Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Rechnungen - Was Sie als Unternehmer beachten müssen - cover

Rechnungen - Was Sie als Unternehmer beachten müssen

Akademische Arbeitsgemeinschaft

Publisher: Akademische Arbeitsgemeinschaft Verlagsgesellschaft

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Wenn Sie als Selbstständiger eine Lieferung ausführen oder eine Dienstleistung erbringen, werden Sie in den meisten Fällen eine Rechnung ausstellen. Aber wann sind Sie als Unternehmer nach dem Umsatzsteuergesetz zur Ausstellung einer Rechnung verpflichtet? Welche Dokumente gelten als Rechnung und was ist z. B. bei der Übermittlung einer Rechnung per E-Mail zu beachten?

Gerade zum Thema Rechnungen hat sich durch Entscheidungen des EuGH einiges getan. In unserem Beitrag "Was Sie über Rechnungen wissen sollten" erfahren Sie alles über die Pflichtangaben in einer Rechnung, welche Sonderformen von Rechnungen es gibt, wie Sie Rechnungen berichtigen und vieles mehr.

Other books that might interest you

  • Autor des eigenen Lebens werden - Anleitung zur Selbstentwicklung - cover

    Autor des eigenen Lebens werden...

    Gudula Ritz-Schulte, Alfons...

    • 0
    • 0
    • 0
    Den Reichtum seiner Lebensgeschichte schätzen zu lernen, dazu möchte dieses Buch ermuntern und anleiten. Es macht deutlich, welche Kraft autobiografische Aufmerksamkeit entfalten und wie sie genutzt werden kann, um den Gestaltungsspielraum des individuellen biografischen Rahmens zu erweitern. Das Buch gliedert sich in drei Teile. Der erste Teil liefert wissenschaftliche Grundlagen. Im zweiten Teil geht es um Biografien in der Literatur und die Frage, was wir von diesen lernen können. Im dritten Teil werden konkrete Schritte zur Selbstentwicklung beschrieben. Das Buch repräsentiert einen Ansatz, der natur- und geisteswissenschaftliche Perspektiven integriert und diese um die wichtige künstlerische Dimension erweitert.
    Show book
  • Ängste abbauen - Endlich frei sein von unnötigen Ängsten - cover

    Ängste abbauen - Endlich frei...

    Olaf Fabry

    • 0
    • 0
    • 0
    Angst ist ein ganz natürlicher Reaktionsmechanismus des Menschen und kann von einem vorübergehenden Unwohlsein bis zur extremen Panikattacke reichen. Angst ist zwar unangenehm, aber nicht gefährlich. Jeder kennt sie, z.B. von Prüfungen, vom Reden vor größeren Gruppen, als Versagensangst, in neuen unbekannten Situationen, in Momenten eines sich anbahnenden Bedrohungsgefühls usw. Angst kann sich sehr unterschiedlich äußern, z.B. als Kribbeln, Taubheitsgefühle, Schwindel, Benommenheit, Zittern, Herzklopfen, Atemnotgefühle, weiche Knie, Schwitzen, flaues Magengefühl, Desorientiertheitsgefühle bis hin zu Abgelöstheitsgefühlen usw. Allerdings kann sich aufgrund dieses Warnsystems auch eine zu große Anfälligkeit für Angstreaktionen entwickeln: dann kommt es zu häufiger oder zu intensiver Angst, die die Lebensqualität stark beeinträchtigen kann. Die verschiedenen Angstanteile (der körperliche Anteil, der gedankliche Bewertungsanteil und der Verhaltensanteil) beeinflussen sich gegenseitig. Sie können sich sogar gegenseitig aufschaukeln und in einem sog. Teufelskreislauf münden, wie dies bei einem Panikanfall der Fall ist.Diese therapeutische Tiefenentspannung (30 Min. Spielzeit) wirkt auf alle drei Anteile der Angst: sie senkt das körperliche Angst- und Anspannungslevel, vermittelt angemessene Bewältigungsgedanken und setzt auf der Verhaltensebene die richtigen Handlungsimpulse.Liebe Hörerin, lieber Hörer,herzlichen Dank für Ihr Interesse an dieser mp3-Aufnahme. Ich habe sie persönlich entwickelt, besprochen und mit einer speziell von mir komponierten Entspannungsmusik mit dem BiFoLa-Effekt® (siehe unten) untermalt. Zu Beginn der Aufnahme erwartet Sie eine angenehme Tiefenentspannung. Ich führe Sie dann durch interessante Bewältigungsszenarien mit ausgewählten Elementen aus der Klinischen Hypnose, der Verhaltenstherapie und der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie. Männliche und weibliche Flüsterstimmen verstärken die Wirkung dieser ärztlich empfohlenen Soforthilfe zusätzlich.Häufig gestellte Fragen (FAQ):Was ist der BiFoLa-Effekt® (Bi-Fokaler-Latenz-Effekt)? In der Traumatherapie wird die sog. Bifokale Stimulierung schon seit längerer Zeit eingesetzt, um Patienten zu helfen, belastende Erlebnisse leichter bzw. schneller zu verarbeiten, Suchprozesse für Problemlösungen zu aktivieren oder um in emotionalen Überforderungssituationen für eine Akutentlastung zu sorgen. Hierbei wird während des therapeutischen Durcharbeitens von Erlebnisinhalten abwechselnd z.B. auf das rechte und linke Knie geklopft bzw. getappt. Dieses Grundprinzip habe ich nun weiter ausgebaut und – in dieser Form weltweit einzigartig - in der Komposition meiner Entspannungsmusik eingesetzt. Im überschwelligen wie auch im unterschwelligen Hörbereich. Wenn Sie beim Anhören einer Aufnahme einmal darauf achten, werden Sie hören können, wie akustische Elemente wie Töne, Klänge, Beats, Instrumente, Flüsterstimmen usw. im Stereo-Spektrum des Kopfhörers (mehr oder weniger schnell) abwechselnd rechts und links zu hören sind. Wenn Sie dagegen stärker auf meine Hauptstimme hören, wird dieser Effekt eher im Hintergrund wirken und Ihnennicht unbedingt auffallen.Brauche ich dazu Kopfhörer? Wenn Sie sich die Aufnahme ohne Kopfhörer anhören (was grundsätzlich möglich ist), wird dieser Effekt geringer sein. "Latenz" bedeutet übrigens "Verzögerung". Die akustischen Elemente wechseln mehr oder weniger schnell, d.h. mit kleinerer oder größerer Latenz, zwischen rechts und links hin und her. Es ist mir mittels des BiFoLa-Effekts® also möglich, die Verarbeitungsschnelligkeit und –tiefe in Abhängigkeit der (auf einer Aufnahme gerade vermittelten) Inhalte zu variieren und zu steuern. Und umgekehrt. Dies erhöht deutlich die therapeutische Wirksamkeit der Aufnahmen.
    Show book
  • Sprachliche Bildung - Schlüssel zur Welt Montessori-Perlen - cover

