Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Wellenbrecher - Abenteuer einer Studenten-Crew auf Weltreise - cover

Die Wellenbrecher - Abenteuer einer Studenten-Crew auf Weltreise

Christopher David

Publisher: Conbook Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Als ihm sein Leben an Land zu turbulent wird, begibt sich Mark Herfurt auf hohe See. Ein Stipendium ermöglicht ihm, die "schwimmende Universität" zu besuchen – mit 200 Studenten aus 40 Ländern an Bord eines betagten Ozeanliners. Der unscheinbare Durchlavierer Mark sieht die Chance auf eine elitäre Ausbildung  gekommen. Doch stattdessen fährt er hinaus ins Abenteuer seines Lebens.

Kaum hat das Student Ship in Athen abgelegt, schwimmen seine seriösen Zukunftspläne davon. Er gerät mitten rein in den Dschungel der Kulturen und der Bordbeziehungen. Seine neuen Freunde, der Frauenflüsterer Emilio und der gescheiterte Investmentbanker Rodrigo, zeigen ihm nur zu gerne, wo es langgeht. Marks Zimmergenosse Casey erteilt ihm derweil Lektionen in Sachen Sorglosigkeit, und die weise Denise bringt ihm bei, warum er nicht alles glauben sollte, was er denkt. Und dann ist da noch Cansu. Als Mark sich Hals über Kopf in die geheimnisvolle Türkin verliebt, verliert er völlig die  Orientierung und muss sich fragen, was ihm im Leben überhaupt wichtig ist.

Zwischen Hochseehörsaal und Shanghais Wolkenkratzern, zwischen den Regenwäldern Panamas und den neuseeländischen Alpen geht es für die ungleiche Studenten-Crew in neun Häfen um die Welt. Und jedes Mal, wenn der Anker fällt, wird Mark ein Stück mehr zu dem, der er wirklich ist.

Eine außergewöhnliches Coming-of-Age-Reiseabenteuer, inspiriert von wahren Begebenheiten
Available since: 07/10/2019.
Print length: 288 pages.

Other books that might interest you

  • Du kannst wenn du willst - Mein schwerer Weg zur Ultraläuferin - cover

    Du kannst wenn du willst - Mein...

    Rafael Fuchsgruber, Antje Wensel

    • 0
    • 0
    • 0
    Ein schwerer Weg zum Ultra-Marathon
    Die Ärzte empfahlen ihr Aquajogging statt Marathon-Training. Doch die Diagnose Lipödem war für Antje Wensel kein Grund, die Laufschuhe in die Ecke zu werfen – ganz im Gegenteil! Marathon laufen stand weiterhin auf dem Plan: Trotz krankheitsbedingter Zunahme von Unterhautfettgewebe an Armen, Beinen, Hüften und Knien trainierte sie weiter für eines der härtesten Ultrarennen: das Sahara Desert Race 2017, 250 Kilometer durch die Wüste Namibias.
    Ihr fester Wille wurde belohnt: Obwohl sie eigentlich zu schwer war, finisht Antje Wensel dieses ultralange Rennen in einer der heißtesten Wüsten der Welt in den Top 10!
    Gleich darauf entschloss sie sich, am Gobi March 2018 teilzunehmen.
    Marathonvorbereitung mit Handicap
    Machen ist so ähnlich wie wollen – nur effektiver. Nach diesem Leitsatz organisiert Antje Wensel ihr Lauftraining und ihren Kampf gegen die Krankheit Lipödem (und die Krankenkassen). Laufen, essen, schlafen. Am Ende der Vorbereitung für das Sahara Desert Race ist sie 20 Stunden pro Woche laufend und marschierend unterwegs.
    • Starke Story einer starken Frau, die das Laufen liebt
    • Für Läufer, die wissen wollen, wie man sich selbst Mut macht und Krisen bewältigt
    • Co-Autor Rafael Fuchsgruber ist Autor der beiden erfolgreichen Laufbücher Running wild und Passion Laufen
    Du kannst wenn du willst ist Antje Wensels (Läufer)-Biografie. Es ist die Geschichte einer Frau, die das Laufen liebt und die sich von Rückschlägen und Handicaps nicht unterkriegen lässt. Ganz fokussiert konzentriert sie sich auf das, was sie erreichen will. Mit dieser Leistung und mit ihrer Art ist sie allen Läufern ein Vorbild!
    Show book
  • Lesereise Kopenhagen - Der Philosoph und die Meerjungfrau - cover

    Lesereise Kopenhagen - Der...

