Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Was habe ich gelacht - cover

Was habe ich gelacht

César Aira

Translator Christiane Hansen

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

  • 3
  • 8
  • 0

Summary

Ist das Lachen nicht bloßer Reflex, gedankenloses Schafsblöken, das der komplexen Tragikomik des Lebens nicht gerecht wird? Ein sinnentleerter Epilog, der auf eine gute Geschichte folgt? Aira eröffnet in dieser überraschend intimen Erzählung, die mal Autofiktion, mal wilde Fabel ist, einen Raum zwischen Witz und Gelächter, jenen Spalt, der oft zwischen dem eigenen Bewusstsein und der Gegenwart des Moments klafft: Darin finden wir Träume, Erinnerungen, einen Ozean der Wehmut - und schließlich auch das Lachen. Eigensinnig und doppelbödig zeigt sich der argentinische Ausnahmeautor hier in seiner ganzen weltliterarischen Größe.

Other books that might interest you

  • Du kannst dir deine Zauberflöte in den Arsch schieben - Mein Briefwechsel mit Wolfgang Amadeus Mozart - cover

    Du kannst dir deine Zauberflöte...

    Austrofred

    • 0
    • 1
    • 0
    Austrofred, 1970 in Steyr/OÖ geboren, ledig, lebt und arbeitet in der Bundeshauptstadt. Bereits mit 16 Jahren steht der gelernte Speditionskaufmann zum ersten Mal auf einer Rockbühne. Mit seinen Austropop-Veredelungen der größten Hits der Rockgruppe Queen gelingt Austrofred schließlich der Durchbruch. Heute zählt Austrofred zu den wichtigsten Medienkünstlern Österreichs.
    Show book
  • Mozart - Sein Leben und Schaffen - cover

    Mozart - Sein Leben und Schaffen

    Karl Storck

    • 0
    • 1
    • 0
    mehrbuch-Weltliteratur! eBooks, die nie in Vergessenheit geraten sollten.
    
    Ziel war für mein Buch: die Erkenntnis der Persönlichkeit Mozarts als der Quelle seiner Kunst. Es scheint mir unleugbar, dass die Gesamterscheinung eines Künstlers nur mit den Mitteln einer aus den geschichtlichen, kulturellen und sozialen Verhältnissen seiner Zeit in ihn eindringenden Psychologie zu erkennen ist; dass aber die Liebe zu einem Künstler vor allem in seinen lebendigen Gegenwartswerten beruht.
    Show book
  • Blues in New Iberia - Ein Dave-Robicheaux-Krimi Band 22 - cover

    Blues in New Iberia - Ein...

    James Lee Burke

    • 0
    • 1
    • 0
    Als kleiner Junge träumte Desmond Cormier immer davon, es allen zu beweisen. 25 Jahre später ist er ein erfolgreicher Filmproduzent. Durch einen Zufall entdeckt Detective Dave Robicheaux in der Nähe von ­Desmonds Strandhaus eine Leiche. Die junge Frau wurde gekreuzigt, der Mord gleicht einem Ritual. Bald werden weitere Menschen auf ähnliche Weise getötet und die Tatorte theatralisch inszeniert. Stecken vielleicht Mitglieder von Desmonds Filmcrew dahinter?
    Robicheaux traut niemandem. Jeder scheint etwas zu verheimlichen. Doch dann lässt sich seine Tochter Alafair ausgerechnet auf die Filmcrew ein und schon bald verspürt er eine unerklärliche Angst um sie …
    Show book
  • Die Hummel in meinem Garten - Grüner wird's nicht - cover

    Die Hummel in meinem Garten -...

    Tibo Gerriets

    • 1
    • 5
    • 1
    Treffen sich ein Arzt und eine Hummel ...
    »Lustig und zugleich klug, voller Lebensweisheiten [...]« Wetterauer Zeitung
    
    Nicht nur das physikalische Rätsel, wieso Hummeln überhaupt fliegen können, ist ungelöst. Dass Hummeln gerne philosophieren und Drinks genießen, wissen die Wenigsten. Auch nicht der Arzt, in dessen Garten eines Frühjahrs ein besonders neugieriges Exemplar dieser Gattung einzieht. In einer Art Garten-WG auf Zeit stellt das gutgelaunte Insekt das Leben des Hobbygärtners auf den Kopf und lehrt ihn, was es heißt, einen Gartensommer zu genießen – ein modernes Carpe Diem, mit Augenzwinkern und viel gutem Whisky, eine Zeit der kulinarischen Exzesse, der Sorglosigkeit, des Unsinns und der tiefsinnigen Gespräche. Denn die Hummel entpuppt sich als scharfsinniger Beobachter der Menschenwelt und gibt Tibo Gerriets die Stichworte für seine kurzweiligen und humorvollen Geschichten.
    Show book
  • Das Glück im Großen und Ganzen - cover

    Das Glück im Großen und Ganzen

    Teresa Kirchengast

    • 0
    • 1
    • 1
    Endlich wieder Sommer! Die resolute Molly ist Schusterin mit einer ausgeprägten 
    sozialen Ader, die introvertierte Anke arbeitet in einer Konditorei und versorgt auch ihre Freundinnen leidenschaftlich gerne mit Kuchen & Co., die schüchterne Marie schreibt an ihrer Abschlussarbeit über österreichische Schimpfwörter, stellt sich aber selbst als nicht besonders begabt im Schimpfen heraus. Abends treffen sich die drei Freundinnen mit Himbeerkracherl am Balkon ihrer gemeinsamen WG, um über den Tag zu sprechen und Neuigkeiten auszutauschen. Und Neuigkeiten gibt es in diesem Sommer jede Menge im Leben der jungen Frauen ...
    Teresa Kirchengast greift in ihrem neuen Roman in aller Leichtigkeit Themen auf, die uns alle betreffen: Gleichberechtigung in einer männerdominierten Welt, soziale und gesellschaftliche Unterschiede und nicht zuletzt Beziehungen jeglicher Art.
    Show book
  • Entdecke unser Sonnensystem mit den Blibbiblubbi Aliens - Kinderbücher - cover

    Entdecke unser Sonnensystem mit...

    Patricia Causey

    • 0
    • 1
    • 0
    Ein kleiner Atlas über unser Sonnensystem für Kinder.
    Mit erklärenden Bildern über unsere Sonne und die Planeten.
    Weil es mehr Spaß macht als nur Fakten zu nennen, fliegen lustige kleine Blibbiblubbi Aliens mit ihren Raumschiffen durch unser Sonnensystem und erklären jeden einzelnen Planeten.
    Es werden keine trockenen Zahlenfakten genannt, sondern versucht das Gefühl für die Zahl zu vermitteln wie z.B. "Was kannst Du in zehn Minuten alles schaffen? Zähneputzen schaffst Du dreimal".
    Kurze Sätze, die übersichtlich und informativ zugleich sind.
    Altersempfehlung 5-10 Jahren
    Show book