Do you want to read 1 year without limits?
Add this book to bookshelf
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Write a new comment Default profile 50px
Grey 902feb64d8b6d481ab8ddda06fbebbba4c95dfa9b7936a7beeb197266cd8b846
Spinner ae25b23ec1304e55286f349b58b08b50e88aad5748913a7eb729246ffefa31c9
Königliche Republik - cover

Königliche Republik

Annemarie Nikolaus

Publisher: Annemarie Nikolaus

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Neapel 1647: Die ehrgeizige Patriziertochter Mirella Scandore ist mit einem Neffen des spanischen Vizekönigs verlobt, als sich das Volk von Neapel gegen dessen Herrschaft erhebt. Neapel wählt den Herzog von Lothringen, Henri de Guise, zu seinem neuen Dogen. Mirella lernt seinen aufrichtigen Einsatz für ihre Stadt zu schätzen und verliebt sich in einen seiner Offiziere, Alexandre de Montmorency.
Mirellas Bruder Dario dagegen glaubt die Familie durch die anarchischen Verhältnisse während des Aufstands in Gefahr. Nach einem Brandanschlag auf das Tuchlager der Familie schließt er sich einer Verschwörung gegen die junge Republik an. Als er verraten wird und ihm die Hinrichtung droht, deckt Mirella ihn schweren Herzens mit einem Meineid. 
Doch dann plant er ein Attentat auf den Dogen, bei dem unweigerlich auch Alexandre getötet würde ...

Historischer Roman. 400 Seiten

*** jugendfrei ***

Leserstimmen:
"Mit ihrem umwerfenden historischen Faktenwissen strickt die Autorin einen packenden Roman, der den Leser quasi sofort in seinen Bann schlägt und nicht mehr auslässt." - 
"So muss ein Roman geschrieben sein. Fesselnd, mit einem Hauch Romantik, der nicht zuviel verspricht." -
"... vom Umfang wie vom Inhalt her ist es ein großes Werk, das vor einem hierzulande weitgehend vernachlässigten historischen Hintergrund eine konfliktträchtige, spannende und perfekt in die Zeit eingewobene Handlung bietet." –

Who read this book also read:

  • Die Tochter des Gewürzhändlers - Historischer Roman - cover

    Die Tochter des Gewürzhändlers -...

    Pia Rosenberger

    • 3
    • 16
    • 0
    Wenn Liebe Standesgrenzen überwindet - ein facettenreicher historischer Roman, atmospärisch dicht und wunderbar üppig.
    
    Württemberg 1514 : Die Bauern erheben sich gegen den tyrannischen Herzog Ulrich. Als die junge Esslingerin Tessa Berthier die Leiche ihres Jugendfreunds Ludwig findet und plötzlich seinem Mörder gegenübersteht, ahnt sie nicht, dass diese Begegnung ihr Leben für immer verändern wird. Im letzten Moment gelingt ihr gemeinsam mit dem geheimnisvollen Corentin Wagner die Flucht ins Remstal, mitten hinein in die Wirren des gerade entfachten Aufstands des "Armen Konrad". Doch auch Corentin umgibt ein düsteres Rätsel...
    Show book
  • Weltenwacht - Das Geheimnis von Argen - cover

    Weltenwacht - Das Geheimnis von...

    Alexander Drews

    • 0
    • 1
    • 0
    Was wäre, wenn es eine Welt gäbe, in der ein junger römischer Kaiser sein Reich vor dem Untergang bewahrt hätte?
    
    Katjas Geburtstagsparty gerät aus den Fugen, als ein Trupp römischer Legionäre die Treppen ihres alten Elternhauses herunterstürmt. Auf der Suche nach ihrer Schwester muss sie in die Parallelwelt Argen reisen, in der das römische Reich nie untergegangen ist.
    
    Mit Katjas Hilfe entgeht der Kaiser knapp einem Attentat, aber sie geraten in die Fänge der Verschwörer. Können sie fliehen und die Absichten der Geheimorganisation Paralelo aufdecken? Welche Rolle spielt der geheimnisvolle Briefträger und was hat ihr Vater, der vor Jahren verschwunden ist, mit der ganzen Sache zu tun?
    Show book
  • Die Schwarze Hofmännin - Historischer Roman - cover

    Die Schwarze Hofmännin -...

    Klemens Ludwig

    • 0
    • 1
    • 0
    Süddeutschland im frühen 16. Jahrhundert: Die Lage der deutschen Bauern ist unerträglich. Inspiriert von Luthers Reformation begehren sie gegen die Willkür der Obrigkeit auf. Sie fordern ihr Recht, notfalls auch mit Gewalt. 1525 erfasst der Aufstand große Landesteile. So auch die Stadt Heilbronn, wo eine Frau der Obrigkeit die Stirn bietet: Margarethe Renner, die "Schwarze Hofmännin". Leidenschaftlich kämpft die einfache Bäuerin gegen Willkür und Unterdrückung. Sie träumt von Freiheit und Gerechtigkeit – bis ihr Bauernheer in der Schlacht von Böblingen kläglich untergeht.
    Show book
  • Sex im alten Rom 5 - Dunkle Exzesse - Historischer Erotik-Roman von Rhino Valentino - cover

    Sex im alten Rom 5 - Dunkle...