    Barbara Denscher

    • 0
    • 1
    • 0
    Figuren aus den Geschichten Hans Christian Andersens, Ansichten der bunten Häuser und der alten Segelschiffe am Nyhavn-Kanal, dazu ein paar fröhlich winkende Radfahrer - das waren über lange Zeit die bevorzugten Motive, mit denen die dänische Hauptstadt für sich warb. Man präsentierte sich als verträumte, kleine Märchenstadt und schuf damit Klischees, die sich bis heute gehalten haben. 
    Mittlerweile ist allerdings eine Imagekorrektur nötig geworden, denn das Kopenhagen des 21. Jahrhunderts ist eine sehr dynamische, stark wachsende Metropole. Seit im Jahr 2000 die sechzehn Kilometer lange Brücke über das Meer, hinüber nach Schweden, eröffnet wurde, hat sich die Stadt zum ökonomischen und kulturellen Zentrum der gesamten Øresund-Region entwickelt. Dort, wo sich früher alte Hafen- und Industrieanlagen befanden, entstanden groß angelegte neue Stadtviertel, die mit Bauten von Stararchitekten wie Jean Nouvel, Henning Larsen oder Bjarke Ingels zu international viel beachteten Schauplätzen moderner Architektur- und Designentwicklung wurden. Immer noch freilich ist die Skulptur der kleinen Meerjungfrau die am meisten besuchte Sehenswürdigkeit der Stadt, in der man aktuelle Trends durchaus auch mit der typisch dänischen Gemütlichkeit - der hygge - zu verbinden weiß.
    Show book
  • Gedanken eines Pilgers - Sehnsucht - Emotionen - Erkenntnisse - cover

    Gedanken eines Pilgers -...

    Bernd Koldewey

    • 0
    • 0
    • 0
    Sind es die neuen und einzigartigen Erfahrungen und Errungenschaften gewesen, die ich durch meine vielen Reisen auf dem Jakobsweg gewonnenen hatte und die mich immer wieder suchen lassen, um am Ende vielleicht die wahre Erkenntnis zu finden? Ist es eine Suche nach der wahren Wahrheit über das Leben, oder ist es ein Prozess der ewigen Selbstsuche, eine Suche, die ohne Ende ist, aber mit vielen Erkenntnissen.
    Show book
  • Lesereise Budapest - Der frivole Charme der Brückenstadt - cover

    Lesereise Budapest - Der frivole...

    Cornelius Hell

    • 0
    • 1
    • 0
    "Budapest, so nah, so fremd. Cornelius Hell führt uns durch eine Metropole in Mitteleuropa, die immer in der Gefahr stand, hinter ihren eigenen Legenden zu verschwinden und ihre historischen Erfahrungen zu verleugnen. Er erzählt kenntnisreich, begeistert, empört. Und preist Schönheit und Charme einer Stadt, um die er bangt." Karl-Markus Gauß
    
    Die Budapester Fischerbastei mit ihrem unvergleichlichen Blick auf die Donau, feurige Zigeunermusik und der legendäre Gulaschkommunismus - der Blick auf die ungarische Hauptstadt ist voll positiver Klischees. Und nicht zu vergessen: Paprika und Fischsuppe. Die Ungarn sind Österreichs Lieblingsnachbarn, und auch mit Deutschland gibt es viele Freundschaften. Doch in letzter Zeit hat das Image der charmanten Metropole durch rechtsradikale Schlägertrupps und das umstrittene ungarische Mediengesetz einige starke Kratzer bekommen. Es zeigt sich: Budapest ist eine Stadt mit vielen Widersprüchen.
    Cornelius Hell hat Streifzüge durch Budapest unternommen. Er flaniert nicht nur durch das Areal der imposanten Burg, über die Donaubrücken und durch die Altstadt, sondern erzählt auch Alltagsgeschichten von der ungarischen Mentalität, beschreibt, wie die außergewöhnliche Sprache funktioniert, und macht neugierig auf kulinarische Genüsse. Er geht magyarischen Mythen nach und entdeckt verborgene Winkel der Metropole, die einen Besuch lohnen und viel über diese Stadt erzählen.
    Show book
  • Die Indianer Nordamerikas - Frühe Begegnungen mit den Ureinwohnern - cover

    Die Indianer Nordamerikas -...

    George Catlin

    • 0
    • 0
    • 0
    Wer sich für die Ureinwohner Nordamerikas interessiert, wird an Catlins toleranter und lebendig geschriebener Darstellung nicht vorbei kommen. Seine Portraits und Szenen aus dem Leben der nordamerikanischen Ureinwohner zählen zu den Klassikern der amerikanischen Malerei und fanden zahlreiche Bewunderer unter den Vertretern der europäischen Moderne, wie etwa George Sand oder Charles Baudelaire. Ebenso eindringlich, wie in seinen Bildern, dokumentiert Catlin seine achtjährige Reise zu den Indianerstämmen in dieser frühen ethnographischen Studie, in der es ihm gelingt, die Evolution der indianischen Lebensweise unter dem Einfluss des weißen Mannes in feinfühlig-präzisen Schilderungen zu porträtieren.
    Show book
  • Bruckmann Reiseführer: Ab in die Ferien Korsika 71x Urlaubsspaß für die ganze Familie - Ein Familienreiseführer mit Insidertipps für den perfekten Urlaub mit Kindern NEU 2020 - cover

    Bruckmann Reiseführer: Ab in die...

    Marion Landwehr

    • 0
    • 0
    • 0
    Auf Korsika sind keine Kompromisse nötig: Eltern und Kinder lieben die wilde Natur, die atemberaubenden Strände, die geheimnisvollen Genuesentürme und die mediterranen Städte gleichermaßen. Alle Wanderungen und Ausflüge werden zum Erlebnis. Paddeln, Klettern und Reiten bieten ein aufregendes Kontrastprogramm. Die Belohnung bleibt dabei nie aus – ob es eine Tour mit Badestopps im kristallklaren Wasser ist oder die Wildpferde, die am Ziel warten.
    Show book