Join us on a literary world trip!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Subscribe to read the full book or read the first pages for free!
All characters reduced
Die Unsterblichen - Krankheit Körper Kapitalismus - cover

Die Unsterblichen - Krankheit Körper Kapitalismus

Anne Boyer

Translator Daniela Seel

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

  • 0
  • 0
  • 0

Summary

Ein wütendes Manifest gegen den Umgang mit Krankheit, ausgezeichnet mit dem wichtigsten amerikanischen Literaturpreis.

Eine Woche vor ihrem 41. Geburtstag wird der preisgekrönten Dichterin Anne Boyer ein hoch aggressiver Brustkrebs diagnostiziert. Für die alleinerziehende Mutter, die sich von Scheck zu Scheck hangelt, ist diese katastrophale Erkrankung ein Anstoß, Sterblichkeit und die Geschlechterpolitiken von Krankheit neu zu denken. Boyer beginnt, sich schreibend mit dem Krebs und dem gesellschaftlichen Umgang damit auseinanderzusetzen.

Die Unsterblichen ist zugleich erschütternder Bericht einer Überlebenden sowie eine groß angelegte Untersuchung von Krankheit im 21. Jahrhundert. Anne Boyer zieht antike Traumtagebücher zurate, analysiert die Kapitalisierung heutiger Gesundheitsversorgung, beschäftigt sich mit Verschwörungstheorien rund um Krebs, mit Schmerz und wie man über ihn sprechen kann, aber auch mit selbsternannten Doloristen, die den Schmerz befürworten, mit Krebsfetischisten und den Lügen großer Unternehmen; sie unterzieht John Donne einer erneuten Lektüre, erfährt, dass ihr Chemotherapie-Medikament vor über hundert Jahren als Senfgas in Produktion ging, und findet schließlich Antworten in der Literatur anderer Autorinnen, die über ihre Erkrankungen und den nahenden Tod geschrieben haben: Kathy Acker, Audre Lorde, Susan Sontag, Virginia Woolf.

Alle Genregrenzen weit hinter sich lassend, hat Anne Boyer ein zutiefst berührendes und poetisches Buch über Krankheit im gegenwärtigen Kapitalismus geschrieben.

Other books that might interest you

  • Wenn Du gehen musst - Nach einer wahren Begebenheit - cover

    Wenn Du gehen musst - Nach einer...

    Doris Kändler

    • 0
    • 1
    • 0
    "Glaubst du, dass es schnell gehen wird?", fragte meine todkranke Freundin Sandy mich mit leiser Stimme. Ich wusste, dass es nicht mehr lange dauern würde, wollte aber nicht wirklich darüber sprechen. Sandy legte all ihre letzte Energie in das Philosophieren über den Sterbeprozess, sowie auch in die Organisation ihrer Beerdigung. Sie plante ihre Beisetzung, als würde sie selbst dabei in der ersten Reihe sitzen. Obwohl mich ihre Gelassenheit auf der einen Seite schockierte, genoss ich auf der anderen Seite die Reise in unsere gemeinsame Vergangenheit. Bei jedem Treffen fanden wir uns in anderen Szenen unseres Lebens wieder. Ein Auf und Ab der Gefühle beschreibt dieses Buch. Es geht um Liebe, Leiden, Sucht und Krankheit. Ebenso wie es mein krampfhaftes Festhalten beschreibt, geht es um das Loslassen meiner Freundin, die sich viel zu früh von dieser Welt verabschieden musste. "Meine Liebe gebe ich Dir mit, Deine Freundschaft behalte ich hier!"
    Show book
  • Sechs - Short Stories - cover

    Sechs - Short Stories

    A. Hard

    • 0
    • 0
    • 0
    Die Texte von Amos Hard haben auf dem Webblog "Short, but tender" bereits viele Tausend Leser gefunden. Die nun als E-Book vorliegende Sammlung enthält sechs Short Stories plus eine Bonusgeschichte. Ein Krisenberichterstatter findet mitten im Chaos zurück zu seiner verschütteten Liebe. Ein junges Mädchen erlebt im Hammam Zärtlichkeit durch eine Fremde. Eine für verrückt Erklärte geht auf nächtlichen Beutezug... Die Kurzgeschichten zeigen verschiedene Fassetten des Ausgeliefertseins im Leben und Lieben, ohne dabei den literarischen Anspruch und den Wunsch nach Wärme zu verraten.
    Show book
  • Baccara Extra Band 7 - cover

    Baccara Extra Band 7

    Robyn Grady, Sara Orwig, Roxanne...

    • 1
    • 5
    • 0
    EINE FÜRSTLICHE AFFÄRE von HARLEN, BRENDA
    Lara fasst es nicht. Soeben hat seine Hoheit Fürst Rowan an ihrer Tür geklingelt. Und nun steht dieser so unerhört attraktive, aber arrogante Typ, der sie vor kurzem erst als Nanny entlassen hat, tatsächlich vor ihr - mustert sie. Und sagt etwas Unfassbares: "Ich brauche Sie."
    
