Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Wo gehen die Sterne hin wenn es hell wird? - cover

Wo gehen die Sterne hin wenn es hell wird?

Carmen Gerstenberger

Publisher: Doderer Verlag

  • 0
  • 6
  • 2

Summary

An ihrem achtzehnten Geburtstag erleidet Elena einen Autounfall und fällt ins Koma. Die Monate vergehen, aber sie wacht nicht auf, obwohl sie medizinisch als geheilt gilt. Während sie ein körperloses und einsames Dasein in der Finsternis ihres Verstandes fristet, kümmert sich der Pfleger Bastian hingebungsvoll um sie, der von Anfang an verzaubert von dem schlafenden Mädchen ist. Tief von ihrem tragischen Schicksal berührt, beschließt er, Elena durch seine erfundenen Geschichten auf eine phantastische Reise mitzunehmen - wenn auch nur im Geiste. Gemeinsam bereisen sie Orte, an denen die Welt keinen Zaun und die Realität keine Grenzen zu haben scheint. Wirklichkeit und Fantasie verschmelzen dabei zu besonderen Abenteuern, die zwischen den Sternen liegen. Doch bald schon müssen sich Elena und Bastian wieder dem Hier und Jetzt stellen.
Available since: 12/15/2020.

Other books that might interest you

  • Der Matrjoschka Code - cover

    Der Matrjoschka Code

    Thomas Dellenbusch

    • 0
    • 0
    • 0
    Rätselhaftes Versteckspiel geheimnisvoller Erinnerungsfetzen. Aus der Reihe KOPFKINO IN SPIELFILMLÄNGE, ideal für unterwegs, zwischendurch oder zum Vorlesen: Eine Frau wacht mit Beginn der Dunkelheit auf einer Holzbank mitten im Wald auf. Sie ist allein und hat ihr Gedächtnis verloren. Sie weiß nicht, wo sie ist und wie sie dorthin gekommen ist. Sie weiß noch nicht einmal, wer sie ist. Unverzüglich sucht sie einen Weg aus dem Wald hinaus. Auf einer Lichtung entdeckt sie die Hütte des alten Hein Butt, der glaubt, ihr helfen zu können. Eine alte Fotografie in ihrer Manteltasche löst, einem Dominostein gleich, eine rätselhafte Kette an Erinnerungen aus.
    Show book
  • GHOST - Jenseits des Gezeitenstroms - cover

    GHOST - Jenseits des Gezeitenstroms

    Gabriel Namara

    • 0
    • 0
    • 0
    2001 Odyssey im Weltraum meets Interstellar meets Solaris meets Contact --
    Der Amazon Top 20 Autor Gabriel Namara meldet sich mit neuem SciFi Epos zurück.
    
    "Die Toten werden auferstehen, am Jupiter Gate" - Protheus
    
    Was wäre, wenn Du jene, die du liebst, die nicht mehr sind, zurückbekommen kannst?
    Was wäre, wenn Dein sehnlichster Wunsch Wirklichkeit wird und Raum und Zeit nichts bedeuten?
    
    Drei Astronauten und ein Androide, die zum Jupiter teleportiert werden.
    Der Gezeitenstrom, der die Toten mit den Lebenden zu verbinden scheint.
    Chaos und Unruhen auf der Erde, wo die Entdeckung Außerirdischen Lebens herbeigesehnt und gefürchtet wird.
    Eine Antwort, im Auge des Sturms.
    Show book
  • Protektor - Monsterjäger mit Sockenschuss - cover

    Protektor - Monsterjäger mit...

    André Wiesler

    • 0
    • 0
    • 0
    Die meisten Leute würden Klaus Holger wohl als Totalversager beschreiben. Seit er versehentlich Teile seiner illegalen Pornofilmsammlung an alle Empfänger des Firmennewsletters verschickt hat, ist er Langzeitarbeitsloser und hat wenig Antrieb. Doch sein Leben wird schlagartig spannender, als ihm Veronique begegnet, eine mysteriöse Schönheit. Danach sieht er seltsame Dinge und scheint mystische Kräfte zu besitzen. Denn sie hat ihn zum Protektor von Deutschland gemacht. Klaus muss erkennen: Das Böse ist real, es gibt Monster, Dämonen und Vampire (die NICHT glitzern!) – und er soll sie bekämpfen. Dass er dabei von einer Kuh begleitet wird, macht die Sache nicht eben leichter. Protektor mit Sockenschuss ist eine Mysterygeschichte voller Witz, frechem Humor und Spannung, mit der André Wiesler den Beweis antreten möchte: Mystery geht auch in lustig!
    Show book
  • Finnurs Suche - cover

    Finnurs Suche

    Ulf Fildebrandt

    • 0
    • 0
    • 0
    Als Finnur im Palast Sayid Deochs erwacht, hat er keine Vergangenheit. Nur das Gefühl zu fliegen, scheint ihm vertraut. Noch ehe er das Rätsel lösen kann, wird sein Vater, der Meister der Dynastie Deoch, angegriffen, und Finnur muss fliehen. Die gefährliche Suche nach dem Grund für seine Existenz führt ihn auf verschiedene Welten des Weltenkreises, zu neuen Erkenntnissen über seine Herkunft und zu neuen Gefährten. Immer auf der Flucht vor Lete Russom, dem Meister der einstmals untergegangenen Dynastie Aëdin, der seinen Sieg über Sayid Deoch nutzt, um noch mächtiger zu werden. 
    
