Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Gesammelte Erzählungen: Schwarzwälder Dorfgeschichten Der Kindesmord und mehr - cover

Gesammelte Erzählungen: Schwarzwälder Dorfgeschichten Der Kindesmord und mehr

Berthold Auerbach

Publisher: Musaicum Books

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Diese Ausgabe der Erzählungen von Berthold Auerbach wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. 

Berthold Auerbach (1812/1882) war ein deutscher Schriftsteller.

Inhalt:

Schwarzwälder Dorfgeschichten: Band 1 bis 10

Der Kindesmord

Other books that might interest you

  • Fünf Witwen - Erzählungen - cover

    Fünf Witwen - Erzählungen

    Evelyn Grill

    • 0
    • 1
    • 0
    GRANDIOSE BEZIEHUNGSSTUDIEN
    Ein Kurzurlaub in Paris - das klingt für Isa nach Kultur und Shopping! Ihr Mann, der Wissenschaftler, hat aber ganz andere Pläne: Er wittert die Chance auf eine wissenschaftliche Sensation - und seine Frau soll ihn dabei unterstützen. Mit ihrem weiblichen Charme soll sie ihm dabei helfen, die letzten Geheimnisse jenes berühmten Dichters zu ergründen, dessen Leben und Werk er seit Jahren erforscht. Widerwillig spielt Isa mit - und spinnt dabei heimlich einen perfiden Racheplan ...
    
    GRANDIOSE BEZIEHUNGSSTUDIEN
    Evelyn Grill ist eine MEISTERHAFTE BEOBACHTERIN VON ZWISCHENMENSCHLICHEN BEZIEHUNGEN. Mit unbestechlich scharfem Blick und staubtrockenem Witz zeigt sie in ihren Erzählungen, was unter der scheinbar ruhigen Oberfläche von Ehen und Familien schwelt und brodelt: die kleinen Bosheiten und versteckten Revanchen, die nie ausgesprochenen und dennoch unübersehbaren Familienkonflikte, die klägliche Suche nach dem kleinen Beziehungsglück.
    Evelyn Grill erzählt ihre Geschichten KLUGER IRONIE UND SCHWARZEM HUMOR, mit viel Sympathie für die kleinen Absurditäten des ganz gewöhnlichen Lebens und für die Schrullen ihrer Figuren. So werden diese Szenen von den Kampfschauplätzen des Familien- und Ehelebens zu einem GROSSEN, ERHELLENDEN VERGNÜGEN.
    
    "Das Böse liegt Evelyn Grill. Und sie braucht nicht viel Raum, um es zu entfalten."
    FALTER, Kirstin Breitenfellner
    Show book
  • Prinzessin Brambilla - cover

    Prinzessin Brambilla

    E. T. A. Hoffmann

    • 0
    • 0
    • 0
    Eine allegorische-phantastische Märchenerzählung aus der Zeit der Romantik. Schauplatz ist ein zeitloser Römischer Karneval, wie Jacques Callot ihn in der Graphik-Serie "Balli di Sfessania" dargestellt hat. Die Kräfte der Liebe, der Phantasie, des Humors – gebündelt und gesteigert in der Kunst, und im Römischen Karneval - gewähren es einem liebenden Paar, sich über alle Alltagskleinlichkeit erhaben zu fühlen. Nachdem jedes der beiden sich anfangs immer wieder mit seinem Möchtegern-Ich verwechselt, öffnet die dann gewonnene Selbsterkenntnis und damit verbundene realistische Bescheidenheit das Tor zu dauerhaftem Glück. (Summary by Rolf Kaiser)Filet ist ein franz. Wort und bedeutet eigentlich so viel als Fädchen, Garn, Netz. Gewöhnlich versteht man darunter ein aus roher Seide netzartig gewebtes Zeuch, zu Shawls, Busentüchern u.s.w. Eine Lieblingsbeschäftigung der Damen ist es, allerlei Filetputzsachen aus Zwirn, Wolle oder Seide zu stricken; sie bedienen sich dazu einer Nadel, der Filetnadel, und eines Stäbchens, auf welches sie die Maschen aufreihen, und von dessen Stärke die größere und geringere Dichtigkeit des Gestrickes abhängt. (Brockhaus Bilder-Conversations-Lexikon, Band 2. Leipzig 1838., S. 38-39.)
    Show book
  • Julia HochzeitsBand Band 19 - Traumhochzeit für einen Single Per sempre heisst für immer! Schicksalsnächte auf Hawaii - cover

    Julia HochzeitsBand Band 19 -...

    Jackie Braun, Jo Leigh, Jill...

    • 0
    • 0
    • 0
    TRAUMHOCHZEIT FÜR EINEN SINGLE von LEIGH, JO
    Hauptgewinn New York! Trish kann es kaum fassen, dass sie den Schreibwettbewerb gewonnen hat: eine Woche in einem Luxus-Hotel und eine exklusive Hochzeitsfeier. Das einzige Problem: sie ist Single. Aber die junge Journalistin weiß sich zu helfen - ihre alte Highschool-Liebe Mark ist bereit, sie als Bräutigam nach Manhattan zu begleiten - und sich hinterher wieder von ihr zu trennen. Aber nach einer heißen Liebesnacht in der Hochzeits-Suite kommen Trish Zweifel an ihrem kühnen Plan: Würde sie für eine Karriere in der Stadt ihrer Träume wirklich alles aufgeben - auch ihre Liebe?
    
