Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende - Lokale Konflikte um Windkraft Stromtrassen und Fracking - cover

Bürgerproteste in Zeiten der Energiewende - Lokale Konflikte um Windkraft Stromtrassen und Fracking

Christoph Hoeft, Sören Messinger-Zimmer, Julia Zilles

Publisher: transcript Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Auch wenn die Energiewende als gesellschaftlicher Konsens gilt: Wenn es um die konkrete Umsetzung geht, wächst der Widerspruch - immer häufiger kommt es bei erforderlichen Bauprojekten zu massiven Protesten. In dieser Studie werden solche Konflikte daraufhin analysiert, wie die beteiligten Akteure - also Unternehmen, Politik, Verwaltung und die Protestierenden - sich gegenseitig wahrnehmen und mit welchen Strategien sie ihre Ziele verfolgen. Auch die Perspektive der selbst nicht aktiven, aber betroffenen Bevölkerung und ihre Sicht auf die Konfliktparteien werden ausgewertet.
Durch diesen Forschungsansatz wird ein umfassendes Bild der umkämpften Umsetzung der Energiewende gezeichnet, in dem auch die Folgen der Konflikte für die Demokratie in den Blick genommen werden.
Available since: 02/01/2017.

Other books that might interest you

  • Captive Nearshoring für den Mittelstand (Ungekürzt) - cover

    Captive Nearshoring für den...

    Payam Vassighi

    • 0
    • 0
    • 0
    Die fortschreitende Digitalisierung bei gleichzeitig zunehmendem Fachkräftemangel im IT-Bereich zwingt kleine und große Unternehmen zum Handeln. Viele Konzerne wenden sich seit Jahren an Dienstleister aus Ländern wie China und Indien, um dem zu entgehen und Kosten zu sparen. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn Talente in Ost- und Südosteuropa in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen?Der Autor skizziert mögliche Lösungsansätze, insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen, und die dabei aufkommenden Herausforderungen. Captive Nearshoring, die Gründung einer eigenen Niederlassung im europäischen Ausland, steht dabei als das von ihm favorisierte Instrument besonders im Fokus.
    Show book
  • Videojournalismus - Ein Trainingshandbuch - cover

    Videojournalismus - Ein...

    Sabine Streich

    • 0
    • 0
    • 0
    Videojournalismus ist nicht (nur) kostengünstig produziertes Fernsehen, sondern hat sich mittlerweile zu einem eigenen Genre entwickelt. Persönliche Zugänge, Auswahl der Kameraeinstellungen, Spüren des Schnittrhythmus’, eine besondere Nähe zu den Protagonisten, die innere Erzählhaltung, Auswahl von Musik – das macht die eigenständige Arbeitsform von VJ und die spezifische Autorenleistung aus.
    
    Wie man die vielfältigen Herausforderungen im Dreieck zwischen Journalismus, Dramaturgie und Technik lustvoll und professionell meistert, zeigt Sabine Streich in diesem praktischen Ratgeber.
    Show book
  • GegenStandpunkt 2-22 - Politische Vierteljahreszeitschrift - cover

    GegenStandpunkt 2-22 -...