    Im Laufe der vergangenen Jahre hat Lete Russom Erinnerungen vieler Leben gesammelt, denn er fühlt sich berufen, den Weltenkreis vor dem langen Vergessen zu schützen. Er kann diese Erinnerungen an sich bringen, mit ihnen zaubern, sie verändern und benutzen.
    
    Aber was bleibt am Ende von der Wahrheit, wenn man sich nicht auf sein Gedächtnis verlassen kann?
    Show book
  • Hoffe! - T93 Band 6 - cover

    Hoffe! - T93 Band 6

    Clayton Husker

    • 0
    • 2
    • 0
    Die deutsche Zombie-Serie von Clayton Husker 
    
    Was, wenn dein Garten zum letzten Rückzugsgebiet wird? 
    Was, wenn du Tag und Nacht ums Überleben kämpfen musst? 
    Was, wenn über deine Welt ein grenzenloser Krieg hereinzubrechen droht? 
    
    Den Preppern gelingt es im Süden Frankreichs, einen entscheidenden Schritt zur Bekämpfung der T93-Nebenwirkungen voranzukommen. Das weckt beim diktatorischen Militärchef im Norden Begehrlichkeiten. Er plant, Birte Radler zu entführen und die Forschungsergebnisse zu stehlen. Ein Verräter in den Reihen der Prepper soll ihm dabei helfen. Die neuen Zombies, Struggler genannt, bereiten den überlebenden Menschen mittlerweile ernsthafte Schwierigkeiten.
    Show book
  • Rotmaschti - Augis und Zahnis Sommer mit dem kleinen Rotbarsch - cover

    Rotmaschti - Augis und Zahnis...

    Norbert Schimmelpfennig

    • 0
    • 0
    • 0
    Sehbehindertes Mädchen hilft im Dunkel unter Wasser bedrohten Fischen, eine sichere Zuflucht zu finden, gemeinsam mit ihrem Bruder und einem kleinen Rotbarsch - dadurch könnten die drei über sich hinauswachsen.
    
    Es wird viel geritten, nicht nur auf Pferden.
    
    GENAUER:
    
    Die zwölfjährige Auguste, genannt AUGI, ist sehbehindert und wird von manchen KlassenkameradInnen und auch einigen Erwachsenen geringschätzig behandelt.
    So auch von ihrer Klassenkameradin Petrete, mit der sie, halb im Scherz, wettet, dass sie auf einem Schwertfisch reiten könnte. Wenn ihr das gelänge, könnte sie erst recht auf einem Pferd reiten. Denn dies will ihr auch der Besitzer des Reitstalles wegen ihrer Behinderung bislang nicht gestatten.
    
    Ihr kleiner Bruder Zacharias, genannt ZAHNI, kommt nach den Ferien in die Schule. Von den Eltern fühlt er sich oft vernachlässigt, da sich die Eltern mehr um seine behinderte Schwester sorgen. So zeigen die Eltern zunächst kein Interesse, als Zacharias ihnen einen verlorenen Milchzahn zeigen möchte.
    
    Auf einer Reise an die Nordsee schließen die Geschwister Freundschaft mit Serena Leonie Klippschulze, der Wirtstochter. Diese zeigt ihnen ein paar Zauberhandtücher, mit denen sie unter Wasser atmen, dem Wasserdruck standhalten und mit den Tieren sprechen können.
    
    Ein solches Zauberhandtuch fungiert auch als Kontakt zur Welt unter Wasser. Auf diese Weise vernehmen die Geschwister den Ruf, eine große Höhle zu finden, in der die Fische sicher vor den Grundschleppnetzen sind. Denn manche Arten, wie die Rotbarsche, sind vom Aussterben bedroht.
    
    Diesem Ruf folgen die Geschwister nach einigem Widerstreben, zum einen weil Auguste in Aussicht gestellt wird, auf einem Schwertfisch zu reiten. Und zum anderen soll Zahni seinen Milchzahn wiederfinden, der in den Ausguss gerutscht ist.
    Durch ein Loch in einer Klippe gelangen die beiden mit Hilfe der Zauberhandtücher in die Welt unter Wasser.
    
    Dort treffen sie auf einen Delfin, auf dem sie reiten können, eine Schildkröte mit weißem Panzer, einen Seelöwen mit kurzer Mähne, zwei kluge Quallen sowie eine Krake, die zunächst noch unsympathisch wirkt, die aber später eine wichtige Rolle spielt.  Zu ihnen gesellt sich ROTMASCHTI, ein kleiner Rotbarsch, der ihnen auf ihrer weiteren Reise mit seiner Sicht im dunklen Wasser behilflich ist.
    Augi wird sich immer bewusster, dass ihr Hör- und Tastsinn, im Gegensatz zu ihrem Gesichtssinn, besonders gut ausgeprägt sind – und mit Hilfe dieser Sinne könnte sie einen Ort entdecken, wo die Fische vor den Netzen der Schleppnetzfischer sicher sind ...
    Und ihr Bruder hofft in der Höhle von Zahnweißhaut, einem Weißen Hai, der allerhand Zähne sammelt, seinen verlorenen Zahn wieder zu finden ...
    
    Allerdings ist da noch der Schleppnetzfischer STORTRECKNER, der andere Interessen verfolgt ...
    Show book