Discover new books each day!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Die Dramen - Erweiterte Ausgabe - cover

Die Dramen - Erweiterte Ausgabe

Christian Friedrich Hebbel

Publisher: Jazzybee Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Dieser Sammelband beinhaltet die bekanntesten Dramen des 1863 in Wien verstorbenen Schriftstellers:

Demetrius
Agnes Bernauer
Der Diamant
Genoveva
Gyges und sein Ring
Herodes und Mariamne
Judith
Maria Magdalene
Die Nibelungen
Der Rubin

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller, Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich

* Eine Biografie/Bibliografie des Autors.

Other books that might interest you

  • Im Glas tickt der Sand - Echtzeitgedichte - cover

    Im Glas tickt der Sand -...

    Anton G. Leitner

    • 0
    • 0
    • 0
    Anton G. Leitner, der "Lyrik-Papst", ist als Herausgeber der Zeitschrift "DAS GEDICHT" ein großer Förderer der deutschen Gegenwartslyrik. Dieser Band versammelt sein eigenes Schaffen, den Kernbestand des lyrischen Werkes von Anton G. Leitner aus 25 Jahren.
    Show book
  • "Herr von Ribbeck" und andere Balladen - Hördiamanten (Ungekürzte Lesung) - cover

    "Herr von Ribbeck" und andere...

    Heinrich Heine, Emanuel Geibel

    • 0
    • 0
    • 0
    Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland ... Ein beliebtes Gedicht bei Jung und Alt von Theodor Fontane, vorgetragen von Stefan Kaminski. Diese Lesung umfasst außerdem die Titel "Schneeglöckchen" von Joseph von Eichendorff, "Gingo biloba" von Johann Wolfgang Goethe und "Von Gärten" von Francis Bacon. Inhalt: 1. "Herr von Ribbeck auf Ribbeck Havelland " von Theodor Fontane (gelesen von Stefan Kaminski), 2. "Schneeglöckchen" von Joseph von Eichendorff (gelesen von Stefan Kaminski), 3. "Gingo biloba" von Johann Wolfgang Goethe (gelesen von Stefan Kaminski), 4. "Von Gärten" von Francis Bacon (gelesen von Stefan Kaminski)
    Show book
  • Die Göttliche Komödie - Original-Materialien zu "Inferno" von Dan Brown - cover

    Die Göttliche Komödie -...

    Alighieri Dante

    • 1
    • 3
    • 0
    Die Reise durch die drei Reiche des Jenseits ... hier lesen Sie die komplette Göttliche Komödie - Hölle, Fegefeuer, Paradies!
    Folgen Sie Dante und seine Begleiter (u.a. Vergil, Barbarossa, Horaz und Ovid) durch alle drei Reiche, und lesen Sie das Originalmanuskript von Dan Browns "Inferno".
    Show book
  • Ein Sommernachtstraum - cover

    Ein Sommernachtstraum

    William Shakespeare

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Sommernachtstraum ist eine von Shakespeares beliebtesten und meistgespielten Komödien: Die Welt der Menschen und der Elfen wird kräftig durcheinandergewirbelt. Vollständige, durchgesehene Ausgabe der klassischen Übersetzung Schlegels.
    Show book
  • Engel im Herbst mit Orangen - Gedichte - cover

    Engel im Herbst mit Orangen -...

    Hellmuth Opitz

    • 0
    • 0
    • 0
    Diese erste größere Gedichtsammlung vereint Verse von expressiver Wucht, melancholischer Leichtigkeit und formaler Eleganz. Hellmuth Opitz kann, er beweist es wieder einmal, Gedichte schreiben, die etwas vom Puls, vom Tempo, von der Hektik, von der Einsamkeit und Verzweiflung unserer Zeit wiedergeben.
    Show book
  • Wo ist dein Haus - Gedichte - cover

    Wo ist dein Haus - Gedichte

    Sepp Mall

    • 0
    • 0
    • 0
    Die verlorenen Orte der Kindheit, das Verrinnen der Zeit, Fremde und Geborgenheit: Sepp Malls Gedichte spiegeln Grundfragen menschlicher Existenz in eindringlichen poetischen Bildern.
    In sechs Gedichtzyklen führt Sepp Mall mitten hinein in die zentralen Themen seines lyrischen Werks. Es sind die Grundfragen menschlicher Existenz, die er auch in seinem dritten Lyrikband in immer wieder neuen Sprachbildern umkreist. 
    Mit sparsamsten poetischen Mitteln, unaufdringlich und prägnant, bringt er die verlorenen Orte der Kindheit, die Vertrautheit und Leichtigkeit jener Zeit zum Schwingen. In wenigen Zeilen lotet er aus, was uns Menschen umtreibt in unserer Sehnsucht nach Geborgenheit und Glück. Seelenlandschaften und Vorgänge in der Natur fließen in Bildern voller Licht und Farben ineinander. Baum und Tier sind Vergehen und Tod ebenso eingeschrieben wie Standhalten und Bestehen.
    Der Blick des Autors auf die Welt, auf Fremdes und Nahes, ist voll Skepsis und Zuneigung zugleich, er schließt Verstörendes und Gegenläufiges mit ein. Aber über allem bleibt die Ahnung von einem Ort, an dem man nicht mehr fremd ist.
    Sepp Mall hat diesen Ort in der Sprache gefunden, in der unvergleichlich präzisen Poesie seiner Gedichte.
    Show book