Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Fälschungen Verwandlungen - Vom schönen Schein der Bilder Häuser und Menschen - cover

Fälschungen Verwandlungen - Vom schönen Schein der Bilder Häuser und Menschen

Burkhard Müller

Publisher: Klampen, Dietrich zu

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Kunstfälscher und Hochstapler erschüttern unsere festgefügten Überzeugungen von dem, was wahr und was falsch sei. Denn die Übergänge zwischen Täuschung und Verwandlung, Sein und Schein sind oft fließend. Wenn Wolfgang Beltracchi Bilder der klassischen Moderne echter malen kann als die Originalkünstler, wenn Gert Postel, gelernter Postbote, jahrelang unbehelligt als Oberarzt in der Nervenklinik amtiert, wenn eine Republik ein Königsschloss neu aufbaut, obwohl sie gar nicht weiß, wie sie es nutzen soll – was sagt das über unser Selbstverständnis? 
            
            Burkhard Müller geht aufsehenerregenden Fälschungen und Verwandlungen der jüngeren Vergangenheit nach, durch die plötzlich sehr zweifelhaft erscheint, was einst als eherne Gewissheit galt. Bilder, Häuser und Leute können immer auch etwas ganz anderes sein, als wir glauben.
Available since: 03/31/2016.
Print length: 256 pages.

Other books that might interest you

  • Salzkammerblut - Kriminalroman - cover

    Salzkammerblut - Kriminalroman

    Dagmar Hager

    • 0
    • 1
    • 0
    Kurz bevor Bad Ischl Europäische Kulturhauptstadt wird, feiern die Gäste der Almrauschhütte auf der »Katrin«, dem Bad Ischler Hausberg, den traditionellen »Liachtbratlmontag«. Der Spaß wird zum Albtraum, als die Ärztin Marie Giesinger eine Leiche entdeckt - den grausam zu Tode gegrillten Kulturmanager Hubert Holzinger. Wenig später stürzt ein berüchtigter Anwalt vom Hallstätter Skywalk. Hängen die Fälle zusammen? LKA-Ermittler Ben Achleitner bekommt es auf der Jagd nach dem Täter nicht nur mit seiner Ex-Freundin Marie zu tun, sondern auch mit ausgekochten Gegnern.
    Show book
  • Der Tod fährt Riesenrad - Ein historischer Wien-Krimi - cover

    Der Tod fährt Riesenrad - Ein...

    Edith Kneifl

    • 0
    • 1
    • 0
    Wien um 1900. Die fünfzehnjährige Leonie ist verschwunden. Alle Indizien deuten darauf hin, dass das Mädchen entführt wurde. Kurz darauf geschieht ein zweites Verbrechen: In einer Gondel des Riesenrades wird ein toter Zwerg entdeckt. Der Privatdetektiv Gustav von Karoly wird von der besorgten Mutter Leonies mit den Ermittlungen beauftragt. Unterstützung bekommt er von Artisten und Hellseherinnen, Jockeys und Praterstrizzis. Nur der reiche, tyrannische Großvater Leonies hält nichts von Karolys Bemühungen. Hat er gar etwas mit dem Fall zu tun? - Spannend und mit viel Zeitkolorit erzählt Edith Kneifl einen historischen Kriminalroman, der die Leser bis zur letzten Seite fesselt.
    Show book
  • Zwischen zwei Nächten - Kriminalroman - cover

    Zwischen zwei Nächten -...

    Edith Kneifl

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Tod von Anna, ihrer besten Freundin, führt Ann-Marie aus den USA in ihre Heimatstadt Wien zurück. Im Untersuchungsbericht heißt es: "Fremdverschulden ausgeschlossen". Aber kann es wirklich Selbstmord gewesen sein? Ann-Marie kann an diese These beim besten Willen nicht glauben. Immerhin hatte Anna geplant, Mann und Leben in Wien hinter sich zu lassen und mit ihr gemeinsam in New York ein neues Leben zu beginnen.
    