    1000 KÜSSE FÜR DIE BRAUT von ORWIG, SARA
    Der große Tag ist endlich da! Ashley sieht hinreißend aus in dem Märchenkleid, in dem sie gleich mit dem sexy Luxus-Hotelier Ryan Warner vor den Altar treten wird. Da taucht unerwartet die schöne Kayla auf. Wird die Rivalin ihr doch noch in letzter Minute den Traummann wegnehmen?
    
    VORSICHT - VIEL ZU HEIß! von GRADY, ROBYN
    Sofort knistert es heiß zwischen Serena und David! Eigentlich soll sie ihrem smarten Boss mit kreativen Ideen helfen, eine Top-Werbekampagne zu entwickeln. Doch in ihren Träumen denkt sie nicht an den Job - sondern nur an die Versuchung, sich mit ihrem Chef einzulassen …
    
    STARKER MANN - WAS NUN? von ST. CLAIRE, ROXANNE
    Das hat Multimillionär Matt von der kühlen Eventmanagerin Paige nicht erwartet: Sie setzt ihre weiblichen Reize ein, weil sie einen Auftrag will. Aktuell will sie seine Halloween-Party. Und lockt ihn mit ihrem immer höher rutschenden Rock - doch Matt will nicht schwach werden …
    Show book
  • Die zweite Fremde - Zehn jüdische Lebensbilder - cover

    Die zweite Fremde - Zehn...

    Christoph W. Bauer

    • 0
    • 0
    • 0
    Zehn Menschen, die in den Märztagen 1938 aus Innsbruck und Wien fliehen mussten, die aus ihrer Kindheit vertrieben wurden, aus einem Leben, für das sie Träume und Pläne hatten. Um in ihren Fluchtländern England und Israel Fuß zu fassen, galt es, ihre Muttersprache zu verdrängen, auch zu verheimlichen, denn Deutsch war die Sprache der Täter. So wurde ihnen die Fremde zur neuen Heimat, die alte Heimat zur zweiten Fremde. 
    Christoph W. Bauer ist ihren Lebenswegen bis in die Gegenwart herauf nachgegangen. Ausgehend von seinen Begegnungen und Gesprächen in England und Israel sind zehn Porträts entstanden, die zu einer Geschichte über Heimat, Entfremdung und Erinnerung zusammenfinden. In bewegenden Bildern erzählen sie von Abschied und Flucht, aber auch vom Leben danach und dem Blick aus der Ferne auf die ehemalige Heimat. Dabei lässt Bauer die Vertriebenen selbst zu Wort kommen, authentisch, ganz im Jetzt verwurzelt ? so ist es eine Reise nicht nur in die Vergangenheit, sondern vor allem auch durch die Gegenwart.
    Show book
  • Berg und Tal - Fünf Kurzgeschichten - cover

    Berg und Tal - Fünf Kurzgeschichten

    Marlies Fösges

    • 0
    • 0
    • 0
    Flucht aus einem unerträglichen Leben, eine unerfüllte Liebe, eine Reise, die gut ausgeht, eine andere, die böse endet und der vergebliche Versuch, zu Geld zu kommen - das sind die Themen dieser fünf Geschichten. Ihre Protagonisten haben mit widrigen Umständen zu kämpfen und versuchen dennoch, ihr Leben zu gestalten und das Beste daraus zu machen.
    Show book
  • Der Weg der Wunder - 6500 km mit dem Rad und Multipler Sklerose von Wien nach Santiago de Compostela und retour - cover

    Der Weg der Wunder - 6500 km mit...

    Franz Roither

    • 0
    • 0
    • 0
    Der langsame Abschied von der Ewigkeit
    Oh, mein Gott! Nein! Natürlich bin ich nicht gläubig. Zumindest nicht mehr als die anderen auch. Wozu auch?
    Oder doch?
    Wenn man jung ist, dann lebt man doch ewig. Mindestens! Glaubt man zumindest.
    Doch je älter man wird, desto weniger bleibt übrig vom ewigen Leben, und es wird Zeit, sich Gedanken über die Ewigkeit zu machen. Hin und wieder zumindest.
    Und so beschließe ich schon um 2000 herum, damals noch ein ewiger Studierender, mich irgendwann einmal auf den Weg zu machen, um ein Gebet zu sprechen im heiligen Santiago de Compostela. Was den alten Kelten schon recht war, das kann mir ja nur billig sein. Doch der Herr sollte noch eine kleine, feine Überraschung in seinem Reisegepäck für meinen Jakobs- und Lebensweg haben - Multiple Sklerose.
    Show book