Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Trossfrau - Historischer Roman - cover

Die Trossfrau - Historischer Roman

Carmen Mayer

Publisher: Maximum Verlag

  • 2
  • 3
  • 0

Summary

Magdalena will sich einfach nicht in ihre gottgewollte Rolle als Mädchen einfügen. Von klein auf wird sie misstrauisch beäugt in ihrem Dorf nahe der österreichisch-böhmischen Grenze. 
Als die inzwischen handwerklich begabte junge Frau das Pferd eines Fremden beschlägt, wirft ihr Vater sie aus dem Haus. Er kann ihren Ungehorsam nicht dulden. 
Der durchreisende Reiter nimmt sie mit nach Krems, wo sie zwischen die katholischen und protestantischen Fronten des beginnenden Dreißigjährigen Krieges gerät. Mit der Zeit gelingt es ihr, im Tross verschiedener Heere trotz Mühsal und Härte ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Mit der Heirat eines Trossführers scheint ihr Leben gesichert. 
Als ihr Mann jedoch bei einem Überfall stirbt, nimmt Magdalena ein stummes Mädchen in ihre Obhut, das als Hexe gebrandmarkt in Gefahr geraten ist, ohne zu ahnen, dass ihr diese Begegnung zum Verhängnis zu werden droht. 
Zwischen Liebe und Freundschaft, Krieg und Tod geht Magdalena mutig ihren Weg, auf dem sie nicht nur Freunde, sondern auch Feinde findet. Feinde, die vor keinem Mittel zurückschrecken, Magdalena aus dem Weg zu räumen …

Other books that might interest you

  • Bewusstseinssprung ins neue Leben - Eine Freigeist-Erzählung - cover

    Bewusstseinssprung ins neue...

    Petra Pliester, Jürgen Bräscher

    • 2
    • 6
    • 0
    Wenn das Gespür uns sagt, was richtig ist... Tom und Lotta sehen die Dinge mit anderen Augen, sie machen sich ihre eigenen Gedanken und leben nach anderen Werten als die meisten ihrer Mitmenschen. Das macht sie zu Freigeistern mit ganz besonderen Talenten – und stellt sie vor Probleme in einer Welt, in der leise Töne nicht viel zählen. 
    Doch zum Glück haben sie einander gefunden, und gemeinsam machen sie sich auf, sich von alten Ängsten und vom Stress zu befreien. Denn eines steht fest: Weitermachen wie bisher kommt nicht infrage. Auf ihrem Weg wird den beiden nicht nur ihre je eigene Berufung klar, sie kommen zudem der Lebensaufgabe einer ganzen Generation auf die Spur. Denn wir alle stehen kurz vor einem Bewusstseinssprung.
    Show book
  • Die Hüter der vier Elemente - Das Land der Schatten - cover

    Die Hüter der vier Elemente -...

    Dagmar Winter

    • 0
    • 1
    • 0
    Er hatte sie verraten! Er, Aaron, hatte sie alle verraten! Nun kannte Kratos ihren Plan und würde ihnen zuvorkommen. Und das alles war seine Schuld. Dabei stand so unglaublich viel auf dem Spiel. Aber auch wenn die Chancen verschwindend gering waren, mussten sie es versuchen. Sie würden sich ihm stellen, ihm gegenübertreten – Kratos höchstpersönlich – und sie würden sich die gestohlenen Elementensteine zurückholen. Denn das war ihre einzige Chance zu überleben. Doch dafür müssen sie nach Gorgon reisen – ins Land der Schatten – dorthin, wo der Tod an jeder Ecke lauerte.
    Show book
  • Kleines Bernstein - cover

    Kleines Bernstein

    Rasa Aškinytė

    • 0
    • 1
    • 0
    So war es nicht, aber so hätte es sein können
    
    Neuentdeckung einer außergewöhnlichen litauischen Autorin 
    Historische Fiktion mit philosophischem Geist
    Starke Frauen in einer patriarchalischen Gesellschaft
    Späte Römerzeit – 2. Jahrhundert. Auf der Bernsteinstraße, die das Land des Volkes der Ästier an der Ostsee mit Rom verbindet, werden Bernstein, Pelze und Metalle gehandelt. Die siebenteilige Struktur des Romans – sieben Szenen, sieben Unterszenen und sieben Charaktere – balanciert das Historische, Mythische und Alltägliche aus. Die männliche Welt des Handels und der territorialen Konflikte verbindet die litauische Autorin Rasa Aškinytė mit der weiblichen, häuslichen Welt. In der für Aškinytė typischen kompakten, filmischen Prosa verflechtet sie die Schicksale zweier starker Frauen, die um ihren Platz in der Gesellschaft kämpfen. Selija ist die Frau des Stammesführers der Ästier, die sich ihrer Stellung bewusst ist und sie leidenschaftlich verteidigt. Glesum (lat. für Bernstein) ist eine ehemalige Sklavin aus einer vornehmen Familie, die Gondas, der Stammesführer, von einer Handelsreise auf der Bernsteinstraße mitbrachte. Sie wird seine heimliche Geliebte. Die Spannung zwischen diesen beiden Frauen – der Ehefrau und der Geliebten –, Liebe und Hass, Ehrgeiz, der Wunsch nach Macht und Sicherheit sowie Rituale und Magie treiben die Geschichte voran, die mehr poetische Rekonstruktion als historischer Roman ist. Die Autorin versteht es die Leserschaft in eine ferne, nur wenig zugängliche Vergangenheit zu führen.
    Show book
  • Toter Regens - guter Regens - Mord im Priesterseminar Kriminalroman - cover

    Toter Regens - guter Regens -...