    Sprachliche Bildung - Schlüssel...

    Maria Montessori

    • 0
    • 0
    • 0
    Sprache ist für Maria Montessori Mittel zur Welterkenntnis, Ausdrucks- und Kommunikationsmittel, letztlich "Basis für das soziale Leben". Die Texte dieses Bändchens vermitteln einen facettenreichen Einblick in Montessoris Verständnis von Sprachentwicklung und sprachlicher Bildung und der aktiven Rolle, die das Kind beim Spracherwerb spielt.
    Show book
  • Lichtspiele - Eine Evolutionäre Medienpsychologie der Unterhaltung - cover

    Lichtspiele - Eine Evolutionäre...

    Frank Schwab

    • 0
    • 0
    • 0
    Warum gehen wir ins Kino, schauen uns Spielfilme, Action- oder Liebesfilme an? Der Autor Frank Schwab versteht mediale Unterhaltung als emotionales Planspiel. Spielerisch nutzen wir Fiktionen, um die Lösung sozio-emotionaler Probleme zu testen. Unterhaltsame Narrative beziehen sich - so die Annahme - vor allem auf Kernthemen der menschlichen Phylogenese (Liebe, Partnerwahl, tödliche Bedrohungen, erbitterte Machtkämpfe etc.). Diese Ideen werden als Bausteine einer ''Evolutionären Medienpsychologie'' erörtert. So folgen moderne Mediennutzer archaischen Konstruktionsmerkmalen des menschlichen Geistes. Wir amüsieren uns nicht zu Tode - ganz im Gegenteil: Unterhaltung zu genießen und zu produzieren, war ein Meilenstein der Erfolgsgeschichte des Menschen.
    Show book
  • Die Wikipedia-Story - Biografie eines Weltwunders - cover

    Die Wikipedia-Story - Biografie...

    Pavel Richter

    • 0
    • 1
    • 0
    Niemand wurde zum Milliardär, Werbung gibt es nicht und doch gehört Wikipedia zu den Top 10 aller Websites. Die Enzyklopädie ist weltweit ein Synonym für Wissen - und sie konnte sich gegen Konkurrenten von Brockhaus bis Google durchsetzen. Ihre Entwicklung in Deutschland nahm auf ganz besondere Weise Fahrt auf.
    Wikipedia ist soziales Experiment, bedeutendes Instrument der Freiheit und gleichzeitig geschlossene Gesellschaft. Und Pavel Richter, Wikipedianer der ersten Stunde, der fünf Jahre in Berlin die Geschäfte hinter dem Wissensriesen führte, ist dessen Biograf. Er erzählt eine Geschichte voller faszinierender Begebenheiten und auch von einigen Skandalen, Fehlern, Fakes und legendären Editierkriegen. Wikipedia ist eines der spannendsten Kulturphänomene unserer Zeit. Hier kommt das Buch dazu.
    Show book
  • Theorie der Schule - Institutionelle Grundlagen pädagogischen Handelns - cover

    Theorie der Schule -...

    Anna Kiper

    • 0
    • 0
    • 0
    Diese profunde Einführung in die Institution und Organisation Schule beschreibt ihre Funktionen für die Gesellschaft und für das Individuum. Gleichzeitig zeigt sie, wie die hier Tätigen als Akteure an der Gestaltung der Schule beteiligt sind und welche Spielräume sie für pädagogisches Handeln haben. Es wird exemplarisch ebenso auf die heute anstehenden Aufgaben der Schule (Gestaltung der Ganztagsschule, inklusive Schule) eingegangen wie auf neue gesellschaftliche Herausforderungen (z. B. digitale Revolution, Globalisierung). Die Autorin betont die Dringlichkeit, dass die Schule, besonders in Zeiten schulkritischer Stimmungen, über sich selbst aufklärt und ihren Beitrag zur Förderung relevanter Hintergrundfähigkeiten zur Sicherung der Zivilgesellschaft (Fähigkeit zu Kommunikation, Kooperation, Konfliktlösungen) leistet. Die Möglichkeiten zukunftsweisenden pädagogischen Gestaltens und Veränderns innerhalb der Einzelschule und des Schulsystems werden theoriegeleitet diskutiert.
    Show book