    Rhino Valentino

    • 0
    • 2
    • 0
    Rom, 50 vor Christus: Bei Kaeso Aurelius angekommen, wird den vier Sklavenhuren Obinna, Dumnorix, Afra und Aikaterine Angst und Bange. Es zeigt sich, dass die perversen Ansprüche ihres Kunden eine große Gefahr für sie bedeuten. Er will nicht nur völlig hemmungslosen, widerwärtig schmutzigen Sex. Heimtückisch und scheinheilig lässt er ihnen ein Abendmahl vorsetzen. Erst als es zu spät ist, bemerken sie, welchem geschmacklosen Zweck das Essen dient! Die Sklaven spüren, dass nur der Tod oder eine gelungene Flucht sie von ihrem Schicksal erlösen können. Sie beschließen zu fliehen. Doch dann kommt alles anders als geplant, und sie machen eine sehr sonderbare Bekanntschaft…
    
    Ihr gefährliches Leben führt die Sklaven Obinna, Dumnorix, Afra und Aikaterine durch das aufregende, alte Rom zur Zeit der Herrschaft Julius Cäsars. Der verhängnisvolle Abend im Haus des schrecklichen Kaeso Aurelius, ein verzweifelter Fluchtversuch sowie die unbändige Sehnsucht nach Freiheit bewegen die Helden der spannenden Story.
    
    Neben detailreichen Schilderungen verschiedener Erotik-Szenen enthält diese Geschichte eine kräftige Brise Humor. Im Mittelpunkt der Handlung steht nicht nur der Sex: Im Verlauf der Geschichte durchleben die leidgeprüften Helden eine dramatische Bandbreite ihrer Gefühle. Sie lassen die Leserinnen und Leser teilhaben an ihren Ängsten, Hoffnungen und dem unerschütterlichen Selbstvertrauen in die eigenen Kräfte und Fähigkeiten. In seiner geschliffenen, messerscharfen und gerne unverhohlen blumigen Sprache umgarnt Sie Rhino Valentino mit der perversen, düsteren und manchmal auch erfrischend heiteren Welt des alten Roms!
    
    UMFANG: 51 Seiten / 14 538 Wörter. NEU ERSCHIENEN: Teile 7 bis 18 plus vier Sammelbände! Es sind insgesamt sechs Sammelbände erhältlich, welche jeweils drei Teile beinhalten. Die achtzehn Einzelbände oder die sechs Sammelbände bilden einen großen, abgeschlossenen Roman.
    Show book
  • Der Flug des Jagdfalken - Historischer Roman - cover

    Der Flug des Jagdfalken -...

    Dietrich Weichold

    • 0
    • 1
    • 0
    Schloss Hohenentringen, 1428. Als Georg von Ehingen hier geboren wird, ahnt niemand, dass er mit seinen Taten in die Geschichte eingehen wird. In Innsbruck, Freiburg und Rottenburg durchlebt er die harte Erziehung zum Ritter. Das hohe Ideal des Ritters als Beschützer der Christenheit im Kampf gegen die "Ungläubigen" wird von nun an zu seinem Lebensziel. Deshalb begibt er sich auf Reisen und lernt zunächst an den europäischen Höfen die Bräuche und Vergnügungen des Adels kennen, Musik, Tanz und neueste Kleidermoden, die beliebte Beizjagd mit Falken und auch die erotischen Avancen mancher Hofdamen.
    Doch das ist nicht seine Welt – ihn zieht es hinaus, um sich in mutigen Kämpfen zu beweisen. Bei der Verteidigung der Insel Rhodos gegen türkische Angriffe spielt Georg eine wichtige Rolle. Er unternimmt gefährliche Seefahrten und eine abenteuerliche Pilgerreise ins Heilige Land, wo er von Wegelagerern entführt wird. Seinem Lebensziel kommt er näher, als er am Kriegszug gegen Granada teilnimmt, die letzte maurische Bastion auf der iberischen Halbinsel. Der Höhepunkt von Georgs Ritterdasein ist schließlich der riskante Zweikampf um Ceuta – sein Sieg über einen heidnischen Kontrahenten entscheidet die Schlacht zugunsten von Portugal, wodurch die Stadt bis heute ein europäischer Brückenkopf an der nordafrikanischen Küste geblieben ist.
    Show book
  • Das Haus der grauen Mönche - Das Mündel - cover

    Das Haus der grauen Mönche - Das...

    Jan Zweyer

    • 0
    • 12
    • 0
    Der erste Teil der großen Mittelaltersaga Das Haus der grauen Mönche.
    
    Das Ruhrgebiet im Mittelalter: Wegen einer Wiese müssen Linhardt von Linden und seine Frau ihr Leben lassen. Der neugeborene Sohn Jorge bleibt nur vom Tod verschont, weil sich Bruder Bernardo seiner annimmt. Doch die Erziehung des Waisen im ›Haus der grauen Mönche‹ ruft Missgunst auf den Plan - sogar unter den Mönchen selbst.
    Auch von anderer Seite droht Ungemach: Der Hattinger Bürger Hinerick van Enghusen strebt das Amt des Bürgermeisters an - und ihm sind die Bettelmönche schon lange ein Dorn im Auge. 
    Selbst der Erzbischof in Köln hat guten Grund, die Mönche weit weg zu sehen, und trägt diesen Wunsch an den ehrgeizigen Benediktiner Bartholomäus heran. Dem ist jedes Mittel recht, um in der Kirchenhierarchie aufzusteigen. Gemeinsam mit einem Gefolgsmann des Herzogs, Philip von der Schadeburg, spinnt er eine gefährliche Intrige. Und macht sich damit den Richtigen zum Kumpanen. Denn von der Schadeburg ist lasterhaft, aufbrausend und skrupellos - und mitschuldig am Tod der Eltern Jorges. Der Waisenjunge gerät zwischen die Fronten von weltlichen und kirchlichen Machthabern.
    
    ›Das Mündel‹ ist der Beginn einer großartigen Familiensaga, die vor allem den bürgerlichen Alltag im Mittelalter facettenreich und mitreißend lebendig werden lässt.
    Show book