As many books as you want!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Ich aus dem Osten - cover

Ich aus dem Osten

Anne Kasprik

Publisher: Neues Leben

  • 0
  • 2
  • 0

Summary

Keine Biografie, sondern ein Statement: eine Ost-Schauspielerin über die Liebe zu ihrer Heimat
Das Talent wurde Anne Kasprik in die Wiege gelegt: der Vater Hans-Joachim Kasprzik ein erfolgreicher Regisseur in der DDR, die Mutter ebenfalls im Filmgeschäft. Als Teenager gab sie in der Fernsehserie "Einzug ins Paradies" ihr Debüt, es folgte der glanzvolle Auftritt als Gräfin Dönhoff im DEFA-Mehrteiler "Sachsens Glanz und Preußens Gloria", der im Osten ganze Straßenzüge leerfegte. Zahlreiche Rollen in Serien und Filmen schlossen sich an, auch nach der Wende. Über all das, was vor und hinter der Kamera geschieht, weiß Anne Kasprik amüsante Geschichten zu erzählen. Und doch legt die 55-Jährige mit diesem Buch keine Biografie im herkömmlichen Sinn vor, sondern wirft einen resümierenden Blick zurück auf ein versunkenes Land, das sie noch heute ihre Heimat nennt. Denn sie ist eine Frau aus dem Osten – eine klare Verortung, die ihr als ein Prädikat gilt und eine ganz bewusste Haltung provoziert, ein Statement ist. Obwohl es für sie als eine der wenigen DDR-Schauspielerinnen nach 1989 bruchlos weiterging, spricht Anne Kasprik – immer persönlich, nie verklärend, dafür aber problembewusst und kundig – über die "Ostprägung" ihrer Generation und den keineswegs konfliktfreien Weg in die gewendeten Verhältnisse.

Other books that might interest you

  • Kein Versbreit den Faschisten - Die Welt ist uns zu braun lass mal Blumen pflanzen - cover

    Kein Versbreit den Faschisten -...

    Dirk Bernemann, Annika Blanke,...

    • 0
    • 1
    • 0
    Um besorgten Bürger*innen und dem neuerdings wieder selbstbewussten Rassenhass entgegenzutreten, haben sich die beiden Verlage Unsichtbar und Lektora mit diversen ihrer Autor*innen zusammengeschlossen. Heraus kam dabei eine Textsammlung, die nicht nur mahnend den Finger hebt, sondern auch an den richtigen Stellen Fragen stellt.
    Wie soll man mit ihnen umgehen, die selbst nicht wissen, wie man mit Menschen umgeht? Wovon wollen Nazis sich abgrenzen, wenn wir doch alle denselben Ursprung haben? Gemeinsam mit den Lesebühnenliterat*innen Dirk Bernemann, Annika Blanke, Abbygail Fuhl, Micha-El Goehre, Jean-Philippe Kindler, Rebecca Heims, Björn Högsdal, Melanie Eilinghofen, Sebastian 23, Christian Ritter, Andy Strauß und Michel Kühn und mit grafischer Unterstützung fabelhafter Künstler*innen erhebt diese Anthologie ihre Stimme gegen rechte Hetze und Neonazismus und steht bedingungslos ein für kulturelle Vielfalt.
    Show book
  • Das Geheimnis von Frauenchiemsee - Ein mysteriöser Inselkrimi - cover

    Das Geheimnis von Frauenchiemsee...

    Angela Waidmann

    • 1
    • 1
    • 0
    Ein Verbrechen in der Vergangenheit. Ein Mord in der Gegenwart. Hängen sie zusammen?Seit Regina Dernkamp die Fraueninsel betreten hat, fühlt sie sich von einem unbekannten alten Mann verfolgt. Als er tot im Chiemsee treibt, munkeln die Inselbewohner, man hätte ihn umgebracht...Was hat sein Tod mit den Träumen und Visionen zu tun, die Regina quälen? Können der Archäologe Tobias Hoffrichter oder der Arzt Philipp Menander ihr helfen, das Geheimnis der Fraueninsel zu lösen? Ein mysteriöser Krimi, der Sie immer wieder in die Zeit der Gründung des Klosters Frauenwörth zurückversetzt. Wenn Sie ihn gelesen haben, werden Sie die Fraueninsel mit anderen Augen sehen!
    Show book
  • Tödliche Lust - Sexualstraftaten in der DDR - cover

    Tödliche Lust - Sexualstraftaten...

    Frank-Rainer Schurich

    • 0
    • 2
    • 0
    Ein weiteres Kapitel der DDR-Kriminalgeschichte: Sexualdelikte und ihre Aufklärung. Wer waren die Täter? Wie wurde ermittelt? Wie die Öffentlichkeit informiert? Ein spannendes Sachbuch, das mit manchen überkommenen Vorstellungen aufräumt.
    Show book