    PER SEMPRE HEISST FÜR IMMER! von BRAUN, JACKIE
    Verträumte Stunden auf dem Markusplatz, romantische Abende in einem kleinen Hotel am Canale Grande - so sollen die Flitterwochen in Venedig aussehen. Max Kinnick begleitet die attraktive Dayle in die Lagunenstadt, um letzte Vorbereitungen für die Hochzeit zu treffen: Er wird sie zum Altar führen - allerdings nur als Trauzeuge! Denn die beiden sind seit Jahren Geschäftspartner. Damals hatte Max den Beginn ihrer Geschäftsbeziehung mit einem spontanen Kuss besiegelt. Wie kann er ihr nun zeigen, dass er diesmal nicht nur ein berufliches Interesse an ihr hat?
    
    SCHICKSALSNÄCHTE AUF HAWAII von LANDIS, JILL MARIE
    "Ja, ich will!" - Nichts wünscht sich Carrie sehnlicher, als dem faszinierenden Künstler Kurt auf Hawaii die ewige Liebe zu versprechen. Monatelang hat sie die perfekte Hochzeit im Paradies geplant. Doch je näher der Tag kommt, desto mehr scheint sich die Welt gegen sie verschworen zu haben: Es regnet in Strömen, die Hochzeitsmanagerin ist unauffindbar, und am Horizont braut sich ein tropischer Sturm zusammen. Um das Unglück nicht weiter herauszufordern, trifft Carrie einen folgenschweren Entschluss: Keine gemeinsamen Nächte mehr vor der Ehe ...
    Show book
  • Leichter als Vakuum - cover

    Leichter als Vakuum

    Karlheinz Steinmüller, Erika...

    • 0
    • 0
    • 0
    Nach seiner Veröffentlichung einiger Schriftstücke, die das Verhältnis von Karl dem Großen zu Harun ar-Raschid in neuem Licht erscheinen lassen, gerät der Historiker Simon Zwystein in den Ruf, ein Kenner von Texten zweifelhaften Ursprungs zu sein. Seine Sammlung umfasst neben alten Manuskripten, die sich um die Germelshausen-Legende ranken, auch den Bericht über eine mögliche Mondlandung im Jahre 1935, Dokumente über eine sensationelle Weltreise in der Antike, Abschriften feministischer Tontafeln aus der Vorgeschichte Maltas und den wiederentdeckten Kurzroman eines vergessenen Wegbereiters der deutschsprachigen Science Fiction.
    Mit dem vorliegenden Band phantastischer Erzählungen finden die Werkausgaben Erik Simons wie auch der Steinmüllers eine gemeinsame Fortsetzung.
    Show book
  • Arabica & Robusta - Eine literarische Melange - cover

    Arabica & Robusta - Eine...

    Angelika Brox, Karen Grol

    • 0
    • 0
    • 0
    28 Kaffeegeschichten von 27 Autorinnen und Autoren
    
    Kaffee ist mehr als ein einfaches Getränk: Am frühen Morgen weckt er die Lebensgeister. Tagsüber verschönt er Pausen mit köstlichen Aromen. Er darf bei keiner Besprechung fehlen und krönt jede Kuchentafel.
    
    Kaffee ist Kultur, Kult und Lebensart: Der Genießer kann sich aus einem reichhaltigen Angebot seine Lieblingsvariation aussuchen, von Espresso über Café Crème bis zu Latte macchiato und Irish Coffee.
    
    Ob aus Brasilien oder Guatemala, Arabica und Robusta begleiten nicht nur bewegende Momente, sondern erzählen auch bewegte Geschichten.
    Show book
  • Fayum und andere Erzählungen - cover

    Fayum und andere Erzählungen

    Hans Augustin

    • 0
    • 0
    • 0
    Hans Augustin schildert in seinen Prosastücken "Fayum und andere Erzählungen" eine Welt, in der die Menschen den Boden unter den Füßen verlieren, die an unerwarteten Stellen aufbricht und wo vertraute Strukturen plötzlich zerbrechen. Geschichten über einen Vater, der seinen Sohn, den Bombenattentäter von Oklahoma, vor seiner Hinrichtung besucht; über eine Familie, die im Park ihr Sonntagspicknick einnimmt und Zeuge wird, wie die Welt auseinander bricht; über den Traum von Fayum; oder von einem Bauern, über dessen Hofidylle BSE hereinbricht. Dem Autor gelingt es wie schon in "Grosnyj", die LeserInnen in jene Welten zu entführen, in denen die Geschichten spielen: das Zen-Kloster in China, die nordafrikanische Wüste, die amerikanische Großstadt oder den Tiroler Bauernhof. "Verschenkte Geschichten" nennt Hans Augustin seine elf Prosatexte: Geschichten, denen man eigentlich einen Roman wünschen müsste. Aber er begnügt sich mit einer knappen, zurückhaltenden Schilderung, verzichtet auf ausladende Schilderungen und Charakterisierungen und überlässt es den Leserinnen und Lesern, sich weit über die Geschichten hinaus zu denken, einen "Roman" entstehen zu lassen.
    Show book