Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Gesammelte Werke - Erweiterte Ausgabe - cover

Gesammelte Werke - Erweiterte Ausgabe

Caroline Auguste Fischer

Publisher: Jazzybee Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Caroline Auguste Fischer (1764 - 1842) war eine deutsche Schriftstellerin und Frauenrechtlerin. Dieser Band beinhaltet folgende Erzählungen und Novellen:

Gustavs Verirrungen
Die Honigmonathe
Margarethe
Vierzehn Tage in Paris
Krauskopf und Goldlöckchen
Selim und Zoraïde

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich

* Eine Biografie/Bibliografie der Autorin.

Other books that might interest you

  • Ben Hur - Ungekürzt - 2 von 2 - cover

    Ben Hur - Ungekürzt - 2 von 2

    Lew Wallace

    • 0
    • 0
    • 0
    Der Roman schildert das Leben des fiktiven jüdischen Prinzen Judah Ben Hur, der zu Beginn des 1. Jahrhunderts n. Chr. wegen eines angeblichen Attentats auf den römischen Statthalter von Judäa zur Galeerenstrafe verurteilt wird, später aber in seine Heimat zurückkehrt und eine Aufstandsbewegung gegen die Römer plant. In einem Wagenrennen besiegt er seinen früheren Freund und späteren Widersacher, den Römer Messala. Ben Hur bricht seine Aufstandspläne ab, als er von der Glaubensbotschaft des gekreuzigten Jesus überzeugt wird.Oftmals verfilmt, zuletzt unter der Regie von Rainer Werner Fassbinder mit Hanna Schygulla.
    Show book
  • XXL-Leseprobe: Die Braut von Louisiana (Gesamtausgabe) - Ein Südstaaten-Roman in drei Teilen (1 Teil: Der Pflanzer 2 Teil: Der Hochzeitstag 3 Teil: Die Sklavin) - cover

    XXL-Leseprobe: Die Braut von...

    August Schrader

    • 1
    • 2
    • 0
    XXL-Leseprobe zu August Schraders "Die Braut von Louisiana".
    
    „Die Sonne Louisianas erzeugt wunderbare Pflanzen und Blumen, die das nordische Licht nicht kennt – sie regt aber auch Gefühle im Herzen an, die noch wunderbarer als Pflanzen und Blumen sind, denn sie scheinen dem Himmel und nicht der Erde entsprossen.“
    
    
    Louisiana, 1836.
    
    In ihrem Hochzeitskleid, aufs Schönste geschmückt, steht Jenny Makensie vor dem Spiegel und wartet auf die Ankunft Ihres Bräutigams.
    
    Aber es ist weder Glück, was sich in den Zügen der Braut abzeichnet, noch die Vorfreude auf den schönsten Tag im Leben einer jungen Frau.
    Hin- und hergerissen von ihren Gefühlen denkt die junge Plantagenbesitzerin an die bevorstehende Trauung, denn sie ist voller Zweifel, ob der Bräutigam, den ihr verstorbener Vater testamentarisch für sie bestimmt hat, die richtige Wahl ist.
    
    Noch weiß sie nicht, dass die dunklen Wolken, die ihre Hochzeit überschatten, nur die Vorboten eines weit größeren Unglücks sind, das ihre Existenz auf Erden schon im nächsten Augenblick in einen wahren Albtraum verwandeln wird …
    
    Woher soll nun noch Rettung kommen, arme Jenny? Wo ist der Mann, der dich so sehr liebt, dass er es mit der ganzen Welt aufnehmen würde, nur um wieder ein Lächeln auf deinem Gesicht erstrahlen zu sehen …?
    
    
    August Schrader, einer der beliebtesten deutschen Unterhaltungsschriftsteller in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, bringt uns in diesem Roman über den Großen Teich nach Louisiana, wo er uns ins alte New Orleans und auf Pflanzungen führt, deren Bewirtschaftung ohne Sklavenarbeit noch undenkbar war. Es wird uns eitles Dandytum und gefühllose Rohheit, aber auch unverbrüchliche Freundschaft und selbstlose Liebe begegnen, die nicht fordert und gerade deshalb reich belohnt wird.
    
