Pimp your reading experience and read without limits!
Add this book to bookshelf
Grey
Write a new comment Default profile 50px
Grey
Read online the first chapters of this book!
All characters reduced
Bodentiefe Fenster - Roman - cover

Bodentiefe Fenster - Roman

Anke Stelling

Publisher: Verbrecher Verlag

  • 1
  • 7
  • 1

Summary

Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2015!

Von den 68-Müttern hat eine Töchtergeneration den Auftrag erhalten, die Welt zu verbessern - Sandra kann ihn nicht vergessen. Inzwischen ist sie vierzig und hat selbst zwei Kinder, doch statt im Gemeinschaftshaus glücklich zu sein, ist aus ihr eine Art Kassandra geworden. Mit viel Ironie erzählt Anke Stelling von den Hoffnungen, Kämpfen und Widersprüchlichkeiten des Mutterdaseins.

"Dank des unerbittlichen Blicks und trockenen Humors der Autorin hält der Roman wunderbar die Balance zwischen Erschrecken und Vergnügen. Gegenwartsliteratur im buchstäblichen und besten Sinn." Katja Oskamp, MDR Figaro
"Bodentiefe Fenster" - ist nominiert für die Hotlist 2015, der besten 10 Büchern aus unabhängigen Verlagen.

Other books that might interest you

  • Verküsst - Und doch verliebt - cover

    Verküsst - Und doch verliebt

    Dana Summer

    • 1
    • 1
    • 0
    Das irische Dörfchen Fastbel Hill mag zwar nicht der Nabel der Welt sein, doch für Cayla zählt es zu den schönsten Flecken der Erde. Als Kind hat sie stets die Sommerferien dort auf der Farm ihres Grandpas verbracht und verbindet damit unzählige glückliche Erinnerungen. Kein Wunder also, dass sie alles stehen und liegen lässt, um zu ihm zu reisen, als sie erfährt, dass er und die Farm in Schwierigkeiten stecken. Doch kaum angekommen, trifft sie schon auf den ersten Kredithai, der hilflos inmitten einer Schafherde steht und ihr partout nicht verraten will, was er hier zu suchen hat.
     
    Blake kann sich etwas Besseres vorstellen, als einem Wildfremden in irgendeinem Kaff dabei zu helfen, dessen Farm zu retten. Nur seiner Schwester zuliebe hat er seinen langersehnten Urlaub abgesagt, um dem alten Mann juristisch beizustehen.
    Doch bereits bei der Ankunft gibt es das erste Problem: Während er von einer Herde Schafe umzingelt wird, muss er sich auch noch mit einer Frau herumärgern, die aus unerklärlichen Gründen eine Aversion gegen ihn zu hegen scheint. 
    Show book
  • Ein Vorurteil kommt selten allein - Liebesroman - cover

    Ein Vorurteil kommt selten...

    Karin Lindberg

    • 0
    • 1
    • 0
    Beim ersten Zusammenstoß auf dem Parkplatz stellt Lilli bereits fest: Dieser sexy Kerl ist ein Idiot! Als sie ihm unverhofft wiederbegegnet, fliegen jedoch statt heftiger Worte die Funken. Was gegensätzlich aussieht, erweist sich als gar nicht so unterschiedlich. … Alles wäre ganz einfach, wenn es da nicht seine verhängnisvolle Lüge gäbe, die fast zerstört, was beide verbindet.
    Gibt Lilli der Liebe trotzdem eine Chance, oder wird sie selbst zu einer tragischen Heldin wie in den Büchern, die sie so heiß und innig liebt?
    
    
    Dieser Roman ist eine in sich abgeschlossene Geschichte und gehört nicht zu einer Serie, allerdings gibt es für Fans der Shanghai Love Affairs ein Wiedersehen mit Jan und Inga aus "Act of Law - Liebe verpflichtet".
    
    Leserstimmen:
    
    "Skoutz meint: Im vierten Band der Shanghai Love Affairs –Reihe entführt Karin Lindberg ihre Leser nach Lüneburg, wo ihre äußerst charmante Protagonistin eine Achterbahnfahrt der Gefühle erlebt. Liebe, Hass, Eifersucht, Romantik aber auch prickelnde Erotik machen diesen humorvollen Liebesroman zu einem absoluten Page-Turner."
    
    "Für mich war´s die erste "Begegnung" mit einem Buch mit Karin Lindberg, und es war eine sehr erfreuliche Begegnung! Ein schöner locker-flockiger Schreibstil, sympathische Protagonisten und eine leichte, aber trotzdem fesselnde und schöne Geschichte machen das Ganze hier zu einem Stück wunderbarer Leseunterhaltung."  -  Rebecca Schleicher
    Show book