    GegenStandpunkt Verlag München

    • 0
    • 0
    • 0
    Vier Monate Krieg in der Ukraine
    – beweisen, dass allen drei beteiligten Seiten ihre Gründe, ihn zu führen, so wichtig sind, dass sie sich von einer Fortsetzung bisher auch dadurch nicht haben abbringen lassen, dass sie sich wechselseitig den Preis für einen Sieg immer weiter in die Höhe treiben. „Die berechtigten Sicherheitsinteressen Russlands“, „Frieden und Freiheit für Europa“, „Freiheit, Unabhängigkeit und Souveränität für die Ukraine“: Für diese drei offensichtlich unverträglichen Güter wird seit vier Monaten in der Ukraine zerstört, getötet, gestorben. Dass sie es wert sind, verkünden die russischen, ukrainischen und westlichen Führer ihren Völkern am laufenden Band. Worin sie bestehen und warum sie diesen Krieg notwendig machen, das erklärt der Artikel „Die drei Gründe des Ukraine-Kriegs“.
    – führen nicht nur vor, dass die regel- und rechtsbasierte Weltordnung, auf die sich alle Gegner berufen und deren Verletzung sie sich gegenseitig vorwerfen, eine Brutstätte für die Gegensätze ist, die nun im Krieg ausgekämpft werden – wo sonst als im Frieden sollten die Gründe für Krieg auch entstehen? Vielmehr zeigt der westliche Wirtschaftskrieg gegen Russland, der nach dem Urteil seiner Dirigenten erfreulich effektiv, einseitig und überlegen verläuft, auch noch dies: Die Ergebnisse des vielgepriesenen zivilen Staatenverkehrs – also der globalisierten Konkurrenz um Geld, Kapital und Kredit – statten die kapitalistischen Führungsmächte, die sich als ‚Freier Westen‘ feiern und mit ihrem NATO-‚Friedensbündnis‘ zum ‚Schutzherrn einer friedlichen Staatenordnung‘ gegen den ‚Aggressor‘ Russland erklären, mit ökonomischen Machtmitteln aus, die sie jetzt als Waffen einsetzen, um Russlands zivile Basis zu zerstören. Worin diese Waffen bestehen und wie die Umwidmung von zivilen Abhängigkeitsverhältnissen in Mittel einer Kriegsführung funktioniert, erklärt der Artikel „Wirtschaftskrieg – die zweite Front, die die USA und ihre Verbündeten zur Zerstörung Russlands aufmachen“.
    – sind zugleich eine vier Monate andauernde Orgie der Moral; auch in Deutschland, das sich einstweilen zwar in berechnender Zurückhaltung, aber permanent eskalierend mit immer mehr Sanktionen gegen Russland und mit immer mehr und schweren Waffen für die Ukraine am Stellvertreterkrieg gegen Russland beteiligt, den niemand so nennt. Umso mehr sollen die Deutschen, und zwar jede und jeder Einzelne von ihnen, sich zu dieser zwischenstaatlichen Gewaltgroßtat als Herausforderung ans eigene Gewissen stellen, als ob die kriegerische Auseinandersetzung der Staaten unbedingte persönliche Anteil- und Parteinahme verlangen und als ob das mehr entscheiden würde, als dass man sich dafür entscheidet, der eigenen Seite den Sieg, der anderen die Niederlage zu wünschen. Nach welcher Logik die politisch vorgegebenen, öffentlich nachgebeteten und verbindlich gemachten moralischen Urteile – Ukraine gut!, Putin böse!, „Wir!“ müssen helfen – konstruiert sind und wie sie sich an jedem berichteten Fakt und jedem Bild beliebig reproduzieren lassen, das erklärt die Artikelsammlung „Deutsche Kriegsmoral: Einschwörung des Volks auf den Kurs seiner Führung“.
    Show book
  • Das 1x1 der fundamentalen Aktienanalyse - Ein Lehr- und Arbeitsbuch für Anfänger und Fortgeschrittene - cover

    Das 1x1 der fundamentalen...

    Rüdiger Götte

    • 1
    • 1
    • 0
    Anlagen in Anleihen und Tagesgeld bieten kaum noch Renditechancen. Anlagen in Aktien, die mehr Rendite versprechen, trauen sich viele Privatinvestoren jedoch nicht zu, aus Angst vor dem Verlust des Investments.
    
    Mit dem richtigen Handwerkszeug können aber auch Privatanleger an der Börse erfolgreich spekulieren. Dr. Rüdiger Götte führt in seinem vorliegenden Buch in die fundamentale Aktienanalyse ein und beantwortet die Schüsselfrage des Spekulierens: Wann ist eine Aktie ihr Geld wert bzw. wann ist sie zu teuer?
    
    Dazu erklärt der Autor den Ablauf der fundamentalen Aktienanalyse anhand des Beispiels der Bayer AG. Hierzu wird zunächst ausführlich erläutert, wie man einen Geschäftsbericht liest - beziehungsweise auswertet - und wie man eine Bilanzanalyse durchführt. Dies mündet dann in die Frage, nach welchen Kriterien Aktien an der Börse bewertet werden. Anschließend wird beispielhaft der faire Aktienkurs der Bayer AG anhand der fundamentalen Aktienanalyse ermittelt. Zusammenfassend stellt Dr. Rüdiger Götte zudem die besten fundamentalen Aktienstrategien vor.
    
    Der erfolgreiche Börsenratgeber liegt nunmehr in vollständig aktualisierter und überarbeiteter Auflage vor.
    Show book
  • Erfolg durch Persönlichkeit - Live-Mittschnitt des Tagesseminars - cover

    Erfolg durch Persönlichkeit -...