    Die Gesamtausgabe des Romans „Die Braut von Louisiana“ beinhaltet die drei Bände:
    „Der Pflanzer“,
    „Der Hochzeitstag“ und
    „Die Sklavin“.
    Sämtliche Teile wurden aufwendig überarbeitet und sprachlich modernisiert.
    
    „In Dumas’scher Manier schrieb sensationell, hochromantisch, auf Effekt und Nervenkitzel rechnend, der talentvolle und fruchtbare Romanschriftsteller August Schrader, eigentlich Simmel – geboren 01. Oktober 1815 zu Wegeleben bei Halberstadt und gestorben 16. Juni 1878 in Leipzig.“ (Dr. Adolph Kohut in: „Berühmte israelitische Männer und Frauen in der Kulturgeschichte der Menschheit, Bd. 2“)
    Show book
  • Meine schönsten Erzählungen - Erweiterte Ausgabe - cover

    Meine schönsten Erzählungen -...

    Hermann Kurz

    • 1
    • 0
    • 0
    Hermann Kurz war ein deutscher Schriftsteller der Schwäbischen Dichterschule, Publizist und Übersetzer. Dieser Band beinhaltet folgende Erzählungen:
    
    Eine reichsstädtische Glockengießerfamilie.
    Wie der Großvater die Großmutter nahm.
    Das Witwenstüblein.
    Ein Herzensstreich.
    Das gepaarte Heiratsgesuch.
    Das Horoskop.
    Bergmärchen
    Das weiße Hemd.
    Die Zaubernacht.
    Das Schattengericht.
    Die blasse Apollonia.
    Wiederfinden.
    Den Galgen! sagt der Eichele.
    Das Arkanum.
    Sankt Urbans Krug.
    Der Feudalbauer.
    Ein Donnerwetter im Hornung.
    Das Wirtshaus gegenüber.
    Die beiden Tubus.
    Der Weihnachtsfund
    Abenteuer in der Heimat
    
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem elektronischen Lesegerät. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    Show book
  • Die Pappschachtel - Ein Sherlock Holmes Abenteuer - cover

    Die Pappschachtel - Ein Sherlock...

    Arthur Conan Doyle

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Pappschachtel (The Cardboard Box) erschien erstmals Anfang 1893 im Strand Magazine und wurde 1917 mit sieben anderen Fällen in dem Sammelband „Seine Abschiedsvorstellung“ veröffentlicht. Dieser Fall wird vor allem in britischen Ausgaben des Kanons der Kurzgeschichtensammlung Die Memoiren des Sherlock Holmes zugerechnet. Die amerikanischen Verleger befanden die Geschichte als zu brisant und druckten sie erst mit sieben anderen in der Abschiedsvorstellung ab. Eine alleinstehende Dame bekommt ein Paket, das zwei frisch abgetrennte menschliche Ohren enthält. Nachdem Holmes, der von der ratlosen Polizei hinzugezogen wird, die grausigen Präsente untersucht hat, ist er sich sicher, dass eines der Ohren zu einer mit der Empfängerin nahe verwandten Frau gehört. Bald erkennt Holmes, dass das Organ zur seit kurzem vermissten Schwester der alleinstehenden Frau gehört und dass hinter dieser ekelerregenden Fracht ein Doppelmord steht.
    Show book
  • Die kleine Komödie (Eine Liebesgeschichte in Briefen) - cover

    Die kleine Komödie (Eine...

    Arthur Schnitzler

    • 0
    • 0
    • 0
    Arthur Schnitzlers Liebesgeschichte in Briefen ist formal durch den regelmäßigen Wechsel von weiblicher und männlicher Erzählerstimme wie geschaffen für eine akustische Umsetzung. Josefine Weninger, die Kokotte der Wiener Jeunesse dorée, und Alfred von Wilmers, ein wohlsituierter Lebemann, berichten jeweils abwechselnd in Briefen an die Freundin bzw. den Freund von ihren Befindlichkeiten, Alltagsproblemen und einem großen Liebesabenteuer, in das sie sich Hals über Kopf verlieren.
    Show book
  • Die Silvesterglocken - Erweiterte Ausgabe - cover

    Die Silvesterglocken -...

    Charles Dickens

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich
    
    * Eine Biografie/Bibliografie des Autors.
    
    Ein echter Klassiker für Dickens-Fans ist dieses Märchen von Glocken, die ein altes Jahr aus- und ein neues Jahr einläuten.
    Show book