heran, die mehr oder weniger subtile Rangkämpfe ausfechten.
    Als Lou, die nachts an der Tankstelle jobbt, Zeugin eines Verbrechens wird, ändert sich alles: ein erschossener Fahrer neben seinem Auto, ein verwaister Lieferwagen, aus dem Spender gerissene Papiertücher, als hätte jemand dort etwas gesucht – was ist passiert?
    Der junge, schlanke und vollkommen unerfahrene Ohayon versucht, hinter die Selbstdarstellungen der Jugendlichen zu schauen. War Lou wirklich nur Zeugin? Oder hat sie die Gunst der Stunde zu einer Tat genutzt, deren Folgen sie nicht absehen konnte?
    In seiner unnachahmlichen Erzählweise umkreist Wittekindt seine Figuren, rückt immer näher an sie heran, zeigt sie von allen Seiten. Ob Freund, Lehrer oder Ermittler – allmählich scheint niemand mehr ohne Schuld zu sein.
    "Die Tankstelle von Courcelles" ist ein Kriminal- und Entwicklungsroman, in dem ein Verbrechen ein ganzes Leben, bis in die Kindheit zurück, in neuem Licht erscheinen lässt.
    Show book
  • Schlüssel der Zeit - Band 2: Der Hexer von Bergheim - Lokale Histo-Fantasy-Serie - cover

    Schlüssel der Zeit - Band 2: Der...

    Tanja Bruske

    • 1
    • 5
    • 0
    Kaum hat Keyra ihre erste Zeitreise halbwegs verdaut, stürzt sie schon wieder in die Vergangenheit – und das, kurz nachdem sie von ihrer Großmutter erfahren hat, was es mit dem seltsamen Anhänger in Form eines Schlüssels auf sich hat. Dieses Mal gerät sie während des 30-jährigen Krieges mitten in einen Hexenprozess in Langen-Bergheim und muss herausfinden, was ihre Aufgabe dort ist. Wenigstens hat sie dieses Mal etwas Unterstützung: Ein geheimnisvolles Buch begleitet sie auf ihrem Weg. 
    
    Ein Abenteuer durch Zeit und Raum im Hammersbach-Langenbergheim des 17. Jahrhunderts. 
    
    Band 1 "Der Ruf der Schlösser" und Band 3 "Das Geheimnis der Kommende" der Serie "Schlüssel der Zeit" liegen ebenfalls als E-Books bei mainbook vor. Die Serie wird fortgesetzt.
    Show book
  • Schlüssel der Zeit - Band 3: Das Geheimnis der Kommende - Lokale Histo-Fantasy-Serie - cover

    Schlüssel der Zeit - Band 3: Das...

    Tanja Bruske

    • 1
    • 4
    • 0
    Noch nie hat Keyra sich so allein gefühlt. Mit niemandem kann sie über ihre Reisen in die Vergangenheit reden, denn ihre Großmutter ist schwer erkrankt. Zu allem Überfluss taucht ein ominöser Fremder auf, der behauptet, von einem geheimen Orden der Zeitwächter geschickt worden zu sein.
    Da erscheint es Keyra fast als willkommene Fluchtmöglichkeit, als sie wieder ein Schloss singen hört und sich kurz darauf in einem mittelalterlichen Johanniterkloster wiederfindet. Doch die Zukunft der Kommende und ihrer Bewohner ist bedroht, denn der rücksichtslose Ritter Johann von Rüdigheim fordert sein Recht. Keyra muss eine verschwundene Urkunde finden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt ...
    
    Ein Abenteuer durch Zeit und Raum im Neuberg-Rüdigheim des 15. Jahrhunderts. 
    
    Band 1 "Der Ruf der Schlösser" und Band 2 "Der Hexer von Bergheim" der Serie "Schlüssel der Zeit" liegen ebenfalls als E-Books bei mainbook vor. Die Serie wird fortgesetzt.
    Show book
  • Die Chance ihres Lebens - cover

    Die Chance ihres Lebens

    Agnès Desarthe

    • 0
    • 1
    • 0
    "Hector hatte eine Frau. Sie hieß Sylvie. Sie hatten einen gemeinsamen Sohn. Sein Name war Lester … " Dieses Trio wird eine Zeitlang in den USA leben. Alles kann sich da verändern. Oder nichts. – Ein psychologisch fein gesponnener, ironisch getönter Roman voller origineller Alltagsszenen über das Leben in der Fremde und das zu entdeckende Land in uns selbst.
    Show book
  • Tagebuch des Grolls A Diary of Pique 1983-1984 - cover

    Tagebuch des Grolls A Diary of...

    Carl Djerassi

    • 0
    • 1
    • 0
    Am 8. Mai 1983 wird Carl Djerassi von der Liebe seines Lebens, Diane Middlebrook, verlassen. Der Naturwissenschaftler und "Vater der Pille" macht sich an ein für ihn neuartiges Experiment: Gekränkt und unglücklich nimmt er Rache in Form einer "poetischen Vulkaneruption“. Er beginnt, Gedichte zu schreiben, die in jeder Hinsicht offen sind - zum einen, weil sie einen höchst persönlichen und intimen Einblick in die Gefühlswelt Djerassis erlauben, zum anderen, weil sie formal frei gestaltet sind. 
    Dieser Gedichtband ist das lyrische Tagebuch eines Mannes, der voll Zorn und Selbstmitleid, aber auch mit schonungsloser Ehrlichkeit das Ende seiner Beziehung betrauert, bis Diane 1984 zu ihm zurückkehrt und ihn wenig später heiratet. Erst mehrere Jahre nach ihrem Tod 2007 hat sich Djerassi abermals mit diesen Gedichten beschäftigt und sie überarbeitet. Das Zusammenspiel seiner beiden Lebenssprachen eröffnet neue Blickwinkel auf den Wissenschaftler, den Kunstkenner und vor allem auf den Menschen Carl Djerassi. 
    
    On May 8th 1983, Carl Djerassi was left by the love of his life, the biographer Diane Middlebrook. The scientist, sometimes called the "Father of the Pill", embarks on a totally new experiment: Wounded and despondent, he takes revenge in the form of a "poetic volcanic eruption." He starts writing brutally open poems in free verse which allow a deeply personal and intimate insight into Djerassi's emotional world. 
    This German-English poetry volume is the lyrical diary of a man, full of anger and self-pity, who grieves with unsparing honesty about the end of a relationship, until unexpectedly Diane Middlebrook returns to him in 1984 and becomes his wife. Only some years after her death in 2007 did Djerassi return again to these poems to revise and partly rewrite them. The bilingual interplay between his mother tongue and his adopted literary language provides a new perspective on the scientist, the art connoisseur and especially the persona of Carl Djerassi.
    Show book