    Stephan Landsiedel

    • 0
    • 0
    • 0
    *** Das ist die Beschreibung des Hörseminars *** Haben Sie sich auch schon einmal folgende Fragen gestellt:- Was ist überhaupt eine Persönlichkeit?- Was macht erfolgreiche Persönlichkeiten aus?- Wie entwickelt man sich selbst zu einer erfolgreichen Persönlichkeit?- Wie kann ich am besten von erfolgreichen Persönlichkeiten lernen? Durch den Blick auf erfolgreiche Menschen wird Stephan Landsiedel mit Ihnen diese Punkte so analysieren, dass Sie sie zukünftig auf Ihr eigenes Leben anwenden können. So werden Sie selbst in der Lage sein, die Persönlichkeit und die Eigenschaften eines Gewinners zu erlangen. Sie werden selber persönlich in einem Maße wachsen, dass es Ihnen leicht fällt, Freunde, Liebe und Erfolg magisch anzuziehen. Stephan Landsiedel bietet Ihnen mit diesem Seminar einen weiteren Schritt auf dem Weg zum persönlichen Erfolg. Durch die Untersuchung der Prinzipien erfolgreicher Menschen können Sie für sich selbst Methoden und Werkzeuge erarbeiten, die Ihnen dann bei der Arbeit an der eigenen Persönlichkeit zu Gute kommen. Durch die Vorstellung einiger ausgewählter Persönlichkeitsmodelle gibt Stephan Landsiedel Ihnen wertvolle Tipps an die Hand, die Sie dabei unterstützen, an Ihrer Person in einer tiefgreifenden und nachhaltigen Weise zu arbeiten. Des Weiteren ist es wichtig, dass Sie an dieser Entwicklung stetig weiterwirken, denn nur so stellt sich langfristig Erfolg ein. Durch kontinuierliche Beschäftigung mit Strategien und Methoden wird sich auch bei Ihnen ein Ergebnis zeigen. Die Arbeit an sich selbst kann Ihnen durch dieses Seminar zwar keiner abnehmen, aber Stephan Landsiedel wird Ihnen auf interessante und unterhaltsame Art und Weise einen Weg zeigen, wie man sie sich erleichtert. Also fangen auch Sie an, ein Gewinner zu werden und starten Sie mit der Audio-CD „Erfolg durch Persönlichkeit“! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ *** Das ist die Vision der Firma „Landsiedel NLP Training“ aus sich von Stephan Landsiedel*** Oft werde ich nach meinen Visionen und Träumen gefragt. Nun, zunächst möchte ich NLP richtig bekannt machen - in Deutschland, Europa und der Welt. Ich möchte preiswerte NLP-Ausbildungen mit lebenslangem Weiterbildungs-Service jedermann zugänglich machen. Schon jetzt bieten wir über 120 kostenfreie Abendseminare in ganz Deutschland an. Dazu kommen zahlreiche Online-Webinare und Audio- und Videos, die wir mit der Welt teilen. Aber ich sehe den Aufbau dieser NLP-Organisation vor allem als einen Entwicklungsschritt für meine eigentliche Bestimmung. Ich denke, dass ich dafür geboren wurde ein Social Entrepreneur zu werden. Das heißt: Ich will Unternehmen aufbauen, die nachhaltig den Menschen und seiner Umwelt helfen, ohne dabei ausschließlich Gewinnmaximierung anzustreben. Dabei schwebt mir vor, irgendwo an einem Fleck dieser Erde etwas richtig Gutes für viele Menschen zu tun. Hilfe zur Selbsthilfe. Ein intelligentes Unternehmen, das seinen Beitrag leistet, eine Welt zu schaffen, in der es sich lohnt zu leben, in der möglichst alle Menschen eine Chance bekommen. Mein großes Vorbild in dieser Hinsicht ist Prof. Yunus, der Begründer der Grameen-Bank, die mit Mikrokrediten für die ärmsten Menschen in Bangladesh gestartet ist und ihnen so hilft, selbständig zu werden, während sie gleichzeitig wirtschaftlich arbeitet. Die Gewinne werden wieder reinvestiert. So etwas schwebt mehr vor - vielleicht im Bildungssystem. In jedem Fall werde ich viele Menschen als Unterstützer brauchen und kann das, was ich jetzt als Trainer, Coach und Unternehmer lerne, bestens dafür gebrauchen. Auch ein gutes finanzielles Polster darf nicht fehlen, denn viele Projekte sterben, weil die Unterstützung einfriert. Da ist es gut, wenn man selbst etwas in der Hinterhand hat. Ich denke, dass ist die Zukunft, dass wir uns für eine sozial gerechte Welt einsetzen, in der wir anderen nach besten Möglichkeiten helfen und uns dabei selbst verwirklichen
    Show book
  • Fit für New Work - Wie man in der neuen Arbeitswelt erfolgreich besteht - Businessmodelle Work-Life-Balance Co-Working & Co - cover

    Fit für New Work - Wie man in...

    Christiane Brandes-Visbeck,...

    • 0
    • 0
    • 0
    Das New-Work-Konzept verändert die Arbeitswelt – Kreativität und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit rücken in den Mittelpunkt, ebenso nehmen Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit der
    Arbeitnehmer zu. In Fit für New Work erklären die Expertinnen alles Wissenswerte über die neuen Arbeitsformen wie Home Office oder Co-Working. Sie erläutern
    bewährte Methoden wie Design Thinking oder Desksharing, zeigen die Stärken der neuen Organisationen, beleuchten Nachteile wie Scheinselbstständigkeiten
    und machen klar, was man beachten muss, wenn man in diesem Umfeld erfolgreich sein will. Viele Porträts und O-Töne geben eine profunde Anleitung für die neue vielfältige Arbeitswelt..
    Show book