    Georg Langenhorst

    • 0
    • 1
    • 0
    "Dass er mit diesem Telefonanruf sein eigenes Todesurteil ausgesprochen hatte, konnte Norbert Görtler … nicht ahnen. Auch in seinen unheilvollsten Albträumen hätte er zwar vieles für möglich gehalten, das nicht. Nur noch ein einziger Mensch würde je mit ihm … kurz vor der Berufung zum Weihbischof in seiner Heimatdiözese, ein Wort wechseln: sein Mörder."
    Sein zweiter Fall führt Kommissar Kellert in die Welt des Klerus, speziell in das Friedensberger Priesterseminar, dessen Regens ermordet wurde. Sollte der Mörder einer der Seminaristen oder gar ein Mitbruder des Regens gewesen sein? Ein heikler Fall für den Kommissar, bei dem er sich erst in die eigene Welt der Geistlichkeit einfinden muss.
    Show book
  • Gellengold - cover

    Gellengold

    Tim Herden

    • 1
    • 2
    • 0
    Um ein wenig Ruhe zu finden, lässt sich Hauptkommissar Stefan Rieder von Berlin auf die Ostseeinsel Hiddensee versetzen. Hier soll er als Zivilbeamter ein Auge auf die Sicherheit der Touristen haben – sehr zum Missfallen des hiesigen Inselpolizisten Ole Damp. Als jedoch schon bald am Südstrand der Insel, nahe dem Leuchtfeuer Gellen, eine Leiche auftaucht, ist es schnell vorbei mit der erhofften Ruhe und das ungleiche Duo muss sich zusammenraufen, um gemeinsam einen Mörder zu finden. Ihre einzige Spur: eine kleine Goldmünze in der Hand des Toten…
    Show book
  • Die Jutta saugt nicht mehr & Voll von der Rolle - 2 Krimödien in einer E-Box - cover

    Die Jutta saugt nicht mehr &...

    Lotte Minck

    • 0
    • 1
    • 0
    Band 7 & 8 der Loretta-Luchs-Reihe jetzt zusammen in einer E-Box!
    
    "Die Jutta saugt nicht mehr": Als Freund Pascal kurzfristig auf Geschäftsreise muss, steht für Loretta fest: Ablenkung muss her. Leider laufen die Geschäfte in der frisch eröffneten Detektei von Loretta und Erwin bisher eher schleppend an. Ein Glück also, dass sich just an diesem Tag mit der biederen Frau Berger der erste vielversprechende Fall in die brandneuen Büroräume verirrt. Ihre Nachbarin, die Jutta, sei verschwunden, der vermeintlich sitzengelassene Ehemann mehr als verdächtig.
    
    Eine vermisste Hausfrau? Womöglich ermordet? Auf jeden Fall besser als untreue Ehemänner, entführte Hunde oder Schlüpfer-von-der-Wäscheleine-Klauer, denkt sich das Ermittler-Duo und schleust Loretta undercover als Putzhilfe beim Verdächtigen ein. Wie gut, dass Erwins "Täubchen" Doris sie zur Tarnung noch schnell in Sachen professioneller Grund- und Tiefenreinigung unterweist. Doch was haben ein verwaister Staubsauger, ein verstaubter Rockstar und eine neugierige Nachbarin mit Juttas Verschwinden zu tun? Die Revier-Ermittlerin muss ihr ganzes detektivisches Können und Wissen über Putzmittel einsetzen, um der Sache auf den Grund zu gehen.
    
    "Voll von der Rolle": Wie viele Arten, den Namen Keanu falsch auszusprechen, gibt es? Was machen Freddy Krüger und das Phantom der Oper im Ruhrgebiet? Und wieso war die Schraube locker? Viele wichtige Fragen stellen sich der unkonventionellen Sexhotline-Mitarbeiterin Loretta Luchs auch wieder in ihrem neuen, mittlerweile achten Fall.
    
    Alles fängt so schön an: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk übernommen. Mit Feuereifer stürzen sich Loretta und ihre Freunde auf die Verschönerung von "Kropkas Klümpchenbude". Doch schon bald tauchen die ersten Schmierereien am Büdchen auf. Keiner hat gesehen, wer es war – auch nicht die drei Oppas JuppZwo, Locke und Steiger, die ihre Freizeit auf einer Bank direkt neben der Bude verbringen und gerne alles kommentieren. Lorettas Verdacht richtet sich gegen eine dreiste Jugendbande, die auch an anderen Orten für Ärger sorgt.
    
    Während sie noch diese Spur verfolgt, stolpert sie eines Morgens über eine Leiche – und damit im wahrsten Sinne des Wortes in den nächsten Mordfall. Die Polizei geht von einem Unfall aus, denn der Tote liegt neben seinem Skateboard an einer Treppe. Aber Loretta glaubt nicht an solche Zufälle, handelt es sich doch hier um den Anführer der Jugendbande. Sie nimmt die Ermittlungen zwischen Kiosk-Tratsch, Verfolgungsjagden mit dem Hollandrad und konspirativen Treffen auf. Und findet schnell heraus, dass es einige Leute gibt, denen der Tod des jungen Skaters nicht ungelegen käme ...
    Show book