Instant satisfaction for your thirst for knowledge!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Kafkas letzter Prozess - cover

Kafkas letzter Prozess

Benjamin Balint

Translator Anne Emmert

Publisher: Berenberg Verlag GmbH

  • 2
  • 6
  • 0

Summary

Der berühmteste Koffer der Literaturgeschichte hätte es beinahe nicht geschafft. Max Brod hatte ihn bei sich, als er 1939 mit dem letzten Zug von Prag nach Palästina floh. Im Koffer: ­Manuskripte, Notate, Kritzeleien seines Freundes Franz Kafka. Jahrzehnte später entsponn sich darum ein Gerichtskrimi, der erst 2016 ein Ende fand. Vordergründig wurde über den Nachlass von Max Brod entschieden, doch standen noch ganz andere Fragen im Raum: War Kafka vor allem ein jüdischer Autor ? Wo ist sein Erbe richtig aufgehoben ? In Israel ? Oder in jenem Land, in dessen Namen Kafkas Familie einst ausgelöscht wurde ? Eine filmreife Geschichte, die nicht nur zeigt, weshalb die Frage, wem Kafka gehört, zum Glück nie entschieden werden kann.

"Eine meisterliche Spurensuche." Cynthia Ozick

"Dieses gut recherchierte, spannende Buch erhellt das komplexe Verhältnis zwischen Literatur, Religion, Kultur und Nationalität." Publishers Weekly

Other books that might interest you

  • Schwarzweißbuch Milch - cover

    Schwarzweißbuch Milch

    Thomas Stollenwerk

    • 1
    • 3
    • 0
    Milch gilt vor allem in der westlichen Welt traditionell als gesundes Grundnahrungsmittel, doch hat sich ihr Image in den letzten Jahren stark gewandelt. Seit dem Wegfall der EU-Milchquoten setzt die Milchwirtschaft auf Produktionssteigerung und auf die Erschließung neuer Märkte, vor allem im asiatischen Raum. Mit dem Wachstum ändern sich die Methoden der Tierhaltung. Die rasante Entwicklung teilt die Milchproduzenten in Verlierer und Profiteure des Strukturwandels. Doch welche Form der Milchproduktion wünschen sich Bauern und Verbraucher? Wie gesund ist Milch wirklich? Wieso boomt Milch überhaupt? Was sind die Licht- und Schattenseiten dieser Industrie? Thomas Stollenwerk hat ein Schwarzweißbuch über Milch geschrieben, das keine Fragen mehr offenlässt.
    Show book
  • Todesmarsch durch Russland - Mein Weg in die Kriegsgefangenschaft - cover

    Todesmarsch durch Russland -...

    Klaus Willmann

    • 1
    • 4
    • 0
    Trotz Krankheit wird Lothar Herrmann einer Gebirgsjägerdivision zugeteilt und 1944 an die Ostfront geschickt. Als die Stellungen gegen die Russen nicht mehr gehalten werden können, erfolgt ein chaotischer Rückzug. Mit einigen Kameraden verliert Lothar den Anschluss an die Truppe. Gemeinsam kämpfen sie sich durch die unwirtliche Landschaft. Völlig entkräftet werden sie schließlich aufgegriffen und geraten in russische Kriegsgefangenschaft. Auf einem langen Todesmarsch sieht Lothar viele Gefangene sterben und verliert doch selbst nie die Hoffnung auf Heimkehr. Aber erst nach fast sechsjähriger Gefangenschaft wird er endlich wieder nach Hause kommen.
    Show book
  • Ich ewiges Kind - Das Leben des Egon Schiele - cover

    Ich ewiges Kind - Das Leben des...

    Gregor Mayer

    • 1
    • 1
    • 0
    Er war umstritten, als Pornograph verschrien, musste um Anerkennung ringen. Als Egon Schiele im Alter von 28 Jahren an der Spanischen Grippe starb, hinterließ er ein gewaltiges Werk von 330 Gemälden und fast 3000 Arbeiten auf Papier. Gregor Mayer zeichnet den Lebensweg dieses außergewöhnlichen Künstlers nach. Er beschreibt den Kontext, in dem sich Schieles Künstlertum entfaltete und aus dem er seine Inspirationen schöpfte. Eine Stimmung der Krise, eine Ahnung von Zeitenbruch überschattete die Ära, in der Schiele wirkte. Auch uns ist dieses Lebensgefühl nicht fremd. Gregor Mayer gelingt über Schieles Lebensgeschichte der Brückenschlag zu unserer heutigen Zeit. Das macht den besonderen Reiz dieses Buches aus.
    Show book
  • Love & Compass - Mit dem Laptop um die Welt - erfolgreich frei und glücklich als digitaler Nomade - cover

    Love & Compass - Mit dem Laptop...