    Einfühlsam und mit präziser Feder erzählt Edith Kneifl einen Kriminalroman, der an Spannung und subtiler Erotik nichts zu wünschen übrig lässt. In bester Thriller-Manier treibt sie die Handlung allein über die eindringlichen Dialoge voran und erzeugt bis zur letzten Seite Gänsehaut.
    Show book
  • Norderneyer Mörderjagd Ostfrieslandkrimi - cover

    Norderneyer Mörderjagd...

    Alfred Bekker

    • 0
    • 1
    • 0
    Maximilian Lagemann reist nach Norderney, um ein Gemälde aus seiner teuren Kunstsammlung auf Echtheit überprüfen zu lassen. Doch das Ergebnis der Prüfung erfährt der Bauunternehmer nicht mehr: Bei dem Treffen mit dem Spezialisten Wieland von Bröking wird er auf der Ostfriesischen Insel kaltblütig erschossen! Die tödlichen Schüsse erfolgten aus der Ferne mit einem Präzisionsgewehr, offensichtlich war hier ein Profi am Werk. Wollte jemand mit aller Macht verhindern, dass die Wahrheit über das Gemälde eines bekannten ostfriesischen Malers ans Licht kommt? Oder sind die privaten Eskapaden des Opfers das Motiv für die Tat? Kommissar Manno Lewert übernimmt die Ermittlungen und erhält dabei unbestellte Unterstützung. Denn Wieland von Bröking, vor dessen Augen und in dessen Haus der Mord geschah, lässt keinen Zweifel daran, dass dieser Fall auch »sein« Fall ist. Und schließlich ist von Bröking, der als sogenannter »Super-Recogniser« ein Auge für die allerkleinsten Details hat, nicht nur als Gutachter, sondern auch als Privatdetektiv tätig. Kommissar Lewert und seine Kollegen von der Polizei Norderney sind zunächst skeptisch. Aber schnell wird klar, dass die besonderen Fähigkeiten des egozentrischen Privatdetektivs entscheidend sein können bei der Jagd nach dem Mörder auf Norderney...
    Show book
  • Mord im Tropenhaus - Kriminalroman - cover

    Mord im Tropenhaus - Kriminalroman

    Irène Mürner

    • 0
    • 1
    • 0
    Der Frieden in der sprichwörtlichen Idylle des Berner Oberlandes wird empfindlich gestört, als eine Schulklasse eine Leiche im Störbecken des Tropenhauses Frutigen entdeckt. Wenig später wird ein Teenager aus Reichenbach vermisst. Hängen die beiden Fälle zusammen? Ida und Megan Jäger, die eine pensionierte Konsulin und passionierte Besucherführende, die andere Halbkenianerin und Detektivin bei der Kapo Bern, haben alle Hände voll zu tun.
    Show book
  • Inselnebel auf Spiekeroog Ostfrieslandkrimi - cover

    Inselnebel auf Spiekeroog...

    Marlene Menzel

    • 0
    • 1
    • 0
    »Bin ich etwa im Kreis gelaufen?« Hajo Osterkamp irrt durch Spiekeroogs dichten Inselnebel. Am nächsten Morgen liegt er tot in den Wattwiesen! Die Kommissare Anke Petersen und Reik Büttner nehmen sich des Falls an, denn nach einem Blick auf die Leiche wird deutlich, dass Hajo nicht das Opfer von Ebbe und Flut wurde, sondern jemand seine Finger im Spiel hatte. Doch was hat es mit den eigenartigen Striemen am Hals des Opfers auf sich, die zu keinem Seil passen wollen? Sowohl Hajos zerstrittene Familie als auch die restlichen Inselbewohner konnten den Eigenbrötler nicht leiden, aber wäre einer von ihnen imstande, einen Mord zu begehen? Selbst seinem einzigen Freund Ole kann man nicht trauen, geschweige denn Hajos Kindern, die den Vater offenkundig verachtet haben. Anke und Reik stoßen während ihrer Ermittlung auf unheimliche Legenden aus dem Wattenmeer, verschrobene Krabbenfischer, pikante Geheimnisse und jede Menge Inselnebel. In einem Netz aus Lügen und Hass suchen sie nach einer Wahrheit, die sie so niemals erwartet hätten …
    Show book