    Marco Hansel, Sara Klüber

    • 0
    • 3
    • 0
    Träumst du von einem freien, selbstbestimmten Leben? Ein Leben, das es dir ermöglicht, zu arbeiten, wann und wo du willst? 
    Dann ist unser Buch "Mit dem Laptop um die Welt – erfolgreich, frei und glücklich als digitaler Nomade" vielleicht das Richtige für dich! Seit über drei Jahren reisen wir selbst als digitale Nomaden um die Welt und zeigen dir, wie wir uns ein ortsunabhängiges Leben mithilfe eines Online-Business verwirklicht haben. All das als komplette Quereinsteiger ohne Vorkenntnisse!
    
    Dich erwarten über 220 Seiten voller praktischer Anleitungen, konkreter Tipps, wichtiger Infos, persönlicher Erfahrungen und inspirierender Worte, die dich in deinem Wunsch nach einem Lebenswandel bestärken.
    
    Das Buch ist in folgende 6 Kapitel aufgeteilt: 
    
    1. Unsere eigene Geschichte
    2. Wichtige persönliche Schritte für ein neues Leben
    3. Bürokratische Hürden meistern
    4. Allgemeine Reisevorbereitungen treffen
    5. Online arbeiten & Geld verdienen (Das Herzstück des Buches!) 
    6. Ortsunabhängig leben, arbeiten & reisen
    
    Wichtig war uns, ein ehrliches Buch in einem leicht verständlichen, jungen Stil zu schreiben! Wir nehmen kein Blatt vor den Mund, sprechen auch die negativen Dinge an und verkaufen keine Luftschlösser. Als digitaler Nomade zu leben und sich dabei selbst zu verwirklichen ist nicht immer einfach. Deshalb wirst du im Buch auch keine Bilder mit Laptop und Kokosnuss am Strand finden. 
    
    Du willst nun wissen, ob unser Buch deinen Ansprüchen gerecht wird? Dann schau dir doch die einzelnen Probeseiten in der Bildergalerie an.
    Show book
  • Anne Lister - Eine erotische Biographie - cover

    Anne Lister - Eine erotische...

    Angela Steidele

    • 1
    • 4
    • 0
    Wäre sie ein Mann gewesen, müsste man sie Frauenheld nennen, Schwerenöter oder Heiratsschwindler, Lüstling, Wüstling oder einfach nur Schuft: Frauen pflasterten ihren Weg. Anne Lister (1791–1840) betete sie an, begehrte, belog und betrog sie, ging ihnen an die Wäsche und ans Geld. Noch unerhörter als ihr Liebesleben sind ihre Tagebücher: In pornografischer Deutlichkeit schildert die englische Landadlige ihre zahllosen Abenteuer, mal liebeskrank, mal zynisch, so fesselnd wie obszön, so verstörend wie amüsant. Anhand dieser einmaligen Quellen zeichnet Angela Steidele erstmalig das faszinierende Porträt einer schillernden Persönlichkeit, die allen Vorstellungen vom keuschen präviktorianischen Zeitalter widerspricht. Staunenswert, kurios, entwaffnend und hocherotisch.
    Show book
  • Ohne MitLeid - cover

    Ohne MitLeid

    Gudrun Lechmann

    • 0
    • 1
    • 0
    Idyllisch lag das kleine Dorf inmitten des Schwarzwalds.Auch das Leben in diesem Dorf und die Gemeinschaft schienen harmonisch und von gutem Miteinander.Doch Marie, ungewollt und ungeliebt, erlebte dort den Alptraum ihrer Kindheit.Für den strengen Vater trug sie die Schuld seines verkorksten Lebens - und dafür musste sie büßen.In der Mutter findet das Kind keinen Halt und keine Hilfe.Selbstverliebt und gefühlskalt übersieht sie die Qual in Maries Augen.In ihrer krankhaften Eitelkeit ist ihr Leben mehr Schein als Sein und so tut sie alles, die vermeintliche Familienidylle zu wahren.Und so gibt es keine Möglichkeit für das kleine Mädchen, der körperlichen Gewalt und den psychischen Grausamkeiten ihres Vaters zu entkommen.
    Show book